Wat für ne Woche

Was für ne Woche liegt hinter uns, teils mit Action und teils sehr schlummrig.

Wat für ne Woche findet Shadow

Die Woche fing eigentlich wie immer sehr schleppend an.  Herrli hat spontan einen neuen Kühlschrank gekauft, wir haben bisher schon ein Kombi Standgerät in der Küche gehabt  jedoch das Kühlfach ist zu klein und Herrli mag doch so gerne Eis :D   Frauli hat den bisherigen Kühle dann Dienstag abgetaut und alles sauber gewischt. Es zahlte sich aus, dass Frauli das Kühldingels regelmäßig sauber macht und somit ging es eigentlich schnell. Mittwoch, auch Mieztag genannt, kam der neue Kühlschrank an. Ist schon ne Ecke größer wie der bisherige, keine Angst, es ist auch nicht so ein riesigen Side-by-Side Teil, würde Frauli nämlich niemals nie voll kriegen :D   Den kleineren Kombi hat Herrli beim Kleinanzeiger rein gesetzt und wurde Donnerstag abgeholt.

Dann der Donnerstag, der hatte es für Frauli in sich. Frauli hat seit ca. August am Oberschenkel ein Hautproblem. Im August wollte sie schon zum Doc = Urlaub, dann wollte sie zum Hautarzt = keinen zeitnahem Termin aufgrund Urlaubzeit zu bekommen. Somit hat sie halt selber rum gedoktern. Dann wurde es besser, dann wieder schlechter, dann nässte es mal, dann wieder besser und dann wieder schlecht usw. Am Dienstag wurde es wieder schlechter, am Mittwoch über Tag fing es dann wieder an zu nässen und da hatte Frauli dann am Donnerstagmorgen die Faxen dicke und bei der Hautärztin angerufen. Sie konnte dann zur Akutsprechstunde zw. 12-13 Uhr kommen. Zum Glück war sie eher hin gegangen, sie war die Zweite und der dritte Patient wurde noch angenommen, alle anderen wurden abgewiesen :eek:

Da Frauli zu lange da selber rum gedoktert hat wurde die Stelle aufgrund Pflasterverwendung größer, die Haut somit drumherum auch immer gereizter und die Pflaster nach und nach größer =) .  Sie muss nun tgl. so ne speziell angerührte Salbe auftragen und Antibiotikum nehmen. Damit war Donnerstag aber noch nicht rum. Wie sie das AB in der Apotheke in der Hand hielt meinte sie nur *Mist*, denn sie hatte vergessen der Ärztin mitzuteilen, dass sie auf einen bestimmten AB Wirkstoff reagiert und gerade dieser wurde verschrieben. Noch einmal die Ärztin angerufen, großes Gelaber weil Frauli das Rezept ja schon eingelöst hatte und bekam dann ein neues Rezept und hat es nach dem Büroschluss abgeholt. Damit war noch es nicht genug, die Apotheke bei der Praxis hatte es nicht. Somit rief Frauli von Unterwegs ihre Apotheke im Heimatort an , dort bekam sie mitgeteilt, dass es dieses Mittel im Moment nicht mehr gibt bzw. gar nicht mehr gibt.  Zurück zur Hautärztin und für Irre erklärt werden wollte Frauli auch nicht und ist ohne Umwege zu ihrem Hausarzt gefahren um sich ein neues Rezept ausschreiben zu lassen. Jedoch sind AB keine Lutschbonbons. er wollte sie persönlich sprechen und sich auch die Wunde anschauen. Dann endlich ist sie mit Rezept und Top Verbandsmaterial nach Hause gekommen … sie war nur foxi und ist nach dem Duschen direkt ins Bett gegangen.  :confused:   Uns selber hat sich sich ins Protokoll geschrieben, dass sie nun immer direkt bei jedem Ohrzucken zum Doc schlendert =)

Unser Wochenende war entsprechend ruhig, Frauli hat zwar bissel was gemacht, jedoch sich mehr geschont. Wir haben uns entsprechend dem Wetter angepasst und viel geschlafen und/oder mit der Menschheit geschmust. Hier hat es nämlich von Samstag an viel geregnet. Der Herbst ist nun tatsächlich da. Frauli hofft ja noch etwas auf einen goldenen Oktober.  Herrli hat Sonntag aufgrund Sturmmeldungen die Gartenstühle usw. in Sicherheit gebracht. Wir hoffen, dass der erste Herbststurm des Jahres nicht so heftig wird.

Genug mimimimi, denn Frauli hat endlich Ernie in seinem Bettchen erwischt ;)   *trommelwirbel*

Uns das sogar mit dem Monti, was eher selten ist, denn meist zickt Ernie rum.
Sehr oft wird das Bettchen vom Shadow belagert, manchmal legt Monti oder auch lt. Herrli Ernie sich noch dazu

Es ist halt ein Großraumbettchen :D

Manchmal kaspert auch der Finni am Rand rum :confused:

Dann hat uns heute leider noch die Nachricht erreicht, dass unser Blogfreund Loui über die Regenbogenbrücke gehen musste :cry:   Farewell lieber Loui :red:

Startet gut in die neue Woche, hoffentlich nicht stürmisch.

7 Responses to Wat für ne Woche

  1. Fraukografie sagt:

    Selbst rumdoktoren bis es nicht mehr geht … kann ich auch gut.
    Die Quittung bekommt man dann allerdings ab und zu dafür. ;-)
    LG Frauke

  2. Das klingt wirklich wie eine hektische Woche ! Ihr habt ein tolles Bett, und die Kuschelfotos sind so süss ! Schnurren

  3. Lakritze & Co sagt:

    Da habt ihrja ein Superkatzenbettchen. So schön groß. In dem Teil könnte ich ja mit dem Tobi, der Amira und ohne Luna :kurios: bei der Mama auf dem Bett liegen. Sieht richtig gemütlich aus. Nachts liege ich oft auf dem Schrank im Katzenzimmer auf dem Tobi in seinem Korb. Da passt eigentlich nur er rein. Aber er ist so weich (der Tobi)und so schön warm, jetzt, wo es wieder kalt wird. :D
    Eure Mama soll mal besser auf sich Acht geben. Es ist nicht zu spaßen mit Infektionen. Wir wünschen ihr jedenfalls gute Besserung.
    Kritzi und die Familie :red: :red: :red: :red: :red:

    • Shadow sagt:

      Schnurrbidu liebes Kritzi,

      das Bettchen ist wirklich toll. Wir liegen alle gerne drin. Am Sonntag lagen wir sogar zu dritt drin (Ernie, Monti und ich,der Shadow). Finni liegt meist im Liegestuhl oder auch Regiestuhl genannt :mrgreen:

      Das ist aber lieb vom Tobi, dass er so als warmes Bettchen herhält :nerd:

      Nasenstumper
      Shadow

  4. Bine mit Angel und Balou sagt:

    Ui, da habt Ihr ja wirklich eine hektische Woche hinter Euch!!!

    Enttäuscht sind wir jetzt aber, dass die neue, größere Kuehlkombi wegen Eures Herrlis und seiner Vorliebe für Eis bei Euch eingezogen ist! Wir dachten schon, Ihr bekommt nun auch immer Kuekies und Euer Fraule kocht für Euch ganz leckere Sachen, die dann auch eingefroren werden.

    Das mit dem Herumdoktern an sich selbst, kennen wir auch von Fraule, obwohl sie früher noch schlimmer gewesen sein muss als jetzt, frei nach der Devise: Wenn man etwas mit Tabletten weg bekommt, ist man auch nicht krank!!! Zum Glück hat bei ihr mit der Zeit die Lebenserfahrung (oder die Vernunft???) gesiegt!!!

    Bei uns war es am Wochenende noch richtig schön warm, aber heute Nacht (und jetzt auch noch) war/ist es richtig windig/stürmisch. Na, zum Glück müssen wir ja nicht vor die Tür, sondern nur’s Fraule.

    Eure Kuschelfotos in dem Grossraumbettchen sind ja total süß!!! Wenn Ihr ein bisschen zusammenrutscht und Euch duenn macht, habt Ihr bestimmt doch auch zu viert drinnen Platz, oder?

    Kommt alle gut in die neue Woche.

    Schnurrer und Nasenstumper

    Angel und Balou

    • Shadow sagt:

      Schnurrbidu liebe Angel und lieber Balou,

      für uns hat doch tatsächlich auch noch etwas Platz im Kühli gefunden.
      Gefrorene Schleckpaste … dabei ist es jetzt zu kalt dafür. :cool:

      Frauli wollte ja schon eher zum Doc, nur immer wenn es ihr passte hatten die Docs Urlaub, keinen Termin frei oder es war dann gerade besser … :confused:

      Wir vier Katerbuben hätten tatsächlich alle Platz in dem Bettchen, nur macht der Finni sich immer so breit oder macht dann faxen =)

      Nasenstumper
      Shadow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...