Ernie
Monti
Finn
Felix
Shadow

Box Boys

Der Shadow ist lt. Frauli unser Opi hier. Pssst, will und darf er nur nicht hören. :x
Leider hat er seit ein zwei Jahres es etwas im Bewegungsapparat. Er läuft dann u.a. sehr schlecht die Treppen. Er liebt es in den Keller zu dürfen, jedoch läuft er dann im Schneckentempo. Heißt ganz langsam und Stufe für Stufe, hoch springen mehr schlecht als recht … ihr könnt es euch sicherlich vorstellen.

Erst hat er so auf Naturbasis Tabletten bekommen, die helfen schon. Dann ist Frauli auf so ein Pulver gestoßen, Bestandteile u.a. wie in den Tabletten. Frauli hatte sich gedacht ‚probieren kann Shadow das ja‘ Und wisst ihr was, nach kurzer Zeit rannte er Frauli auf der Treppe schon wieder über den Haufen. Voll gedopt ist der Shadow seitdem :D    Letzten Sommer hat Frauli damit etwas geschludert, jedoch hat sich das im Herbst direkt gezeigt mit langsameren Gang auf der Treppe, Couch hoch nur mit Klimmzügen und mal zu Frauli ist Bett wäre auch eine mega Aktion.  Zack, gab es wieder das Pulver und zack war er wieder unsere Rennmaus hier. :]

Damit Shadow das Pulver ohne Probleme nimmt bekommt er es unter Schleckpaste gemischt und wir anderen bekommen natürlich auch Schleckpaste. :herz: Inzwischen kann Frauli damit nicht mehr so schludern, denn es hat sich bei uns im Kopf gefestigt, dass wir erst abends unser Futter bekommen und dann etwas später Schleckpaste.  Wenn wir am Wochenende schon mal Nachmittags die Schleckpaste bekommen, stehen wir zur gewohnten Zeit auch da und möchten Schlemmern :cool:

Während Shadow Frauli anmeckert sie soll mal schneller machen, Finni aufgeregt hin/her pfotelt und alles + jeden umschnurrt, warten zwei von uns ganz chillig.
Genau die zwei Box Boys Ernie und Monti  :D

Box Boy Ernie und Monti

Die wissen nämlich eh, dass die Meckerei und aufgeregtes hin und her Geschnurre unnötig ist, da wir eh alle etwas bekommen.

Und bei euch so, gibt es da neben Betthupfl auch so Rituale auf die ihr nicht mehr verzichten könnt?

Der Wille war da

… jedoch haben wir ihn wieder weggeschickt :confused: Der Wille war da #Ernie

Frauli hatte in der letzten Woche noch einiges erledigen müssen. Nun ist sie die Last los und hat wieder mehr Zeit für sinnvollere Dinge. :]

Den Montag haben wir auch hinter uns gebracht und startet gut in die Restwoche.

Ernie wird nun gleich erst einmal geweckt, denn dann kann er den ollen Montag verabschieden :D

Rhythmus finden

Nun ist die erste richtige Woche im neuen Jahr auch schon wieder rum.
Frauli musste sich erst einmal wieder in Spur bringen. Die ganzen Feiertage haben sie total aus dem Rhythmus gebracht :confused:   Kann uns nie  passieren, wir sind immer in der Spur :mrgreen:
Deshalb melden wir uns jetzt erst und auch nur kurz :cool:

Das Wetter gefällt uns auch nicht so richtig. So richtig kalt ist es auch nicht und teils so Nieselwetter, jedenfalls bei uns. Frauli tröstet sich damit, dass alles Nass was von oben kommt auch schnee sein könnte. Schnee mag sie nicht wenn sie Fahren muss und deshalb ist es für sie nicht ganz so schlimm. Unsere innere Uhr trübt das Wetter jedoch nicht, wir sind alle total auf Kuschelmodus eingestellt. Ernie ganz besonders :]

Startet gut in die neue Woche oder macht es euch bequem wie der Ernie :)

Tipi Lounge

Nun ist das erste Wochenende im Jahr auch schon wieder vorbei. :neutral:
Wir waren alle, einschließlich unserer Menschen eher faul.  :cool:

Nun wollen wir euch auch noch zeigen, was u.a. das Christkatz uns gebracht hat.

Tipi Lounge

Wir sind noch immer aus dem Häuschen äh Tipi :D
Gerne liegt natürlich unser Höhlenbewohner Monti darin.
Monti in der Tipi Lounge

Frauli erzählte Herrli, dass sie eigentlich wie sie Shoppen war zum Christkatz gesagt hat, dass wir genügend Bettchen und Höhlen hätten.  Dann dachte sie nur, da es auch mal ein Tipi mit größeren Innerraum sei ‚was solls‘ und ganz spontan gewesen sei :]

Zur dunkleren Jahreszeit hat Frauli es noch mit einer kleinen Lichterkette aufgehübscht <3

Gestern Nacht musste Herrli das Tipi für Shadow etwas drehen, denn es lief eine Doku im Kasten mit den beweglichen Bildern.
Frauli dachte Shadow würde zwischendurch einschlafen, iwo der Shadow hat Minuten TV geschaut.  :confused:

Wir wünschen euch einen guten Start in die neue Woche.

Schnurriges 2020

Nun wird es wirklich Zeit, dass auch wir hier euch ein schnurriges Jahr 2020 und Jahrzehnt maunzen. :party:
Wir wünschen euch alles Gute, viele Glücksmomente und vor allem bleibt gesund und munter :kuss:


Eigentlich wollten wir gestern schon schreiben, dass wir alle entspannt ins neue Jahr geschnurrt sind, mehr dazu später ;)    Auch wenn Frauli Silvester vermutete, dass unser Ort teilweise versucht wird weg zu böllern haben wir trotzdem geschlafen, gespielt, Decken weich getretelt, eigentlich so wie jeden Abend . Um Mitternacht nervte zwar der Krach, Frauli hat jedoch stur weiter TV geschaut und somit war es für uns dann auch nichts besonderes. Kurz nach Mitternacht haben wir Katerbuben dann mit Schleckpaste das neue Jahr begrüßt.  :yum:

Bei euch ging es hoffentlich auch entspannt ins neue Jahr.

Frauli hatte gestern für Vormittags eigentlich einen anderen Plan, da es hier jedoch so nebelig war und fahren dann nicht so toll ist hat Frauli angefangen Unterlagen etc. zu sortieren. Das artete dann nachher komplett in Ordnung schaffen und ausmisten aus. :confused:   Es hieß nun ‚weg damit, braucht man eh nicht‘. Hatten ja schon teils Panik, das sie uns auch aussortiert. Was sollen wir maunzen, wir sind noch da :D   Wir hatten sie eigentlich an unser virtuelles Revier hier erinnert, jedoch meinte sie, wenn sie nun mal zwischendurch aufhört, dann macht sie nicht mehr weiter.  Später dann war sie nur platt :cool:

Vorsätze gibt es bei uns Katerbuben keine, denn die vom letzten Jahr sind noch so gut wie unangetastet und noch nicht abgearbeitet :D

Wie sagte Mark Twain noch so schön:  Gib jedem neuen Jahr die Chance, das schönste deines Lebens zu werden! 

Und genau das nehmen wir uns vor!  :]

Und ihr, habt ihr euch oder eure Menschheit  denn was vorgenommen? Das neue Jahr bietet sich da meint toll dafür an?  *hüstel*

 

Schnurrigen Start ins Jahr 2020

 

Wir wünschen euch einen schnurrigen Start ins neue Jahr 2020 :herz:

Schnurrigen Start ins Jahr 2020

Auch möchten wir uns bei euch bedanken, dass ihr, obwohl es nicht unser Blogjahr war, uns treu geblieben seid. :kuss:   Wir freuen uns nicht nur auf ein gemeinsames neues Jahr mit euch, sondern auch auf ein neues gemeinsames Jahrzehnt :]

Auch in diesem Jahr hatten wir einige Herausforderungen, was uns jedoch nur noch stärker gemacht hat. Wir schnurren dem Jahr 2019 nun langsam ein Adieu und danken ihm, dass es uns doch eigentlich recht freundlich gestimmt war. :]

Startet gut und hoffentlich stressfrei ins neue Jahr und wir freuen uns auf ein Wiedersehen(-lesen) mit euch. :kuss:

Euer
Shadow, Ernie, Monti und Finn
mit deren Menschheit

Jahresrückblick 2019

Nun ist es bald wieder soweit,
das Jahr 2019 verabschiedet sich in ein paar Stunden und wir haben noch einen kleinen Rückblick zum jeweiligen Monat zusammengefasst.

Januar 
Jahresrückblick 2019 - Januar Der Januar war teils frostig, wir hatten sogar etwas Schnee und konnten es uns kuschelig machen.
Februar
Im Februar hat uns der Shadow mit seinem extremen Matschauge Sorgen gemacht und durfte ab dann öfters zu einem netten Tierarzt für Augenheilkunde fahren. Jahresrückblick 2019 - Februar
März
Jahresrückblick 2019 - März Im März haben wir die ersten längere Sonnenzeit genutzt, auch wenn es teils noch kalt war. Shadow Auge wurde immer besser, denn er lässt sich brav Salbe & Tropfen ins Auge geben
April
Auch wenn Shadows Auge im April schon wieder besser war, hatte Frauli sich zu einem operativen Eingriff fr Shadow entschieden. Der Tierarzt wollte versuchen, dass sein Auge nicht mehr so stark tränt. Eine Besserung ist tatsächlich eingetreten :) Jahresrückblick 2019 - April
Mai
Jahresrückblick 2019 - Mai Das Wetter wurde immer besser und Frauli hat vom Einkaufen spontan einen Haifisch mitgebracht. Zum Glück hat dieser eine Zahnfehlstellung und hat uns immer wieder ausgespuckt.
Juni
Der Sommer war da und wir haben unsere kühlenden Sommerbettchen wurden aus dem Winterquartier hervor geholt.  Wurden natürlich erst einmal ausgiebig genutzt. Jahresrückblick 2019 - Juni
Juli
Jahresrückblick 2019 - Juli Buuuuh, nun wurde es teils echt warm draußen und die Sonne ballerte ganz schön. Wir haben die kühleren Stunden in den Abendstunden in unser kleinen Freiheit genossen.
August
Der Finni hat nachträglich noch einen coolen Liegestuhl bekommen und weil es Kabbeleien um den heiz begehrten Platz gab zog direkt noch einer ein. Nach wie vor ein heiß begehrter Platz <3 Jahresrückblick 2019 - August
September
Jahresrückblick 2019 - September Da die Form unserer Sommerbettchen so gut von uns angenommen wird zog zum Geburtstag von Ernie ein flaches plüschige Bettchen ein.. Ein seltenes Bild bot sich für Frauli: Monti & Ernie in einem Bett ;)
Oktober
Die Tage wurden kürzer und Finni hat sich für ein Praktikum bei der Raumpflege bzw. dessen Controlling entschieden. Jahresrückblick 2019 - Oktober
November
Jahresrückblick 2019 - November Nun beginnt die dunklere Jahreszeit und auch unsere Weihnachtsfotos sind gemacht worden. Für Frauli ist das manchmal eine echte Geduldsprobe, wie das halt mit Models so ist. :confused:
Dezember
Nun beginnt die schöne Adventszeit mit ihren vielen Lichtern, Überraschungen und endlich kamen unsere Katzlender zum Einsatz. Es war wie immer fraglich ob das Christkatz zu uns kommt und die Freude war groß, wir waren doch im letzten Jahr brav. Jahresrückblick 2019 - Dezember