Schlagwort Archive: Finni

Auf die Mütz

Wir wünschen euch noch einen schnurrigen 2. Advents.

Auf die Mütz

Leider ist das Wetterchen gar nicht so fein. Es regnet hier in einer Tour.
Frauli meinte zum Trost ‚es hätte auch alles Schnee sein können‘. Recht hatse ja, deshalb machen wir es uns schön kuschelig. Und ihr?

Drachenzähmer

Wir haben nun auch einen Ohnezahn Drachen ;)

taatttaaaaah
Drachenzähmer

Durch liebe frühere Blogfreunde und noch immer nette Internetfreunde sind wir auf eine tolle Nähfee aufmerksam gemacht worden.
Unter anderem näht diese ganz tolle Drachen, Bettchen und Loops etc.

Im Frühjahr wollte Frauli den Wolkendrachen schon bestellen, jedoch hatte die liebe Nähfee einiges um die Ohren gehabt und da dann die wärmere Jahreszeit kam haben die Zwei es auf diesen Herbst geschoben.  Und nun ist er schon gut 14 Tage bei uns im Revier und lümmelt dann zusammen mit der Menschheit und Finni auf der Couch.  Den Drachen könnt ihr ein in etwa wie eine Zugluftdackel oder wie die Teile hei0en vorstellen. Ganz lang, voll flauschig,  kann dann toll zusammen gelegt werden und wenn katz sich ausstreckt, dann weitet er sich noch.  Passend dazu hat Frauli auch ein kleines rundes Deckchen bestellt, sie will aber noch ne größere Decke dazu kaufen, damit die gesamte Fläche damit ausgelegt ist. Der Finni streckt sich nämlich immer so.

Wenn der Finni chillt, dann richtig  :luv:
Finni chillt

Tarnumhang

Könnt ihr ihn sehen? Nee, dann liegt es am Tarnumhang oder ihr müsst euch eure Äuglein  reiben :nerd:

Tarnumhang
Ok, dann lasse ich den Shadow auch mal in dem Glauben, dass er gerade nicht sichtbar ist.   =)

Finni spielt das Spiel dann mal mit
Trotzdem werde ich den Shadow mit seinem Tarnumhang im Auge behalten und wenn der Moment da ist, dann werde ich angreifen  :cool:

Im Auge haben
Aktuell hat Frauli unsere Gardine öfters vor dem Fenster, denn der Nachbar war öfters im Garten am Werkeln und Frauli möchte nicht beim Faulenzen gesehen werden  :mrgreen:
Für uns Buben ist das dann immer ein Spaß, auch wenn Frauli dann schon mal nach neuen Gardinen Ausschau hält.  :confused:

Ja wo sind sie denn?

Na hier sind wir wieder.

Ja wo sind sie denn?

Fraulis geliebtes Schleppi machte die Meldung, dass die Batterie auf dem Boot Board kränkelt. Bei jedem Start kam die Meldung und es musste dann eine bestimmte Taste gedrückt werden.
Frauli hatte sich dann schlau gemacht was dann zu machen sei. Genau, die Batterie soll getauscht werden. Hätten wir ihr auch maunzen können. Tja, wie ihre Kollegen aus der Technik ihr einmal eine neue schnellere Festplatte ausgetauscht haben war das schon ein Tagesprojekt. Frauli hat nämlich so einen flachen Schleppi, die Buben dort haben da ganz schön lange tüddeln müssen und der Schleppi war fast komplett zerlegt (:nervous:).

Das der Akku schwächelt,da kann Frauli mit leben, jedoch die olle Meldung nervte, der Start machte kein Spaß und sie hat es gelassen. Mit dem Pad macht sie unsere Seite nicht und deshalb waren wir Off.  :-(
Die Kollegen würden  die Batterie wohl tauschen … wollten wohl wieder ein Frühstück als Dank haben  (:lol:), jedoch hat Frauli sich Gedanken gemacht.
Das Alter … Batterie … Akku … und war dann im Internet am Schauen was so für sie in Frage kommt.

Samstag dann musste Herrli herhalten und sie sind losgezogen, nur mal um weitere Infos zu bekommen. Tja, wenn unsere Menschheit nur mal zum Schauen los töffeln haben sie komischerweise immer etwas im Gepäck. Dieses Mal ein flaches dark blues Etwas. Am Wochenende dann eingerichtet und *trommelwirbel* : da sind wir wieder.

Das technische Elend hat somit ein Ende gefunden  (:smug:)

Und bei euch? Begeistert euch eure Technik auch immer?  (:wink:)

Dicke Luft hier

Keine Sorge, die dicke Luft hier haben wir Katerbuben mal nicht zu verantworten.

Anfang September hat die Bundeswehr auf/bei ihrem Dienstplatz bei Meppen (Emsland) Raketentest durchfgeführt.

Von der Bundeswehr wurde nur ein Löschfahrzeug eingeplant, das zweite Löschfahrzeug befand sich in der Wartung. Genau diese eine eingeplante Löschraupe hatte dann einen defekt und es konnte nicht direkt nach dem Raketentest gelöscht werden.  (:eek:)

Total blöd gelaufen für die Bundeswehr, dass es sich da um Torfgebiet handelt (woher sollten sie das wissen mit dem trockenen Sommer und so *hüstel*) sowie der Sommer sehr trocken aufgrund fehlenden Niederschlag ist (noch ist ja Sommer).  (:eek:)

Man stelle sich mal vor, dass wäre einer Privatperson passiert u. viele Landkreise wären eingeraucht …  man kann nur hoffen, dass ein paar entscheidene Leutchen bei der Bundeswehr auch zur Verantwortung gezogen werden. (:mad:)

Wenn ihr euch gerade fragt ‚ Torf… Torf… da war doch  was‘
Genau, Torf wird unter anderem zur Energie-/Wärmegewinnung genutzt und somit schwellt seit zwei Wochen ein großflächiger Moorbrand vor sich hin, welcher nicht in den Griff zu bekommen scheint. Torf ist ja zudem wasserabweisend und somit schwellt das Feuer unterirdisch weiter.

Meppen liegt von uns aus gut 100 Kilometer entfernt und seit gestern bekommen wir es auch mit. Durch Wind ist es auch in unsere Richtung gezogen und wir haben dicke Luft hier.
Rauch eher weniger, jedoch man riecht es stark. Wenn man sich länger draußen aufhält, findet Frauli schon das die Augen leicht brennen.

Wenn es für uns schon eine Belästigung ist, wie geht es dann erst den Helfern von der Feuerwehr/THW, den Anwohnern und den dort lebenden Tieren  (:worried:)
Die Fotos in diversen Zeitung sind echt erschrecken (u.a. hier bei der Onabrücker Zeitung ).  :-(

Wir dürfen aktuell immer nur mal kurz raus, dabei wäre das Wetter herrlich zum draußen chillen.  *soifz*

Einfach mal entspannen

Und wie ihr seht kann der Finni das sehr gut.
Das haben wir in der letzten Woche gemacht … naja, nicht ganz (:cool:)

Einfach mal entspannen
Wir wünschen euch einen tollen Wochenstart :-)

Ach du dickes Ei

Na, da hat sich aber ein dickes Ei mit ins Körbchen gelegt.

Wir wünschen euch schöne Ostertage und ganz viel Sonne :)
Ach du dickes Ei