Alles hat einmal ein Ende

Hier ist es nicht viel anders wie in vielen Revieren, denn alles hat einmal ein Ende, auch Fraulis Urlaub.

Ratzfatz sind 14 Tage um, katz wie die Zeit nur gerannt ist.
Da Frauli wenn sie nicht faul Urlaub macht immer den Rechner an hat mochte sie im Urlaub den nicht so oft in den Händen haben. Sorry für euch.

Einzig und allein wurde er zwischendurch mal an gemacht, dann nur um die olle Grundsteuer fertig gemacht.
Dabei wissen die Ämter doch alles. Bestimmt ist irgendetwas falsch – schauen wir mal was da raus kommt =)

Auch ist seit Ende letzter Woche die Zeit auf der kleinen Freiheit fast zu Ende.
Unsere neue Sonnenliege – hier von Monti belegt – wurde schon zusammen mit unserem Strandkorb am Wochenende eingemottet. :-(

Alles hat mal ein Ende

Der Herbst klopft sichtbar durch Regen an die Fenster.  Die Natur kann es brauchen, wir jedoch weniger ;)

Den Igeln geht es auch gut. Inzwischen trifft Frauli öfters mal einen an. Freitag war sie durch den Sport nach Dämmerung erst zurück, am Futterplatz dreht sie sich einmal kurz um und es stand ein etwas kleinerer Igel neben ihr.
Lütter Igel :)

Selbst wie Frauli sich zu ihm/ihr runter kniete kugelte es sich nicht ein. Die Bande weiß inzwischen, dass Frauli nichts böses macht sondern die Futtertante ist.
Nur zu schnell bewegen darf sie sich nicht, dann zucken die schon mal zusammen. Was auch ok ist, denn nicht alle Menschen sind lieb.  ;)
Das kleine Igeltier muss noch etwas zulegen, hat aber auch noch etwas Zeit zum Anfuttern.  Sieht sonst wie die anderen Igel gut aus :top:

Frauli dankt auch noch für die Glückwünsche zum ihrem Burtzeltag. Sie hat sich sehr darüber gefreut :)

Und bei euch so, der Herbst inzwischen auch sichtbar an euren  Fenstern

Startet gut in die neue Woche :kiss:

2 Responses to Alles hat einmal ein Ende

  1. Bine mit Angel sagt:

    Ja, Ihr lieben Katerbuben,
    der Urlaub von Eurem Frauli ist natürlich mal wieder viel zu schnell vergangen.
    Wir hatten ja jeden Tag auf mindestens einen Beitrag von Euch gehofft, können aber auch Euer Frauli verstehen :) ;) :) Nur, dass die olle Grundsteuer wichtiger ist als wir, ist ja doch mehr als enttäuschend für uns :cry: :cry: :cry:
    Eure Stachelkissen wissen natürlich ganz genau, dass Euer Frauli die edle Spenderin ist und immer das leckere Futter rausrückt :D :mrgreen: :D Wir finden die Igel ja alle zuckersüß :kuss: :kuss: :kuss:
    Bei uns ist es auch schon richtig Herbst geworden: kalt, nass, windig und unfreundlich
    Aber ich mag das Wetter so ja total gern (wenn ich nicht raus muss). In der schönen warmen Stube sitzen und handarbeiten, basteln oder Geschenke herstellen, aber auch backen oder Vorräte für den Winter einkochen. Leider geht das Alles immer so furchtbar auf meinen Rücken :flop: :flop: :flop:
    So alte Dokus, in denen gezeigt wird, wie alle zusammen in der Stube sitzen und ihrem „Gewerk“ nachgehen oder Frauen sich zum Handarbeiten treffen, liebe ich auch sehr. Doch leider sind diese Dokus nur noch ganz selten zu sehen :flop: :flop: :flop:

    Euch allen noch eine schöne Restwoche

    Bine mit Angel

  2. Lakritze und co sagt:

    Urlaub geht leider immer viel zu schnell vorbei. Hoffentlich hat sich euer Fraule gut erholt.
    Dass es den Igeln 🦔 🦔 gut geht freut uns sehr. Kleine Igel finden wir sooo niedlich.
    Hier ist es nun kalt und sehr unfreundlich. Es regnet und es hat auch gedonnert. Wir liegen in Mamas Bett, und die Balkontür ist zu. Es sind 15 Grad.
    Wir wünschen euch eine gute Woche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...