Schlagwort Archive: Ernie

Rhythmus finden

Nun ist die erste richtige Woche im neuen Jahr auch schon wieder rum.
Frauli musste sich erst einmal wieder in Spur bringen. Die ganzen Feiertage haben sie total aus dem Rhythmus gebracht :confused:   Kann uns nie  passieren, wir sind immer in der Spur :mrgreen:
Deshalb melden wir uns jetzt erst und auch nur kurz :cool:

Das Wetter gefällt uns auch nicht so richtig. So richtig kalt ist es auch nicht und teils so Nieselwetter, jedenfalls bei uns. Frauli tröstet sich damit, dass alles Nass was von oben kommt auch schnee sein könnte. Schnee mag sie nicht wenn sie Fahren muss und deshalb ist es für sie nicht ganz so schlimm. Unsere innere Uhr trübt das Wetter jedoch nicht, wir sind alle total auf Kuschelmodus eingestellt. Ernie ganz besonders :]

Startet gut in die neue Woche oder macht es euch bequem wie der Ernie :)

Jahresrückblick 2019

Nun ist es bald wieder soweit,
das Jahr 2019 verabschiedet sich in ein paar Stunden und wir haben noch einen kleinen Rückblick zum jeweiligen Monat zusammengefasst.

Januar 
Jahresrückblick 2019 - Januar Der Januar war teils frostig, wir hatten sogar etwas Schnee und konnten es uns kuschelig machen.
Februar
Im Februar hat uns der Shadow mit seinem extremen Matschauge Sorgen gemacht und durfte ab dann öfters zu einem netten Tierarzt für Augenheilkunde fahren. Jahresrückblick 2019 - Februar
März
Jahresrückblick 2019 - März Im März haben wir die ersten längere Sonnenzeit genutzt, auch wenn es teils noch kalt war. Shadow Auge wurde immer besser, denn er lässt sich brav Salbe & Tropfen ins Auge geben
April
Auch wenn Shadows Auge im April schon wieder besser war, hatte Frauli sich zu einem operativen Eingriff fr Shadow entschieden. Der Tierarzt wollte versuchen, dass sein Auge nicht mehr so stark tränt. Eine Besserung ist tatsächlich eingetreten :) Jahresrückblick 2019 - April
Mai
Jahresrückblick 2019 - Mai Das Wetter wurde immer besser und Frauli hat vom Einkaufen spontan einen Haifisch mitgebracht. Zum Glück hat dieser eine Zahnfehlstellung und hat uns immer wieder ausgespuckt.
Juni
Der Sommer war da und wir haben unsere kühlenden Sommerbettchen wurden aus dem Winterquartier hervor geholt.  Wurden natürlich erst einmal ausgiebig genutzt. Jahresrückblick 2019 - Juni
Juli
Jahresrückblick 2019 - Juli Buuuuh, nun wurde es teils echt warm draußen und die Sonne ballerte ganz schön. Wir haben die kühleren Stunden in den Abendstunden in unser kleinen Freiheit genossen.
August
Der Finni hat nachträglich noch einen coolen Liegestuhl bekommen und weil es Kabbeleien um den heiz begehrten Platz gab zog direkt noch einer ein. Nach wie vor ein heiß begehrter Platz <3 Jahresrückblick 2019 - August
September
Jahresrückblick 2019 - September Da die Form unserer Sommerbettchen so gut von uns angenommen wird zog zum Geburtstag von Ernie ein flaches plüschige Bettchen ein.. Ein seltenes Bild bot sich für Frauli: Monti & Ernie in einem Bett ;)
Oktober
Die Tage wurden kürzer und Finni hat sich für ein Praktikum bei der Raumpflege bzw. dessen Controlling entschieden. Jahresrückblick 2019 - Oktober
November
Jahresrückblick 2019 - November Nun beginnt die dunklere Jahreszeit und auch unsere Weihnachtsfotos sind gemacht worden. Für Frauli ist das manchmal eine echte Geduldsprobe, wie das halt mit Models so ist. :confused:
Dezember
Nun beginnt die schöne Adventszeit mit ihren vielen Lichtern, Überraschungen und endlich kamen unsere Katzlender zum Einsatz. Es war wie immer fraglich ob das Christkatz zu uns kommt und die Freude war groß, wir waren doch im letzten Jahr brav. Jahresrückblick 2019 - Dezember

Umschalten bitte

Umschalten bitte, dass kann katz sich ja nicht mit ansehen :cool:

Umschalten bitte #Ernie
Frauli schaut einen Thriller, das ist nichts für Ernies lustiges Gemüt.
Natürlich hat Frauli nicht umgeschaltet =)   Dabei hatte sie eigentlich vor mit Shadow sich The Grinch anzuschauen, ist nun auf kommendes Wochenende verschoben worden.

Wir wünschen euch einen guten Start in die neue Woche.

Lichterzeit beginnt

Ab morgen beginnt die Lichterzeit äh Adventszeit. :red:

Unser Frauli ist schon ganz kribbelig, nicht wegen der Adventszeit sondern weil sie endlich ohne das jemand im Intervall mit den Augen rollt viele viel Lichter aufstellen kann.  :]

Hier wurde es schon etwas weihnachtlich geschmückt, an den Fenster brennt jedoch erst ab morgen die Lichter. Auch wenn Frauli schon mehrfach gesehen hat, dass viele schon weihnachtlich ihre Fenster beleuchtet haben macht sie es erst ab morgen.  Wenn ihr somit ab morgen einen hellen Punkt aus dem Nordwesten seht, da genau haben wir unser Revier und Frauli hat mit ihrem Lichterwahn übertrieben :confused:

Lichterzeit beginnt

Keine Angst, die Kerze ist eine LED-Kerze. Hier gibt es keine Kerzen mit echter Flamme. Böse Zungen behaupten, dass liegt an uns. Wir meinen eher, es liegt am Frauli, denn diese findet
es voll praktisch, das dank Zeitschaltung sie auf der Couch einschlummern kann und die Kerzen nicht die ganze Nacht leuchten.

Bei uns regiert wie auch zu jeder Adventszeit die Farbe rot. Frauli mag rot zur Weihnachtszeit und außerdem meint sie, dass sie dann nicht immer neu was kaufen muss. Komischerweise zieht immer ein zwei drei neue rötliche Teile dann ein.

Wie sieht es bei euch aus, ist es auch schon weihnachtlich geschmückt? Welche Farben habt ihr denn so im Revier?

Startet gut in die Adventswoche.
Wir beginnen es mit einem breiten Grinsen, denn Frauli muss zum Zahnarzt (Reinigung und Check) :cool:

 

Winterzeit ist Lichterzeit

Frauli meinte am Samstag, dass wir eine Stunde mehr Wochenende haben.  Die Uhren würden wieder zurück auf Normalzeit (Winterzeit) gestellt werden. Oh wie toll … halt stop, zurück heißt auch alles dann eine Stunde später :neutral:   Wir werden die nächste Zeit  mehrmals verhungern :shock:   Wir fanden nämlich auf Anhieb die Futterzeiten im Sommer top!

Finni hat das auch direkt am Sonntag in der Früh angeschnurrt, mit vollem Körpereinsatz hat er Frauli mehrmals wach geschnurrt und gekuschelt. Irgendwann kroch ein verwirrtes Frauli aus dem Bett und hat uns endlich unser Frühstück serviert, dabei murmelte sie ‚an einem Sonntag … die  ganze Nachbarschaft pennt noch, nur wir sind wach‘. Auch in der Nacht auf Montag hat Finni sich in Erinnerung gebracht. Alles lt. Frauli eine Stunde zu früh.  Finni macht es sonst in der Woche öfters, dass er Frauli darauf hinweist, dass sie noch eine Stunde schlafen kann bis der elektrische Hahn kräht :confused:

Danach mussten wir uns erst einmal wieder hinlegen und haben uns teils von der Sonne kitzeln lassen.
Leider konnten wir nicht raus, und wenn dann nur mega kurz, denn der Finni hat seit letzten Freitag Nieserei.

Müder Ernie

 

Frauli meint, dass die Nieserei etwas besser wird, jedoch kam Erinnerung von Finnis schlimmer Phase aus dem Frühjahr 2018 wieder. Zum Glück kein Ausfluss, denn dann wäre hier die Alarmleuchte an gegangen.  Am Freitag hat Monti Checkup-Up Termin und Finni ist vorsorglich auch mit angemeldet worden. Finni hätte Ende November eh Checkup gehabt und das wird dann halt vorgezogen.

Nun, in der Normalzeit beginnt offiziell die dunklere Jahreszeit und da kann Frauli so richtig eine Lichtershow veranstalten. Weil gestern Abend lt. Frauli nur Müll im Flimmerkasten lief hat sie eine der Laternen hübsch gemacht. Frauli machts sich mit den vielen Lichtern die dunkle Zeit ein bissel freundlicher.

Spot an:
Winterzeit ist Lichterzeit

Niedlich oder. Die Laterne kommt neben einer unserer Höhlen und wir somit unsere Lampe.  :]   Hier im Ort gibt es einen ganz tollen Dekoladen und die liebe Inhaberin besorgt Frauli noch einen kleinen roten Sessel. Das sieht dann bestimmt auch gut aus. Heute hat sie dann auch noch eine kleinere Lichterkette (10er LED) mit Timerfunktion gefunden, denn nun ist eine 20er drin und doch etwas zu viel. Wir werden demnächst euch dann den Sessel und die anderen Laternen zeigen :)

Und bei euch? Auch schon im Lichterglitzerfieber?

Friedliche Momente

Da wollte Frauli letztens ins Bett schlurfen und dachte sie muss ihre Äuglein reiben.
Da liegen doch der Ernie und der Monti ganz gepflegt nebeneinander und der Ernie macht sich sogar ganz chillig bettfein.

Zack ging sie noch mal zurück und musste das für die Welt in Bildern festhalten.

Friedliche Momente

Jaaahaaah Frauli, da staunste nicht schlecht oder ;)

So gewöhnlich ist das nämlich nicht. Der Ernie stellt sich nämlich manchmal wie ein Mädchen an (sorry Mädels). Da muss der Monti nur mal so am Ernie vorbei gehen oder nur beim Ernie in der Nähe sein wollen, da brummelt der Ernie unter dem Motto ‚eine Pfotenlänge Abstand bitte:confused:    Dabei will der Monti dem Ernie gar nichts böses, blinzelt ihn sogar an … brumm  und irgendwann, ja irgendwann wird es dem Monti dann doch zu blöd oder er findet Spaß daran den Ernie zu ärgern und hat Ernie dann auf den Kieker =) .  Da beginnen dann die Spiele. Nicht das ihr denkt, dass es täglich so ist, jedoch gibt es Tage doch zickt der Ernie halt wie ne Göre rum.

Und dann gibt es diese seltenen Momente, da liegen sie nebeneinander oder spielen zusammen mit etwas und es scheint als so sie die dicksten Kumpels. Dann geht Frauli zufrieden durchs Revier, lobt uns vier Buben und gibt manchmal Gutties aus.

Nur etwas dösen

‚Nein, du musst mich nicht stören, ich möchte einfach nur so vor mich hin dösen‘

nur etwas dösen #Ernie
Das Wetter ist aktuell irgendwie doof. Mal einigermaßen schön, kaum dreht katz sich um kommen schon wieder Regentropfen runter.
Wir dachten immer, der April macht was er will. Irgendwie scheint der Oktober sich einzureden er sei ein April :horror:   Frauli möchte einen schönen goldenen Herbst ;)

Gestern hat Frauli die Susi von unser kleinen Freiheit entfernt. Eine Susi zieht jedes Jahr bei uns ein, dass ist so ne schwarzäugige Susanne.
Meist in Orange und das sieht dann immer total schön aus wenn sie so am Netz sich räkelt. Inzwischen wird unsere kleine Freiheit immer leerer und wir können richtig schön mit Speed dort flitzen :confused:

Wollt ihr aktuell gerne und viel raus oder macht ihr es wie Ernie?