Archive von Kategorie: Alles-für-die-Katz

Spielfeldrand

Der Monti schnurrt ein lautes Danke für die netten Maunzer zu seinem Burtzeltag :kuss:
Wir haben ein wenig gefeiert und es uns gut gehen lassen.

Der Monti mag ja so gerne Fummelbretter & Co und deshalb er er jetzt sogar ein ganzes Spielfeld geschenkt bekommen. :top:

Am Spielfeldrand
Im Mittelfeld, in der Zuschauertribüne, im Tor … ach überall lassen sich dort Leckereien verstecken.
Weil so ein Spiel mit mehreren mehr Spaß macht sind wir alle voll bei der Sache (der Shadow pennt bei der Aufnahme im Schrank oder so ).

Gestern war ein uriges Wetter, wir haben zusammen mit Frauli und Herrli draußen auf das angekündigte Gewitter gewartet, konnten es ganz lange aus der Ferne grummeln & poltern hören.
Finni hört es in der Ferne donnern

Dann ging es auch erst langsam los, wurde immer nasser und lauter und dann gab es neben Blitz einen Urknall und es wurde wieder leiser.
Herrli Wassermesser zeigt was von über 55 Liter oder so an :horror: , auch unser Katzenteich ist bis zum Rand nun gefüllt :cool:

Wir war das noch, dass wir einen heißen trocknen Sommer bekommen sollen =)

Startet gut in die neue Woche, wir sind öfters am und neben dem Spielfeld zu finden ;)

Katzen sind Rudeltiere

Einige meinen leider noch immer, dass Katzen Einzelgänger sind, das Gegenteil ist der Fall, Katzen sind nämlich Rudeltiere.  Nur für die Jagd sind unsere Artgenossen einzeln unterwegs, wir haben dafür Personal und da geht Frauli auch allein auf die Jagd und oft auf die Schnäppchenjagd.

Von einer lieben FB-Bekannte haben wir schon mal tolle bemalte Eier bekommen. Viele tolle Sachen werkelt sie zusammen mit ihren Töchtern fürgute Zwecke, meist für die Stuttgarter Katzenhilfe.  Eine ihrer Töchter hat ihr vor längerer Zeit in der Küche ein tolles Katzenrudel an die Wand (oder war es außen an der Küchenzeile) gezaubert.  Wie unser Frauli das sah war sie ganz hin und weg. Und nun haben sie es für eine Osterausstellung (aufgrund Corona wurde diese leider abgesagt) auf Handtücher drucken lassen und Frauli konnte eines ergattern. Jedoch fand Frauli es für den eigentlichen Zweck  zu schade und deshalb hat sie es hinter Glas und und Herrli fachmännisch an die Wand gebracht.

Trommelwirbel … krasses Gruppenfoto gell  :)
Katzen sind Rudeltiere

Maunzen wir ja … Katzen sind Rudeltiere :]
Startet gut in die neue Woche

 

Tipi Lounge

Nun ist das erste Wochenende im Jahr auch schon wieder vorbei. :neutral:
Wir waren alle, einschließlich unserer Menschen eher faul.  :cool:

Nun wollen wir euch auch noch zeigen, was u.a. das Christkatz uns gebracht hat.

Tipi Lounge

Wir sind noch immer aus dem Häuschen äh Tipi :D
Gerne liegt natürlich unser Höhlenbewohner Monti darin.
Monti in der Tipi Lounge

Frauli erzählte Herrli, dass sie eigentlich wie sie Shoppen war zum Christkatz gesagt hat, dass wir genügend Bettchen und Höhlen hätten.  Dann dachte sie nur, da es auch mal ein Tipi mit größeren Innerraum sei ‚was solls‘ und ganz spontan gewesen sei :]

Zur dunkleren Jahreszeit hat Frauli es noch mit einer kleinen Lichterkette aufgehübscht <3

Gestern Nacht musste Herrli das Tipi für Shadow etwas drehen, denn es lief eine Doku im Kasten mit den beweglichen Bildern.
Frauli dachte Shadow würde zwischendurch einschlafen, iwo der Shadow hat Minuten TV geschaut.  :confused:

Wir wünschen euch einen guten Start in die neue Woche.

Schnurrigen Nikokater

 

Wir wünschen euch einen schnurrigen Nikokater. :herz:

Ausnahmsweise lassen wir uns mal einiges in die Schuhe äh Stiefelchel schieben ;)

Schnurrigen Nikokater

Monti hat Frauli noch geholfen unsere Stiefelchen aufzuhängen.   Putzen müssen wir sie zum Glück nicht, dass macht Frauli immer. Dafür ist sie schließlich eingestellt :cool:

Ob der Nikokater uns freundlich gestimmt ist? Nicht das er seinen Kumpel Knecht Rubkatz vorbei schickt =)

Auf das eure Stiefelchen reichlich befüllt werden :)

Tierischer Höhlenbewohner

Der Monti ist hier der Höhlenbewohner von uns. Er liebt Höhlen und nutzt diese gerade zur kalten Jahreszeit sehr oft und gerne. :)

Tierischer Höhlenbewohner

Gerade diese Höhle liebt er, sie ist nämlich total kuschelig dank ganz weichen Kuschelteddyfell. :red:   Jedes Mal wird vorher etwas gezuppelt und zack ist er drin. Läuft Finni dran vorbei oder schaut kurz rein, dann ist ein leichtes meckern aus der Höhle zu vernehmen. :confused:   Wir anderen machen meist einen Bogen um Höhlen. Testen zur mal kurz was der Monti daran so toll findet.

Der Ernie bevorzugt eh liebe Betten, bzw. macht die Pfoten unter der Decke hoch. Unsere Menschen wundern sich, dass er da nach Stunden noch Luft drunter bekommt.
Aber auch am Fensterbettchen liegt Ernie viel, mal mit Shadow oder mit Finni zusammen.

Der Finni liebt das Wandbettchen oder ist im Bett im Bett zu finden.  Das muss er sich manches mal jedoch mit Monti teilen, aktuell liegen tagsüber zwei Betten im Bett :confused:   Und der Shadow, ja der liegt mal hier und mal dort, Hauptsache bequem ;)

Habt ihr bevorzugte Schlafgewohnheiten oder wechselt das so wie beim Shadow?

Kuschelige Zeiten

Es wird wirklich merklich kälter. Frauli hat ihre ganzen Mützen und Schals hervor gekramt. Herrli hat bei den Blechkisten das Wischwasch frostfest oder so befüllt. Schließlich soll Frauli auch im Winter einen Durchblick haben wenn sie so durch die Gegend töffelt. =)

Neben den Kuschelbettchen und Decken wurde auch unser sommerlicher Liegestuhl kuscheliger gemacht, denn Frauli hat eine unserer Kuscheldecken darauf gelegt und nun liegt schlummert immer mal einer gerne auf dem Stuhl. Besonders oft ist der Finni darauf zu finden.

Kuschelige Zeiten dank Kuscheldecke #Finn

Wurde bei euch auch die Kuschelbettchen wieder hervor gekramt oder sonst euer Revier kuschelig für die kältere Zeit gemacht?

Startet gut in die neue Woche :kuss:

Korb bekommen

Wir haben einen Korb bekommen und zwar unseren Kleinspielzeugkorb.
Unsere Fitnessgeräte sind jetzt auch an gleicher Stelle in einer Holzkiste untergebracht. Der Korb stand dann da so und alle muss natürlich drin liegen ;)

Korb bekommen #Monti

Frauli hat ihn erst einmal in den Keller gestellt, denn trennen konnte Frauli sich nicht davon.

Finni geht es inzwischen besser, am letzten Donnerstag hat er schon nicht mehr geniest. Am Freitag hatte Monti einen Check-Up Termin beim Doc, alles super.  Eigentlich hatten wir gedacht, Frauli würde ausschlafen, da sie Brückentag hatte. Jedoch stand sie um 7 Uhr in der Küche und machte Frühstück. Dann ging alles schnell, der Monti hatte gar keine Zeit zu reagieren :confused:
Finni hatte Frauli zur Sicherheit auch mitgenommen,  Finni der olle Streber geht ja so in den Transporter. Beim Doc machte er zwar einen grimmigen Blick, hat die Mädels dort jedoch nicht beeindruckt. Sie fand er macht einen guten Eindruck.  Somit war Frauli dann auch beruhigt, denn noch einmal wie 2018 wollten wir den Finni nicht sehen. Ende des Monats muss er noch einmal hin.

Finnis innere Uhr stellt sich so langsam auch neu ein, zur morgendliche Freude vom Frauli. Frauli ist aktuell schon etwas mit Weihnachten beschäftigt gewesen. Das Erste ist erledigt und somit kann sie schon wieder etwas durchatmen.  :]

Habt ihr auch schon mal einen Korb bekommen?  Herrli bekommt öfters einen Korb vom Frauli, am Wochenende reicht sie oft ihm den Brotkorb rüber :D