Archive von Kategorie: Allgemein

Zeit für neue Abenteuer

Am Montag hat Pieks ausgecheckt und nun beginnt eine neue Zeit mit neuen Abenteuer.

Zeit für neue Abenteuer
Frauli und Herrli wollten nicht das Haupttürchen öffnen, nicht das Pieks aus dem Schlafhaus kommt und ne Katze vor der Nase hat.
Somit wurde ein Eingang mit einem Knickrohr gewerkelt, es hat etwas gedauert und dann hat Pieks den Ausgang gefunden.

Die letzten beide Nächte wurde das Schlafhaus nicht wieder aufgesucht.  Frauli kann die Igel nicht unterscheiden, Herrli jedoch schon. Kleine Wuchtbrumme unter den Gartenigel. Gestern konnte wir über die Kamera Flirtversuche beobachten.

Seit 30.11.2021 war Pieks unser Gast, eingecheckt mit knapp 300 gr. ,ausgecheckt mit knapp 1100 gr.

Pieks hat es unseren Menschen sehr einfach gemacht, war stets ein lieber Gast und nie schlecht gelaunt. Frauli und Herrli haben auch immer darauf geachtet, nicht zu viel in Sichtweite zu sein wenn Pieks wach war und im Gehege lief. Schließlich ist es ein Wildtier und nicht jeder Mensch ist nett gestimmt.

Machs gut du kleine Wuchtbrumme und passe gut auf dich auf :red:  

Nun ist der Frühling da oder ist das schon unser Sommer 2022 ;)
Wir haben haben uns heute nicht so viel bewegt, dafür platt im Weg gelegen :cool:

Monti ist platt

Und ihr so? Auch eher platt oder total aktiv?

Startet gut in den Donnerstag, in den kleinen Freitag sozumaunzen. :kuss:

Schnurriger kurzer Wochenrückblick

Wir machen einmal eine Art Wochenrückblick.

Frauli ist wieder am Schauen wegen einem neuen Kratzbaum. Mit einem Hersteller hatte sie Kontakt aufgenommen, dann alles wie besprochen gemailt und warte immer noch auf ein Angebot … manche Shops wollen anscheinend nichts verkaufen. Vermutlich wird es nun ein Kratzbaum aus Polen werden. Da geht es inzwischen voran. Schließlich soll auch Shadow alle Ebene gut  bepfoteln können.  So langsam könnte sie aber das Teil mal bestellen, der Meinung ist auch Herrli =)

Heute ist für Pieks die letzte Nacht im Auswilderungsgehege, ab morgen wird dann ein Ausgang zu Verfügung stehen.
Wir hoffen das alles gut geht.  Frauli hat die Tage noch geplant und etwas besorgt, damit Herrli morgen noch ein Zugang bauen kann, damit nur die Igel ins Gehege können, denn dies soll weiterhin zur Verfügung stehen.

Das weitere Häuschen für die Fütterung ist eingetroffen. Finni hat es sich Innen angeschaut, Monti hat dann von Außen mit geprüft.
Ein bisschen kam Finni sich vor wie im Zoo Schnurriger kurzer Wochenrückblick und Finni im Futterhaus

Da muss Herrli noch einen zweiten Ein-/Ausgang als Anbau sozumaunzen montieren. Falls zwei Igel drin sind einer sich dann verziehen kann. Igel sind nämlich totale Einzelgänger. Die gehen schon ziemlich rabiat miteinander um =)

Frauli musste dann noch diverse Unterlagen zusammen stellen, irgendwie steuert das was … keine Ahnung was sie damit meint.

Unser Cat-Cam, welche Samstag zur weiteren Garten-Cam wurde, hat unser Außenrevier-Mitarbeiter in Aktion aufgenommen.
War schon interessant ;)

Seit Samstag haben wir jedoch auch eine neu Cat-Cam im Revier.

BigBrother Cat-Cam
Das Wetter ist am Wochenende echt toll gewesen und wir konnten uns die Fellspitzen von der Sonne kitzeln lassen :]

Das war unsere letzte Woche im Schnelldurchblick.
Startet gut in die neue Woche. :kuss:

Wir brauchen kein Märchenschloss

Schließlich haben wir einen Strandkorb. :]

Wir brauchen kein Märchenschloss
Vor gut 14 Tagen hat Herrli unseren Strandkorb wieder im Revier platziert, das Tipi ist nun im Sommerurlaub.

Leider ist es sporadisch tagsüber mal sonnig und/oder wärmer. Deshalb steht der Strandkorb meist drinnen. Das lädt jedoch genauso zum Schlummern ein. :top:
So langsam könnte das Maiwetter mal etwas die Temperaturen ankurbeln. Muss ja nicht gleich so extrem werden, Nachts darf es dann auch mal regnen. Dann sind wir schon zufrieden.

Wartet ihr auch auf wärmeres Wetter oder mögt ihr es eher kühler?

In den Mai geschnurrt, nun wird es bunter

Wir hoffen ihr seid gut in den Mai geschnurrt. Wir haben es gechillt angehen lassen.

Shadow bedankt sich für die netten Glückwünsche auf allen Kanälen :kuss:
So richtig gefeiert haben wir noch nicht, jedoch haben wir es uns gutgehen lassen ;)

Shadow schnurrt Danke
Wetter könnte so langsam etwas wärmer werden, denn Nachts fröstelt es doch noch etwas.
Da kann Pieks auch noch so oft in die Kamera fragen, wann denn die Tür geöffnet wird, da muss es Nachts nicht mehr so frostig sein. Falls sich nämlich ein anderes Schlafplätzchen gesucht wird besteht die Gefahr das es zu kalt wird. Womöglich dann nicht mehr zum alten Schlafhaus findet.  Es ist aber auch gut, dass Pieks zeigt das er raus möchte :)   Nicht mehr lange du kleine Piekskugel ;)

Pieks möchte raus
Pieks hat nun auch einen zweiten Lavendel bekommen. Einmal konnte Frauli beobachten, dass ein paar Minuten im Lavendel gebadet wurde. Oder platt geknutscht ;)
Tiere sollen angeblich ja wissen welche Pflanzen gut für sie sind.

Pieks Auswilderungsgehege

Zwei Freigänger Igel suchen uns zu später Stunde auf. Beide machen äußerlich auch einen guten Eindruck.  Rambo ist auch wieder dabei. Rambo, weil er leicht schlecht gelaunt auf andere Igel reagiert ;)

Am Samstag war die Menschheit im Garten. Herrli hat dann noch die Garage schick gemacht, dabei hatte er das gar nicht vor. :cool:
Unter einem Regal hatte es sich eine niedliche Mausfamlie gemütlich gemacht. Er hat sie dann umgesetzt, jedoch waren die etwas durch den Wind. ;)
Frauli hat Plümchen gepflanzt und unsere kleine Freiheit wird etwas bunter.

Lt. Frauli riecht Ernie eh schon immer etwas blumig, deshalb liebt es es wohl auch bei dem Plümchen zu liegen ;)
Aktuell stehe sie alle noch etwas geschützter und die Tage verteilt Frauli diese ein wenig.

In den Mai geschnurrt, nun wird es bunter

Startet gut in die neue Woche, der Montag schleicht sich schon langsam an. :kuss:

Der Freiheit ein Stückchen näher

Die letzten Tage drehte sich es hier fast nur um unseren Wintergast „Pieks“
Die Tage werden länger und es wird auch milder bzw wärmer. Heißt es wird langsam Zeit sich für die Freiheit vorzubereiten.

Gestern sollte der große Tag sein an dem Pieks ins Auswilderungsgehege umziehen sollte.  Die kleine Pennnase ließ sich Zeit, denn Frauli wollte das er wach ist wenn er umzieht.
Kurz nach 19 Uhr kam er aus seinem Schlafhäuschen zwar raus, war jedoch nur vor dem Eingang. Wenn er Frauli bemerkt hätte war die Gefahr zu groß das er direkt sich wieder dort einigelt.
Tja, jedoch ging er direkt auch ohne die Frauli wieder in Haus. :confused:   Eine Stunde später kam er dann wieder raus und da konnte Frauli ihn nehmen. Er wurde vor dem Umzug noch einmal gewogen und bringt gute 1 kg. auf die Waage (210 gr. wiegt der  Eimer) :]

Kleines Schwergewicht  <img src='https://schnurrblog.catfelix.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons//wink.gif' alt=';)' width='17' height='15' class='wpml_ico' />
Erst einmal schauen was das hier wieder soll ;)   Die Freiheit so nah, jedoch noch hinter Gitter.

Der Freiheit ein Stückchen näher

Wir wussten das unser Futterhaus schon Besucht wird.  Auf der einen Kamera konnten wir gestern direkt auch einen Zaungast erblicken.

Zaungast beäugt Pieks
Weil Pieks ein paar Flöhe im Gepäck hat (wieso keine Ahnung, vom Stroh?) hat Frauli ihm einen Lavendel hin gestellt. Mögen die kleinen Plagegeister wohl nicht und Frauli hofft das Pieks oft genug daran lang läuft :cool:

Lavendel für Pieks

Heute wurde dann das Gehege im Gartenhaus abgebaut, gesäubert und alles wieder in den Urzustand gebracht.
Schon ein wenig komisch für Frauli, denn seit letzten November  ist sie ihren Gang zum Gartenhaus gewohnt.

Uns hat das alles nicht so beeindruckt, wir haben das gute Wetter genossen oder einfach am Wochenende nur gechillt.

Chilliges Wochenende
Und was war bei euch so los? :kuss:
Startet gut in die neue Woche

Der Fotoknaller auf vier Pfoten

Unter einer Fotobombe, hier Fotoknaller, versteht man ein Objekt oder jemanden, welche eine tolle Aufnahme ruiniert. Sei es wenn es sich bewegt oder sich ins Foto drängelt.
So eine Fotobombe haben wir hier auch, eine auf vier Pfoten und hört gelegentlich auf den Namen Finni. =)

Eigentlich lag Finni schön draußen und hat das tolle Wetter genossen.  Frauli wollte dies mit einem Foto festhalten. Fast das Klickdingels positioniert musste Finni … =)

Der Fotoknaller auf vier Pfoten #Finni

Ok, sollte wohl heute kein Foto von Finni sein. Wie Frauli wieder rein ging sah sie freudig den Monti bequem in einem Bettchen liegen. :luv:
Kaum in der Hocke, den Daumen kurz vorm Klick … genau, die Fotobombe betrat die Arena :confused:

Da knallt Finni ins Foto
Dann hatte Frauli keine Lust mehr. Worum versteht Finni nicht.  Dabei kann er doch sehr gut in Fotoaufnahmen knallen
Habt ihr auch so Knaller bei euch?

Der Montag fällt auf einen Dienstag

Nun ist es schon wieder vorbei, das Osterfest und somit das lange Wochenende.
Monti kann schon den Montag sehen, welche auf einen Dienstag fällt. Bestimmt hat der Dienstag verräterisch ein T-Shirt  mit „endlich Montag“ an :neutral: .

Der Montag fällt auf einen Dienstag

Frauli hat das Wochenende gebraucht, auch wenn es gefühlt zu kurz war.
Die letzte Woche war dann doch etwas zu stressig im Büro und hoffentlich fängt die neue Arbeitswoche nicht so an wie die letzte Woche aufgehört hat.
Da macht es auch keinen Unterschied ob im Büro oder Home-Office, für einen abgearbeiteten Punkt auf der To-Do Liste landen gefühlt drei neue Sachen neu darauf.

Frauli hat zudem nun noch eine neue Sporteinheit bekommen. Jetzt geht es an die Tiefenmuskulatur mit EMS (Elektrische Muskelstimulation). Samstag war die erste Stunde, anstrengend hat aber auch Spaß gemacht. Irgendwann sagte der Trainer breit grinsend zu ihr, dass sie die nächsten Tage Muskelkater hat, einige können nicht mehr von der Toilette hoch kommen :shock:
Hätte er ihr das nicht vorher erzählen können. :cool: Wir können berichten, Frauli lief die letzten Tage hier normal rum. Sie merkte es in den Oberbeinen etwas (in der Hocke und wenn sie etwas aus dem Küchenschrank nahm).  Kleiner Musekelkater und wie Herrli meinte einen kleinen Finni :D

Da Frauli eh wieder mehr trainieren wollte hat sie nun Freitag immer das EMS, so wie Frauli dann lustig ist geht sie Anfang der Woche dann ihrem regulären Training nach. Nahc jeder Einheit soll der Körper sich min. 36 Std. regenerieren. Samstag hat sie somit wieder freie Zeit :) Auch ganz schön, denn so steht sie Samstag früh auf da man nicht direkt danach trainieren soll.

Eigentlich wollte Frauli Ernies Fensterdeko noch etwas auf Ostern trimmen. Hat jedoch dann weiter bei den Häuschen gemacht und diese fertig gepinselt.
Es ist das gleiche Set wie die Winterhäuschen, jedoch waren diese Häuschen nicht so schön. Hätten wohl vorab komplett abgeschmirgelt werden müssen.
Dafür haben diese nun einen matten Klarlack erhalten, somit sieht man es nicht mehr so. ;) So bleibt es nun den Sommer über hängen :)

Sommerdeko

In unser kleinen Freiheit steht seit letztem Herbst ein Terrassen-Apfelbaum.  Die Äpfel soll Mensch sogar essen können. Aktuell steht unser kleiner Appelboom in voller Blüte und macht richtig was her. :luv: Frauli freut sich total und ist gespannt ob er dieses Jahr schon Äpfel tragen wird.

Terrassen-Apelbaum in Blüte

Wie sie die Osterdeko da nun runter bekommt wird noch spannend. Es wird gemunkelt das die Dekoeier länger hängen bleiben müssen. :cool:

Wenn nächstes Wochenende solch ein Wetter wie die letzten Tage war, dann darf Herr Igel (auch genannt Hr. Pieks) ins Ausgehege umziehen.
Frauli muss draußen im Futterhaus schon etwas zum Essen stellen, denn einen weiteren stacheligen Gast haben wir schon im garten. Doof ist nur, dass eine Katze aus der Siedlung weiß wie katz sich da rein schlängelt. Herrli wird vermutlich die Ein-/Ausgänge anders machen müssen, nämlich an der Seite. Dann ist der Knick wohl zu stark, Igel kommen da locker mit klar. Katzen sollen dann ein Problem haben, denn die Strecken sich mehr in die Höhle rein.    Macht bestimmt Yoga, der olle Angeber =)

Startet gut in den Montag Dienstag.  :kuss: