Ernie
Monti
Finn
Felix
Shadow

Schnurrigen Geburtstag liebster Finni

Schnurrigen 6.  Geburtstag liebster Finn :red:
Das ganze Wochenende lassen wir es krachen und werden dich durchgeknallte Rakete hochleben lassen. :party:

Schnurrigen Geburtstag liebster Finni
Viele Nasenstumper
deine Kumpels Shadow :kuss: , Ernie :kuss: & Monti :kuss:
mit der Menschheit :kuss:

Ab nun eine kleinere Pflegestufe

Jeden Tag geht es unserem Ernie-Bär besser, wir pflegen und hegen ihn damit er bald wieder der Alte ist :)
Ab nun eine kleinere Pflegestufe #Ernie geht es besser

Das neue Körbchen ist heißbegehrt und nicht nur beim Ernie ;)

Das Blutergebnis hatte es erst einmal in sich, alles erhöht, auch der Glucosewert und auch die Ergebnisse der Urinuntersuchen aus dem Labor lagen auch seit Dienstag vor.
Da haben sich ganz ganz doofe Bakterien bei Ernie eingenistet. Nun muss er weiter Antibiotikum einnehmen, heute wurde noch einmal Urin auf einem Teststreifen getan. Da sind die Entzündungswerte weiterhin erhöht, ph-Wert ist in Ordnung und auch der Glucosewert war auf dem Streifen nicht auffällig. Nächste Woche wird noch einmal kontrolliert und dann später noch einmal Blut untersucht.

Seit Dienstag nimmt Ernie keine Schmerzmittel und seitdem futtert er auch wieder besser :) Ansonsten macht Ernie es Frauli ganz leicht, er nimmt sein Medikament ganz brav :)   Frauli meint Ernie muss mehr trinken und deshalb bekommt er immer mit Strohhalm Pipette, denn lt. Frauli muss die Blase immer gut durchgespült werden. Auch das macht er brav mit sowie er auch sehr geduldig mit Frauli war wie sie immer hinter ihm her war wenn er aufs Kistchen ging :confused: :

Wir lesen uns nun wieder öfters, denn Ernie benötigt nun eine andere Pflegestufe und da hat Frauli wieder etwas Luft ;)

Startet gut ins Wochenende :)

Übernachtung im Einzimmerappartement

Wir wollten uns mal kurz zwischendurch melden, denn seit Dienstag auf Mittwoch steht bei uns das Revier etwas auf dem Kopf.
Unserem Ernie geht es aktuell nicht so ganz gut, er hat Probleme mit dem Harnwegsapparat. Genauer wollen wir da noch nicht eingehen, denn alle Ergebnisse liegen noch nicht vor.

Hinter Ernie und Frauli lag eine schlaflose Nacht und der Mittwoch über Tag war auch nicht ruhiger.
Die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag musste Ernie im Einzimmerappartement verbringen, das hat er aber alles gar nicht so geschnallt der er einen eigenen Film hatte.
Er war so sicher untergebracht und Frauli konnte somit auch ruhiger schlafen.

Übernachtung im Einzimmerappartement #Ernie
Es ist ja nicht so, dass wir keine Bettchen haben, jedoch gefiel Ernie am Donnerstag keines so und da ist Frauli noch mal schnell in den Ort rein gefahren und hat im Heimtiermarkt ein krasses Körbchen gebracht. Ernie hat es direkt angenommen :cool:

Ernie im neuen Körbchen

Frauli ist ganz froh darüber, dass wir alle im Moment sehr brav sind, macht es somit auch für sie einfacher. ;) Ernie nimmt brav seine Medikamente und wir anderen haben das Tempo etwas runter gefahren.

Tut uns leid, dass wir uns nicht eher gemeldet haben :schaem:

Morgen ruft auch Fraulis Office wieder auf Aufmerksamkeit und  wir melden uns nun wieder regelmäßiger.
Startet gut in die neue Woche. :kuss:

Unbekannter Fenstergast

Gestern hatte Shadow Gesellschaft von einen unbekannten Fenstergast bekommen.

Frauli hat den Besucher (sie meint es sei ein Katerchen) schon mal hinten im Garten gesehen. Zum Glück war es ein ruhiges Tierchen, sprang nicht gegen die Scheibe oder so.

Erst war Shadow etwas aufgeregt, die Rute ging hin und her, denn unser Fenstergast hat sich schließlich nicht vorgestellt und stalkte .
Unbekannter Fenstergast

Irgendwann legte Shadow sich gelangweilt hin
Shadow findet ihn nun langweilig
und dann war es Shadow zu langweilig und er ließ den Fenstergast alleine am Fenster.
Frauli hat ihn dann nett verscheucht und heute haben wir ihn noch nicht gesehen.

Vermutlich saß Shadow zuerst am Fenster , denn er macht dort oft Kontrolle und der Gast hat ihn dann entdeckt und ist hoch gesprungen.

Habt ihr auch Stalker Fenstergäste?

Wer vermisst, der meldet sich

Ihr könnt uns von der Vermisstenliste streichen, es geht uns allen gut und dem Notebook haben wir ein paar Tage keine Aufmerksamkeit geschenkt.
Naja, Frauli wollte mal keinen Startknopf drücken ;)   Wir haben euch vermisst und deshalb melden wir uns wieder :]

Wer vermisst, der meldet sich #Monti
So ganz faul waren wir die letzten Tage dann doch nicht. Frauli war u.a. im Garten am Werkeln.
Mittwoch war sie hinten im Garten, dann zum Friseur und am Donnerstag hat sie vorne die Bäumchen frisiert. Vorne hatte sie eigentlich erst nun die Woche auf dem Plan gehabt, jedoch bevor Herrli noch Scnappatmungen bekommt hat sie es vorverlegt. Auch war es Donnerstag windstill und da bot sich das gut an  =)

Dann hat Frauli im Hintergrund wieder etwas an der Sicherheit gefeilt, denn es werden immer wieder Loginversuche geblockt (was auch gut so ist).
Das geht dann manchmal im Sekunden-/Minutentakt :neutral:   Könnt ihr gut sehen, den Frauli bekommt darüber immer Benachrichtigungen. =)
was wollen die bei uns

Keine Ahnung was die bei uns wollen und trotzdem hat Frauli gestern Abend die Schrauben angezogen. Schauen wir mal wie lange nun Ruhe ist.

Wir hoffen bei euch ist alles in Ordnung, ihr seid nicht vom Regen baden gegangen.
Startet gut in den Montag und in die neue Woche :kuss:

Nicht Ärgern, nur Warten

Dem Finni war heute morgen kurz sehr langweilig, denn es war kein Ernie zum Ärgern da. :cool:
Ernie und Shadow waren nämlich mit Frauli on Tour. Somit hieß es für Finni, dass er warten musste =)

Nicht Ärgern, nur Warten #Finni
Kaum gefrühstückt ging es für die Zwei auch ab in die Transporter und zack wurden sie durch die Gegend geschaukelt. :horror:
Hier sind die zwei schon für den Rückweg in der Schaukelkiste platziert.

Transport mit Ernie u. Shadow auf dem Rückweg
Die Zwei hatten ihren Jahrescheck beim Doc, sehen und gesehen werden ;)
Es war für die Zwei alles iO, der Doc hatte nichts zu meckern und Ernie hat sogar etwas abgenommen :]
Wie die Zwei nach ihrem kurzen Ausflug wieder im heimischen Revier angekommen sind waren auch Monti und Finni erleichtert.
Da Shadow und Ernie so brav waren, sich ganz toll beim Doc benommen haben, gab es für uns alle Schleckpaste. Dabei war es noch fast 11 Std. bis zu eigentlichen Schleckpastenzeit hin :]
Wenn es nach Finni geht dürfen die Zwei nun täglich einen Ausflug machen :D

Aus Solidarität hatte auch Frauli heute einen Termin beim Zahnarzt zum Check.  Zum Glück hatte auch ihr Zahndoc hatte nichts zu meckern. :top:
Frauli war sehr erleichtert, denn jedes Mal geht sie mit Gedanken hin, dass der Doc sich die Hände wie ein Automechaniker ins Gesicht schlägt und murmelt „oh hauahaua, dass wird teuer“   :x

Ansonsten haben wir den Tag eher faul mit der Menschheit verbracht, außer Herrli, denn der fummelt im Garten rum,
Ab Nachmittags durften wir nicht mehr so raus, denn es windelte und es sonst auf die Augen geht =)

Morgen hat Frauli seit langem wieder einen Friseurtermin, den letzten Termin hatte sie vor Wochen abgesagt, da sie einen Negativtest benötigt hätte. Das klappte zum einen wegen der 24 Stunden Gültigkeit nicht so gut und wäre sonst zu stressig nach dem Office geworden und Frauli mag für so etwas keinen Stress ;)

Habt ihr ne Idee für uns welchen Unfug während ihres Friseurtermin machen könnten? :nerd: :cool:

Grummeliger Sonntag

Hier hat der Sonntag heute seinen Namen keine Ehre gemacht.
Erst schien es so, dass es wohl gut werden würde, jedoch so richtig toll wurde es dann doch nicht.
Es hat geregnet und der Himmel war ganz schön sauer, denn er grummelte so vor sich hin.  Dabei haben wir unsere Tellerchen gut leer gemacht =)

Grummeliger Sonntag - Finni passt auf

Frauli hat die Nacht auch gut überstanden, neben den Schmerz bei der Einstichstelle bzw. wie ein Muskelkater im linken Arm hat sie nichts verspürt. Heute spürt sie davon gar nichts mehr :)

Dafür hat sie totaaaaal wirres Zeug geträumt:
sie war unterwegs, hat sich mit einer Bekannten getroffen, dann war sie auf alleine unterwegs,  weiter weg, hatte sie kein Geld dabei und ihr Handy konnte sie auch nicht finden um jemanden anzurufen, der sie nach Hause bringt :shock:   Wie sie dann Nachts mal aufwachte war sie mega verwirrt (wie oft auch ohne Traum) , hat dann erst einmal geschaut wo das Handy und ihre Geldbörse liegt :confused:   Dabei wusste sie doch, dass sie gar nicht unterwegs war  :D   Und bevor sie sich wieder hingelegt hatte, wurden wir Buben erst einmal auf Vollständigkeit durchgezählt :cool:

Heute haben wir teils einen faulen Tag gemacht, wie auch unser Spielregal aufgeräumt. Zu unserer Freude kam davon nichts weg. Aus einer Schublade dafür zwei elektronische Spielmäuse, welche nicht mehr funktionierten oder nur doof waren.

Und wie war euer Sonntag so?
Startet gut in den Montag ihr Lieben :kuss: