Archive von Kategorie: Katzenwelt

DIY – alte Spielangel für Katzen wiederverwenden

Kennt ihr sicherlich auch, eine neue Spielangel zieht ein und ratzfatz sind die Beuteteile ab. :??:
Man kann die Angel wegwerfen, muss man jedoch nicht.

Unser Frauli bewahrt die Stöckchen meist auf.  Hier haben wir zwei Exemplare, welche Frauli wieder einsatzfertig macht bzw. gemacht hat.
Links gehört zu einer Teleskopangel, rechts ist ein einfacher Holzstab.

Heute möchten wir euch zeigen, dass mit wenig Aufwand und wenig Mittel unsere Teleskopangel wieder einsatzbereit gemacht wurde.
Das sogar ohne Klebemittel wie Klebstoff oder Klebestreifen, Arbeitsaufwand 15-30 Minuten (je nach Geschicklichkeit des zweibeinigen Personal :cool: )

Ganz wichtig: tierisches Aufsichtspersonal (sonst wird das nämlich nichts):
Frauli wurde von Ernie-Bär und Finni tatkräftig unterstützt, auch wenn sie etwas anderes behauptet.

DIY Spielangel für Katzen - tierisches Aufsichtspersonal

Als Material haben wir etwas Bänder, ein paar Federn sowie Holzperlen verwendet.
Für die Bänder haben wir uns für Dekobast entschieden, denn unserer Meinung eignet es sich sehr gut.
Es raschelt beim Spiel, ist weich und im Gegensatz zum Geschenkband sind die Ränder nicht scharfkantig.

Zuerst hat Frauli eine gute Länge an Dekoband abgeschnitten und eines der Enden an der Spielangel verknotet.
Anschnließend hat sie Federn an ein paar der Bänder fest verknotet und zuletzt an einem Band drei kleine Holzperlen befestigt.
Damit die Holzperlen nicht vom Band rutschen hat sie gefühlte 1000 Knoten am Ende gemacht. :lol:   Die Holzperlen haben auch nicht die Endlänge wie bei den Federn, denn sie sind mehr für ein Geräuscheffekt über dem Boden gedacht ;)

Knapp über den Holzperlen hat Frauli alle Bänder miteinander verknotet
Dies dient dazu, dass die Bänder im Spiel sich nicht verknoten sowie auch unserer Sicherheit ;)

Tataaah und fertig ist die wiederbelebte Spielangel.

Wir sind begeistert:

Und was macht ihr mit abgenutzten Angeln?
Ende der Woche bzw. zum Wochenende zeigen wir euch, wie der Holzstab neu  bestückt wurde.
Damit ist Frauli noch nicht fertig.

Kleiner Mieztipp noch:
verliert einer eurer Spielzeuge die Beuteteile wie z.B. Federn, dann gebt diese nicht dem Staubmonstern zu futtern, sondern sammelt/bewahrt sie für eine Wiederverwendung auf ;)

Winterblues

Spoardisch erwischt uns aktuell öfters mal der Winterblues :roll:

Frauli schlurft morgens immer halb blind durch die Gegend, die ersten fünf Minuten darf sie dann keiner ansprechen. Also Zweibeiner, wir natürlich schon  =)
In der Regel sind wir dann schon lange fit, sprühen vor morgendlicher Energie & Tatendrang und warten auf das Frühstück.

Sporadisch lässt sich jedoch auch mal keiner blicken, meist in der dunkleren Jahreszeit und es kann noch so mit den Tellern geklappert werden.  Wir lassen uns entweder alle nicht blicken oder jedenfalls schlurft der Shadow dann in die Küche.  Frauli schaut dann erst einmal wo wir alle sind und sieht dann oft so ein Bild wie hier von heute morgen vom Ernie-Bär. :cool:   Winterblues

Es werden meist nur mit Mühe die Augen àl a  ‚nur noch 5 Minuten, ist gerade so bequem‚ geöffnet. :lol:
Erst danach kommt so langsam Bewegung in unsere Luxusbodys.

Kennt ihr das, dass euer Frauli auch sehr skeptisch sein kann – gerade weil der Finni sonst die Raket beim Tellerklappern ist. :neutral:
Manchmal schaut sie nämlich, ob wir etwas angestellt haben.  Als ob wir Unfug machen würden… *tzzz*
Wir dürfen doch auch einfach mal müde sein, schließlich schläft sie ja auch manchmal länger ;)

Und bei euch so,
steckt ihr sporadisch auch im Winterblues und träumt auch von sonnigen Tagen und warmen Nächten?

Zwei scha(r)fe Typen

Wir haben hier zwei scha(r)fe Typen im Revier :mrgreen:

Zwei scha(r)fe Typen
Und diese zwei haben stets alles im Blick ;)

Rückblick 2017

Frauli hat etwas in unseren Fotos gesucht  und sie fand, ein kleiner Rückblick mit ein paar Fotos wären doch zum Jahresende auch mal wieder etwas feines ;)

Rückblick 2017 - Januar Januar 2017

Wir mussten uns von den ganzen Feierlichkeiten erholen und haben einfach mal die Pfoten hoch gelegt.

Rückblick 2017 - Februar Februar 2017

Herrli hat etwas an einem unserer Kratzis gemacht und Finni hat sich mal als Model probiert und ist auf dem Catwalk Catwalk gelaufen :mrgreen:

Rückblick 2017 - März März 2017

Unsere Menschheit hat uns eine neue Couch liefern lassen, wir haben sie gleich in Beschlag genommen. =)

Rückblick 2017 - April April 2017

Der Shadow hat seine erste Null und dafür eine Stiege geschenkt bekommen :party:

Rückblick 2017 - Mai Mai 2017

Nach und nach wurde unsere kleine Freiheit lebendiger und endlich wurde unser Miniteich wieder in Betrieb genommen =) Der Sommer war dann ja leider nicht so berauschend.

Rückblick 2017 - Juni Juni 2017

Eigentlich wollte der Shadow unsere Spielkörbe ausmisten … er hat sich jedoch von jedem Spielzeug ablenken lassen. :cool:

Rückblick 2017 - Juli Juli 2017

Frauli hat mit der Kamera etwas getestet und wir mussten herhalten… nicht mit uns, es wurde nämlich nicht im Vorfeld unsere Gage ausgehandelt :roll:

Rückblick 2017 - August August 2017

Shadow hatte das Ziel, die Kommandobrücke zurückerobern. Ernie und Shadow haben inzwischen beide die Brücke verloren, Finni nimmt sie immer öfters in Beschlag :mrgreen:

Rückblick 2017 - September September 2017

Der Ernie hat mal versucht einen auf großen Schuh zu machen …

Rückblick 2017 - Oktober Oktober 2017

Planung für die Weihnachtskarten haben begonnen.
Sie werden meist immer doch ganz anders ;)

 

Rückblick 2017 - November November 2017

Finni hat noch mal richtig mit Stänkern aufgedreht … im Dezember heißt es ja nur noch lieb zu sein

Rückblick 2017 - Dezember Dezember 2017

Yeah, mit das Highlight im Dezember sind unsere Katzlender.
Der Monti fordert inzwischen auch einen Katzlender vom 25.12 – 30.11 :cool:

 

Weihnachten ist voll anstrengend

Ratzfatz ist Weihnachten schon wieder vorbei.
Uns kam die ganze Weihnachtszeit irgendwie zu kurz vor und so ist ratzfatz Weihnachten vorbei.
Wir hoffen ihr hattet schöne Weihnachtstage mit ganz vielen Leckereien.

Weihnachten ist mit den ganzen Schlemmereien und Besuchen auch voll anstrengend.
Abends waren wir immer total platt.

Weihnachten ist voll anstrengend
Das Christkatz hat uns auch besucht =)  Muss dem Christkatz also gefallen haben, was wir das letzte Jahr so getrieben haben :mrgreen:

Hat es den Weg auch zu euch gefunden? Bestimmt =)

Schnurriges Weihnachtsfest

Wir wünschen euch und eurer Familie ein schnurriges Weihnachtsfest  :heart: 
und ein freundlich gestimmtes Christkatz =)

Schnurriges Weihnachtsfest

Im Schnee tanzen

Hier gibt es einen, der im Schnee tanzen kann und das ist der Ernie-Bär. :cool:
Sonntag noch wenig beeindruckt von der weißen Pracht hat er dann am Montag alles gegeben. :lol:
Der Shadow und Finni haben zusammen aus der Tür den Ernie  angefeuert :mrgreen:

Die kleine Freiheit sah aus als ob hunderte von Tieren durchgelaufen wären :lol:

Ernie, der im Schnee tanzen kann

Hier kam nämlich am Montag noch einiges runter, gefühlt war der Winterdienst überfordert, denn es war auf den Straßen nichts gemacht.
Frauli konnte sprechen mit wem sie wollte, in allen Himmelsrichtungen das gleiche Spektakel.

Nun beginnt leider das tückische Wetter. Zwar sind die Straßem frei von Schnee, jedoch sind wir am Gefrierpunkt und sporadisch kommt entweder Schnee oder Regen runter.
Wenn Frauli bei solch tückischen Wetter mit dem TöffTöff fahren muss, dann denkt sie immer ‚fahre ich angemessen oder bin ich die Bremse auf der Straße‘ .
Andere fahren zurückhaltend und andere als ob wir nasse Sommertemperaturen im Dezember haben  :??:  Das verwirrt sie dann noch mehr.

Uns gefällt der Schnee und wir können Fraulis Jammerei nicht verstehen :roll:

Dann kamen weitere nette Weihnachtsschnurrer =)
Weihnachtskarten

Der liebe Elvis und sein Frauli Bärbel von den Lieblingskatzen sowie die liebe Ingrd mit ihren Berlinen Schnuten Amira, Luna, Tobias und Lakritze haben uns per Posttaube liebe Weihnachtsgrüße gesendet. Schnurrigen Dank ihr Lieben, wir freuen uns sehr darüber :kiss:

Und bei euch so,  Schnee oder alles wieder grau in grau?