Schlagwort Archive: Checkup

Korb bekommen

Wir haben einen Korb bekommen und zwar unseren Kleinspielzeugkorb.
Unsere Fitnessgeräte sind jetzt auch an gleicher Stelle in einer Holzkiste untergebracht. Der Korb stand dann da so und alle muss natürlich drin liegen ;)

Korb bekommen #Monti

Frauli hat ihn erst einmal in den Keller gestellt, denn trennen konnte Frauli sich nicht davon.

Finni geht es inzwischen besser, am letzten Donnerstag hat er schon nicht mehr geniest. Am Freitag hatte Monti einen Check-Up Termin beim Doc, alles super.  Eigentlich hatten wir gedacht, Frauli würde ausschlafen, da sie Brückentag hatte. Jedoch stand sie um 7 Uhr in der Küche und machte Frühstück. Dann ging alles schnell, der Monti hatte gar keine Zeit zu reagieren :confused:
Finni hatte Frauli zur Sicherheit auch mitgenommen,  Finni der olle Streber geht ja so in den Transporter. Beim Doc machte er zwar einen grimmigen Blick, hat die Mädels dort jedoch nicht beeindruckt. Sie fand er macht einen guten Eindruck.  Somit war Frauli dann auch beruhigt, denn noch einmal wie 2018 wollten wir den Finni nicht sehen. Ende des Monats muss er noch einmal hin.

Finnis innere Uhr stellt sich so langsam auch neu ein, zur morgendliche Freude vom Frauli. Frauli ist aktuell schon etwas mit Weihnachten beschäftigt gewesen. Das Erste ist erledigt und somit kann sie schon wieder etwas durchatmen.  :]

Habt ihr auch schon mal einen Korb bekommen?  Herrli bekommt öfters einen Korb vom Frauli, am Wochenende reicht sie oft ihm den Brotkorb rüber :D

Katznapping

Wurde dem Felix doch glatt ein paar Stunden geklaut.
Viel schlimmer war jedoch, dass wir alle in der letzten Woche von Montag auf Dienstag um 22 Uhr unseren letzten Snack bekamen Hieß, kein Betthupfl :nervoes:  Da ahnten wir jedoch noch nichts schlimmes.

Am Dienstag in der Früh ging alles ganz schnell. Kaum war Frauli aus dem Bett, hat sie sich einen Kaffee rein gezogen und anschließend den Felix geschnappt. Wie er seinen Transporter sah musste er erst einmal fauchen, konnte jedoch nicht mit seinem Mackergehabe beeindrucken. Auch zaghaften miauen erweichte sie nicht, denn trotz Widerstand ab in den Transporter und schon töffelte sie mit ihm in der Blechkiste davon. Katznapping Szenen wie in Kittywood :mrgreen:

entspannter Felix

Felix bekam sein jährliches Checkup (gr. Blutbild, Urin, Krallen, wichtig Ohren bei ihm, Frisur, schneiden legen föhnen etc. ) :cool:
Kurz nachdem Frauli wieder hier war, rief die Praxis an und fragte, ob er wirklich einen sportlichen Kurzfellschnitt haben soll. Denn außer an den Katerhosen und am Bauch ein paar Knötchen ist Felix Fell top. Sollte kurz, denn der Felix fühlt sich dann einfach wohler. :]

Um 10:30 Uhr rief die Praxis an, Felix ist wieder gut drauf (war schon wieder am rummosern dort) und eine Stunde später konnte er bereits vom Frauli abgeholt werden.

Unsere Tierärztin ist ganz zufrieden mit dem Felix. =) Felix hat öfters so verdreckte Ohren, welche Frauli zur Vorsorge regelmässig mit einem entsprechenden Reiniger behandelt (manche erinnern sich vielleicht noch an den Drehfelix im Okt. 2014 und der Tour zur Notfallklinik) . Sie hatte der TÄ erzählt, dass sie meint, dass es schneller verdreckt und die TÄ hat bei der Ohruntersuchung u. -reinigung dann einen kleinen Polyp festgestellt.  Heißt nun für Frauli, dass sie ihm öfters das Mittelchen ins Ohr geben muss, denn da sammelt sich nun erst recht Ohrschmodder an und es soll dem Polyp kein weiterer Nährboden geboten werden. Vielleicht geht er dadurch ja auch wieder weg *hoff*  Wie es da weiter geht, das muss Frauli auch noch einmal genauer mit der TÄ besprechen.

Wie die TÄ den Felix frisierte und das eine Hinterbeinchen nicht katzentypisch zur Seite bewegte zuckte der Felix etwas. Beginnende Arthrose? Eigentlich springt und läuft Felix ganz gut, sonst keine Anzeichen dafür und springen kann er sogar besser wie der Ernie-Bär  :cool: Da bekommt er nun erst einmal Traumeel und noch ein  homöopathischen Mittelchen. Muss auch im Auge behalten werden.

Blut-/Urinergebnisse kamen ein paar Tage später: keine Veränderung zum Vorjahr :top:

Ansonsten: Nach seinem TA Besuch ist unsere Menschheit einmal anders vorgegangen. Sonst durfte die Meute gleich zu Felix, dieses Mal einer nach dem anderen und es lief entspannt für alle Seiten ab.

Felix ist wie jedes Mal mit seinem Kurzfellschnitt (wenn es nicht so kurz wie sonst) wieder sehr sprotlich unterwegs und auch sonst aktiver. Das zeigt uns allen , dass er sich mit kürzeren Fell wohler fühlt. Zudem ist er viel entspannter, grummelt seit nun gut einer Woche gar nicht mehr rum =)

Der Sommer kann bleiben

Die letzte Woche haben wir uns etwas rar gemacht.  :schaem:

Dabei hatten wir ganz viel um die Ohren und der Felix hatte einen ganz wichtigen Termin. Ein Jahr ist vergangen und da Felix sich beim letzten TA-Termin nicht kooperativ zeigte musste er am letzten Donnerstag ein volles Programm über sich ergehen lassen. :cool:

SommerfellschnittNeben großes Blutbild und Urin bekam er auch sein Kurzfellschnitt. Zähne hat auch er auch noch alle, es musste nur etwas Zahnstein entfernt werden. Urinergebnis bekam ich schon wie ich ihn abholte und da war soweit alles ok. Unsere TÄ hat es zusätzlich mit dem Blut eingeschickt. Damit wollte sie dann wegen den Nierenwerten schauen. Ich hatte nämlich ein schlechtes Gefühl wegen der Ergebnissen (Schilddrüse, Nieren). Am Samstag bekamen wir dann das Ergebnis und es ist nahezu unverändert zum Vorjahr *höppel*   Die Dosis waren unterwegs wie sie das Ergebnis bekamen, denn sie mussten am Samstag ins schöne Thüringen zu einer Feier. Der Dosi hatte extra auf einem Rastplatz gehalten und die Leute haben da bestimmt doofe geschaut, da Marlene erst einmal vor Freude gehöppelt ist *kichar*

Ernie hat sich auch wieder vom Schock des Kurzfellschnitt ein gekriegt.  :neutral: Fast einen Tag hat er dafür gebraucht und seitdem herrscht hier wieder Harmonie =)

Und nun kann der Sommer auch etwas bleiben, denn schließlich hat Felix die passende Frisur ;)

Felix Check-Up Ergebnisse

Am Montag hatte Felix sein Check-Up Tag.
Soweit ist alles gut verlaufen und er sieht mit seinen coolen sportlichen Kurzfellschnitt wieder richtig schnittig aus ;)

Rehlein Felix
Hier die Ergebnisse:
Sein rechtes Ohr war wie vermutet wieder dicht. Hier hat einfaches Spülen nicht geholfen, sondern musste eingeweicht werden. Frauli muss nun 14 Tage alle zwei Tage etwas Ohrreiniger rein tröpfeln, danach einmal die Woche.

Seine Urinuntersuchung war ohne Befund= kein Struvit :)

Zähnchen top, musste nur ein wenig Zahnstein entfernt werden. Für sein Alter hat er noch alle Zähnchen :top:

Die Ergebnisse der Blutuntersuchung haben wir gestern erhalten. Originalton unserer Tierärztin ‚dieses Mal ist nicht alles gut‘
Heißt= Felixs Werte der Niere und der Schilddrüse sind nicht ganz ok. Laut unserer Tierärztin nicht besorgniserregend, aber sollte auch nicht ignoriert werden.

Hier muss in drei Monaten noch einmal eine Blutuntersuchung erfolgen. Behandlung wäre Diätfutter. Dies hat Frauli jedoch verneint, denn zum einen findet Frauli es nicht gut und außerdem lässt es sich in einem Mehrkatzenhaushalt nicht so leicht durchzuführen. Nun bekommt er homöopathische Tropfen (SUC,  2x 5 Tropfen) und sie schaut mal, was in Bezug auf Ernährung verbessert werden kann (da gibt es einige Punkte ;)) Unsere Tierärztin hat diesen Weg zum Glück befürwortet =)

In Punkto Schilddrüse wird erst einmal nichts gemacht, außer noch einmal kontrolliert. Sie meinte, dass eine kann mit dem anderen zusammenhängen.

Tropfen habe ich heute abgeholt, Blutergebnisse habe ich auch mitbekommen – da kenne ich mich jedoch gar nicht mit aus. :nervoes:

Da sind sie nun, die Alterswehwehchen  :(
Das Felix aufgrund seiner Struvit-Vorerkrankung einmal ein Nierenkandidat wird hatte Frauli schon immer vermutet, jedoch war es gestern erst einmal ein Schlag :(. Unsere TÄ meinte, dass es noch früh ist und wir nun noch etwas gegen lenken können.

Ansonsten ist Felix gut drauf, durch sein Kurzfellschnitt hüpft er wie ein junges Reh durch die Bude.
Shadow und Ernie haben sich inzwischen auch wieder beruhigt ;)

F wie Frech

Felix hatte am Mittwoch seinen Wellnesstag :cool:. Seit einigen Tag war Felix etwas unruhiger und hatte dann am Mittwoch ein Date mit der Tierärztin -> seinen Checkup- Wellnesstag. Dort hat er dann sein volles Programm bekommen -> Zähne, Ohren, Blutuntersuchung (gr. Blutbild), Urin (Vorsorge wg. seiner Struvitvorgrschichte) und sportl. Kurzfellschnitt.
F wie Frech oder Felix
Zudem war mir aufgefallen, dass Felix die letzten Tage sehr viel trank. War mir aber selber nicht sicher, ob es durch die Beobachtung mir nur als mehr erschien oder ob er aus Unwohlsein immer wieder trank.

Zähne (alle noch drin, nur wenig Belag), Urin (*höppel*) sowie Ohren alles okay, lediglich Analdrüsen waren jedoch sehr sehr gefüllt und das Sekret (?) verdickt. Diese wurden dann gespült.
Felix hat alles gut überstanden, nur war er wohl beim Doc total auf 180 … gleich von Anfang an. Lag vielleicht daran, dass er sich nicht so wohl fühlte ;)   Wie ich ihn abholte, musste er auch mal kurz meckern :roll:

Beim Tierarzt schauten die etwas komisch, wie ich meinte ‚Kurzfellschnitt‘ – denn er hatte nur am Bauch ein Knötchen und an der Fellhose … ehrlich gesagt, ich bin froh das ich es wieder machen  lassen habt. Ihr könnt nicht glauben, wie der Felix hier dann aufdreht. Er sprintet durch die Gegend und hat einen Speed drauf. Er fühlt sich einfach wohler =) Passend zum Kurzfellschnitt benimmt Felix sich auch, nämlich ganz schön frech :cool:

Shadow hat das alles ziemlich durcheinander gebracht.  Der Felix roch anders und dann sah er auch noch anders aus. Einerseits war er neugierig, dann jedoch hatte er Angst und fauchte. Jaahhaaah Shadow kann fauchen – Jens wollte es gar nicht glauben :cool:. Ich habe gestern etwas mehr den Shadow betüddelt, der hatte es nämlich nötig ;).

Seit gestern Abend geht das hier schon wieder entspannter zu  und so langsam duftet Felix wohl wieder nach Felix :cool:
Heute Mittag konnte ich das Blutergebnis erfragen und es ist alles gut :party: Ein Top Gesundheitszustand bei seinem Alter (OT Tierarzthelferin) :top:. Sein Trinkverhalten hat sich auch nach meiner Meinung wieder eingependelt.

Für einen kraftvollen Biss

Felix hat seinen Wellness Tag gut überstanden. =)
Der war ganz schön sauer wie ich ihn wieder abgeholt habe, selbst während der Rückfahrt war er am Meckern – Radio lauter gestellt und mit geträllert  :cool: Kaum wieder im heimischen Revier „gute Laune pur“ :schlau:

Die Beisserchen sind alle noch drin *höppel* Die Tierärztin hatte sich die zwei Sorgenzähnchen genauer angeschaut und nach Entfernung des Zahnstein ist alles als supi, der Schmelz ist okay, lediglich etwas Zahnfleisch hat sich zurück gebildet (nennt man da so).

Im linken Ohr war wieder einmal so eine Art Pfropf, welcher heraus gespült wurde.
Urin-/pH-Werte sind okay *yeah*
Die Blutergebnisse vom großen Screening liegen nun auch vor – alles super.

Uff,  wegen den Urin- u.  Blutwerten freue ich mich . Auch das wir das mit den Struvit so gut im Griff haben – das ist immer mein kleines Sorgenkind ;)

Der Sommer kann auch kommen, denn Felix hat wieder seinen feschen sportlichen Kurzfellschnitt. Und wie immer, der Kater ist wie ausgewechselt … totaaaaal mobil. :mrgreen: Meint er sei ein Fliegengewicht, will schneller wie der Vettel sein  und auch das er durch die kleinsten Ecken passt :cool:

Für einen kraftvollen Biss

Hier seht ihr Felix, wie er meint eine Fliege zu sein und mit seinen“minimalen Gewicht“ stundenlang auf seinem Dosinchen zu liegen – gefangen im eigenen Bett :mrgreen: