365 Katzentage im Jahr und manche wollen wir vergessen

Gestern war Katzentag, eigentlich ist ja jeder Tag  ein Katzentag im Jahr und das wären dann 365 Katzentage im Jahr.
Ein Jahr hat 365 Tage, manche Jahre sogar 366 und dann geht es wieder mit Tag 1 im Jahr los.
Heißt, so viele Tage haben wir Katzentage im Jahr! Nicht nur einen. *jawoll*

Gestern stand Frauli auf und töööörrrrööööh, es sei Katzentag. Wir haben schon für den ganzen Tag fliegende Gutties gesehen :yum:
Kurz darauf hieß es, dass Shadow und Ernie zusammen mit Frauli und Herrli einen Ausflug machen. Yes ihr frechen Nasen mit den Namen Monti & Finni, wir zwei aus der Chefetage dürfen nach Kittyphasialand *ättsch*. Tja, dann saßen wir jeweils in der Kiste …  wieso in den Kisten wenn wir einen Ausflug am Katzentag machen….

Natürlich waren wir beleidigt, beide und das sowas von :neutral:

Unser Ausflugsziel hieß Onkel Gunnar samt nennten Team und der hatte nichts besseren zu tun uns beiden was vom Fell abrasiert. Hallo, merkt der noch was … es ist Sommer, es ist warm … weshalb bunkert der sich unser Fell.  Schon für den kalten Winter?

Dann scheint er auch noch unter die Vampire gegangen zu sein … der hat uns Blut abgezapft … ganz viel sogar.
Tja, was macht Frauli, die quatsch da fröhlich im Background rum, so Ballermann auf den ostfriesischen Inseln und wenn dann ohne den Wendler … die hat uns zu retten, das Fell einzusammeln und ganz schnell in der Blechbüchse wieder ins heimische Revier zu töffeln … nein die quatscht da einfach einen Blödsinn weiter.

Dann hat er uns auch noch untersucht, auf die Wage mussten wir und unsere  Zähne hat er sich auch angeschaut.
Nein Onkel Gunnar, unsere Zähne bekommst du nicht!

Dann hörten wir das unser Blut in ein Labor gehen soll, und groß sollte das Blutbild sein. Also echt, wir wollen kein Bild hier mit unserem Blut hängen haben. Der Ausflug wurde immer unheimlicher. Frauli hat uns dann später erklärt, dass geschaut wird ob auch bei uns innen drin alles in Ordnung ist. So war der Onkel Gunnar nämlich mit uns beiden zufrieden.  Auch Opi Shadow macht einen guten Eindruck, Herz hörte sich gut an, Zähnchen in Ordnung und muffelt nicht aus dem Hals. Konstantes Gewicht und so :]

Frauli meint auch, dass sie den Eindruck hat, es geht uns gut, da wir sonst mega dufte drauf sein, dass es mal wieder Zeit für so eine Blutuntersuchung wäre. Denn wenn nun alles gut sei, dann hat sie und die Praxis aktuellere Referenzwerte falls es uns mal nicht so gut geht. Die Blutergebnisse bekommt Frauli dann ab Donnerstag.

Im heimischen Revier murmelt Frauli, dass der Ernie richtig sportlich mit seinem blauen Fitness-Band  …
„Kannste nicht einfach mal die Klappe halten Frauli“

365 Katzentage im Jahr

Frauli war ganz entzückt von dem sportlichen Outfit, Kommt gar nicht in Frage das er nun mit zum Sport geht … Ernie doch nicht ;)
Naja, jedenfalls wurde wir alle verwöhnt, den ganzen Tag über weil Shadow & Ernie so brave Buben sind. Monti und Finni hatten zum Glück Mitleid und waren froh alle wieder zusammen zu sein.

Ernie mit sportlichen Fitness-Bänchen

Und wie war euer Katzentag so, also der eine Tag von 365 Katzentage im Jahr?

3 Responses to 365 Katzentage im Jahr und manche wollen wir vergessen

  1. Lakritzeundco sagt:

    Ich finde es toll von eurer Mama, dass sie sich so gut um euch kümmert. Und das Blaue Band der Sympathier passt doch gut zu deinem Fell, lieber Ernie! Ich hatte nach meiner Op als junge Katzenfrau mal so ein dämliches Ganzkörperoutfit. Das sollte ich 14 Tage bis zum Fädenziehen tragen. Püh, habe ich nach einer Woche selbst ausgezogen, und Mama hat es mir auch nicht mehr angezogen.
    Wir alle finden es jedenfalls gut, dass ihr sooo gut versorgt und fit seid.
    Eure liebe Kritzi und alle anderen

  2. Elke sagt:

    Hallo, liebe Katerjungs,

    ich kann euch gut verstehen, wenn ihr auf euer Frauli sauer gewesen seid, wäre mir
    bestimmt auch nichts anders gegangen. Allerdings meint es euer Frauli nur gut mit
    euch und möchte eure Gesundheit von Zeit zu Zeit überprüfen lassen. Schließlich
    will sie euch noch viele Jahre bei sich haben, weil sie euch ganz doll lieb hat.
    Leider kann sie euch das nicht so erklären, sonst würdet ihr die Sache anders sehen.
    :-( :top: :red:
    Das blaue Band steht Ernie doch ganz prima, ist mal was anderes. Aber viel Fitness
    wird er damit wohl nicht treiben! :D ;)
    Toll, dass ihr für die Strapaze von eurem Frauli verwöhnt wurde. Das gefällt mir!
    :top: :)
    Der Katzentag meiner Miezen verlief wie jeder andere Tag auch. Sie wurden mit Schleckstangen und Knackies verwöhnt, das ist ein unbedingtes Muss. Ich glaube,
    dass sie danach süchtig sind. Nicht nur den Kellerkatzen geht es so, sondern auch
    Lea. Für meine Miezen sind ja alle Tage des Jahres Katzentage.
    :top: :kuss:

    Liebe Grüße von
    Elke und Lea

  3. Bine mit Angel sagt:

    Tja, Shadow und Ernie, das kommt von der Schadenfreude, dass die „Chefetage“ ins Kittyphasialand hätte dürfen sollen :innocent: :innocent: :innocent:
    Stattdessen Werder Ihr gecatnappt und zu einem Vampir entführt, der auch noch Euer Fell klaut :shock: :shock: :shock: Und das Schlimmste daran, so scheint es uns, ist, dass Euer Frauli sogar mit ihm noch unter einer Decke steckt.
    Oder das war der notwendige Check, weil Euer Frauli mit Euch zum Catdancing gehen oder Catyoga mit Euch machen will :D :mrgreen: :D Und die schicke blaue Pfotenbinde bedeutet: Für alles geeignet :cool: :cool: :cool:
    Oh, Katzo, wir haben jetzt ganz tolles Kopfkino :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: Euer Frauli mit Euch beim langsamen Walzer oder beim Discofox oder was es sonst noch alles so gibt :D :mrgreen: :D
    Bitte schickt uns unbedingt dann ein Video!!!

    Alles Liebe

    Bine mit Angel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...