Archive von Kategorie: Ernie

Gute und schlechte News

Wir haben für uns gute und schlechte News für die kommende Woche zu vermelden.

Gute und schlechte News #Finni

Die schlechte Nachricht zuerst, morgen ist Montag und dieser steht fast vor der Tür.
Finni findet das nicht toll, denn dann rattert der elektrische Hahn wieder so früh los

Nun die gute Nachricht, jedenfalls für uns, Frauli startet bereits am Mittwoch schon ins Wochenende :]
Ernie grinst sich für den Donnerstag schon etwas ins Pfötchen, denn die Terrorgang Monti & Finni haben ein Date und wissen noch nichts davon :cool:
Ob Ernie das Date angezettelt hat bleibt geheim ;)

Ernie grinst sich ins Pfötchen
Am Montag geht der Büroalltag für Frauli wieder normaler zu und Frauli kann dann wieder etwas ihrem tatsächlichen Aufgabengebiet nachgehen. *yeeaaah*
Ein wenig muss nun noch nachgearbeitet werden, hält sich jedoch in Grenzen.

Unser Wochenende war eher ruhig. Frauli hat etwas Papierkrams erledigt und ansonsten haben wir viel mit ihr gekuschelt, schlechte Filme angeschaut und bei den Igel nach dem rechten geschaut. Sporadisch stellt Frauli die Kameras bei den Igel auf Alarm, dann ploppt eine Meldung am Teledingels auf und Frauli schaut dann was da los ist.
Neben Igel haben wir auch einige Katzen (zwei Muh-Katzen und einen kleinen schwarzen Panther), tagsüber auch mal Piepmätze. Am Samstag schaute Frauli erstaunt, denn hübscher Bub hatten die Kameras im Visier. Hatten wir vorher noch nie gesehen. Scheint ein freundlich gestimmter Artgenosse zu sein.

Neuer Gast im Igelbereich
Muss Frauli mal im Auge behalten.

Wir war euer Wochenende denn so? Auch eher ruhig oder eher Trubel?

Startet gut in die neue Woche.

Die Sache mit der Zeit

Das ist ja immer so ne Sache mit der Zeit. Entweder man hat genügend davon oder zu wenig.  Frauli hatte die letzte Woche zu wenig, denn eine Kollegin ist ausgefallen. :(

So langsam haben wir uns von dem Montagsschreck erholt.
Herrli lief mal mit der Heulsuse lautlos durch die Gegend und Finni zuckte leicht ein Auge. Herrli vermutet nun, dass der Finni genau weiß, dass dieses kleine Ding für die nächtliche Ruhestörung gesorgt hat.  Na logo wissen wir das, er weiß anscheinend nur nicht, dass wir alle vier ganz pfiffige Kerlchen sind.  =)

In der Woche war die Zeit ziemlich stramm, am Wochenende haben wir jedoch eher es ruhig angehen lassen. Frauli war Samstag lange beim Sport, denn  in der Woche hatte sie keine Muse dazu.  Auch haben wir uns gefreut, dass es so schönes Wetter ist. Selbst die Piepmätze haben gezwischert. Hier im Ort ist ja angrenzend ein Naturschutzgebiet. Da pausieren immer mal Gänse. Ein ganz schönes Geschnatter. Wenn das Wetter morgen gut ist, latsch Frauli da mal schnell rüber. Ist ja fast in der Nachbarschaft ;)

Die Sache mit der Zeit, Ernie chillt
Morgen können wir mit Frauli ansonsten entspannt den Montag starten. Zudem freut Frauli sich, dass sie endlich wieder in der Normalzeit steckt. Hoffentlich ist sie nun zeitlich wieder etwas in der Spur. Endlich hat sie ihre wieder zurück. Frauli wäre eh für eine dauerhafte Normalzeit. Ändern wird sich da jedoch nichts dran, da meist nur kurz vor den Zeitumstellungen seit Jahren diskutiert wird und ansonsten es ruhig zu diesem Thema ist.

Startet gut in den Montag, wir hoffen ihr habt dann auch frei.

Manches sollte man einfach liegen lassen

Kennt ihr den Spruch, manches sollte man einfach liegen lassen .
D
en Ernie zum Beispiel :D
Manches soll man einfach liegen lassen, den Ernie zum Beispiel

Wir hoffen ihr seid gut ins Wochenende gestartet. Wir schon. Falls es bei euch geregnet hat, hier war es nämlich am Nachmittag der Fall, Frauli ist Schuld.
Herrli hat heute die Fliegengitter abmontiert, zusammen haben sie die Außenjalousien geputzt. Okay, Frauli hat geputzt und Herrli durfte mit dem Wasserschlauch spielen, er durfte sie abspülen.
Teamwork sozumaunzen. Damit wir wieder einen klaren Durchblick haben wurde die Fenster noch geputzt. So, nun wisst ihr weshalb es hier geregnet hat.

Dafür ist es draußen milder geworden. Wir hoffen noch auf goldene Tage :)
Sonst haben wir für das Wochenende nichts mehr geplant. Mal schauen was der Sonntag so bringt :)

Euch noch ein schönes Wochenende und startet gut in den Sonntag.
Hoffentlich orientiert er sich an seinen Namen.

Happy Purr-thday lieber Ernie

Happy Purr-thday lieber Ernie,
wir maunzen dir alles Schnurrige zu deinem Burtzeltag :kuss:

Happy Purr-thday lieber Ernie
Wir werden das ganze Wochenende durchfeiern und dich hoch leben lassen.

Lass uns die Paw-ty beginnen :party:

Deine Kumpels Shadow :kuss: , Monti :kuss:   und Finni :kuss:
und der Menschheit :kuss:

Wir bestimmen hier das Programm

Eigentlich ist es ja schon immer so, dass wir hier das Programm hier bestimmen.
Seit gestern sogar mit eigenem Sender. Voll das krasse Mietz-TV gibt es hier nun. :top:

Wir bestimmen hier das Programm - Ernie auf Sendung

Hat Frauli uns gestern geholt, damit endlich mal ein vernünftiges Programm gesendet wird. Natürlich ist bei diesem Modell alles werbefrei.
Einziges Manko ist, es hat keine Fernbedienung, dafür jedoch ne ganz krasse Antenne :D

Krasse Antenne
Da es keinen Boden hat wurde von Frauli erst einmal ein Karton rein gestellt. Super bequem dadurch, wenn einer von uns gerade auf Sendung ist.
Über die Gage müssen wir noch verhandeln, erst einmal machen wir das auf Probe so ;)

Bevor ihr fragt, dass gibt es im Angebot bei dem Drogeriemarkt mit dem Pferd im Logo.
Prospekt ab morgen, bei uns hatten sie es schon Samstag :]

Startet gut in die neue Woche, wir sehen uns auf Kanal Mietz-TV  :D

Innen wie Außen alles schick, auch unser Outdoor Bettchen

Shadow hat am Freitag Ernie direkt die neuste Nachricht gemaunzt,  dass bei den beiden Schnuckels Innen wie  Außen alles schick ist.
Frauli mit einer die Tierärztin teledingels und die Blutergebnisse wurden besprochen.

Innen wie außen alles schick
Keine Auffälligkeiten und alles im grünen Bereich :]
Alle erleichtert und es gabt erst einmal einen Guttie für uns :party:

Die heißen Tage haben wir bisher gut überstanden, nämlich mit wenig Bewegung. Frauli war so Irre am Freitag ihren EMS-Termin wahrzunehmen. Ihre Trainerin sagte zwar sie machen nur einfache Sachen, jedoch ihr Körper fragte stets ob das deren Ernst sei, denn es war war. :confused:

Seit gestern haben wir wieder Holz nicht vor sondern hinter der Hütte. Zum Glück kam der Mann früh, das Stapeln ging flott und beide gingen direkt duschen. :mrgreen:

Heute hat Frauli unser Outdoor Projekt abgeschlossen.  Vor einer Woche hat sie die Kistchen gestrichen, heute sich an den Stoff gemacht und hier ratterte es den ganzen Tag.
Herrli hat sich um das Dach gekümmert, denn es muss ja auch stabil sein. Wir haben nämlich ein Kistchen für draußen mit Sonnenschutz bekommen. :]

Finni durfte sich die Kiste aussuchen, natürlich hat er die größte Kiste genommen – sehr schlau :top:

Helfer bei der Arbeit  - DIY für Katzen
Ganz zufrieden ist Frauli nicht damit, denn bei dem niedlichen Stoff handelt es sich um Jersey. Für das Protokoll, Frauli mag ab heute nicht mehr mit Jersey nähen – zu elastisch für unser Frauli. =)   Wie gut das wir ihr geholfen haben, denn sonst würde sie da noch immer mit der lauten Maschine sitzen.  :cool:   Wir finden es jedenfalls gut :]

Unser Outdoor Bettchen für gut befunden - DIY für Katzen
Sie wollte ein Kistchen haben, was draußen stehen bleiben kann. Die Farbe ist wetterfest und kinderfreundlich, somit auch wenn es regnet.
Für nächsten Sommer muss Frauli eh noch für einen Austausch – falls nicht rechtzeitig trocken – nähen. Dann wird es ein fester Baumwollstoff sein – so ihr aktueller Plan.
Die schwarzen Strapsen an dem Kistchen werden noch ausgetauscht, schließlich muss ja alles farblich stimmen. Auch wenn es uns eher egal ist. ;)

Startet gut in die neue Wochen und einfach nicht viel bewegen ;) :kuss:

365 Katzentage im Jahr und manche wollen wir vergessen

Gestern war Katzentag, eigentlich ist ja jeder Tag  ein Katzentag im Jahr und das wären dann 365 Katzentage im Jahr.
Ein Jahr hat 365 Tage, manche Jahre sogar 366 und dann geht es wieder mit Tag 1 im Jahr los.
Heißt, so viele Tage haben wir Katzentage im Jahr! Nicht nur einen. *jawoll*

Gestern stand Frauli auf und töööörrrrööööh, es sei Katzentag. Wir haben schon für den ganzen Tag fliegende Gutties gesehen :yum:
Kurz darauf hieß es, dass Shadow und Ernie zusammen mit Frauli und Herrli einen Ausflug machen. Yes ihr frechen Nasen mit den Namen Monti & Finni, wir zwei aus der Chefetage dürfen nach Kittyphasialand *ättsch*. Tja, dann saßen wir jeweils in der Kiste …  wieso in den Kisten wenn wir einen Ausflug am Katzentag machen….

Natürlich waren wir beleidigt, beide und das sowas von :neutral:

Unser Ausflugsziel hieß Onkel Gunnar samt nennten Team und der hatte nichts besseren zu tun uns beiden was vom Fell abrasiert. Hallo, merkt der noch was … es ist Sommer, es ist warm … weshalb bunkert der sich unser Fell.  Schon für den kalten Winter?

Dann scheint er auch noch unter die Vampire gegangen zu sein … der hat uns Blut abgezapft … ganz viel sogar.
Tja, was macht Frauli, die quatsch da fröhlich im Background rum, so Ballermann auf den ostfriesischen Inseln und wenn dann ohne den Wendler … die hat uns zu retten, das Fell einzusammeln und ganz schnell in der Blechbüchse wieder ins heimische Revier zu töffeln … nein die quatscht da einfach einen Blödsinn weiter.

Dann hat er uns auch noch untersucht, auf die Wage mussten wir und unsere  Zähne hat er sich auch angeschaut.
Nein Onkel Gunnar, unsere Zähne bekommst du nicht!

Dann hörten wir das unser Blut in ein Labor gehen soll, und groß sollte das Blutbild sein. Also echt, wir wollen kein Bild hier mit unserem Blut hängen haben. Der Ausflug wurde immer unheimlicher. Frauli hat uns dann später erklärt, dass geschaut wird ob auch bei uns innen drin alles in Ordnung ist. So war der Onkel Gunnar nämlich mit uns beiden zufrieden.  Auch Opi Shadow macht einen guten Eindruck, Herz hörte sich gut an, Zähnchen in Ordnung und muffelt nicht aus dem Hals. Konstantes Gewicht und so :]

Frauli meint auch, dass sie den Eindruck hat, es geht uns gut, da wir sonst mega dufte drauf sein, dass es mal wieder Zeit für so eine Blutuntersuchung wäre. Denn wenn nun alles gut sei, dann hat sie und die Praxis aktuellere Referenzwerte falls es uns mal nicht so gut geht. Die Blutergebnisse bekommt Frauli dann ab Donnerstag.

Im heimischen Revier murmelt Frauli, dass der Ernie richtig sportlich mit seinem blauen Fitness-Band  …
„Kannste nicht einfach mal die Klappe halten Frauli“

365 Katzentage im Jahr

Frauli war ganz entzückt von dem sportlichen Outfit, Kommt gar nicht in Frage das er nun mit zum Sport geht … Ernie doch nicht ;)
Naja, jedenfalls wurde wir alle verwöhnt, den ganzen Tag über weil Shadow & Ernie so brave Buben sind. Monti und Finni hatten zum Glück Mitleid und waren froh alle wieder zusammen zu sein.

Ernie mit sportlichen Fitness-Bänchen

Und wie war euer Katzentag so, also der eine Tag von 365 Katzentage im Jahr?