Manche Tage sind halt härter als andere

Manche Tage sind halt härter als andere,
da sollte katz am besten in eine andere Richtung schauen =)

Manche Tage sind halt härter als andere #Ernie

Und heute ist irgendwie so ein Tag, nicht für uns jedoch für Frauli :neutral:
Gestern hat Frauli wohl zu wenig getrunken, für ihre Verhältnisse, denn eigentlich trinkt Frauli immer ausreichend nur gestern nicht und das hat sich dann bei ihr wohl bemerkbar gemacht.
Heute hat Frauli dann eher Schluss im Office gemacht und ist dann am Nachmittag zu ihrem Doc gefahren, zum einen weil das Wochenende bevorsteht und dann das er seine fachl. Meinung abgibt und Frauli unbesorgt sein kann.

Dann am frühen Abend fing hier ein Stürmchen an, Frauli hat es gut gemeint und wollte bei einen hellen Schirm die Schutzhülle packen, das ist so ne dämlich doofe Schutzhülle, da hat sie sich einen Schemel genommen … und zack lag sie hinten und nun tut ihr rechter Handknöchel gut weh. Unterhalb des Daumen muss die Hand wohl auf den Schemel geknallt / abgestützt sein … naja, hätte auch anders ausgehen können.  :-(

Hand direkt gekühlt, nun ne Bandage drum und dann hoffen wir das es langsam bergauf geht. Alle Aktivitäten fürs Wochenende hat Frauli abgesagt, nun wird geruht.
Für morgen melden wir uns somit dieses Mal brav ab ;)   Startet gut in Wochenende und hoffentlich kommt doch noch etwas die Sonne durch :]

4 Responses to Manche Tage sind halt härter als andere

  1. Bärbel sagt:

    Liebe Katerjungs, kümmert euch mal gut um euer Frauchen! Hier sind Daumen und Pfoten für eine schnelle Genesung gedrückt :heart:

    Viele Grüße von Elvis & Bärbel

  2. Lakritze+&+Co sagt:

    Manchmal hat man kein Glück, und dann kommt auch noch Pech dazu :-(
    Wir wünschen eurem Fraule gute Besserung für die Hand. Und sie soll immer genug trinken. Da passen wir bei Mama auch auf. Jeder Arzt während der letzten Monate hat sie das gefragt, und sie konnte immer ja sagen. Weil wir sie erinnern :cool:
    Ein gutes Wochenende ihr alle :kuss:

  3. Elke sagt:

    Hallo, liebe Katerjungs,

    manchmal hat man aber auch Pech. Das musste euer Frauli jetzt auch schmerzlich feststellen. Ich hoffe, dass sie ihre Hand bald wieder
    richtig bewegen kann. Ich bin auch schon mal vor einigen Jahren doll
    gefallen, weil mir schwindlig wurde. Dabei habe ich mir zwei Rippen
    gebrochen, das tat schön weh und einige Zeit konnte ich nachts sehr
    schlecht schlafen. :exhaus: :depri:
    Wenn es ihr besser geht, können wir uns sicherlich wieder über neue
    Beiträge von euch hoffen. Darauf freue ich mich wie immer sehr! :) :luv:
    Trotz allem wünsche wir euch und eurer Menschheit ein gutes Wochenende.
    :)

    Liebe Wochenendgrüße von
    Elke und Lea :heart:

  4. Angel und Balou sagt:

    Das sind ja keine guten Neuigkeiten, die Ihr uns da maunzt. War Eurem Fraule denn schwindelig, als sie am Schemel war – vielleicht, weil sie zu wenig getrunken hatte???
    Versprecht uns, dass Ihr Euer Fraule zum Doc schickt, wenn es nicht besser wird, nicht, dass da doch mehr dahinter steckt (angebrochen, gebrochen, Knorpel rausgesprungen, Sehne verletzt,..). Im Zweifelsfall muss halt s’Herrle Druck machen.

    Gestern scheint eh auf allen Ebenen ein Scheißtag gewesen zu sein!!!

    Nun kümmert Euch schön um Euer Fraule, passt auf, dass sie vernünftig ist, und pflegt sie schön.

    Von uns Dreien gute Besserung und wir drücken ganz fest die Daumen, dass es nur gestaucht/geprellt ist.

    Alles Liebe

    Bine mit Angel und Balou

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...