Archive von Kategorie: Shadow

Alles hört auf unser Kommando

Wir haben nun eine weitere Kommandozentrale, natürlich mit einer sehr exquisiten Ausstattung :]

Alles hört auf unser Kommando #Shadow

Was anderes wäre auch nicht in Frage gekommen. Wer will denn schon an so schnöden Möbel die Welt regieren, Katzen natürlich nicht :cool:
Wenn ihr uns sucht, wir sind dann hier um die Welt zu retten … naja, jedenfalls erst einmal unsere kleine Welt :mrgreen: Schließlich würde ohne uns hier alles drunter und drüber gehen.

Ohne uns würde die Menschheit bis Mittags im Bett lümmeln, jetzt heißt es früh raus, denn wir müssen schließlich unser Frühstück haben und auch sonst haben wir für vieles feste Zeiten.
Somit haben die Menschen hier immer eine Aufgabe, katz organisiert doch gerne des Tagesablauf ;)

Frauli stand die Woche etwas unter Zeitstrom, denn sie hatte am Freitag Urlaub für einen Arzttermin und der Arbeitstag fehlte ihr somit. Das war eine ganz tolle Praxis, Frauli  war zuvor noch nie dort gewesen, der behandelnde Arzt hatte zu ihr bei der Begrüßung ‚herzlich Willkommen bei uns in der Praxis‘ gesagt. Das hatte Frauli noch nie erlebt :cool:

Igel besuchen uns auch noch jeden Abend, öfters trifft Frauli nun die Igel beim Füttern an.
Freitag hatte sie sich erschrocken, denn ein Igel lag im Futterhaus und bewegte sich nicht wie sie näher kam.

Sie hat dann geschaut, der Igel schlief und das tief und fest :mrgreen:

Die Atmung war regelmäßig und auch sonst wies er keine Verletzung auf. Frauli hat dann einfach die zwei Tellerchen rein gestellt und selbst davon wurde der Igel nicht wach.Leider hatte Herrli zuvor die Kamera abmontiert und wir konnten erst einmal nicht sehen was dort passiert. Eine halbe Stunde später hat Frauli dann zur Kontrolle nach ihm/ihr geschaut und da war der Igel dann weg. Hoffentlich hat ein anderer Igel, welcher da auch schon lief ihn nicht wach gerumpelt =)

Startet gut in die neue Woche, wir regieren hier inzwischen weiter ;)

Kreativer Sonntag

Heute hat Frauli die Modelliermasse hervor geholt, da sie ein paar Sterne ausstechen wollte.
Da so ein angebrochenes Paket immer doof ist, da es vielleicht aushärtet hat sich auch noch ein paar Hauswände für so eine Winterstadt angefertigt.

Wie sie dann die Ränder glätten wollte hat sie gesehen, dass Finni auch sehr kreativ unterwegs war. :mrgreen:

Kreativer Sonntag mit Finni
Frauli hatte wohl gesehen, dass er einmal neben den Tablett saß, jedoch hat sich nicht mitbekommen, dass er auch kurz darauf war :cool:
Frauli hat es so gelassen, denn irgendwie ist es doch auch niedlich :D

Wenn es ausgehärtet und später mit den anderen Wänden verbunden ist werden wir es noch einmal zeigen :cool:

Später hat Frauli im Bett noch etwas in dem Kasten mit den vielen beweglichen Bildern geschaut. Shadow hat die Chance genutzt und es sich auf Frauli bequem gemacht.
Irgendwann murmelt sie etwas von ‚Beine schlafen ein‘, ‚leicht wie eine Feder aus Stahl‘  usw. usw.  Herrli wollte sie auch nicht aus der Situation retten, denn Shadows Wohl ging ihm wohl vor :mrgreen:

Leicht wie eine Stahlfeder #Finni
Ansonsten waren wir ziemlich faul. Unsere Igel sind noch immer unterwegs und müssen wohl noch etwas Speck anfuttern ;) Dabei findet Frauli die schon gut moppelig.
Schauen wir mal wie lange sie noch kommen, denn heute war Frauli mit Herrli draußen und rief auf einmal in Richtung Himmel „Gute Reise“

Gute Reise

Meist wenn sie vermehrt dies sagt wird es kälter und dann werden auch wohl unsere zwei letzten Igel schlafen gehen.
Und bei euch so, seid ihr auch so kreativ wie Finni gewesen oder eher faul wie Shadow?

Startet gut in die neue Woche.

Nachts sind alle Katzen schwarz

Heute grüßen viele Wien, denn manche murmeln was von Hello Wien oder so.
Die Nacht soll dann ziemlich schaurig werden, wir sind froh  das sich das bei uns in der Region nicht so durchgesetzt hat.

Trotzdem ist vor nicht allzu langer Zeit so ne Magermietze bei uns eingezogen und die Tage hat Frauli noch ein Glas dekoriert.
Heute war dann der große Auftritt der beiden KreaturenNachts sind alle Katzen schwarz

Sonst hat die Magermietze im Wohnzimmer auf der Heizung gestanden. Zu Anfang hat Frauli sich im Halbdunkeln oft erschrocken, denn sie hat  gedacht einer von uns sei auf der Heizung.
Denn es wird doch immer wieder gemurmelt, dass Nachts angeblich alle Katzen schwarz sind.  Stimmt aber irgendwie doch nicht, schließlich ist durch die Igel-TV-Cam es gut zu erkennen. Uns besucht immer eine getigerte Mieze und zwei s/w Kleckskatzen und versuchen Futter zu stibitzen :cool:

Frauli ist froh, dass sie endlich wieder Normalzeit ist. Hoffentlich ist sie nun etwas besser in Spur und wieder im Normalmodus. Wie wir die zurück gewonnene Stunde genutzt haben. Frauli hat laaaaaaange TV geschaut, wir haben daneben gelegen und auch heute haben wir teils das schöne Wetter genossen und  es ruhig angehen lassen.

Shadow und sein Kumpel Ernie

Heute Abend ist wohl der erste Abend an welchem auch unser Spätzünder Igel uns nicht mehr besucht. Er ist sonst immer sehr pünktlich, jedoch heute haben wir  ihn noch nicht gesichtet und  Frauli hat die ganze Zeit ein Blick drauf .  Wir hoffen, dass der Igel gut durch den Winter kommt und uns im nächsten Jahr wieder besucht. Wie die Nachbarmietze war da hat Frauli ‚böse böse Mietze‘ in die Sprechfunktion gehaucht :cool:   Seitdem war sie nicht mehr gesichtet :D

Vorsichtshalber wird Frauli die Tage noch etwas hinstellen und es die Woche genauer beobachten. Wird die Woche kein Igel mehr von der Kamera gesichtet, machen wir das Futterhaus winterfest. Das Fenster werden wir durch ein Brettchen blind machen, Innen steht sicherheitshalber etwas TroFu.  Die Kamera bleibt dann zur Kontrolle in der Igelecke und für die Piepshow wird eine weitere Kamera montiert.  Damit Frauli auch sehen kann, was für Vögel uns besuchen :]

Startet gut in die neue Woche und in den neuen Monat Yesvember  (wie sie beim n-joy Radio ab morgen sagen) :]

Wer einschläft, muss ausschlafen

Dem Shadow geht es gut ;)
Denn wenn der Shadow schläft dann schläft er :cool:


Wir wissen gar nicht weshalb Frauli so schmunzeln musste wie sie ihn so sah =)
Sieht doch voll bequem aus oder was meint ihr?

Sonntag ist Kuscheltag

Sonntag geht esfast  immer ruhiger zu, gerade im Herbst gibt es öfters kuschelige Tage und gerade der Sonntag ist ein Kuscheltag für uns.


Wir werden auch insgesamt kuscheliger. Kaum ist es kühler draußen fängt der Finni an unter den Decken der Menschen zu kriechen und dann zu schlummern.
Natürlich auch um sich beschmusen zu lassen.  Inzwischen ziehen wir alle kuschelige Schlafplätzchen vor und selbst Shadow ist wieder im Wandbettchen anzutreffen :]

Fraulis muss sich stark umgewöhnen. Sie mag den Herbst eh nicht so sehr, denn die Tage werden immer kürzer, es wird kühler & nasser. Sie zählt schon die Tage zum Frühlingsanfang :confused:

Und bei euch so, seid ihr auch kuscheliger drauf?

Startet gut in die neue Woche.

Besetzung vom Bett im Bett

Das legendäre Bett im Bett wurde einmal von Monti eingeführt.
Inzwischen ist es jedoch Finnis Platz, tagsüber oder Nachts im Fußbereich… Finni liegt dann drin.

Nur manchmal … nur manchmal ist es bereits beleg, nämlich vom Monti oder vom Shadow.
Frauli dachte sich schon ’na, wenn das der Finni sieht‘

Besetzung vom Bett im Bett #Shadow

Kurze Zeit später hat der Finni es bemerkt, da kann katz schon mal in Schockstarre dahinter sitzen :cool:
Shadow fühlt sich nicht gestört

Bei Shadow ist das so, wenn er liegt und er will den Platz nicht verlassen, dass er dann sehr gut im ignorieren und überhören ist.
Das ist nicht nur bei den Katerjungs so, sondern auch wenn Shadow es sich auf Fraulis Bettseite breit gemacht hat oder er bei Frauli im Fußbereich längs liegt, ignorieren und das Eigengewicht verfünffachen  :mrgreen:

Und weil er unser Opi ist, bekommt er meist Nachsicht … bei unseren Menschen jedenfalls ;)

Shadow hat dann kurz darauf sein Schläfchen fortgesetzt und Finni hat sich auf die andere Bettseite gelegt :]

Unsere Igel kommen uns immer noch besuchen, somit geht die Außenbewirtung für Frauli weiter. Ein Kater aus der Nachbarschaft wird sich demnächst umschauen, wenn er hier nichts mehr findet  :nerd: Heute hat Herrli die Klappen montiert und sporadisch schaut er mal ob der Kater versucht rein zu geht. Ein Igel hat es auf Anhieb angenommen, dabei hatte Herrli Bammel ihn befreien zu müssen.

Tgl. muss immer deren Häufchen weg gemacht werden … wusstet ihr, dass diese kleinen possierlichen Tierchen Elefeantenhäufchen machen. Da kommt ganz schön was zusammen.
Wenn die Igel im Winterschlaf sind, dann zieht das Futterhäuschen auch hinter die Garage. Herrli wird wohl noch ein weiteres Futterhäuschen bauen. Frauli überlegt eine weitere Kamera zu besorgen, denn eigentlich war geplant die jetzige Kamera für unser Vogelei zu verwenden. Nur dann würde keiner merken, wenn doch mal ein Igel rum schlurft, weil es z.B. etwas milder ist.

Wir starten morgen in eine neue Arbeitswoche, denn Frauli hatte sich heute frei genommen.
Somit startet gut in den Dienstag ihr Lieben :kuss:

Es rappelt unter der Decke

Oft wenn der Shadow im Bett schlummert, dann versucht Finni unter die Decke zu kriechen.
Beim ersten Mal wusste der arme Shadow gar nicht war los ist :D

Es rappelt unter der Decke

Irgendwann ist das Shaodow zu doof, oft dreht er sich um, schleckt sich das Kopffell wieder zurecht und ratzt einfach weiter. :]

umdrehen unter weiter pennen

Manchmal meckert Shadow aber auch,
da Finni so etwas nur kurzzeitig beeindruckt geht an manchen Tagen das Spielchen von vorne los :cool:

Und bei euch so, ist da auch so ein kleiner Nervzwerg? ;)