Ernie
Monti
Finn
Felix
Shadow

Schwer von Begriff

Was ist daran schwer zu verstehen …
es steht doch deutlich drauf …  :neutral:

Schwer von Begriff ist unser Frauli,
denn sie stört trotzdem  :confused:

Wir hatten leider wieder Probleme mit unserer Netzverbindung, immer wenn Frauli ein Foto hochladen wollte ging unsere Verbindung in die Knie.
Frauli hat dann hin und her probiert … irgendwann hat Frauli dann immer die Faxen dicke gehabt (wer auch immer die Faxe ist).  Da verliert man echt die Lust am Internet.
Es kann nun sein, dass Frauli das Problem am Wochenende erkannt und gebannt hat  :nerd:   Denn nun flutscht es, das Internet am Klapprechner rennt sozusagen.  Da muss sie nun aufpassen, dass die Schnapper nun nicht so an ihr vorbei  rauschen  :D

Nun ist der Montag zum Glück vorbei und es geht wieder steil Richtung Wochenende  :cool:

 

Am richtigen Fleck

Wie gut das wir die Sonne am richtigen Fleck haben, nämlich im Herzen.   :heart:
Da ist es dann egal ob es draußen regnet, grau ist, es etwas stürmt oder das Wetter sonstwie komisch ist ;)
Wir strahlen dann von innen nach außen sozumaunzen  :heart:

Sonne am richtigen Fleck - Ernie
Bei uns ging es das Wochenende etwas gechillter zu. Frauli war von der letzten Woche platt und wenn sie sich in der horizontalen Lage befand war sie auch schon am Ratzen.  :zzz:
Auch trotz des komischen Wetter hat Herrli die Fahrräder geprüft und fit gemacht, denn manches Mal würde Frauli lieber das Rad nehmen wie mit der Blechkiste kurz in den Ort zu fahren.
Jetzt muss der Frühling nur langsam kommen und auch bleiben  :]

Unser neues Bild ist leider auch noch nicht am Fenster, das rennt nicht weg meint Frauli. Das wäre auch was, wenn das Fenster weg rennen würde  :D

Wir wünschen euch einen guten Start in die neue Woche  :kuss:

Täuschungsmanöver

Ja, wo isser denn nun, der Frühling. :? Immer diese  wetterlichen EntTäuschungen  :neutral:

Wir hatten uns so gefreut, dass es wärmer wurde. Endlich wieder die Fellspitzen von der Sonne kitzeln lassen.  Und nun … nun ist es wieder kühler und auch nasser.  =)   Frauli murmelt immer wenn sie raus schaut ‚zum Glück nur Regen und kein Schnee‘ … recht hat sie ;)

Was kann katz bei solch ungemütlichen Wetter neben Unfug gut machen, richtig -> die Pfoten hoch.  Wie ihr wisst,  kann das hier so gut wie unser Ernie-Bööör  :luv:
Bei solch einem Täuschungsmanöver erst einmal die Pfoten hoch

Eigentlich hat Ernie für dieses Foto keine Freigabe erteilt … er findet es zeigt ihn total unvorteilhaft.   =)
Frauli findet es jedoch knuffig … die findet so vieles knuffig  :confused:

Morgen ist schon der kleine Freitag (Dosentag) dran und dann ist der Froitag auch nicht mehr weit. *hüpf*

In diesem Sinne, Pfoten hoch und Augenpflege  :zzz:

Umgehauen

Da hat es den Finni glatt umgehauen, denn Frauli hat Fenster geputzt und zack, das Wetter wird schlechter ;)
Denn Frauli hat auch unseren Spanner äh Winterbärchen abgewischt.  :cry:

Seit Advent hat er uns beobachtet und Frauli hat immer um ihn herum gewischt.  Sie meinte, es wird nun milder und dann muss er weiter ziehen ;)

Frauli bemalt die Fenster die Tage neu, damit will sie dann den Frühling locken ;)

Startet gut in die neue Woche ihr Lieben.
Oder wie Frauli bei aufkommenden Wind sagt ‚alles raus was wir nicht mehr brauchen und weg soll‘   :D

Wir senden Augenblicke

Vorweg, uns geht es gut, Frauli inzwischen auch wieder und deshalb melden wir uns leider jetzt erst.

Shadow war ja vor einer Woche mit Frauli zur Nachkontrolle bei dem netten Augendoktor. Dieser hat Shadow wieder ausgiebig untersucht, dabei kam dann der abschließende Befund, dass Shadow eine ganz krasse böse Bindehautentzündung hat. Das würde auch dauern, bis es wieder komplett weg ist. Der Augeninnendruck war zum Glück nicht verändert und deshalb gab es da Entwarnung. Es heißt nun weiterhin anstatt 5x tgl. nur 4x tgl. *haha* Shadow Augensalbe zu geben plus 1x Tropfen. Shadow hat zwar nicht so große Lust dazu, arbeitet jedoch sehr super mit. Somit ist es für Shadow und Frauli für beide Seiten entspannter.  Der Doktor meinte zum Frauli, dass er es sich gerne noch einmal persönlich anschauen möchte. Frauli hat diesem zugestimmt und deshalb sie zusammen mit Shadow Mitte März noch einmal eine Tour dorthin.

Erst änderte sich optisch nichts am Auge, jedoch am Freitag sah es besser aus. Welch eine Freude und auch Erleichterung.
Auch kneift er das Auge nicht mehr so zu und so sah es am letzten Samstag aus.
Wir senden Augenblicke - Shadow
Inzwischen ist die gerötete Schwellung noch weniger geworden, wir sind somit auf dem richtigen Weg  :] Na, bei so einem vorbildlichen Patienten ;)

Wir hoffen, ihr habt euch keine unnötigen Sorgen gemacht, weil wir uns nicht gemeldet haben.
Frauli hat sich wohl beim Montagsausflug leicht verkühlt und auch saß sie im Wartebereich in der Zugluft. Am Dienstag fing es morgens damit an, dass sie einen steifen Nacken hatte und abends musste sie maaaaal die Nase schnäuzen. Sie war dann abends im Sport, da hat sie dann ihren Nacken wieder in Spur gebracht. Mittwoch fing es dann mit Halsschmerzen an, Donnerstag Halskratzen und dann Freitag Nachmittags hätte sie ein Abo mit einem Taschentuchhersteller abschließen können. Das zog sich dann bis Sonntag und einer krächzenden Stimmlage hin  :confused:   Inzwischen ist sie wieder schnieffrei, nasale Sprechweise ist jedoch noch vorhanden ;)

Und weil Frauli so am Samstag hinter Shadow Augen her war, haben wir anderen uns gedacht, dass wir anderen euch zum Ausgleich bzw. Entschädigung auch einen Blick von uns schenken.  :cool:
*Trommelwirbel*
Ernie-Böööör
Wir senden Augenblicke - Ernie
Monti
Wir senden Augenblicke - Monti
FinnWir senden Augenblicke - Finn

Startet gut in die neue Woche ihr Lieben   :kuss:

Augen auf und durch

Wir hoffen ihr hattet ein schönes sonniges Wochenende.  So könnte es nun bleiben ;)

Nun wollen wir einmal von Shadows Ausflug mit Frauli + Herrli zum Augenfacharzt berichten.
Schlauer weshalb Shadows Auge so ist sind wir nach wie vor nicht. :-(   Der Augenarzt hat Shadow gründlich untersucht, ein Fremdkörper und eine Verletzung am Auge wurden ausgeschlossen. Der Innendruck war zwar noch im grünen Bereich, jedoch an der Obergrenze.  Für das Auge haben wir Antibiotika als Salbe mitbekommen und sollte bis zu 5x am Tag gegeben werden. Zusätzlich 1x am Tag die bereits vom Haustierarzt verordneten Tropfen.

Zuerst fand Shadow das mit der Salbe nicht so toll, Frauli aber auch nicht. Sie musste erst einmal den Kniff raus bekommen, wie sie es am besten ins Auge bekommt. Jedoch hat Shadow am Freitag schon gut mitgemacht und bringt es somit ratzfatz hinter sich, hält sogar still.  :luv:

Am Montag muss Shadow zur Nachkontrolle, denn u.a. soll auch der Augeninnendruck noch einmal gemessen werden. Das Wort Glaukom fiel u.a.  :eek:
Frauli will aber auch mal ansprechen, ob es sich um einen Virus handelt, denn dann würde das AB nicht greifen.

Augen auf und durch

Fraulis Eindruck vom Auge, da ist sie unschlüssig. Mal denkt sie es ist nicht mehr so geschwollen und gerötet, dann hat sie manches Mal den Eindruck es ist schlimmer.  Deshalb wartet sie und Herrli lieber ab, was der Mann vom Fach dazu meint. ;)
Wäre das mit dem Auge nicht sichtbar, dann würde man Shadows nichts anmerken, denn er frisst gut, trinkt, spielt, meckert usw.  Lediglich kneift er das Auge etwas zu, bzw. wie auf dem Foto ggf. erkennbar macht er es nicht ganz so weit auf.

Denkt morgen Nachmittag an Shadow und drückt uns alles was es zum Drücken gibt

Happy Valentine

Einige sagen es mit Blumen.
Wir mit Schnurren …  :kuss:   :kuss:   :kuss:   :kuss:

Happy Valentine ihr Lieben :red:
Happy Valentine