Archive von Kategorie: Finn

Einfach mal hängen lassen

Wisst ihr was wir die letzten Tage bzw. die letzte Woche gemacht haben … ach woher auch … wir haben uns einfach mal hängen lassen und nur das gemacht wozu wir Lust hatten und das war nicht viel :D

Einfach mal hängen lassen
Freitag war Frauli dann noch kurz unterwegs, hat ein paar Blümchen gekauft und unsere kleine Freiheit ist nun ein weniger bunter wie sonst. Nicht so viel wie sonst, denn falls doch noch im Sommer etwas gemacht wird muss schließlich alles hoffentlich nur eine kurze Zeit weg.

Uns besucht ja jährlich im Frühjahr immer ein Entenpärchen. Okay, es sind zwei Pärchen :cool:
Frauli vermutet, dass es immer die gleichen sind, denn woher sollen die sonst wissen, dass die Pieper immer etwas bekommen. Frauli murmelt dann immer, das auf der Terrasse immer direkt abgerechnet wird. :confused:

Manchmal liegen die dann auch auf den Rasen oder am Rand und schlummern noch etwas.
Wenn unsere Menschheit sich nicht zu schnell bewegen hauen die auch nicht ab. Zu nah darf man denen aber nicht kommen, dann watscheln sie weg oder heben wie eine Boing ab.

Entenpaar am Chillen
Nun starten wir wieder in eine lange Arbeitswoche, wir sind noch nicht sicher ob Frauli das verkraftet.  So eine Unterbrechung durch einen Feiertag könnte eigentlich jede Woche sein. ;)

Startet gut in die neue Woche :kuss:

Der April macht echt was er will

Eigentlich ist das ja no eine Spruch, jedoch dieses Jahr kommt es total hin, denn der April macht echt was er will.  Alles dabei, nur kein Schnee – jedenfalls bei uns hier im Norden nicht. =)

Da konnten wir uns besser verkriechen, denn frisch geworden ist es auch wieder.

Der April macht echt was er will, Monti verkriecht sich
Zwischendurch hat Monti dann auch mal einen Blick raus gewagt, denn es musste doch geprüft werden, ob sich die Wetterlage geändert hat.

Monti checkt zwischendurch die Wetterlage
Vermutlich haben einige uns schon vermisst, denn nicht nur uns hat das wechselhafte Wetter zu schaffen gemacht, auch Frauli hatte richtige müde Stunden. Teilweise war es so, dass sie abends im Bett noch TV schaut und zack im Schlummerland. :zzz: Da konnten die  Schäfchen sich nicht mal für die Zählung aufstellen. Manches Mal ist sie dann irgendwann Nachts aufgewacht und war dann erst einmal wieder wach … so begann der doofe Kreislauf der Müdigkeit :confused:

Dabei kommt ihr es noch wie gestern vor, wie sie die Nächte durchgemacht hat :mrgreen:
Auf jeden Fall soll es nun laut Wetterfrosch besser werden und Frauli ist auch froh den doofen April bald abhaken zu können.

Dann hat Frauli auch überlegt, etwas hier am Blog zu ändern. Ganz weiter ist sie mit ihrem Plan noch nicht, da schaut sie zwischendurch schon wie und was. Da ist aber erst mal ganz hinten angestellt, denn viel wichtiger ist erst einmal, dass ihr wieder mehr von uns lest :)

Dann waren Herrlis Eltern die Woche hier und der Finni hat sich von seiner Schokoladenseite gezeigt. Falls ihr euch fragt welche das denn sein soll… Trommelwirbel, von seiner besten Seite halt und das komplett :cool: . Er hat sich richtig in Herrlis Mutter eingeschneit und dabei hatte die nicht einmal Gutties.

„Ja, was denn… ?  fragte er Frauli, wie sie ihn als als Schleimchen des Jahres, ach des Jahrhundert betitelt hat :cool:

Schleimchen des Jahrhundert, der Finni

So, nun wollen wir mal schauen, ob uns das bessere Wetter mehr Antrieb bringt.

Wie kommt ihr denn mit dem hin und her Wetter im April klar, habt ihr da Tipps gegen die Frühjahrsmüdigkeit?

Euch einen schönen Sonntag, der hoffentlich seinen Namen alle Ehre macht ;)

Eine ruhige Kugel schieben

 

Wir haben uns die letzte Woche nicht überschlagen
oder wie Frauli meint, eine ruhige Kugel schieben lassen.

Diese Aufgabe hat der Finni übernommen, denn er liebt Kugel schieben ;)

Eine ruhige Kugel schieben #Finni
Seit einer Woche ist unsere Bahn wieder aufgebaut, der Finni liebt es damit zu spielen, der Ernie wagt sich auch manchmal dran, der Monti liebt es darin zu liegen und der Shadow reicht es die Kugelei zu beobachten :]
Genau, die Bahn ist für uns alle ein Highlight :D

Eine ruhige Kugel haben wir geschoben,  da wir uns nach dem Urlaub vom Frauli wieder an das frühe Aufstehen gewöhnen mussten, zudem glänzte Frauli mit Abwesenheit da sie in der kurzen Woche jeden Tag im Büro war. :cool: Von den ungewöhnlichen Uhrzeiten und dem  komischen Aprilwetter wollen wir mal lieber nichts =) erwähnen.

Zum Glück haben wir ab dieser Woche wohl wieder unseren gewohnten Alltag zurück, dann haben wir wieder mehr Office im Home. :]  Frauli hat auch wieder eine kurze Woche, denn sie nimmt den Freitag so wie er heißt und macht frei. :mrgreen:

Das tolle sonnige Wochenende haben wir viel draußen verbracht und das gute Wetter genossen. :luv:
Herrli hat am Samstag unsere Sicherung unserer kleinen Freiheit heile gemacht, denn da hatte sich etwas gelockert. Hier im Ort war wieder das alljährliche Spektakel, der hiesige Motorradhändler hat zum Auftakt der Saison mit einem Frühlingsfest eingeladen. Viele Motorräder fuhren durch unsere Straße, da wir ja im Ortzentrum wohnen, haben hier geparkt… Shadow wollte die Zweiräder mit tollen Sound vom Fenster aus zählen. Tja, ist wohl so wie mit Schäfchen zählen, er schlief dann ein :mrgreen:

Mit einem Luftküsschen wünscht Finni euch einen guten Start in die neue Woche :kuss:

Luftküsschen vom Finni

News aus dem Krankenlager

Ihr wartet bestimmt schon wie es dem Ernie geht und nun wird es endlich Zeit euch News aus dem Krankenlager mitzuteilen.  Frauli hatte immer nach Feierabend einiges um die Ohren, ist dann meist lange am Werkeln gewesen und auch mal früh eingeschlagen =)

Montag humpelte der Ernie immer noch, mal mehr mal weniger. Frauli hat dann direkt morgens beim Doc angerufen und wir konnten Nachmittags hin. Da ist Home-Office doch echt ein Vorteil ;) Dank ihrer lieben Chefs durfte sie während der eigentlichen Büro-/Anwesenheitszeit hin fahren.
Den Finni hat sie auch direkt mit angemeldet, denn dann konnte seine Zauberkralle gekürzt werden.

Fand der Finni nicht so toll Finni on Tour

Ernie hat wohl wie vermutet eine Zerrung/Verstauchung. Er wurde ausgiebig untersucht, sollte laufen … nur ansatzweise gehumpelt … und hat nun die letzten Tage Schmerzmittel bekommen, mehr für die Entzündung. Traumeel sollte er ebenfalls weiterhin bekommen.

Auf der Rückfahrt hatte er Frauli wie auch auf der Hinfahrt stets im Blick. ;)
hat er ihren Fahrstil beäugt?  … wir wissen es nicht genau :mrgreen:

Ernie hat Fraulis Fahrstil im Blick
Am nächsten Tag hat Ernie dann Frauli beim Home-Office unterstützt, mit ganz viel kuscheligen Momenten :D

Unterstützung im Home-Office von Ernie
Nun bekommt er keine Schmerzmittel mehr und es kann sein das er evtl. am Wochenende wieder leicht humpelt. Das sei lt. Tierärztin auch okay, denn er soll das Bein auch etwas schonen. :cool:

Von Anneliese gibt es auch gute Nachrichten aus dem Krankenlager ähm Pfegestation. Anneliese nimmt gut zu und wiegt schon über 400 gr, Wahnsinn in der kurzen Zeit :] Die Igelfee ist sehr zufrieden mit Anneliese, denn sie ist freundlich gestimmt und macht sich sehr gut. ‚

Schaut mal, sieht sie nicht knuffig aus :luv:
Anneliese geht es gut                                         Fotos: S. Tramm

Ansonsten haben wir das teils sonnige Wetter genossen, auch wenn die Temperaturen wieder runter gegangen sind. Tagsüber ist es schon richtig schön und die Stimmung steigt :) Frauli hat Abends immer mal etwas Deko fertig gemacht, auch etwas für das Büro und so ist bei uns der Frühling mit Ostern eingezogen :cool:

Am Wochenende haben wir nichts geplant, jedoch unsere Menschheit. Herrli will z.B. die Schneeschieber wieder einmotten, Frauli zum Friseur und danach zum Sport – obwohl sie schon 2x die Woche da war :confused:

Habt ihr was besonderes am Wochenende vor?

Startet gut in den Samstag :kuss:

Weit und breit kein Einhorn

Es wird immer gesagt, der Norden sei so flach, man sieht wer morgen zu Besuch und Finni kann berichten, weit und breit kein Einhorn. :mrgreen: Schade eigentlich ;)

Weit und breit kein Einhorn
Igelnews haben wir natürlich auch für euch. Der Anneliese geht es gut, die ersten Tage hat sie nicht zugenommen, was nicht ungewöhnlich aufgrund der Umstellung ist.

Heute kam die Nachricht, dass sie etwas zugenommen hat und bei Frau Tierärztin war sie auch schon vorstellig. Diese nimmt an – da eben keine Narbe/Wunde  – das Anneliese als Baby vermutlich die Nabelschnur um ihr Beinchen hatte, es abgeklemmt wurde oder so in der Art und deshalb sie nur mit drei Beinchen durch die Gegend pfotelt.

Dieses Jahr hat der Februar einen Tag mehr, das bringt unsere ganze Jahresplanung durcheinander ;)
Wahnsinn wie die ersten beiden Monate gerannt sind und wir mir denen :confused: Was jedoch auch heißt, die kalten dunklen Tage sind bald vorbei und es wird wärmer.

Kommt gut in den diesjährigen extra Tag :kuss:

Ein Tag voller Fragezeichen

Es gibt so Tage, die sind komisch, der gestrige war einer davon, denn es war für uns und gerade für Finni ein Tag voller Fragezeichen.

Gestern war nämlich „Liebe-dein-Haustiertag“ , gleich morgens im Radio wurde darüber berichtet … na, habt ihr nun auch Fragezeichen.

Ein Tag voller Fragezeichen, Finni denkt darüber nach

Wir tierische Mitbewohner möchten jeden Tag lieb gehabt werden, dafür muss es nicht so einen extra Tag für gebe, =)

Frauli meint,  dass Mensch dann die tierischen Mitbewohner besonders lieb haben soll. Verstehen wir auch nicht, wir möchten jeden Tag besondern geliebt werden. Finn fragte sich, ob wenn er Nachschlag bei den Gutties bekommt, an dem Tag besonders geliebt wird und wenn es keinen Nachschlag gibt, er weniger geliebt wird. :? Ihr merkt, bei Finni geht die Liebe auch durch den Magen :D

Frauli versuchte uns zu beruhigen, sie hat uns jeden Tag lieb, vom 1. Januar bis zum 31. Dezember. Gutties gibt es mal mehr mal weniger, wir sollen uns nicht nur von Gutties ernähren. Sie isst auch nicht jeden Tag Naschies.

Wenn wir Unfug machen hat sie uns natürlich weniger lieb, aber sie hat uns dann auch trotzdem lieb. Wissen wir ja, denn lange ist sie uns nie böse :cool:

Damit wir nicht mehr weiter über diesen komischen Tag nachdenken gab es Gutties, sogar eines mehr wie sonst und auch Finni war danach wieder etwas beruhigt.

Wurdet ihr gestern besonders geliebt, mehr wie sonst?

Kommt gut in den Donnerstag … das Wochenende naht :] :kuss:

Wir werden komplett eskalieren

Seit gestern sind die Jecken los kiss, auch wir werden komplett eskalieren, natürlich nach norddeutscher Art.

Geht somit lieber in Deckung, denn das wird u.a. so aussehen.

Karneval, Shadow eskaliert
oder so …
Karneval, Ernie eskaliert…oder so …
Karneval, Monti eskaliert

oder so…
Karneval, Finni eskaliert

Wie ihr seht, wir können es in der Karnevalzeit so richtig eskalieren lassen … typisch Norddeutsch halt.

Und ihr so, lass ihr es auch so richtig krachen?

Startet gut ins Wochenende :kuss: