Schlagwort Archive: Monti

Turbulente Woche

Eine turbolente Woche liegt hinter uns, da wir Fraulis Passwort bis jetzt noch nicht erschnuppert haben konnten wir uns leider nicht melden. =)

Letzten Montag hatte Frauli volles Programm, nach dem Büro gab es zwei wichtige Termin, danach war die Luft raus. Dann den Dienstag hatte Frauli einen kleinen kosmetischen Eingriff und war dann den Tag KzH. Ernie hat dann den Kuschelpflege übernommen. :herz:
Frauli ist KzH und Ernie übernimmt die Kuschelpflege
Mittwoch kam dann Herrli aus seiner Reha/Kur zurück, da waren wir dann mit schnuppern seiner Taschen beschäftigt.  Donnerstag musst dann auch noch einiges erledigt werden, denn Herrli und Frauli haben übers Wochenende Ausgang bekommen. Keine Sorge, sie haben frühzeitig einen Ausgangsantrag bei uns eingereicht. :cool:   Am Freitag sind sie dann aufgebrochen um Herrlis Familie zu besuchen. Weil Valentinstag war, hat Herrli Frauli auch noch zum Essen ausgeführt -> bei McDoof an der Autobahn :D

Autobahn
Wir hatten aber auch unseren Spaß hier und dürfen nicht zu viel verraten, sonst bekommen wir Buben keine sturmfreie Bude mehr :mrgreen:
Am Sonntag ist Frauli dann mit der Bahn wieder gen heimischen Revier gefahren. Herrli hat die Arbeitswelt nämlich auch wieder und er konnte nicht direkt wieder mit zurück :glare:

Frauli in der Bahn
Im Zug hat sie sich dann den Krimi auf dem 1. angeschaut und ist dann um 23 Uhr in unseren Heimatort angekommen.  Sie war ganz gespannt ob wir sie beleidigt ignorieren … nichts davon, wir haben uns alle mega gefreut und mussten erst einmal alle beschmust werden. Dann sind wir alle weit weit nach Mitternacht erst zur Augenpflege gekommen. Monti hat schon einmal im Bett im Bett vorgeschlummert.

Und damit diese neue Woche auch gleich turbulent weitergeht, hat der frühe Vogel uns auch ganz früh aus dem Schlaf gerissen, denn der Ernie durfte mit Frauli einen kleinen Ausflug zum Tierarzt für den Jahrescheck machen.  Bei Ernie soweit alles in Ordnung, nur es wäre schön wenn er ca. 500 gr. abnehmen würde.  Will der Ernie-Bär jedoch gar nicht hören =)

Turbulente Woche geht weiter - Ernie on Tour

Und bei euch so? Hoffentlich ruhiger wie bei uns.

Box Boys

Der Shadow ist lt. Frauli unser Opi hier. Pssst, will und darf er nur nicht hören. :x
Leider hat er seit ein zwei Jahres es etwas im Bewegungsapparat. Er läuft dann u.a. sehr schlecht die Treppen. Er liebt es in den Keller zu dürfen, jedoch läuft er dann im Schneckentempo. Heißt ganz langsam und Stufe für Stufe, hoch springen mehr schlecht als recht … ihr könnt es euch sicherlich vorstellen.

Erst hat er so auf Naturbasis Tabletten bekommen, die helfen schon. Dann ist Frauli auf so ein Pulver gestoßen, Bestandteile u.a. wie in den Tabletten. Frauli hatte sich gedacht ‚probieren kann Shadow das ja‘ Und wisst ihr was, nach kurzer Zeit rannte er Frauli auf der Treppe schon wieder über den Haufen. Voll gedopt ist der Shadow seitdem :D    Letzten Sommer hat Frauli damit etwas geschludert, jedoch hat sich das im Herbst direkt gezeigt mit langsameren Gang auf der Treppe, Couch hoch nur mit Klimmzügen und mal zu Frauli ist Bett wäre auch eine mega Aktion.  Zack, gab es wieder das Pulver und zack war er wieder unsere Rennmaus hier. :]

Damit Shadow das Pulver ohne Probleme nimmt bekommt er es unter Schleckpaste gemischt und wir anderen bekommen natürlich auch Schleckpaste. :herz: Inzwischen kann Frauli damit nicht mehr so schludern, denn es hat sich bei uns im Kopf gefestigt, dass wir erst abends unser Futter bekommen und dann etwas später Schleckpaste.  Wenn wir am Wochenende schon mal Nachmittags die Schleckpaste bekommen, stehen wir zur gewohnten Zeit auch da und möchten Schlemmern :cool:

Während Shadow Frauli anmeckert sie soll mal schneller machen, Finni aufgeregt hin/her pfotelt und alles + jeden umschnurrt, warten zwei von uns ganz chillig.
Genau die zwei Box Boys Ernie und Monti  :D

Box Boy Ernie und Monti

Die wissen nämlich eh, dass die Meckerei und aufgeregtes hin und her Geschnurre unnötig ist, da wir eh alle etwas bekommen.

Und bei euch so, gibt es da neben Betthupfl auch so Rituale auf die ihr nicht mehr verzichten könnt?

Tipi Lounge

Nun ist das erste Wochenende im Jahr auch schon wieder vorbei. :neutral:
Wir waren alle, einschließlich unserer Menschen eher faul.  :cool:

Nun wollen wir euch auch noch zeigen, was u.a. das Christkatz uns gebracht hat.

Tipi Lounge

Wir sind noch immer aus dem Häuschen äh Tipi :D
Gerne liegt natürlich unser Höhlenbewohner Monti darin.
Monti in der Tipi Lounge

Frauli erzählte Herrli, dass sie eigentlich wie sie Shoppen war zum Christkatz gesagt hat, dass wir genügend Bettchen und Höhlen hätten.  Dann dachte sie nur, da es auch mal ein Tipi mit größeren Innerraum sei ‚was solls‘ und ganz spontan gewesen sei :]

Zur dunkleren Jahreszeit hat Frauli es noch mit einer kleinen Lichterkette aufgehübscht <3

Gestern Nacht musste Herrli das Tipi für Shadow etwas drehen, denn es lief eine Doku im Kasten mit den beweglichen Bildern.
Frauli dachte Shadow würde zwischendurch einschlafen, iwo der Shadow hat Minuten TV geschaut.  :confused:

Wir wünschen euch einen guten Start in die neue Woche.

Jahresrückblick 2019

Nun ist es bald wieder soweit,
das Jahr 2019 verabschiedet sich in ein paar Stunden und wir haben noch einen kleinen Rückblick zum jeweiligen Monat zusammengefasst.

Januar 
Jahresrückblick 2019 - Januar Der Januar war teils frostig, wir hatten sogar etwas Schnee und konnten es uns kuschelig machen.
Februar
Im Februar hat uns der Shadow mit seinem extremen Matschauge Sorgen gemacht und durfte ab dann öfters zu einem netten Tierarzt für Augenheilkunde fahren. Jahresrückblick 2019 - Februar
März
Jahresrückblick 2019 - März Im März haben wir die ersten längere Sonnenzeit genutzt, auch wenn es teils noch kalt war. Shadow Auge wurde immer besser, denn er lässt sich brav Salbe & Tropfen ins Auge geben
April
Auch wenn Shadows Auge im April schon wieder besser war, hatte Frauli sich zu einem operativen Eingriff fr Shadow entschieden. Der Tierarzt wollte versuchen, dass sein Auge nicht mehr so stark tränt. Eine Besserung ist tatsächlich eingetreten :) Jahresrückblick 2019 - April
Mai
Jahresrückblick 2019 - Mai Das Wetter wurde immer besser und Frauli hat vom Einkaufen spontan einen Haifisch mitgebracht. Zum Glück hat dieser eine Zahnfehlstellung und hat uns immer wieder ausgespuckt.
Juni
Der Sommer war da und wir haben unsere kühlenden Sommerbettchen wurden aus dem Winterquartier hervor geholt.  Wurden natürlich erst einmal ausgiebig genutzt. Jahresrückblick 2019 - Juni
Juli
Jahresrückblick 2019 - Juli Buuuuh, nun wurde es teils echt warm draußen und die Sonne ballerte ganz schön. Wir haben die kühleren Stunden in den Abendstunden in unser kleinen Freiheit genossen.
August
Der Finni hat nachträglich noch einen coolen Liegestuhl bekommen und weil es Kabbeleien um den heiz begehrten Platz gab zog direkt noch einer ein. Nach wie vor ein heiß begehrter Platz <3 Jahresrückblick 2019 - August
September
Jahresrückblick 2019 - September Da die Form unserer Sommerbettchen so gut von uns angenommen wird zog zum Geburtstag von Ernie ein flaches plüschige Bettchen ein.. Ein seltenes Bild bot sich für Frauli: Monti & Ernie in einem Bett ;)
Oktober
Die Tage wurden kürzer und Finni hat sich für ein Praktikum bei der Raumpflege bzw. dessen Controlling entschieden. Jahresrückblick 2019 - Oktober
November
Jahresrückblick 2019 - November Nun beginnt die dunklere Jahreszeit und auch unsere Weihnachtsfotos sind gemacht worden. Für Frauli ist das manchmal eine echte Geduldsprobe, wie das halt mit Models so ist. :confused:
Dezember
Nun beginnt die schöne Adventszeit mit ihren vielen Lichtern, Überraschungen und endlich kamen unsere Katzlender zum Einsatz. Es war wie immer fraglich ob das Christkatz zu uns kommt und die Freude war groß, wir waren doch im letzten Jahr brav. Jahresrückblick 2019 - Dezember

Schnurrigen Nikokater

 

Wir wünschen euch einen schnurrigen Nikokater. :herz:

Ausnahmsweise lassen wir uns mal einiges in die Schuhe äh Stiefelchel schieben ;)

Schnurrigen Nikokater

Monti hat Frauli noch geholfen unsere Stiefelchen aufzuhängen.   Putzen müssen wir sie zum Glück nicht, dass macht Frauli immer. Dafür ist sie schließlich eingestellt :cool:

Ob der Nikokater uns freundlich gestimmt ist? Nicht das er seinen Kumpel Knecht Rubkatz vorbei schickt =)

Auf das eure Stiefelchen reichlich befüllt werden :)

Tierischer Höhlenbewohner

Der Monti ist hier der Höhlenbewohner von uns. Er liebt Höhlen und nutzt diese gerade zur kalten Jahreszeit sehr oft und gerne. :)

Tierischer Höhlenbewohner

Gerade diese Höhle liebt er, sie ist nämlich total kuschelig dank ganz weichen Kuschelteddyfell. :red:   Jedes Mal wird vorher etwas gezuppelt und zack ist er drin. Läuft Finni dran vorbei oder schaut kurz rein, dann ist ein leichtes meckern aus der Höhle zu vernehmen. :confused:   Wir anderen machen meist einen Bogen um Höhlen. Testen zur mal kurz was der Monti daran so toll findet.

Der Ernie bevorzugt eh liebe Betten, bzw. macht die Pfoten unter der Decke hoch. Unsere Menschen wundern sich, dass er da nach Stunden noch Luft drunter bekommt.
Aber auch am Fensterbettchen liegt Ernie viel, mal mit Shadow oder mit Finni zusammen.

Der Finni liebt das Wandbettchen oder ist im Bett im Bett zu finden.  Das muss er sich manches mal jedoch mit Monti teilen, aktuell liegen tagsüber zwei Betten im Bett :confused:   Und der Shadow, ja der liegt mal hier und mal dort, Hauptsache bequem ;)

Habt ihr bevorzugte Schlafgewohnheiten oder wechselt das so wie beim Shadow?

Korb bekommen

Wir haben einen Korb bekommen und zwar unseren Kleinspielzeugkorb.
Unsere Fitnessgeräte sind jetzt auch an gleicher Stelle in einer Holzkiste untergebracht. Der Korb stand dann da so und alle muss natürlich drin liegen ;)

Korb bekommen #Monti

Frauli hat ihn erst einmal in den Keller gestellt, denn trennen konnte Frauli sich nicht davon.

Finni geht es inzwischen besser, am letzten Donnerstag hat er schon nicht mehr geniest. Am Freitag hatte Monti einen Check-Up Termin beim Doc, alles super.  Eigentlich hatten wir gedacht, Frauli würde ausschlafen, da sie Brückentag hatte. Jedoch stand sie um 7 Uhr in der Küche und machte Frühstück. Dann ging alles schnell, der Monti hatte gar keine Zeit zu reagieren :confused:
Finni hatte Frauli zur Sicherheit auch mitgenommen,  Finni der olle Streber geht ja so in den Transporter. Beim Doc machte er zwar einen grimmigen Blick, hat die Mädels dort jedoch nicht beeindruckt. Sie fand er macht einen guten Eindruck.  Somit war Frauli dann auch beruhigt, denn noch einmal wie 2018 wollten wir den Finni nicht sehen. Ende des Monats muss er noch einmal hin.

Finnis innere Uhr stellt sich so langsam auch neu ein, zur morgendliche Freude vom Frauli. Frauli ist aktuell schon etwas mit Weihnachten beschäftigt gewesen. Das Erste ist erledigt und somit kann sie schon wieder etwas durchatmen.  :]

Habt ihr auch schon mal einen Korb bekommen?  Herrli bekommt öfters einen Korb vom Frauli, am Wochenende reicht sie oft ihm den Brotkorb rüber :D