Doppelgänger im Außenrievier

Eine Woche liegt nun hinter uns,
Frauli rennt im Moment die Zeit weg. Zu viel hat sie immer einen Blick in den Garten gehabt, da ist jedoch zum Glück alles im grünen Bereich.

Am Wochenende hat Frauli das Gehege geschlossen, denn Igel gingen nur sporadisch mal rein. Es riecht wohl alles noch nach Pieks ;)
Die Kameras hat Frauli nun anders ausgerichtet. Nun sieht sie auch was im Futterhäuschen passiert.
Futterhaus gut besucht
Falls ihr euch fragt was das Holz vor den Eingängen soll … tja, eigentlich die Katze das Betreten des Häuschen erschweren.
Anscheinend macht die Nachbarkatze echt Yoga, denn die Holzstämme bringen nichts. :mrgreen:

Alle Igel sehen gut aus, wenn Frauli es richtig gesehen hat besuchen uns aktuell drei Igel. Somit müssten alle die im letzten Jahr uns besucht haben gut über den milden Winter gekommen sein.

Da hinten eh alles umgeräumt wird, die Pflastersteine geordnet werden, das Gehege abgebaut usw. wird versucht Frauli was anderes zu basteln.

Wie Frauli die Tage die Aufnahmen anschaute dachte sie an ein Spiegelbild, schaute dann noch einmal genauer und schaut mal
Doppelgänger im Außenrievier

Wir haben zwei Kuhkatzen im Revier :D
Tja, haben wir zuvor nie gesehen, wir haben Doppelgänger im Außenrievier   :cool: :D

Nun kann Frauli endlich entspannter sein, denn Pieks hat sein Leben schließlich wieder in eigener Verantwortung und sie kann sich wieder mehr uns und unserem virtuellen Revier widmen. *aufstampf*

Uns geht es allen gut :) Wir genießen das Wochenende, auch wenn es schon fast wieder vorbei ist.

Shadow geht es gut
Für viele ist die nächste Woche eine kurze Woche, Frauli wird jedoch am Freitag arbeiten.
Was sie aber nicht schlimm findet, denn gerade so Brückentage sind gut zum Abarbeiten von Sachen, welche immer nach hinten verschoben werden.  :cool:

Startet gut in die neue Woche :kuss:

3 Responses to Doppelgänger im Außenrievier

  1. Elke sagt:

    Hallo, liebe Katerjungs,

    schön, dass sich die Igel weiterhin bei euch so wohlfühlen, kann ich auch gut verstehen.
    Und euer Frauli und Herrli freuen sich bestimmt auch darüber.
    Ich habe auch auf meinem Futterplatz drei Igel, einen großen und zwei kleinere.
    Sie mampfen mal Trocken- und mal Nassfutter. Und gerne schlürfen sie auch das
    Wasser aus den flachen Schalen. Ich musste die höheren Schalen austauschen, da sie
    nicht so gut herangekommen sind. Oft waren die Schalen umgeschmissen. :top: ;)
    Nun hat euer Frauli also wieder mehr Zeit und ich hoffe, dass wir wieder des Öfteren
    von euch hören und sehen werden. :)
    Die beiden Katzen sehen wirklich putzig aus, sind bestimmt Geschwister und es scheint
    ihnen bei euch zu gefallen. :mrgreen: ;)
    Genießt den Feiertag am Donnerstag, eurem Herrli viel Spaß und eurem Frauli gutes
    Gelingen am Freitag. :top: ;)

    Eine gute Woche weiterhin
    wünschen Elke und Lea

  2. Bine mit Angel sagt:

    Schön, dass es den drei Igeln gut geht :D :D :D Kann Euer Fraule Herrn Pieks noch unterscheiden, denn so ein Pflegling wächst einen doch besonders ans Herz :kuss: :kuss: :kuss:
    Die beiden Kuhkatzen sind ganz bestimmt das doppelte Lottchen :idee: :idee: :idee: Das ist als Katz‘ ganz sicher auch sehr praktisch : Da macht man Dummheiten, und s’Fraule oder s’Herrle weiß nicht, wer es war :innocent: :innocent: :innocent:

    Dass Euer Fraule jetzt wieder mehr Zeit für Euer virtuelles Revier hat, finden wir klasse :cool: :cool: :cool: So ein tägliches Update von Euch sollte da jetzt schon drin sein, schließlich habt Ihr Euer Fraule lange genug mit Herrn Pieks teilen müssen.

    Alles Liebe

    Bine mit Angel

  3. Lakritze und co sagt:

    Die zwei Kuhkatzen sind bestimmt Geschwister. Sieht komisch aus 😺😸, wirklich wie ein Spiegelbild
    Schön, dass es allen Igeln gut geht, und dass euer Frauli wieder mehr Zeit für euch hat. Wir wünschen euch eine gute Woche, und einen hoffentlich gemütlichen Feiertag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...