Verrückt das Leben genießen

Welch eine Woche liegt hinter uns.  Okay, eher mit Frauli haben wir das wöchentliche Leben etwas verrückt genossen.
Eigentlich hätte diese Woche eher chillig für uns werden sollen, denn Frauli hätte von Donnerstag bis nächsten Dienstag verlängertes Wochenende gehabt. Die Betonung liegt hier auf eigentlich ;)

Erst war von Montag bis Mittwoch der Sommer zu Besuch, natürlich voll aufgedreht :p
Bissel zu hot für uns und unsere Menschheit.   Wir haben uns eher dann zur späten Stunde raus gewagt.

Verrückt das Leben genießen #Monti
Tja und zudem wurden bei Frauli diese Woche bei der Leckerlisstelle, der Ort wo sie Leckerlis verdient und nie welche mitbringt, einige Menschen krank.
Vorsorglich hat Frauli schon Termine abgesagt, welche sie im verlängerten Wochenende auf dem Plan hatte abgesagt. Donnerstag und Freitag sollte sie trotzdem Urlaub nehmen, jedoch war sie auch dann am Arbeiten.  Dann hat Frauli Montag und Dienstag den Urlaub abgesagt, denn auf Bereitschaft sein ist irgendwie dann doch keine Erholung. Konnte sie ja gestern und heute sehen ;)
Hauptsache den Menschen bei der Leckerklistelle geht es bald wieder besser :)

Somit hat Frauli aufgrund des Wetters *schwitz* und dem Office alles andere neben uns nach hinten geschoben.  Heute war sie zum Sport, damit sie den Kopf frei bekommt und nun steht erst einmal das Wochenende an und wir werden die Pfoten hochlegen. Frauli will auch chillen. Mal schauen, denn irgend etwas tüddelt sie doch immer rum ;)

Habt ihr was tolles vor oder auch Pfoten hochlegen?
Startet gut ins Wochenende :kuss:

2 Responses to Verrückt das Leben genießen

  1. Lakritze und co sagt:

    Ach das ist ja schade, dass eure Mama alles irgendwie absagen und verschieben musste. Und die Hitze war auch schlimm. Zum Glück kommt immer wieder ein Wochenende zum erholen und zum tüddeln.
    In unserer Wohnung war es nicht so heiss wie draussen. Mama hat Fenster früh am Morgen geschlossen und die Jalousien runtergelassen. Sie ist am Mittwoch auch nur mal kurz runter zum Müll gegangen. Sie hat gesagt, dass die Hitze wie Hammer auf dem Kopf war.
    Gestern war sie bei Freunden in deren Datsche in der Nähe von Neuruppin eingeladen. Zum Kuchen essen, grillen und baden.
    Das hat sie sehr genossen
    .

  2. Bine mit Angel sagt:

    Hallo, Ihr lieben Katerbuben,
    das war dann ja wirklich eine verrückte Woche bei Euch und Eurem Frauli.
    Wieso bringt Euer Frauli denn nie Leckerlis mit zu Euch, wenn sie extra eine Stelle hat, bei der sie die verdienen kann :? :? :?
    Vielleicht kann sie sich dort raussuchen, ob sie welche für sich oder Euch haben möchte und – ratet mal, was sie macht!!! Richtig, sie nimmt die für sich :shock: :shock: :shock:
    Ist ja aber doof, dass ihr verlängertes Wochenende ins Wasser gefallen ist. An was „tueddelt“ denn Euer Frauli im Moment, an was Bestimmtem, vielleicht sogar Kreativen, oder an verschiedenen Sachen?

    Meines hat fürs Wochenende Revierpflege geplant (macht ja niemand sonst :mrgreen: :D :mrgreen: ) und dann hat sie auch immer Wolle in der Hand und strickt so beinahe „rechtwinklige Schläuche“, von denen zwei immer die gleichen Farben haben. Und wenn sie den rechten Winkel strickt, darf ich sie immer nicht stören, da sie ganz toll aufpassen muss.
    Fraulis haben schon komische Zeitvertreibe. Ich spiele ja lieber mit der Wolle.
    Und wieso muss Frauli ihre Zeit vertreiben, und dann jammert sie, dass sie davon zu wenig hat.

    Unsere Felllosen sind schon seltsam :shock: :shock: :shock:

    Schnurridu

    Angel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...