Archive von Kategorie: Finn

Die kleinen Lügen des Alltag 02/2020

„An der Couch die Krallen nutzen, niemals“

Kleine Lügen des Alltags 02/2020

Stürmischer Zeitvertreib

Die Sabine hat heute draußen ein ganz schönes Tempo drauf  :neutral:
Hier pfeift es ganz schön um die Ecken,  selbst Frauli machte mehrmals ‚hossa‘ und eigentlich ist unser Frauli eher in der Kategorie sturmfest einzuordnen ;)

Gestern und heute haben wir hier drinnen für Action gesorgt, denn Herrli und Frauli haben unsere Tunnelsysteme aufgebaut und wir hatten ganz schön Spaß :)

Stürmischer Zeitvertreib

Das blau-braune ist unser großes Tunnelsystem, dass ist so eine L-Form. Total cool, denn es ist mit quadratischen Höhlen miteinander verbunden.  Dann haben wir ein länglichen  unverwüstliches Plüschtunnel und noch einen weißen Tunnel mit drei Eingängen.  Letzteres hat Sabine leider nicht überstanden, sozumaunzen ein Sturmschaden, dabei hat die Sabine gar nicht mitgespielt. :cool:  Frauli meinte unter vorgehaltener Hand, dass der Ernie den weißen Tunnel geschrottet hat. Dieser hat auf einmal einen vierten Ein- oder Ausgang :x   Angeblich weil Ernie da immer mit einen mega Tempo rein saust. Da ist Sabines Geschwindigkeit noch Schneckentempo :D

Naja, hauptsache wir hatten alle Spaß :top: Wenn ihr den Shadow auf den Foto vermisst, keine Sorge der hat auch mitgespielt und windelte sauste wie doofe hier durchs Revier und um die Tunnel   :D

Wie habt ihr euch die Zeit mit Sabine vertrieben?

Kommt gut und ohne Schäden in die neue Woche. :)

Kleine Lügen des Alltags

‚Nein, ich möchte kein Leckerchen‘

Kleine Lügen des Alltags #Finn
Wir werden euch jetzt öfters angebliche Lügen unseres Alltags zeigen. :cool:
Der Finni macht wie immer den Anfang.

Schnurrigen tieffliegenden 4. Advent

Erst einmal wünschen wir euch noch einen schnurrigen 4. Advent. :kuss:
Nun können wir hippeln, denn das Christkatz darf uns bald besuchen. :herz:

Schnurrigen tieffliegenden 4. Advent

Eigentlich wollte Frauli gestern noch einen Beitrag schreiben, denn es sind weitere wundervolle Weihnachtsgrüße von Freunden eingetroffen.  Jedoch hat dann ein Tiefflieger Fraulis Plan mit einem lauten Rumpeln und Poltern durchflogen. :shock:  Der Finni ist nämlich aus dem Wandbettchen gefallen, darin hatte er zuvor schon einige Zeit geschlummert und ist dabei an ein anderen Kratzi gepoltert. :shock:   Frauli auf Alarmstufe, ihn geschnappt und dann als Laie erst einmal alles abgetastet ob er irgendwie zuckt oder, Augenreaktionen geschaut, Gangbild beobachtet und gedacht ‚boooh, das werden fiese blaue Flecke unterm Fellkleidchen‘ :-(

Finni liegt schon wieder im Wandbettchen

Frauli hatte somit nur noch ein Auge auf Finn. Die Snackstange zum Trost hat er nicht abgelehnt und genüsslich gemampft. Jedoch der Mitternachtssnack wurde direkt wieder ausgespuckt, Frauli weiterhin auf Alarmmodus.  Die Nacht war ruhig und nach das Frühstück hat Finni auch wieder gespuckt. Frauli hatte dann noch kurz gewartet, ihm noch einmal ganz wenig gegeben, dies blieb zum Glück drin. Trotzdem hat Frauli beim unseren Haustierarzt angerufen, da dieser gerade bei einem Notfall in einem Stall war wollte er sich melden, wenn er wieder in der Praxis ist und gegen 10:30 Uhr rief er zurück, dass Frauli sich auf dem Weg machen kann. Dieser hat Finni dann untersucht, laufen und springen lassen und meinte knuddeln dann in Aug-in-Aug-Position zum Finni ‚hast bestimmt dolle Kopfweh nun ‚. Zack, hat er noch schnell  eine Spritze bekommen, wurde noch einmal vom Doc tröstend getätschelt und durfte dann wieder mit Frauli nach Hause töffeln.   Großes *uff* vom Frauli ;)

Finni darf nun erst einmal nur kleine Portionen essen und soll es ein bissel ruhig angehen. Auch wenn wir so etwas nicht im Haus haben, keine Blinklichter, gedämpftes Licht und alles ein wenig ruhiger.  Heute Nachmittag hat er dann die ganze Zeit bei Frauli auf der Couch geschlummert, beide haben tief und fest den Sonntagnachmittag verschlafen :cool:

Es sind wie schon erwähnt, weitere liebe Weihnachtsgrüße eingetroffen.  :luv:

tolle Weihnachtsmaunzer
Die liebe Dolly mit Pauli hat einen lieben Gruß gesendet :red:  .  Kimbi von Catsimo hat sich weihnachtlich in Schale geworfen und auch im Namen von Enny und ihrem Frauli weihnachtliche Grüße gesendet :red: .  Von unseren lieben langjähigen Freunden Bonny und T-Jay mit Frauli haben wir auch ein liebe Weihnachtsmaunzer erhalten. :red:

weitere schöne Weihnachtsmaunzer
Unser lieber Weihnachts-Engel von den Nussis ist auch eingetroffen und hat im Namen der gesamten Crew uns schöne Festtage geschnurrt :red:
Auch unsere lieben Freunden Maxl und Lady mit Frauli Christiane haben an uns gedacht  :red:   Unsere liebe Freundin Ronja von Katzenfreundewelt hat uns auch gemeinsam mit ihrem Frauli ein schönes Weihnachtsfest gemaunzt :red:

Vielen lieben Dank für die netten Worte und schönen Weihnachtsgrüße :kuss: :kuss: :kuss: :kuss:
Über die Weihnachtstage werden wir euch dann unseren toll geschmückten Weihnachtskartenbaum zeigen :)

Startet gut in die Weihnachtswoche und gebt gut acht, dass Christkatz steht bald vor der Tür :)

Stürmischen 3. Advent

Schnell wollen wir euch noch einen stürmischen 3. Advent wünschen. :herz:

Stürmischen 3. Advent

Hier hat es ganz schön gewindelt. Unser TaWi hat ganz schön geschwankt. Irgendwann hat er sich Halt an der Bank gefunden. Frauli hatte ihn trotzdem im Auge. Jedoch so an der Bank gelehnt schwankte er nicht und deshalb bleibt er so bis morgen stehen.

Frauli sagt ja immer wenn es windelt, dass uns dann der Felix aus dem Regenbogenland umpfotelt und heute, an seinem 4. Regenbogentag waren es stürmische Umarmungen :red:

Finni meint mit seinen Flügeln beim Christkatz Pluspunkte sammeln und ein auf BEengelchen machen zu können. Wir finden nur mit Heiligenschein stehen die Chancen besser, den findet der Finni jedoch nirgends … wie denn auch ;) Wir lassen ihn jedoch weiter suchen
Bengelchen Finni

Wir hoffen ihr hattet einen schönen 3. Advent und startet gut in die neue Woche.

Neuverhandlung erforderlich

Kennt ihr das auch, eure Menschheit hat was Neues und wer muss dann herhalten … genau, wir.

Frauli hat ein neues mobiles Ceranfeld Fernsprechdingels und da muss dann  natürlich aus das Kameradingels ausprobiert werden. Soll nun auch bei schwachen Licht tolle Fotos machen.

Hier das erste Ergebnis:

Eigentlich wollte ich das sie meine Schokalodenseite ablichtet. Angeblich weil ich ein Schokikeks bin würde das schwer sei.  Wie war das noch mit Herausforderungen? =)
Und wisst ihr was viel schlimmer ist, es gab für mein herhalten nicht mal ne Belohnung :horror:

Das ist mal ne Neuverhandlung mit dem Frauli nötig, denn so ohne Belohnung geht gar nicht. :neutral:
Wie ist das bei euch, seid ihr gut beim Verhandeln?

Kuschelige Zeiten

Es wird wirklich merklich kälter. Frauli hat ihre ganzen Mützen und Schals hervor gekramt. Herrli hat bei den Blechkisten das Wischwasch frostfest oder so befüllt. Schließlich soll Frauli auch im Winter einen Durchblick haben wenn sie so durch die Gegend töffelt. =)

Neben den Kuschelbettchen und Decken wurde auch unser sommerlicher Liegestuhl kuscheliger gemacht, denn Frauli hat eine unserer Kuscheldecken darauf gelegt und nun liegt schlummert immer mal einer gerne auf dem Stuhl. Besonders oft ist der Finni darauf zu finden.

Kuschelige Zeiten dank Kuscheldecke #Finn

Wurde bei euch auch die Kuschelbettchen wieder hervor gekramt oder sonst euer Revier kuschelig für die kältere Zeit gemacht?

Startet gut in die neue Woche :kuss: