Was zwitschert denn so?

Finni ist ganz erstaunt, welch ein Gezwitscher draußen und er fragte Frauli ob die für Twitter arbeiten und im HomeOffice äh HomeGarten sind  :D
Heute war es zwar nicht so ganz so warm, trotzdem recht schönes Wetter :]

Wie wir schon verraten haben war Frauli gestern in kleiner Mission unterwegs.

Es gibt ein paar Kollegen, welche im Büro arbeiten, weil sie direkt dort wohnen. Frauli ist gestern aus ihrer Komfortzone gekrochen, denn sie fuhr gestern weit nach Büroschluss noch ins Büro und hat den Kollegen, einschl. Chef im Auftrag vom Osterhase etwas auf deren Plätze gestellt. :] , Fraulis Auto hat sich erschrocken mehr wie drei Kilometern am Stück fahren zu müssen, ist es doch gar nicht mehr gewohnt :mrgreen:

Die Kollegen haben sich sehr gefreut, dass war auch das Ziel. :cool:


Nun seht ihr endlich, was wir letzte Woche mit Frauli gebastelt haben.

In den April wurden wir zum Glück nicht geschickt.
Hoffe ihr habt den komischen Brauch sofort durchschaut und startet gut ins Osterwochenende :kuss:

 

6 Responses to Was zwitschert denn so?

  1. Elke sagt:

    Hallo liebe Katerjungs,

    der süße Finni hat ja jetzt den vollen Durchblick, wenn er durch die
    sauberen Fenster schauen kann. Die Piepmätze haben vielleicht alle
    Frühlingsgefühle, deshalb zwitschern sie so laut! :D
    Über diese kleine niedliche Überraschung hätte ich mich auch sehr
    gefreut. Euer Frauli hat schon was drauf, die Häschen sehen ja richtig
    prima aus. :top:
    Ich habe den 1. April gut überstanden. Die Meldung im TV habe ich zwar
    nicht gesehen, wäre aber bestimmt wie Kritzis Mama auch darauf reingefallen. :glare:
    Ich wünsche euch und eurer Menschheit noch einen entspannten Karfreitag.

    Liebe Grüße von
    Elke und Lea :heart:

    • Finni sagt:

      Schnurrbidu liebe Elke und liebe Lea,

      hmmm, vielleicht haben wir die wegen den dreckigen Scheiben zuvor nie gesehen und dachten die zwitschern so laut bei Twitter ;) Die Hasen selber gingen eigenlich recht flott, jedoch die Anhänger haben ihr ganz schön Zeit geraubt :cool:

      Fraulis Bruder&Schwägerin haben heute auch einen Hasen bekommen, etwas größer jedoch. Die Schwägerin hatte dann gefragt wo sie die witzigen Anhänger her hat -> selber gemacht :)

      Umschnurrer Finni

  2. Angel und Balou sagt:

    Das sind ja wirklich ganz süße Hasen geworden :D :D :D Und dass sich die Kollegen und der Chef von Eurem Fraule über so eine nette Feste sehr gefreut hat, ist doch nur selbstverständlich :) :) :)
    Bei unserem Fraule kommt zur Zeit der ganze „Kreativbereich“ mehr als zu kurz. Zwar strickt oder haekelt sie immer etwas vor dem Fernseher, ist aber gerade von ihrer Haekelarbeit zuweilen „recht angefressen“, weil sie mal ne Masche zu viel oder zu wenig hat :horror: :horror: :horror:
    Und hat gestern auch ein Video erreicht über „fliegende Pinguine“ :D :D :D

    Wir wünschen Euch noch ein schönes verlängertes Wochenende und frohe Osterfeiertage

    Angel und Balou mit’m Fraule

    • Finni sagt:

      Schnurrbidu liebe Angel und lieber Balou,

      haben sich alle gefreut. Die Kollegen welche nicht im Büro waren wünschten sie wären auch dort gewesen ;)
      Aktuell muss Frauli sich auch dazu zwingen kreativ zu werden, aktuell fehlt ihr für ihr Modellierprojekt auch die Lust :/

      Nasenstumper
      Finni

  3. Lakritze & Co sagt:

    Da hat euer Frauli aber nette Überraschungen für die Kollegen und ihren Chef gebastelt. Es sieht echt niedlich aus. Und dass sich euer Töfftöff gewundert hat, ist auch klar. :)
    Heute war ja der erste April, und Mama ist tatsächlich fast auf eine Meldung im TV reingefallen, als der erzählt hat, dass das Marsmobil unter dem Sand eine Probe mit Gras gefunden hat, der Mars also wahrscheinlich mal ein grüner Planet war. :D Aber dann fiel ihr ein…… so ein Quatsch,und sie hat laut gelacht (über sich selbst natürlich) :mrgreen:

    • Finni sagt:

      Schnurrbidu liebe Schnuten,

      Frauli wurde gar nicht in den April geschickt und hatte auch nichts in den Nachrichten mitbekommen. Meinst mag sie die im Moment eh nicht hören, da sich alles um die olle Corona handelt. Sie wäre aber auf die Marsgeschichte sowas von rein gefallen :D Hätte es dann auch voll geglaubt :mrgreen:

      Nasenstuspsi Finni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...