Schlagwort Archive: Katerjung

Voll im Büssness

Nun wollen wir uns einmal melden, zu lange ist es schon her, großes SORRY.
Uns geht es allen gut und wir hoffen, dass ist bei euch auch der Fall.  Bleibt alle gesund :herz:

Unser Frauli musste sich erst einmal an die neue Situation gewöhnen, denn sie ist seit 14 Tagen schon im HomeOffice und Herrli ist kurz darauf gefolgt.
Ab und wann hatte Frauli zuvor schon mal von Zuhause etwas für die Firma gemacht, jedoch keinen ganzen Alltags-Büro-Ablauf. Da musste Frauli sich erst einmal dran gewöhnen und weil sie dann tagsüber hier schon mit der Nase am Bildschirm klebte, hatte sie keine Muse dann noch ihren privaten Schleppi zu starten.  So langsam kommt sie jedoch in Spur :)

Morgen starten wir zusammen mit Frauli ist die dritte Bürowoche und wir sind schon ganz aufgeregt :D
Wir machen nun einen voll auf Büsness Cats oder so :mrgreen:

Der Ernie hat beim Aufbau der ganzen Bürotechnik geholfen.
Ernie voll im Büssness - Technikjob

Der Finni ist innerhalb der letzten 14 Tage schon im HomeOffice vom Praktikant zur linken Pfote beim Frauli aufgestiegen, denn er verbringt viel Zeit neben Frauli .
Am letzten Donnerstag hatte Frauli mit einigen Kollegen eine Teamkonferenz via Cam, da war Finni neugierig was das für fremde Stimmen sind. :D

Finni ist die rechte Pfote vom Frauli

Der Shadow versucht zwischendurch an Finns Stuhl Turm zu sägen …

Shadow sägt an Finnis Turm

Tja und der Monti, der hat wohl die Praktikanten Position übernommen und genießt den Büroalltag  :confused:

Praktikant Monti

Noch finden wir das ganz toll, denn wir können mal so zwischendurch darauf aufmerksam machen, dass wir ein Hüngerchen haben und manchmal wird unserem Wunsch nachgegangen.

Uns betrifft die aktuelle Weltsituation nicht so, jedoch kommen unsere Menschen noch mit dem Kontaktbeschränkungen klar. Endlich manchen Leuten aus dem Weg gehen können :D   Mit vielen hält Frauli Kontakt über Fatzebuch, Whatsapp (hat sie extra dafür installiert), Telefon etc. . Wie das jedoch in ein paar Wochen aussieht weiß Frauli noch nicht, denn wenn es zu früh aufgehoben wird kommt es ggf. im Mai/Juni zum Gau.  Da macht Frauli sich schon Gedanken, denn keiner kann sagen ob es einen nur leicht oder schwerer erwischt :eek:   Frauli hat zwar keine bekannten Vorerkrankungen und durch den regelmäßigen Sport ggf. ist sie auch ein bissel in Form, jedoch ein Freibrief ist das auch nicht. Besser nicht so weit denken.

Hier im Ort haben viele Läden geschlossen, einige konnten eine Art Lieferdienst einrichten (z.B. Gärtnerei), jedoch werden auch diese merkbare Einbußen haben.
Die Situation ist für unsere Wirtschaft nicht einfach.  :(

Gehamstert haben unsere Menschen inzwischen immer noch nicht. Sie kaufen aktuell so ein, dass sie eine zeit lang nicht mehr los müssen. Einzig und allein für uns hat Frauli noch frühzeitig zugeschlagen und einiges bestellt. Nicht wegen Lieferengpässe sondern wegen verlängerter Lieferzeiten, nicht das es dann mal eng wird und wir nur halbe Portionen bekommen. :eek: Wir haben unseren Menschen gemaunzt, wenn es bei denen mal knapp werden sollte, dann dürfen sie gerne von uns ne Dose haben :nerd:

Und bei euch so? Auch schon voll im Büssness und sind inzwischen schon Hamster da?

Die Welt steht Kopf

Aktuell steht die Welt ein wenig Kopf, viele reden über Hamster und kaufen oder so.
Hier sind zum Glück noch keine davon eingezogen. Obwohl, wir hätten bestimmt unseren Spaß … :cool:

Sicherlich habt ihr uns schon vermisst, wir und unsere Menschheit sind zum Glück alle wohlauf, wir hoffen ihr und eure Menschen auch und das es auch so bleibt.
Dafür senden wir euch als Entschädigung einen zuckersüßen Blick von unserem Finn.  :herz:

Die Welt steht Kopf

Eigentlich ist es Ernie sein Part, dass er dort auf der Liegefläche rum kaspert, nun hat Finni sich das wohl abgeschaut und fängt auch damit an.  :confused:
Bei so einem Schnuckelchen kann man sich wirklich schlecht vorstellen, dass er unser kleiner Terrorzwerg hier ist. Zum Glück hat er mehr liebenswerte Phasen, jedenfalls beim Frauli.  :]

Was sieht der Finni hier doch so lütt aus. Ok, die größte Type ist er ja nicht, jedoch wisst ihr nun, wieso der Finni Fraulis kleines Püppie ist :cool:

Das Püppie Finni

Und bei euch so, auch schon ein paar Hamster eingezogen?
Und wieso redet keiner von Katzenkäufe?

Kuschelige Zeiten

Es wird wirklich merklich kälter. Frauli hat ihre ganzen Mützen und Schals hervor gekramt. Herrli hat bei den Blechkisten das Wischwasch frostfest oder so befüllt. Schließlich soll Frauli auch im Winter einen Durchblick haben wenn sie so durch die Gegend töffelt. =)

Neben den Kuschelbettchen und Decken wurde auch unser sommerlicher Liegestuhl kuscheliger gemacht, denn Frauli hat eine unserer Kuscheldecken darauf gelegt und nun liegt schlummert immer mal einer gerne auf dem Stuhl. Besonders oft ist der Finni darauf zu finden.

Kuschelige Zeiten dank Kuscheldecke #Finn

Wurde bei euch auch die Kuschelbettchen wieder hervor gekramt oder sonst euer Revier kuschelig für die kältere Zeit gemacht?

Startet gut in die neue Woche :kuss:

Wir sind wieder zurück

Da sind wir wieder, wir hatten uns eine kleine Auszeit genommen, ungewollt bzw. erzwungen vom Frauli.

Erst einmal bedankt Shadow sich für die netten Glückwünsche auf allen Kanälen :kuss:   Er freut sich sehr darüber das so viele an ihn gedacht haben.

Der Shadow hat zum Geburtstag ein tolles Katzenzelt von Cats-Dream bekommen (+Werbung wegen Produktnennung/auch wenn selber gekauft+). :red: Belagert wird es jedoch meist von Ernie oder Finn :D Die gibt es in verschiedenen Farben, Frauli steht ja total auf anthrazit :confused:

Toll nä, da gibt es sogar ein Federschmuck zu, jedoch spielt der Finni da immer mit :]

Frauli hatte ab dem 01.05 Urlaub und ihr glaubt es nicht, die hat die ganze Zeit bis heute nicht einmal ihren Klapprechner an gemacht :horror:   Deshalb konnten wir euch nicht eher schreiben :-(

Shadows Auge war eigentlich wieder gut, jedoch zum Feiertag war das Auge und auch das Lid geschwollen. Frauli hat dann erst selber geschaut ob sie eine Verletzung sieht und konnte nichts sehen. Da es dann nicht besser wurde hat Frauli wieder beim netten Augen Doktor angerufen und sie ist dann mit Shadow hin getöffelt. Dieses Mal hatte es nichts mit der Bindehaut zu tun, dieses Mal hatte der Shadow eine Verletzung. Der Doc nannte es ’sportliche Verletzung‘ , entweder hat Shadow durch Kratzen sich selber die Hornhaut verletzt oder ist durch Toben mit uns anderen passiert. Der Doc hat Frauli alles gezeigt und auch wie die Blutgefäße in Richtung Verletzung unterwegs sind, damit die Heilung beginnt. Mit einem Leckerlis und Salben fürs Auge sind die Zwei dann erst einmal wieder nach Hause gekommen. Letzten Donnerstag musste Shadow noch einmal zur Kontrolle und der Doc war sehr zufrieden mit dem Heilvorgang.

Ansonsten haben wir die Auszeit etwas mit Frauli und Herrli genossen, auch wenn die Zwei mehr faul wie aktiv waren ;)

Wir haben ausgemistet

Naja, nicht wir haben ausgemistet sondern das Frauli ;)

Hier im Ort sammelt eine nette Frau für den Gnadenhof im Nachbarort.
Da wir einige unserer Sachen gar nicht mehr benutzen oder weil wir davon im Überfluss haben hat Frauli mal etwas zusammen gestellt und auch etwas Futter sowie ein paar Snacks für die dort lebenden Katzen bestellt.

Am letzten Donnerstag hat Frauli ihr TöffTöff beladen und es der netten Frau hier im Ort vorbei gebracht.
Dort wurde sie von Otto begrüßt, das ist ein ganz lieber witziger Hund.

Von einigen Bettchen, vielen Decken, Näpfe, unbenutzte Spielangel, sonstiges Spielzeug und und und haben wir uns getrennt. Oder wie wir zu Frauli gemaunzt haben ‚Platz für Neues geschaffen‘ :mrgreen:

Wir haben ausgemistet
Die Beladung wurde von Finni beaufsichtigt.
Finni, Aussichtsjob

Die nette Damen hat sich sehr darüber gefreut und war am gleichen Tag noch zum Gnadenhof gefahren, denn auch eine weitere liebe Frau aus dem Ort hier hatte zur gleichen Zeit etwas gebracht.

Die Frau, welche den Gnadenhof leitet hat sich sehr darüber gefreut.
Gerade für unsere Artgenossen kann sie immer etwas gebrauchen, wenn Frauli es richtig im Kopf hat leben dort aktuell 43 Katzen. Uiii, da ist bestimmt was los ;)

Wenn Frauli mal Zeit hat, dann fährt sie einmal mit und schaut sich das dort alles an :)

Was macht ihr mit Sachen, welche ihr nicht mehr nutzt?

VIP Plätzchen

Frauli hat sich neue Treter gekauft und da war wieder einmal ein toller Karton dabei.
Dieser stand zuerst im Flur, da der Ernie Bär Kartons liebt und Stunden darin verweilen kann,  lag der Ernie alleine im Flur.  :/ Konnte unser Frauli gar nicht haben und deshalb ist der Ernie samt Karton ins Wohnzimmer umgezogen.

Er hat sogar ein VIP Plätzchen bekommen, nämlich auf der Couch =)

Eigentlich ist es eher ein VIC Plätzchen.
VIC steht nämlich für Very Important Cat :mrgreen:   und inzwischen erfreut sich dieses Plätzchen großer Beliebtheit =)

Wochenende ist Kuschelzeit

In der Woche ist zwar auch Kuschelzeit, jedoch am Wochenende extrem. =)
Jeder bekommt dann ganz ganz viele Kuscheleinheiten, Sonntags wird das Fell glatt gestrichen. Wir lieben Wochenenden.
Wir sind dafür, dass Menschen 5 Tage Wochenende machen sollten und zwei Tage in der Woche die Menschheit dann Taler jagen gehen. :cool:

Fraulis Oberkuschelmaus ist der Ernie. :love:
Wenn der Ernie kuscheln möchte, dann hat Frauli das direkt umzusetzen.

Ernie genießt die Kuschelzeit
Mal liegt der Ernie auf Frauli drauf (egal wenn sie dann nichts mehr in der Flimmerkiste sieht :lol: ), dann wenn  auf der Seite liegt lümmelt er sich seitlich drauf. Mal muss sie sich auf den Rücken legen, damit der Ernie sein Köppi am Hals ablegen kann oder er möchte einfach wie hier einmal kurz in/auf den Arm genommen werden.
Ernie ist hier halt die Zuckerpuppe vom Dienst.

Der Finni kann sich manchmal auch richtig aufdrängen. :love:
Shadow und Monti fordern ihre Kuschelphasen dezenter ein. :love:
Hauptsache keiner kommt zu kurz ;)

Und wie kuschelt ihr am Liebsten mit euren Menschen?