Archive von Kategorie: Allgemein

Strenge Kater erziehen sich das Frauchen

Wir können berichten, unser Stachel hält Frauli ganz schön auf Trab und bringt alles noch einmal durcheinander.

Damit unsere Türchen vom Katzlender nicht vergessen werden, müssen wir immer mal wieder darauf aufmerksam sein.
Auch müssen wir manchmal schon sehr streng sein, denn ist wieder einmal die komplette Erziehung futsch  :cool:

Strenge Kater erziehen sich das Frauchen # Monti

Sei Mittwoch hat unser Stachel eine Option auf ein Pflegeplätzchen. Mulmig ist Frauli schon dabei, denn er macht sich gut, hat sogar seit Mittwoch zugenommen. Ihr geht es erst einmal darum, dass sie ihn von der Igelhilfe durchchecken lässt. Jedoch geht es nicht nach ihr, sondern in erster Linie um den Igel. Vielleicht können Herrli u. Frauli am Wochenende dort hin fahren und dann sollen die geschulten Augen entscheiden ob er besser dort bleibt oder er wieder hierher darf.

Ansonsten ist er ein ganz liebes Kerlchen. Zwar skeptisch – was auch gut so ist – jedoch auch neugierig, agil und freundlich gestimmt.

Dem Stachel geht es gut

Startet gut in den Samstag.

Oh du schöne Adventszeit

Nun beginnt offiziell die Adventszeit, dies ist besonders für einen von uns die schönste Zeit im Jahr.
Dabei handelt es sich um unseren Monti, denn das ist seine Zeit im Jahr.  Schon wie Frauli mit dem Schmücken begonnen hat konnte sie Montis freudiges Grinsen genau sehen. :D

Das liegt bestimmt nicht an unseren Katzlender :mrgreen:
Katzlender 2021

Monti ist jedoch gar nicht erfreut, dass er erst nächsten Mittwoch das erste Türchen öffnen darf. :cool:

„Wie … Mittwoch … das erste Türchen …“
Monti freut sich über die Katzlender

Schlechtes Gewissen hat Frauli jedoch nicht, denn wir haben dieses Jahr noch einen fünften Katzlender, an diesen dürfen wir jeden Adventssonntag ein Tütchen öffnen.
Das vierte Türchen kann dann zusammen mit der Aufhängung verwendet werden :]

Oh du schöne Adventszeit Adventssonntagstürchen

Und bei euch so, freut ihr euch auch so auf die Adventszeit?
Startet gut in den ersten Adventssonntag :kuss:

Wir sind Meister im Schmollen

Wir sind untröstlich, denn wir haben uns eine Woche nicht gemeldet.
Zum Trost können wir verkünden, wir schmollen deshalb und das können wir meisterhaft gut. :nerd:
Wir sind Meister im Schmollen #Monti

Kein in die Kamera-Blick, schließlich soll Frauli merken das was nicht stimmt.

Frauli hatte sich gerade wieder organisiert, dass sie wieder öfters im Büro ist und ist nun seit letzten Dienstag wieder komplett im HomeOffice :(
Uns freut es ja, jedoch Frauli muss sich wieder komplett an die wieder geänderte Situation gewöhnen. Das es wieder komplett auf HomeOffice hinausläuft konnte Frauli schon erahnen, jedoch das es auf einmal so schnell geht hätte sie nicht mit gerechnet. Schließlich sind alle in der Firma geimpft,  jeder ist räumlich getrennt.

Somit haben wir wieder Frauli den ganzen Tag an der Fellseite ;) Bedienung ist zwar noch ausbaufähig, wir arbeiten daran :D

Herrli und Frauli haben hier nun schon alles geschmückt und ab morgen meint Herrli kann Schnurrbloghausen vom All aus geortet werden :D

Weil wir so am Schmollen sind hat Frauli uns nun versprochen wieder regelmäßiger im virtuellen Revier aktiv zu sein. Schauen wir mal ;)

Startet gut in die neue Woche.  :kuss:

Die Welt muss warten

Die Welt muss warten, denn heute ist schließlich Montag Motztag.

Vielleicht morgen oder übermorgen, auf keinen Fall an einem Montag :cool:

Seid ihr auch so motiviert wie Monti?

Alles hört auf unser Kommando

Wir haben nun eine weitere Kommandozentrale, natürlich mit einer sehr exquisiten Ausstattung :]

Alles hört auf unser Kommando #Shadow

Was anderes wäre auch nicht in Frage gekommen. Wer will denn schon an so schnöden Möbel die Welt regieren, Katzen natürlich nicht :cool:
Wenn ihr uns sucht, wir sind dann hier um die Welt zu retten … naja, jedenfalls erst einmal unsere kleine Welt :mrgreen: Schließlich würde ohne uns hier alles drunter und drüber gehen.

Ohne uns würde die Menschheit bis Mittags im Bett lümmeln, jetzt heißt es früh raus, denn wir müssen schließlich unser Frühstück haben und auch sonst haben wir für vieles feste Zeiten.
Somit haben die Menschen hier immer eine Aufgabe, katz organisiert doch gerne des Tagesablauf ;)

Frauli stand die Woche etwas unter Zeitstrom, denn sie hatte am Freitag Urlaub für einen Arzttermin und der Arbeitstag fehlte ihr somit. Das war eine ganz tolle Praxis, Frauli  war zuvor noch nie dort gewesen, der behandelnde Arzt hatte zu ihr bei der Begrüßung ‚herzlich Willkommen bei uns in der Praxis‘ gesagt. Das hatte Frauli noch nie erlebt :cool:

Igel besuchen uns auch noch jeden Abend, öfters trifft Frauli nun die Igel beim Füttern an.
Freitag hatte sie sich erschrocken, denn ein Igel lag im Futterhaus und bewegte sich nicht wie sie näher kam.

Sie hat dann geschaut, der Igel schlief und das tief und fest :mrgreen:

Die Atmung war regelmäßig und auch sonst wies er keine Verletzung auf. Frauli hat dann einfach die zwei Tellerchen rein gestellt und selbst davon wurde der Igel nicht wach.Leider hatte Herrli zuvor die Kamera abmontiert und wir konnten erst einmal nicht sehen was dort passiert. Eine halbe Stunde später hat Frauli dann zur Kontrolle nach ihm/ihr geschaut und da war der Igel dann weg. Hoffentlich hat ein anderer Igel, welcher da auch schon lief ihn nicht wach gerumpelt =)

Startet gut in die neue Woche, wir regieren hier inzwischen weiter ;)

Ab unter die Decke

  1. Nicht nur die Menschen lümmeln sich unter Decken, auch Katzen sind bei kühleren Temperaturen öfters unter Decken anzutreffen.  :mrgreen:

Ab unter die Decke #Finni

Gerade beim Finni merkt man daran, dass es immer kälter wird. Wenn Frauli auf der Couch lümmelt kriecht er oft zu ihr unter der Decke oder er zuppelt morgens bzw. mitten in der Nacht an der Bettdecke weil er mit runter möchte. Meist ist das gegen 5 Uhr morgens, dabei könnte Frauli dann noch fast ne Stunde schlafen. Erstaunlich fand Frauli, dass die erste Nacht zur Winterzeit es früher war, dann jedoch die zweite Nacht der Finni schon seine innere Uhr auf Winterzeit umgestellt hat und wieder gegen 5 Uhr seinen Einkuschelzeit hatte :cool:

Soll noch einmal einer sagen, Katzen hätten kein innere Uhr. ;)

Neben Finni ist der Ernie auch so ein Deckenmaulwurf, jedoch bevorzugt er Decken ohne Menschen. Shadow liegt eher auf Frauli drauf und der Monti lieber neben Frauli.

Und ihr so? Seid ihr eher auf oder eher unter Decken anzutreffen.

Kreativer Sonntag

Heute hat Frauli die Modelliermasse hervor geholt, da sie ein paar Sterne ausstechen wollte.
Da so ein angebrochenes Paket immer doof ist, da es vielleicht aushärtet hat sich auch noch ein paar Hauswände für so eine Winterstadt angefertigt.

Wie sie dann die Ränder glätten wollte hat sie gesehen, dass Finni auch sehr kreativ unterwegs war. :mrgreen:

Kreativer Sonntag mit Finni
Frauli hatte wohl gesehen, dass er einmal neben den Tablett saß, jedoch hat sich nicht mitbekommen, dass er auch kurz darauf war :cool:
Frauli hat es so gelassen, denn irgendwie ist es doch auch niedlich :D

Wenn es ausgehärtet und später mit den anderen Wänden verbunden ist werden wir es noch einmal zeigen :cool:

Später hat Frauli im Bett noch etwas in dem Kasten mit den vielen beweglichen Bildern geschaut. Shadow hat die Chance genutzt und es sich auf Frauli bequem gemacht.
Irgendwann murmelt sie etwas von ‚Beine schlafen ein‘, ‚leicht wie eine Feder aus Stahl‘  usw. usw.  Herrli wollte sie auch nicht aus der Situation retten, denn Shadows Wohl ging ihm wohl vor :mrgreen:

Leicht wie eine Stahlfeder #Finni
Ansonsten waren wir ziemlich faul. Unsere Igel sind noch immer unterwegs und müssen wohl noch etwas Speck anfuttern ;) Dabei findet Frauli die schon gut moppelig.
Schauen wir mal wie lange sie noch kommen, denn heute war Frauli mit Herrli draußen und rief auf einmal in Richtung Himmel „Gute Reise“

Gute Reise

Meist wenn sie vermehrt dies sagt wird es kälter und dann werden auch wohl unsere zwei letzten Igel schlafen gehen.
Und bei euch so, seid ihr auch so kreativ wie Finni gewesen oder eher faul wie Shadow?

Startet gut in die neue Woche.