Alles hört auf unser Kommando

Wir haben nun eine weitere Kommandozentrale, natürlich mit einer sehr exquisiten Ausstattung :]

Alles hört auf unser Kommando #Shadow

Was anderes wäre auch nicht in Frage gekommen. Wer will denn schon an so schnöden Möbel die Welt regieren, Katzen natürlich nicht :cool:
Wenn ihr uns sucht, wir sind dann hier um die Welt zu retten … naja, jedenfalls erst einmal unsere kleine Welt :mrgreen: Schließlich würde ohne uns hier alles drunter und drüber gehen.

Ohne uns würde die Menschheit bis Mittags im Bett lümmeln, jetzt heißt es früh raus, denn wir müssen schließlich unser Frühstück haben und auch sonst haben wir für vieles feste Zeiten.
Somit haben die Menschen hier immer eine Aufgabe, katz organisiert doch gerne des Tagesablauf ;)

Frauli stand die Woche etwas unter Zeitstrom, denn sie hatte am Freitag Urlaub für einen Arzttermin und der Arbeitstag fehlte ihr somit. Das war eine ganz tolle Praxis, Frauli  war zuvor noch nie dort gewesen, der behandelnde Arzt hatte zu ihr bei der Begrüßung ‚herzlich Willkommen bei uns in der Praxis‘ gesagt. Das hatte Frauli noch nie erlebt :cool:

Igel besuchen uns auch noch jeden Abend, öfters trifft Frauli nun die Igel beim Füttern an.
Freitag hatte sie sich erschrocken, denn ein Igel lag im Futterhaus und bewegte sich nicht wie sie näher kam.

Sie hat dann geschaut, der Igel schlief und das tief und fest :mrgreen:

Die Atmung war regelmäßig und auch sonst wies er keine Verletzung auf. Frauli hat dann einfach die zwei Tellerchen rein gestellt und selbst davon wurde der Igel nicht wach.Leider hatte Herrli zuvor die Kamera abmontiert und wir konnten erst einmal nicht sehen was dort passiert. Eine halbe Stunde später hat Frauli dann zur Kontrolle nach ihm/ihr geschaut und da war der Igel dann weg. Hoffentlich hat ein anderer Igel, welcher da auch schon lief ihn nicht wach gerumpelt =)

Startet gut in die neue Woche, wir regieren hier inzwischen weiter ;)

3 Responses to Alles hört auf unser Kommando

  1. Lakritze+&+Co sagt:

    Shadow, du siehst wirklichRespekt einflößend aus in deiner Zentrale. Nö, Möbel kann jeder, Katz hat echten Karton :cool:
    So einen netten Arzt hat unsere Mama nicht. Und so etwas freundliches hat sie auch noch nie erlebt. Aber ihre Onkologin ist sehr nett und kümmert sich. Das ist schon viel wert, und so geht sie dort auch gerne hin.Ihre Zahnärztin ist auch sehrlieb, aber trotzdem geht sie zu der nur im Notfall und für den Stempel.
    Der Igel hat sicherlich vom guten Essen bei euch geträumt. Deshalb ist er dann auch erst aufgewacht, als der Teller gefüllt vor seiner Nase stand. ;)

  2. Elke sagt:

    Hallo, liebe Katerjungs,

    eine Kommandozentrale ist immer gut, wenn Katz die Übersicht behalten will.
    Ich spreche aus Erfahrung, denn auch mein Tagesablauf wird durch meine
    Katzen bestimmt. Schließlich soll das Futter rechtzeitig bereitstehen, die Katzenklos sauber sein und Streicheleinheiten verteilt werden. Da bin ich als Felllose ganz schön ausgelastet. :D :red:
    Das ist ja lustig, dass bei euch ein Igel in eurem Futterhaus eingeschlafen
    ist. Komisch, dass er nachher nicht mehr da war. Vielleicht musste er sich
    auch nur mal kurz ausruhen. Vorgestern war auch der Igel wieder an meinem
    Futterplatz, dabei saß er auf der Schale und hat Trockenfutter gemampft.
    Er muss sich wohl noch ein wenig Speck anfuttern. :mrgreen: ;)
    Es ist schon sehr erfreulich, wenn euer Frauli so einen netten Arzt aufsuchen kann. Ich wurde auch noch nicht von einem Arzt so freundlich
    begrüßt. Schön, dass es immer noch solche guten Ausnahmen gibt. :top: :)
    Ich wünsche euch und eurer Menschheit eine gute Woche. :)

    Liebe Grüße von
    Elke und Lea :heart:

  3. Bine mit Angel sagt:

    So eine Kommandozentrale ist enorm wichtig, schließlich müssen wir ja – wie Ihr so richtig maunzt – aufpassen, dass unsere Menschheit nicht in einen Schlendrian fällt ;) ;) :) Und dass wir ihnen helfen, ihren Tagesablauf zu organisieren, ist auch enorm wichtig :D :mrgreen: :D Die Felllosen bekommen doch nichts auf die Reihe ohne uns :D :D :D

    Hoffentlich hat Euer Fraule keinen Stromschlag bekommen, wenn sie „unter Strom“ stand :shock: :shock: :shock: Die Arztpraxis scheint aber wirklich außergewöhnlich zu sein. S’Fraule hat es auch noch nie erlebt, dass ein Arzt sie „willkommen“ geheißen hat. Geht Euer Fraule jetzt denn auch wieder ins Homeoffice? Es soll ja jetzt wieder angeboten werden müssen, habe ich gehört :top: :top: :top: Dann wäre da schon als „Fix Schur“ jeden zweiten Tag „Blogpflege, incl. Kommentare beantworten“ und „Finnis Künstlerkarriere fördern“, nicht wahr :innocent: :innocent: :innocent:

    Der Igel hat Eurem Fraule aber einen ganz schönen Schreck eingejagt :shock: :shock: :shock: Wahrscheinlich war er vom Futter mampfen „so geschwächt“, dass er erst mal einen Verdauungsschlaf halten musste :mrgreen: :D :mrgreen:

    Schnurridu

    Angel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...