Archive von Kategorie: Ernie

Wir haben alles im Blick

Welch eine Woche hinter uns liegt und es liegt nicht an der Fußball-EM und Hauptsache wir haben alles im Blick. ;) Sonst wäre das hier alles aus dem Ruder gelaufen :mrgreen:

Wir haben alles im Blick und Ernie einen neuen Karton
Die Woche war jedoch nicht nur stressig, denn Frauli hat neue Treter  bekommen, wir somit einen Karton und darin liegt es sich sportlich gut und wir können darin gut die EM verfolgen. :cool:

Frauli hatte sich selbst im Beruf etwas unter Termindruck gesetzt. Seit längerer Zeit möchte und soll sie auch etwas aktualisieren, jedoch kam immer der berufliche Alltagswahnsinn und es wurde nach hinten geschoben. Damit es weitergeht, hat sie den Chefs für eine erste Präsentation ein Termin eingetragen … tja, da musste sie dann auch alles fertig haben.  Somit war sie Abends manchmal daran am Arbeiten und auch letztes Wochenende, war eh doofes Wetter ;) Und auch da hatten wir natürlich alles im Blick, damit sie auch etwas vernünftiges vorträgt.

Heute Vormittag konnte sie dann erfolgreich etwas präsentieren können. Nun geht es noch an die Feinarbeiten und dann, jaaaa dann, kann Frauli wieder ein Häkchen auf der To-Do Liste machen :]

Und was macht ihr so, seid ihr im EM-Fieber oder habt ihr einfach auch nur alles im Blick?

Sonnige Pfingsten

Nun ist es die letzten Tage hier im Nordwesten richtig schön, der Frühling ist endlich da und wir haben sonnige Pfingsten. :]

Sonnige Pfingsten

Wir genießen das gute Wetter richtig, teils faul und manchmal wird auch draußen gewerkelt.
Wir hatten hier wettertechnisch Glück, es waren keine Regenmaßen runter gekommen. Heute frühen Abend hat es einmal geregnet und die Pflanzen haben gut was zum Trinken bekommen.

Frauli wollte eigentlich es schon fertig haben, unseren alten Stein. Diesen hat Frauli vor Jahren auf einem Flohmarkt gekauft. Wir wussten gar nicht das Steine auch Flöhe haben können. Es war mit Serviettentechnik eine Katze abgebildet und durch die Witterung nun ziemlich hinüber.

Frauli wollte diesen tollen schönen flachen Stein wieder hübsch machen, jedoch hat sie immer noch nicht die Reste abbekommen, nicht mit Schmirgelpapier, Schleifmaschine, Stahlbürste usw. :confused:

Jemand eine Idee wie die Reste entfernt werden können ohne frustriert zu werden?  Fraulis plant ist sonst, es zu glätten, dann eine Art Grundierung drauf zu streichen und dann mit neuen Bildchen wieder farbenfroh machen.

Habt ihr für Pfingstmontag etwas geplant? Wir werden die Pfoten hoch legen und da morgen hier Mühlentag ist hofft Frauli auf gutes Wetter. Dann radelt sie zur Mühle, denn die Frauen vom Mühlenverein backen wieder ihr tolles Brot. Das machen sie in den Sommermonaten immer den zweiten Mittwoch im Monat, jedoch muss Frauli dann immer arbeiten und wenn sie Pause hat ist das Brot schon meist verkauft.

Euch einen schönen Pfingstmontag. :kuss:

Wir hatten sturmfreie Bude

Übers Wochenende waren unsere Menschen außer Haus, wir hatten sturmfreie Bude und sturmfrei heißt, wir können machen was wir wollen. :cool:

Wir hatten sturmfreie Bude #Ernie

Freitag sind sie weg, dabei fing der Tag so entspannend an. Wir hatten schon so ein Gefühl, denn immer mehr Sachen verschwanden in Taschen. Auf einmal hieß es nur, wir sollen lieb sein und uns nicht gegenseitig ärgern.

Tja, da hatten wir dann unsere sturmfreie Bude. Wisst ihr was, machen was wir wollen macht bei sturmfrei gar nicht mehr so viel Spaß.   =) Kein Frauli was wir auf die Palme bringen können, keine aufgeregten Stimmen aus dem Off  und keiner der aufgeregt  hier rum wirbelt :cool: Wir können berichten, dass macht viel mehr Spaß wenn unsere Menschheit dabei ist. ;)

Fraulis Mama hat uns gut versorgt, uns mit Leckereien verwöhnt und Sonntag Nachmittag waren Frauli und Herrli dann auch schon wieder da. :party: Hier wurden die Zwei nicht beleidigt ignoriert, wir waren sehr erfreut sie zu sehen und von ihnen beknuddelt und verwöhnt zu werden. Nun ist unser Alltag wieder zurück und auch die Stimme aus dem Off, wenn wir mal machen wollen was wir wollen, jedoch nicht sollen :mrgreen:

Freut ihr euch, wenn eure Menschheit wieder zurück ist oder straft ihr diese dann mit ignorieren ab?
Sollen ja manche machen … wir wissen gar nicht wie das gehen sollte.

Morgen starten wir entspannt in den Montag, denn Friuli hat dann noch frei und Herrli sogar die ganze Woche.

Startet gut in die neue Woche, so entspannt wie wir :kuss:

Der Osterhase ist da

Wir wünschen euch noch schnurrige Ostertage, etwas verspätet,
jedoch wir können vermelden, der Osterhase ist da.

Der Osterhase ist da, mit Ernie

Endlich haben wir ihn erwischt. Ernie findet den Osterhasen jedoch nicht sehr unterhaltsam, denn er will immer nur geschubst werden =)

Interessanter fanden wir da schon eher den Hase als Glückskeks … wisst ihr was da wieder doof war … wir durften nicht in die knisternde Tüte beißen :neutral:

Osterhase als Glückskeks

Es deutet sich schon die letzten Tage an, heute rechtzeitig zum Ostersonntag grüßt unser Weihnachtskaktus mit einer offenen Blüte  :mrgreen:

Der Weihnachtskaktus grüßt zum Osterfest

Scheint irgendwie durcheinander zu sein, gefreut hat Frauli sich trotzdem ;)

Habt ihr den Osterhasen erwischt?
Habt noch einen Restostersonntag und startet gut in den Ostermontag. :kuss:

News aus dem Krankenlager

Ihr wartet bestimmt schon wie es dem Ernie geht und nun wird es endlich Zeit euch News aus dem Krankenlager mitzuteilen.  Frauli hatte immer nach Feierabend einiges um die Ohren, ist dann meist lange am Werkeln gewesen und auch mal früh eingeschlagen =)

Montag humpelte der Ernie immer noch, mal mehr mal weniger. Frauli hat dann direkt morgens beim Doc angerufen und wir konnten Nachmittags hin. Da ist Home-Office doch echt ein Vorteil ;) Dank ihrer lieben Chefs durfte sie während der eigentlichen Büro-/Anwesenheitszeit hin fahren.
Den Finni hat sie auch direkt mit angemeldet, denn dann konnte seine Zauberkralle gekürzt werden.

Fand der Finni nicht so toll Finni on Tour

Ernie hat wohl wie vermutet eine Zerrung/Verstauchung. Er wurde ausgiebig untersucht, sollte laufen … nur ansatzweise gehumpelt … und hat nun die letzten Tage Schmerzmittel bekommen, mehr für die Entzündung. Traumeel sollte er ebenfalls weiterhin bekommen.

Auf der Rückfahrt hatte er Frauli wie auch auf der Hinfahrt stets im Blick. ;)
hat er ihren Fahrstil beäugt?  … wir wissen es nicht genau :mrgreen:

Ernie hat Fraulis Fahrstil im Blick
Am nächsten Tag hat Ernie dann Frauli beim Home-Office unterstützt, mit ganz viel kuscheligen Momenten :D

Unterstützung im Home-Office von Ernie
Nun bekommt er keine Schmerzmittel mehr und es kann sein das er evtl. am Wochenende wieder leicht humpelt. Das sei lt. Tierärztin auch okay, denn er soll das Bein auch etwas schonen. :cool:

Von Anneliese gibt es auch gute Nachrichten aus dem Krankenlager ähm Pfegestation. Anneliese nimmt gut zu und wiegt schon über 400 gr, Wahnsinn in der kurzen Zeit :] Die Igelfee ist sehr zufrieden mit Anneliese, denn sie ist freundlich gestimmt und macht sich sehr gut. ‚

Schaut mal, sieht sie nicht knuffig aus :luv:
Anneliese geht es gut                                         Fotos: S. Tramm

Ansonsten haben wir das teils sonnige Wetter genossen, auch wenn die Temperaturen wieder runter gegangen sind. Tagsüber ist es schon richtig schön und die Stimmung steigt :) Frauli hat Abends immer mal etwas Deko fertig gemacht, auch etwas für das Büro und so ist bei uns der Frühling mit Ostern eingezogen :cool:

Am Wochenende haben wir nichts geplant, jedoch unsere Menschheit. Herrli will z.B. die Schneeschieber wieder einmotten, Frauli zum Friseur und danach zum Sport – obwohl sie schon 2x die Woche da war :confused:

Habt ihr was besonderes am Wochenende vor?

Startet gut in den Samstag :kuss:

Gang runter geschaltet

Der Ernie hat am Wochenende einen Gang runter geschaltet, denn ab Samstag frühen Nachmittag hat er auf einmal gehumpelt.

Unsere Menschheit vermutet, da er um die Zeit rum mit der Kralle an einem Bändchen vom Sitzkissen hängen geblieben ist, Frauli ihm etwas helfen musste, er sich evtl. da etwas gezerrt oder verstaucht hat.

Komisch ist, dass er sich ohne zu Zucken abtasten lässt, springt, klettert, mal besser läuft, dann wieder humpelt, Treppen rauf, kratz mit beiden Beinchen am Bett :confused: und beim runter springen wird nicht eine Miene verzieht oder das Vorderbeinchen beim Sprung geschont.

Auch liegt er wie immer total verdreht.


Eben hat er seine Kuscheldecke kuschelig getretelt … komisch komisch. :neutral:
Deshalb wurde Ernie nicht zum Notdienst gefahren.  Frauli kennt das auch mal vom Sport, dass sie sich was gezerrt hat. Sie nimmt dann manchmal auch Traumeel und da ist es dann auch nicht sofort wieder ok.

Samstag haben unsere Menschen ihm nämlich auch direkt Traumeel gegeben, heute ebenfalls. Es gab dann für alle extra Schleckcreme :yum: Das wird dann wie beim Shadow immer mit unter gerührt. Frauli murmelt dann immer  „gerührt und nicht geschüttelt“ … scheint wohl zum viele 007 Filme gesehen zu haben :mrgreen:

Morgen entscheidet Frauli, wenn Ernies Gangbild noch immer nicht ganz schick ist, ob sie doch noch beim Doc einen Termin macht :eek:

Samstag hat Frauli ein paar bunte Blümchen eingepflanzt, nun haben wir es aktuell etwas bunt in unserer kleinen Freiheit. Das Wetter zeigte sich schon frühlingshaft. =)  So viel kann Frauli da nicht machen, da dort ja noch arbeiten anstehen … nur ist leider Herrli da noch nicht weiter :-(

Frauli plant nun schon, wie sie uns für die nun kommende wärmere Zeit eine alternative Auslauffläche gestaltet und vor allem sicher macht (wir nicht raus und nichts rein kann).

Und wie war euer Wochenende so?

Wir werden komplett eskalieren

Seit gestern sind die Jecken los kiss, auch wir werden komplett eskalieren, natürlich nach norddeutscher Art.

Geht somit lieber in Deckung, denn das wird u.a. so aussehen.

Karneval, Shadow eskaliert
oder so …
Karneval, Ernie eskaliert…oder so …
Karneval, Monti eskaliert

oder so…
Karneval, Finni eskaliert

Wie ihr seht, wir können es in der Karnevalzeit so richtig eskalieren lassen … typisch Norddeutsch halt.

Und ihr so, lass ihr es auch so richtig krachen?

Startet gut ins Wochenende :kuss: