Archive von Kategorie: Alles-für-die-Katz

Zack, wieder ne Woche um

Zack, da ist es wieder passiert … wir haben über eine Woche nichts geschrieben (:nervous:)
Frauli hatte die letzte Woche viel um die Ohren , da hatte sie Abends zu nichts Lust … okay, mit uns Schmusen und mit uns gespielt hat sie schon :)

Und wenn das noch nicht genug ist, der Winter hat sich auch noch einmal gezeigt. Bei uns im Nordwesten war es zum Glück nur kalt, anderorts sah es schon schlimmer aus.

Dabei wollen wir Frühling, Sonne und wärmere Temperaturen. Wir wollen endlich die neue Frischluftsaison eröffnen und  auf unser tollen neuen Hängematte draußen liegen, denn dafür ist sie gedacht.

Zack, wieder ne Woche um, dafür nun mit Hängematte
Da liegt es sich nämlich total toll drauf, wir liegen sehr gerne drauf und machen Augenpflege.
Frauli quietscht immer wenn sie einen von uns auf der Matte sieht und das ist dann somit öfters der Fall.
Nur Monti nicht, den hat Frauli nur 1x drauf erblickt.

Und ihr, wollt ihr es endlich auch wärmer haben?
Startet gut in die neue Woche :)

Pfoten hoch, schließlich ist Wochenende

Wir machen es wie Ernie und reißen die Pfoten hoch, denn schließlich ist Wochenende.

Pfoten hoch, denn schließlich ist Wochenende

Startet gut ins Wochenende.

Leider soll es ja nicht so schön werden, sondern nass.
Frauli meinte, da ist ihr trockener Frost lieber ;)

Eine gute Tarnung ist alles

Ab und wann zieht Frauli die Gardine vor die Fenster.
Frauli meint dann immer, es müsse ja nicht jeder sehen, wenn sie tagsüber mal faul auf der Couch liegt .

Für uns ist das dann immer ein totaler Spaß, denn katz kann sich sehr gut dahinter verstecken.
Da die Gardinen ziemlich dunkel sind muss Mensch schon mal angestrengter schauen, ob und wer dahinter lümmelt

Bei weitem ist der Shadow dann immer sehr gut getarnt.

Eine gute Tarnung ist alles
Liebt ihr auch solche Versteckspielchen?

Teetied, das 11 Ürtje

In der Ostfriesischen Region trinkt man oft (jedenfalls war es früher mal so) um 11 Uhr gemeinsam Tee.
Das nennt sich dann 11 Ürtje, dann ist Teetied *g* .

Und wie Frauli in einer Fatzebuchgruppe für Katzen Krims scrollte sah sie Teebüdels für Katzen.
Eine ganz liebe Frau näht u.a. stinkende Teebeutel für einen guten Zweck. Es sollen dadurch Taler für ein Kastrationsprojekt für den Verein ‚Flying Cats e.V.‚ zusammen kommen.  Und zack hatte Frauli uns jeden ein Büdel geordert.

Teebüdel für Katzen

Nun können wir immer zusammen mit Herrli  11 Ürtje machen, Frauli ist nicht so die Teenase (und das als geborene Ostfriesin *tzzz*)  Für uns gibt es dann Baldriantee :D

Die sind einfach wunderbar und riechen so toll.
Ernie ist dann immer hin und weg, wir anderen natürlich auch ;)

Später hat Frauli sie dann noch zum Trocknen in die Sonne gehängt *ghnihihi*
Teebüdels in der Sonne
Wenn ihr auch Teenasen seid, dann ist so Büdel vielleicht auch etwas für euch :)
Wir können Sie nur empfehlen :)

Wir haben ausgemistet

Naja, nicht wir haben ausgemistet sondern das Frauli ;)

Hier im Ort sammelt eine nette Frau für den Gnadenhof im Nachbarort.
Da wir einige unserer Sachen gar nicht mehr benutzen oder weil wir davon im Überfluss haben hat Frauli mal etwas zusammen gestellt und auch etwas Futter sowie ein paar Snacks für die dort lebenden Katzen bestellt.

Am letzten Donnerstag hat Frauli ihr TöffTöff beladen und es der netten Frau hier im Ort vorbei gebracht.
Dort wurde sie von Otto begrüßt, das ist ein ganz lieber witziger Hund.

Von einigen Bettchen, vielen Decken, Näpfe, unbenutzte Spielangel, sonstiges Spielzeug und und und haben wir uns getrennt. Oder wie wir zu Frauli gemaunzt haben ‚Platz für Neues geschaffen‘ :mrgreen:

Wir haben ausgemistet
Die Beladung wurde von Finni beaufsichtigt.
Finni, Aussichtsjob

Die nette Damen hat sich sehr darüber gefreut und war am gleichen Tag noch zum Gnadenhof gefahren, denn auch eine weitere liebe Frau aus dem Ort hier hatte zur gleichen Zeit etwas gebracht.

Die Frau, welche den Gnadenhof leitet hat sich sehr darüber gefreut.
Gerade für unsere Artgenossen kann sie immer etwas gebrauchen, wenn Frauli es richtig im Kopf hat leben dort aktuell 43 Katzen. Uiii, da ist bestimmt was los ;)

Wenn Frauli mal Zeit hat, dann fährt sie einmal mit und schaut sich das dort alles an :)

Was macht ihr mit Sachen, welche ihr nicht mehr nutzt?

DIY – alte Spielangel für Katzen

Kennt ihr sicherlich auch, eine neue Spielangel zieht ein und ratzfatz sind die Beuteteile ab. :??:
Man kann die Angel wegwerfen, muss man jedoch nicht.

Unser Frauli bewahrt die Stöckchen meist auf.  Hier haben wir zwei Exemplare, welche Frauli wieder einsatzfertig macht bzw. gemacht hat.
Links gehört zu einer Teleskopangel, rechts ist ein einfacher Holzstab.

DIY – alte Spielangel für Katzen

Heute möchten wir euch zeigen, dass mit wenig Aufwand und wenig Mittel unsere Teleskopangel wieder einsatzbereit gemacht wurde.
Das sogar ohne Klebemittel wie Klebstoff oder Klebestreifen, Arbeitsaufwand 15-30 Minuten (je nach Geschicklichkeit des zweibeinigen Personal :cool: )

Ganz wichtig: tierisches Aufsichtspersonal (sonst wird das nämlich nichts):
Frauli wurde von Ernie-Bär und Finni tatkräftig unterstützt, auch wenn sie etwas anderes behauptet.

DIY Spielangel für Katzen - tierisches Aufsichtspersonal

Als Material haben wir etwas Bänder, ein paar Federn sowie Holzperlen verwendet.
Für die Bänder haben wir uns für Dekobast entschieden, denn unserer Meinung eignet es sich sehr gut.
Es raschelt beim Spiel, ist weich und im Gegensatz zum Geschenkband sind die Ränder nicht scharfkantig.

DIY – alte Spielangel für Katzen  - Material

Zuerst hat Frauli eine gute Länge an Dekoband abgeschnitten und eines der Enden an der Spielangel verknotet.
Anschnließend hat sie Federn an ein paar der Bänder fest verknotet und zuletzt an einem Band drei kleine Holzperlen befestigt.
Damit die Holzperlen nicht vom Band rutschen hat sie gefühlte 1000 Knoten am Ende gemacht. :lol:   Die Holzperlen haben auch nicht die Endlänge wie bei den Federn, denn sie sind mehr für ein Geräuscheffekt über dem Boden gedacht ;)

DIY – alte Spielangel für Katzen

Knapp über den Holzperlen hat Frauli alle Bänder miteinander verknotet
Dies dient dazu, dass die Bänder im Spiel sich nicht verknoten sowie auch unserer Sicherheit ;)

Tataaah und fertig ist die wiederbelebte Spielangel.
DIY – alte Spielangel für Katzen
Wir sind begeistert:
DIY – alte Spielangel für Katzen  - Spielspaß

Und was macht ihr mit abgenutzten Angeln?
Ende der Woche bzw. zum Wochenende zeigen wir euch, wie der Holzstab neu  bestückt wurde.
Damit ist Frauli noch nicht fertig.

Kleiner Mieztipp noch:
verliert einer eurer Spielzeuge die Beuteteile wie z.B. Federn, dann gebt diese nicht dem Staubmonstern zu futtern, sondern sammelt/bewahrt sie für eine Wiederverwendung auf ;)

Heute ist Montag

Montag ist bei uns auch ein Motztag. :cool:
Wir kommen dann einfach nicht in die Pfoten. :??:

Heute ist Montag, auch Motztag genannt

Unser Wochenende war ganz nett und wie immer zu kurz.

Unser Frauli war etwas platt, denn aufgrund des Winterwetter war sie die Woche zuvor immer früh aus Bett gefallen… ja, ihr lest richtig gefallen manchmal auch eher gekrochen :mrgreen:
Eigentlich wollte sie noch etwas für uns basteln, das holt sie nun nach. Dafür kam rechtzeitig ein neues Spielzeug bei uns an und damit haben wir uns etwas beschäftigt.

Startet gut in die neue Woche. =)