Archive von Kategorie: Alles-für-die-Katz

betrübter Blick

Eigentlich fing unser Wochenende nicht gerade aufregend an, außer das draußen etwas mehr Wind unterwegs war.
Somit sind wir Kater am Freitag gechillt ins Wochenende gestartet, haben natürlich unsere Kontrollgänge gemacht und dann noch die Pfoten hoch gestreckt.

Gelddose RotgeldFrauli ist noch weiterhin im Sortierwahn.

Da denkt katz sie ist in einem Raum fertig fällt ihr irgendwann auf, dass noch etwas geändert werden könnte.  Demnächst findet Herrli gar nichts mehr wieder :D

Dabei fiel Frauli auf, dass unsere Rotgeld-Dose ziemlich voll ist.  Somit ist sie Samstag zur Bank, hat gleich unsere andere Spardose mitgenommen und es in dem Automat zum Zählen sowie Einzahl aufs Konto geworfen. Eigentlich haben wir immer ein Auge darauf, wenn sie sich an unseren Dosen zu schaffen machen (rein ok, raus geht gar nicht) .  Da habe wir sie aber allein hin fahren lassen, denn das ratterte ganz schön laut und das soll sie mal besser alleine ertragen. =)   Die Dose für das Rotgeld hat ca. eine Höhe von knapp 40cm und ein Durchmesser von 8-10 cm.

Frauli hat ja vorher geschätzt und meinte was von 7-8 Euro.
Was meint ihr was kam für eine Summe beim Rotgeld raus.  :nerd:

Samstag war auch weiterhin etwas aufregend, denn Shadows rechtes Auge tränte, war gerötet sowie auch die Nickhaut (zweite Lid) sichtbar war. Frauli hat es zuerst auf Zugluft vom Kontrollgang am Freitag geschoben, denn Shadow hält zudem seinen Rüssel immer direkt in den Wind. Ihm könnte ja etwas aufregendes entgehen.  :confused: Somit hieß es am Samstag ‚Hausarrest‘ und Lüften ohne uns.   Am Sonntag sah es dann leider nicht besser aus und da hat Frauli bei unserem Tierarzt angerufen. Sie durfte dann auch mit Shadow gegen Mittag hinfahren.

Schaut mal, so sah das Auge nach der Untersuchung aus.  :-(
betrübter Blick von Shadow

Shadow war während der Untersuchung/Behandlung super lieb, einen Fremdkörper oder eine Verletzung konnte unser Doc nicht sehen.  Sicherheitshalber soll ein Augenspezialist sich das Auge noch anschauen. Da muss Shadow am Mittwoch hin.  Shadows rechtes Auge ist eh empfindlich, das hat er schon immer, es tränt immer  und es muss der Augenrotz sporadisch entfernt werden. Da hängt an wohl an den verengten Tränenkanal (?, Frauli meint das es der war) zusammen und uns wurde damals mitgeteilt, dass es nur eine kosmethische Sache sei und er dafür nicht extra in Narkose gelegt werden bräuchte. Wenn das mal der Fall sei, dann könnte man überlegen das Weiten mitzumachen.  Auch das wird Frauli ansprechen, ob sie Shadow da irgendwie vorsorglich unterstützen kann, damit er weiterhin seinen Rüssel in den Wind halten kann.

Für die Tropfen hat er beim Doc in der Praxis still gehalten,  hier macht er immer totales Theater. Heute morgen musste Frauli ihn total hart ran nehmen :(
Tat ihr auch leid und zu ihrem Glück rannte er nicht direkt weg wenn sie in seine Nähe kam.

Gefühlt hatte Frauli den Eindruck, dass die Rötung minimal besser ist, kann auch Einbildung sein. Deshalb haben wir weiterhin Frauli als Schwester Rabiata  :eek: hier im Revier, damit Shadow seine Augentropfen bekommt =)

Am Mittwoch werden wir dann berichten, dass der andere Doc zu Shadows Auge sagte.

Startet gut in die Woche ihr Lieben :kuss:

 

Gewinn aus der Adventstombola

Unsere lieben Freunde aus dem Nußbaumhaus hatten eine Adventstombola mit der lieben Sabine ins Leben gerufen. Es konnten Lose erworben werden und der Erlös kommt dann u.a. den Streeties von den Nußbaums Omi Elke sowie zwei Vereinen zugute.

Wir hatten auch Lose gekauft und haben 4x gewonnen. :]   :red:

– eine Spieldecke
– einen PuckiWu
– eine Kuscheldecke
– ein elektr. Fang-die-Maus-Spiel

Wir lieben diese Spieldecke, die knistert und piept nämlich. Naja wir stimmt nicht so ganz,  Shadow hat eigentlich direkt festgelegt, dass es seine Decke ist. :cool:

Da kann der Shadow nämlich richtig gut drauf schlummern.

Die Mäuse quietschen sogar ganz vergnügt, wenn Frauli oder Herrli dort mit der Hand oder dem Fuß drauf drücken.
Wir haben sie noch nicht zum Quietschen gebracht, wir bleiben da weiter dran. =)

Die anderen Gewinne hat Frauli erst einmal zur Seite gelegt, denn einen Pucki und Fang-die-Maus haben wir aktuell noch im Einsatz und sobald diese nichts mehr sind kommen die Gewinne zum Einsatz.

Vielen Dank liebe Freunde und liebe Sabine für die tolle Aktion und tollen Gewinne. :red:
:kuss:   :kuss:   :kuss:   :kuss:

Baum voller Weihnachtsmaunzer

Nach und nach trudeln Weihnachtsmaunzer hier ein. :red:

Dieses Jahr haben wir keine Girlande sondern ein Kartenbäumchen, toll näh  :]
Baum voller Weihnachtsmaunzer

Vielen lieben Dank an Elvis, Pixie und Zorro, Nadine mit Kimbi und Enny und unseren lieben Facebook Freunden Bella & Luna sowie Paula & Fossi  :luv:  .
Viele viele Nasenstumper  :kuss:

Weihnachtsschnurrer 2018

Lichterglanz

Letzte Woche waren wir etwas eingespannt, denn unser Herrli hatte Geburtstag.  :party:
Zudem hat Frauli begonnen die ersten Adventsvorbereitungen zu machen,  denn nun ist sie da die schöne lichterfrohe Adventszeit.

Nun ist hier ab morgen offiziell Lichterglanz angesagt.  Wir wundern uns schon ein wenig, dass wir nicht ach mit einer Lichterkette geschmückt wurden  :D
Ein Lämpchen hier, ein Lämpchen dort, mehrmaliges Augenzucken beim Herrli und Quietschtöne vom Frauli   :cool:

Lichterglanz
Auch dieses Jahr haben wir jeder wieder einen tollen KATZlender bekommen. :luv:

Katzlender 2018
Diese liegen schon gut versteckt seit Ende September hier und wurden jetzt erst aufgestellt.  :eek:
Angeblich nun erst, damit der Ernie und der Monti nicht ganz kirre werden.  Damit wir Frauli nicht austricksen ist auch dieses Jahr wieder an jedem Katzlender ein Männchen mit Buchstaben dran.  =)   Der Finni hat bei seinem Katzlender schon mal schauen wollen, ob bei Türchen 17 etwas dahinter ist.

Und bei euch, habt ihr auch schon Lichterglanz bei euch?

Drachenzähmer

Wir haben nun auch einen Ohnezahn Drachen ;)

taatttaaaaah
Drachenzähmer

Durch liebe frühere Blogfreunde und noch immer nette Internetfreunde sind wir auf eine tolle Nähfee aufmerksam gemacht worden.
Unter anderem näht diese ganz tolle Drachen, Bettchen und Loops etc.

Im Frühjahr wollte Frauli den Wolkendrachen schon bestellen, jedoch hatte die liebe Nähfee einiges um die Ohren gehabt und da dann die wärmere Jahreszeit kam haben die Zwei es auf diesen Herbst geschoben.  Und nun ist er schon gut 14 Tage bei uns im Revier und lümmelt dann zusammen mit der Menschheit und Finni auf der Couch.  Den Drachen könnt ihr ein in etwa wie eine Zugluftdackel oder wie die Teile hei0en vorstellen. Ganz lang, voll flauschig,  kann dann toll zusammen gelegt werden und wenn katz sich ausstreckt, dann weitet er sich noch.  Passend dazu hat Frauli auch ein kleines rundes Deckchen bestellt, sie will aber noch ne größere Decke dazu kaufen, damit die gesamte Fläche damit ausgelegt ist. Der Finni streckt sich nämlich immer so.

Wenn der Finni chillt, dann richtig  :luv:
Finni chillt

Der Plan war ein anderer

Eigentlich war der Plan ein anderer, nämlich zu Frauli rüber zu pfoteln und sich bekuscheln lassen.
Jedoch wurde der Plan auf direktem Weg verworfen. :neutral:

Der Plan war ein anderer

Schwächeanfall … Leckerlientwöhnung … Müdigkeit … keine Ahnung was mich, dem Shadow da niedergerafft hat.  =)
Frauli murmelt etwas von mangelnder Motivation … ja wie denn auch ohne Leckerliantrieb  =)

eijeijei, nun wird es aber Zeit

Erst einmal schnurrigen Dank vom Finni, :-) 
er hat sich sehr gefreut, dass so viele ihm zu seinem Burtzeltag gratuliert haben.

eijeijei, nun wird es aber Zeit . schnurrigen Dank

Leider hat es mit dem Feuerwerk an dem Freitag nicht geklappt, wurde wegen Brandgefahr abgesagt,
Dafür hatten wir auch so ne Menge Spaß :)

Lange war es hier ruhig, nur leider hatten wir das nicht in der Pfote.
Unsere Menschheit war in der Endplanungsphase für unsere Grundstücksgrenze. Die musste erneuert werden obwohl der jetzige Zaun noch gar nicht mal so alt ist.
Im gleichen Zuge wurde gepant, dass die Hecke nach hinten auch erneuert wird.

Und seit Samstag sieht unser kleiner feiner Garten wie nach einem Panzerbesuch aus, dabei war das nur so ein Minibanner.
Und weil es so laut ist heißt es über Tag ‚bis Fliegengitter, danach ist laut und sandig‘

Nun wird es aber laut draußen

Von Ernie wurde am letzten Samstag die Arbeiten aus nächster Nähe begutachtet
da steht so ein Minibagger vor dem Fenster

Und sonst ist es einfach nur noch warm. Unser Rasen … naja, scheint ne texanische Sorte zu sein ;)
Abends werden wir dann aktiv und sind gerne draußen.

Frauli hat den Bienchen und anderen Insekten etwas Gutes getan und eine Tränke für Insekten aufgestellt. Damit diese bequem und ohne Gefahr trinken können wurden kleine Steinchen und ein Stock rein gelegt.
Sieht hübsch aus oder was meint ihr
Insektentränke mit Steg

Am letzten Sonntag ist Fraulis Nichte und Patenkind volljährig geworden.
Frauli hat zusammen mit Herrli ihr dann zu Ehren in der Nacht etwas aufgestellt. Ein hübsches Pferd, ein Blümchen (welches aus vielen Hufeisen gefertigt wurde) und natürlich eine schicke 18 :)
Nichte wurde 18 - das musste gefeiert werden
Gefühlt gerade noch mit dem Bobbycar unterwegs töffelt sie nun mit mehr Pferdestärken durch die Gegend

Wie ihr lesen konntet ist hier einiges los und das Ende im Garten ist noch nicht in Sicht. Jedoch wird es nun etwas entspannter zu und wir werden uns Mühe geben uns nun wieder regelmässig zu melden sowie unsere Blogbesuche zu machen