Archive von Kategorie: Marlene

Böse L-Wort

L wie Luft raus und die war nicht bei uns sondern beim Frauli extrem raus.
Frauli ist nun die dritte Woche wieder im Home Office  HO 2.0 und musste sich erst wieder einmal dran gewöhnen. Da sie dann hier im heimischen Revier den ganzen Tag vor dem Bildschirm sitzt hat sie Abend nicht so die Lust gehabt auch noch vor der Schirm zu sitzen bzw. sie muss sich an die wieder neue alte Arbeitssituation gewöhnen.

Inzwischen sind auch hier im Landkreis die Zahlen hoch gegangen und wir maunzen allen erkrankten Leutchen alles Gute und vor allem einen  leichten Verlauf. :herz:

Auch musste sie unbedingt einige Adventskalender fertig machen. Zwei gingen ins Büro und eines ist für den Stöckchenholer der Kollegin, denn der darf immer mit ins Büro.
Die Kalender zeigen wir euch demnächst :)

Wir finden das ja alles eher toll, denn wenn wir lange genug nerven, ihre Unterlagen vom Tisch werfen, am Netzwerkkabel knabbern oder über die Tastatur laufen wollen, dann werden wir entweder kurz bespaßt oder es gibt das gute L-Wort. Leckerchen :] Der Finni hat das alles besonders gut drauf, auch Ernie kann sich total nervlich bemerkbar machen. Wenn Frauli es manchmal zu ruhig wird schaut sie was wir so machen.

Dann sieht sie oft so etwas :cool:

Ernie findet das Büroschlaf der beste und produktivste Schlaf ist. :D

Shadow hingegen macht voll Business und schaut ob der nette Post-/Paketbote etwas zu uns bringt. Okay, irgendwann entnimmt Frauli einen gleichmäßigen Ton wahr :zzz:

Und Terrorzwerg Finni bringt uns alle hier auf Trab. Finni ist nämlich der Meinung, dass Frauli ruhig merken soll das sie im heimischen Revier arbeitet. Denn sie sitzt ja nur rum und da muss sie schon mal etwas Bewegung brauchen ;) Teils war das Wetter auch gut und da wollte er oft raus.

Monti ist ja unser Sensibelchen hier. Schon in der Zeit von März bis September, wie Frauli im HO 1.0 war, hat er es genossen und blühte richtig auf.  Er war sonst leicht schreckhaft, das hat sich da schon gelegt. Und nun beim 2.0 ist er noch besser drauf. Dem gefällt das total das Frauli hier ist.  Naja, wenn wir ehrlich sind uns allen ;)

Nun hat Shadow wie so oft ein Maunzer geträllert, dass es so nicht weitergehen kann und Frauli hat uns ganz dolle versprochen, dass sie sich nun wieder regelmäßiger um unser virtuelles Revier kümmert. Denn fehlen tut ihr das auch. So und nun ist eh Lockdown light und da kann sie gut wieder damit beginnen.

Ihr Lieben,  maunzt euren Menschen das sie schön Abstand zu anderen halten, auch wenn es schwer oder sogar liebe Freunde/Familie sind.
Einen Tag noch und dann haben wir Wochenende.

Fraulis Katzlender

Nicht nur wir haben jeder einen Katzlender, auch das Frauchen hat einen.
Einen super süßen Katzlender sogar und der ist tooootal kalorienarm. :lol:

Tattaaaah
sieht niedlich aus oder was meint ihr :)

Fraulis Katzlender

Den tollen Adventskalender Katzlender hat die Katzenmalerin Brigitte Nosko gemalt, Frauli wurde durch eine Freundin auf Fatzebuch darauf aufmerksam und ‚zack‘ lag der Online in einem Einkaufskorb :mrgreen: .  Katz was war die hippelig wie sie ihn endlich im Flur aufhängen durfte :??:

Der Katzlender ist total niedlich aufgemacht und hinter den Türchen sind oftmals die Bildchen minmal verändert, so als ob der Kalender irgendwie ein bissel lebt.

Katzlender - Türchen
Hier ein Beispiel:
Vorne im Gras, nach dem Öffnen des Türchens im Schnee :love:


‚hach, wie niedlich‘ ertönt es nun immer aus Fraulis Mund :cool:

Wisst ihr was, den Katzlender will sie nun jedes Jahr aufhängen :)

Ach, nicht das ihr denkt der Herrli hat keinen Adventskalender, der hat ganz viele Elche in einem Körbchen beherbergt :)  

Wir sind gefragt

Ruhig ist es die letzten Tage um uns geworden und selbst euch konnten wir nicht besuchen. Das tut uns sehr leid, jedoch müssen wir unser Marlenchen pflegen.  :krank: Die liegt nämlich richtig richtig flach. Das hätte sie Anfang letzter Woche selber nicht für möglich gehalten. Hat sie doch eine einfache Erkältung im Kopf gehabt, dann jedoch kamen fiese Hustenattacken, Unwohlsein und das Thermometer zeigte auch komische Zahlen an.  Mittwoch morgen ab zum Doc und seitdem sind jobben wir in der Pflege.

So sieht ihr Bereich auf dem WZ-Tisch im Moment aus. :neutral:
KrankenlagerSie selber kann kein Tee mehr sehen und KzH hat nur den Vorteil ohne schlechten Gewissen den ganzen Tag im Schlafi verbringen zu können ;)

Richtig hartnäckig ist es alles und deshalb muss sie morgen noch einmal beim Doc vorstellig werden – besser sie wie wir :roll:

Wir haben sie weiterhin stets im Blick im Blick

Wir lesen eure Feeds, können euch im Moment jedoch nicht so besuchen wie wir es gerne hätten und euch einen Schnurrer da lassen. :(

Cool Shadow

Nein, der Shadow hat keinen Ball gefuttert :cool:   Liegt ein wenig unvorteilhaft ;)

Cool Shadow

Ich war heute morgen noch einmal bei meinem Hausarzt um die Ergebnisse durchzusprechen. Auch mit seiner zweiten Vermutung lag er nicht richtig, er hatte nämlich mich auch auf Keuchhusten testen lassen (kommt wohl wieder vermehrt vor).  Ich habe wohl eine ‚therapieresidente Bronchitis‘, pumpe mich nun mit Medis voll und soll zur Kontrolle beim Lungenfacharzt vorstellig werden. Außerdem den Rest der Woche KzH.   Mein Doc meinte ich solle mal mit offenen Fenster schlafen :nervoes: – naja, ich teste das mal :cool:
Auch muss ich mehr trinken, ist wohl bei Bronchitis auch wichtig zur Genesung. Da ich ne Kaffeenase bin, muss ich mich zu anderen Getränken zwingen und  mache ich mir nun über den Tag verteilt je ne Kanne voll Tee.

Mit dem Ernie habe ich den ganzen Nachmittag auf der Couch gelümmelt, geschlummert und brav hat er sich auch auf meine Bronchien gelegt. ;)   Auch möchte ich mich bei euch noch für die Genesungswünsche bedanken :kiss:

Überführung

Nein, nicht wir  :mrgreen: sondern das Kreuzfahrtschiff  Celebrity Reflection

Am letzten Sonntag wurde wieder einmal ein schickes, großes Schiff der Meyer Werft überführt.
Da wir es nicht weit haben, wurde mit ner Kamera im Gepäck sich wieder einmal so eine Ems-Überführung angeschaut. Dieses Mal nicht direkt an der Werft (Nachmittags ist sie gestartet, Wetter gut = voll :cool:), sondern abends nach Leer zur Jann-Berghaus-Brücke. Toll war :top:

Überführung Celebrity Reflection
Die Brücke, auf welcher sich die Dosis das Spektakel angeschaut haben, soll 12 Meter breit sein.
Hier habt ihr mal einen kleinen Einblick, was für riesige Teile da über die schmale Ems schippern ;)
Der Balken in der Mitte (siehe Pfeil) ist der hochklappbare  Teil der Brücke ;)

Größenbeispiel
Im Frühjahr 2013 (März?) wird das letzte der sieben Aida Schiffe überführt, wenn der Tag stimmt, das Wetter gut ist, dann möchte Dosinchen sich das auch anschauen  ;)

Weihnachtsbäckerei

Pünktlich zum ersten Advent wurde die Plätzchen-Förmchen hervor geholt =).
Natürlich ließ Shadow es sich nicht nehmen, etwas behilflich zu sein. :cool:

Weihnachtsbäckerei

Wie es sich nun in einen Katzenhaushalt so gehört, wurden natürlich auch die Katzenförmchen in den Teig gepresst ;)

da freuen sich zwei …

 das nach 19 Tagen endlich ihre Familie wieder da war =)
Und dadurch bin ich meinen Catsitting-Job bei Momo & Findus wieder los :cool:

da freuen sich zwei