Archive von Kategorie: Monti

Dabei sind wir noch gar nicht fertig

Nun holt uns auch der Alltag im neuen Jahr ein, dabei sind wir noch gar nicht fertig mit den faul sein und müssten eigentlich in die Verlängerung gehen.

dabei sind wir noch gar nicht fertig
Monti findet das gar nicht toll und wir sind da mal ganz bei ihm. :cool:

Der elektrische Hahn trällert wieder laut rum und es ist wieder mehr Office im Home angesagt. Dabei haben wir uns mit Frauli so daran gewöhnt in den Tag rein zu leben. Keine Uhrzeiten, keine Verpflichtungen, hach so könnte das ewig weiter gehen. Könnte uns täglich so 365 Tage im Jahr gefallen. :cool: Zudem ist Frauli dann entspannter und auch ausgeschlafener. Das Ausschlafen wichtig ist können wir bestätigen. :nerd:

Und bei euch so?
Der Alltag mit neuer Jahreszahl schon längst bei euch angekommen oder geht es jetzt auch erst so richtig los?

Startet gut in die neue Woche :kuss:

Nach Grau kommt Farbe

Gestern hatte es nur geregnet, es wurde gar nicht richtig hell , es war ein grauer Tag und heute folgte ein sonniger farbiger Tag.  Das haben wir genossen und haben uns die Fellspitzen von der Sonne kitzeln lassen.

Gerade Monti ist ein sonniger Typ. Er liebt es in der Sonne zu liegen und manchmal streckt er das Gesicht Richtung Sonne.  Dann grinsen sich beide sozumaunzen an :] Nach Grau kommt Farbe bei Monti auch so richtig durch :D

Nach grau kommt Farbe #Monti

Bei Frauli kommt auch langsam wieder Bewegung in den Tag rein.
Die Woche zwischen den Jahren, was auch immer das heißt, war Frauli eher faul, sie wollte mal keine Verpflichtungen haben und nur das machen wozu sie Lust hat. Keine Angst, ohne Kistchen wurden tgl. gereinigt :cool:

Diese Woche hat sie dann schon etwas mehr gemacht. Dienstag war sie beim Optiker und hat sich neue Lupen bestellt :nerd: Gestern hat sie es endlich zum Sport geschafft, das muss sie nun wieder in ihren Alltag integrieren.  Durch den Job hat sie das die letzten Woche schleifen lassen. =)
Heute hat sie schon alles fürs Wochenende vorbereitet, dann kann sie nämlich morgen ihren letzten Urlaubstag noch mit uns genießen. :]

Morgen ist bei Frauli auch noch etwas Sport auf dem Programm, Herrli möchte die weihnachtliche Außenbeleuchtung abbauen.
Was wir vorhaben, wir genießen die Ruhe wenn die beiden ihren Plänen nachgehen :cool:

Und bei euch, kommt auch so langsam der Alltag wieder, nur mit einer anderen Zahl?

Kartons verschönern den Raum

Kartons sind irgendwie magisch und Kartons verschönern den Raum :luv:

Da kamen doch gestern ein paar Pakete an und ein richtig toller sowie großer Karton vom Schweden mit ganz viel Füllmaterial.  Frauli hat da etwas bestellt, denn im Laden würde sie eh nur wieder Teelichter und Servietten mitnehmen :D

Natürlich wurde der Große Karton direkt von uns beschlagnahmt.  :red:
Kartons verschönern den Raum, Monti ist begeistert

Frauli meint, damit könnte man vier Kater ratzfatz verschwinden lassen :shock: :neutral:
Da darf katz schon mal einen entsetzten Blick aufsetzen.
Frauli wird frech, Monti findet das nicht gut

Geht noch Frauli, zu viel Adventsluft geschnuppert?
Deshalb schaue dir den Karton noch mal genauer an, denn damit kann katz auch ganz geschmeidig vorlaute Fraulis verschwinden lassen :nerd:

Monti maunzt Klartext

Habt ihr auch so freche Fraulis?
Der Karton steht übrigens immer noch mitten im Wohnzimmer. Herrli hat entschieden, dass er erst Samstag aus dem Revier gebracht wird.
Mit oder ohne Frauli drin verraten wir nicht :cool:

Startet gut ins Wochenende :kuss:

Nun geht sie los, die wundervolle Adventszeit

Ab morgen beginnt die  wundervolle Adventszeit, Fraulis Erkältung hat sie nicht abgehalten mit dem Schmücken zu beginnen.
Die Beleuchtung darf erst morgen leuchten. Uns war das zu viel Trubel. Okay, interessant war es schon, hat jedoch auch schläfrig gemacht ;)

Rechtzeitig kam gestern unser Adventskalender, da dürfen wir dann jeden Adventssonntag ein Tütchen öffnen. :]
Monti hat natürlich die Kontrolle des Paketinhalt übernommen und dann gleich samt Inhalt beschlagnahmt.

wundervolle Adventszeit, Montis machts Paketkontrolle

Letztes Jahr hatten wir so einen Katzlender von Purrmania, da waren ganz tolle Sachen drin und der Glückskeks vom letzten Jahr wird immer noch quer durchs häusliche Revier getragen :cool:
Frauli hat somit dieses Jahr wieder einen für uns geordert und wir sind ganz froh, dass er noch rechtzeitig angekommen ist.
Natürlich hat er auch schon seinen Platz wieder gefunden, noch ein wenig aufgehübscht und nun kann der erste Adventssonntag kommen.  :]

Unser Katzlender für die Adventssonntage
Ansonsten ist es hier sehr weihnachtlich. Frauli mag die Adventszeit mit dem Lichterglitzer. Vielleicht beginnt sie deshalb immer so früh mit der Schmückerei.

Und bei euch, schon alles bunt geschmückt oder noch Normalzustand.

Startet gut in die neue Woche :kuss:

[weil es sein muss -> Werbung wegen Shopnennung, auch wenn selber gekauft]

Wir hatten einen anderen Plan

Wir hoffen ihr seid besser wie wir ins Wochenende gestartet, denn wir hatten einen anderen Plan im Kopf.
Finni durfte schmollen, denn er wurde ausgetrickst. :neutral:

Wir hatten einen anderen Plan, Finni schmollt
Unser Wochenende ist bereits Mittwoch gestartet und wir hatten gehofft einen entspannten Donnerstag zu haben.
Bis zum frühen Nachmittag war es auch voll in Ordnung. Dann hatte Frauli den Monti auf dem Arm genommen, zusammen haben sie aus dem Fenster geschaut und dann ging das Elend los.
Mit Monti im Arm lief sie Richtung Bad, während sie lief nahm sie ihn in beiden Händen und wie  im Bad angekommen schrie der Monti fürchterlich auf, denn er hat den Transporter erblickt. Zack war er drin und das Ding war dicht, die Schreierei ging jedoch weiter.  Die ganze Fahrt über hat Monti Frauli voll getextet. Kaum auf dem Parkplatz vom Doc war es still um Monti, er hat hat aufgegeben. Oder er hat auf Frauli gehört, dass er bei einer Dauerschleife angeblich später heiser ist. :D

Soweit alles gut beim Monti beim Check, Zahnstein müsste entfernt werden, machen wir im nächsten Frühjahr.

Nun weshalb Finni sich ausgetrickt gefühlt hat, tja kaum waren Frauli und Monti weg kam Herrli schnappte sich den Finni und auch er saß im Transporter.
Wer konnte denn damit rechnen? Von uns keiner :shock:

Dann beim Doc haben Frauli und Herrli die Transporter getauscht und Finni wurde auch gecheckt. Nicht nur das, er wurde auch durchgeknuddelt. Fand er nicht so toll, denn er wurde nicht vorher gefragt.  Auch beim Finni alles in Ordnung :)

Weil Monti immer so sensibel reagiert haben unsere Menschen sich gedacht, dass es für Monti angenehmer ist, dass er nicht länger wie nötig beim Doc bleiben und auf Finnis Untersuchung warten muss. Unser Doc ist hier in der Gemeinde und deshalb ging es gut, dass beide dann jeweils mit einem hin und einem anderen zurück ist. Unsere Menschen waren insgesamt mit dem Ablauf zufrieden. Daheim waren wir alle wieder total entspannt. Selbst Frauli durfte Monti direkt auf dem Arm nehmen und er wollte nicht gleich wieder runter. ;)

Und heiser ist Monti nicht, dafür hat Frauli es im Hals und mit der Stimme  =) Corona Test negativ. Frauli vermutet, dass es von Mittwoch noch kommt. Sie ist nämlich abends mit dem Rad zum Sport. Auf halber Strecke fing es dann an zu regnen, sie dachte sie schafft es einigermaßen trocken dorthin, jedoch bei einem Richtungswechsel wurde sie klitschnass, aber so richtig.
Somit vermutet Frauli, dass sie da sich etwas eingefangen hat und deshalb Hals hat, Stimme ist noch da, nur leicht verändert. Schimpfen geht leider noch ;)

Somit wird es bei uns auch am Wochenende ruhiger und wir werden mit Frauli ein paar schlechte Filme schauen ;)

Euch ein schönes Wochenende und viele Kuschelstunde :kuss:

Kein kollektiver Winterschlaf

Hier findet kein kollektiver Winterschlaf statt, trotzdem werden wir uns wie die stacheligen Freunde im Winter öfters zusammen mit unseren Menschen mal einkugeln ;)

Aktuell besuchen uns noch die pieksigen Nadelkissen auf Beinchen.  Jedoch erblickt Frauli nur noch drei Stachelfreunde auf einmal. Die ganz großen Brummer sind vielleicht schon Schlummern gegangen.  Unsere Igelfee hatte Frauli im letzten Jahr verklickert, dass die größeren und älteren Igel früher schlafen gehen. Einen etwas kleiner Freund haben wir noch im Revier, jedoch hat er noch etwas Zeit sich etwas anzufuttern. Wir hatten es letztes Jahr bei Pieks ja gesehen, dass es sehr schnell geht, wenn etwas zum Futtern da ist.  Und im Vergleich mit Pieks ist er größer :)

Monti hat sich auch informiert und fleißig eine Infobroschüre erschnuppert.

Monti informiert sich über Igel

„Fraaaaaaaaaaauli, du sagst wir brauchen keinen Winterschlaf machen. Das ist gut, kaum auszudenken was dann mit der ganzen Schleckcreme passiert “ :cool:

Monti ist beruhigt, er muss nicht in den Winterschlaf
„Ach wer hätte das gedacht … sieh mal an …  uiiijuiiijuiiii, die Kittenigel sehen ja urig aus“

Die sehen ja urig aus, Monti staunt
Die Infobroschüre kam übrigens von der der Igelhilfe Rotenburg-Wümme. Frauli hatte da nämlich ein Tagebuch vom Vlönchen bestellt. Der ist nämlich mehr Hund als Igel :D
Die Menschen machen dort ganz tolle Arbeit dort und das alles ehrenamtlich! Seit Wochen schon alles in der Pflegestation belegt und die Notigel, welche zu klein oder zu krank für den Winterschlaf sind kommen erst noch :-(   Kaum auszudenken, wie es da erst in gut 2- 4 Wochen rund geht. :-(   Wir werden da mal eine Patenschaft für einen Piekser übernehmen, denn damit helfen wir der Station etwas.

Wir machen es nun wie die stacheligen Freunde und kugeln uns noch etwas mit Frauli auf der Couch ein.
Zack, ist dann schon Mittwoch und das Wochenende steht vor der Tür.
Also auf zum Bergfest :mrgreen:

Heute bleibe ich hier liegen

Das Wochenende liegt schon wieder hinter uns, das geht immer so schnell.
Was jedoch positiv ist, der Montag verabschiedet sich auch schon wieder.

Am Samstag war Frauli beim Friseur, danach noch kuschelige Sachen einkaufen :luv: und weil das Wetter gut war hat sie sich endlich an den Graben machen können.
Da konnte sie ein Häkchen machen. Nun noch einmal mit dem Trimmer rüber – da hatte sie Samstag keine Lust mehr zu – dann ist Ruhe bis nächstes Frühjahr.
Wir haben in der Zeit unsere Augenpflege gemacht, was auch sehr wichtig ist.

Nun kommen wir zu den kuscheligen Sachen, welche Frauli geholt hat,  nämlich u.a. kuschelige Tagesdecken für das Bett der Menschheit. Dann kann Herrli, weil das hier unsere kleine Frostbeule ist, die kuschelige Decke auch bei ganz kalten Nächten noch über die Bettdecke machen. :cool:
Auf den Tagesdecken liegen dann  unsere Betten, Finni schlummert ja tgl. dort.  … das Bett im Bett wie Frauli immer sagt.  Nun sind die neuen Tagesdecken so kuschelig, da bleibt das Bett im Bett mal leer. Selbst wie Frauli eben mit den Schälchen für die Schleckpaste klapperte hat der Monti sich nicht bewegt … denn wenn man sich nicht bewegt fällt man nicht auf :D

Heute bleibe ich hier liegen #Monti

Nun hofft Frauli darauf, dass der Monti doch mal das Bett verlässt, dass sie dort gleich unter die Decke hüpfen kann.

Wir haben auch eine neue Decke bekommen, jedoch liegt diese noch nirgends und auch sieht die nicht so kuschelig aus.

Und bei euch so, wir auch mit Kuschel aufgerüstet?
Startet gut in den Dienstag :kuss: