Was fliegen kann muss draußen bleiben

Natürlich wir nicht, denn wir wissen schließlich wie wir rein und raus kommen.

Wir haben schon seit Jahren so ein Insektenschutz für die Tür, damit vor allem keine Mücken rein kommen.
Frauli bekommt meist Pusteln und genau vor einem Jahr hat sie etwas im Oberarm gestochen, dieser wurde dann ganz pickelig und juckte wie doof.  :depri:

Was fliegen kann muss draußen bleiben #Finni

Letztens hatte Frauli schon so einen montiert was wir sonst schon die Jahre hatte, dann kam Wind auf und Herrli hatte es am Stuhl fest getüddelt. Mittig sind Magnete und dann schließt es eigenständig wieder. Naja, es war dann oben eingerissen und ein Neues musste her. Und nun haben wir bis jetzt den besten Türschutz den wir je hatte. Die Magnete sind im Saum eingenäht, es klackert nicht mehr wenn es schließt, Magnete hauen bei Wind nicht gegen das Glas und auch schließt es sehr sehr gut. :top:  Damit wir immer gut rein und raus können werden die unteren Magnet entfernt, wir kennen das schon und nutzen den Ein-/Ausgang gut. :]

Da wären wir wieder bei dem ‚aus jedem Negative das Positive sehen‘:
Hätten wir dieses Jahr keinen zweiten Insektenschutz benötigt, wäre Frauli niemals nie an dieses tolle Modell gekommen :D

Habt ihr auch Insektenschutz bei euch montiert und kommt ihr gut damit klar?

8 Responses to Was fliegen kann muss draußen bleiben

  1. Sandra sagt:

    Ach ja, son Ding hatten wir auch mal bis Mikesch die Krallen gespitzt und das Ding vom Rahmen gerissen hat…seitdem darf bei uns wieder alles rein, was Flügel hat :-)

    LG
    Sandra

  2. Lakritze+&+Co sagt:

    Oh ja, wir haben eine Tür mit diesem Insektenschutz, die Mama außen auf dem Balkon angebracht hat. Sie hat auf der einen Seite einen Magneten, damit sie geschlossen bleibt. Ganz toll. Natürlich muss Mama uns diese Tür öffnen. Aber Tobi kann es auch alleine, wenn es ihm nicht schnell genug geht. Und die Fliegengaze muss Mama leider jedes Jahr auswechseln, weil ich Löcher reinpiekse mit meinen Krallen, die ja keiner beschneiden darf. Denn ich fange auch Mimifliegen :D

    • Katerjungs sagt:

      Schnurrbidu ihr lieben Schnuten,

      wow, der Tobi bekommt die Tür selber auf :eek:
      Klappt auch mit der Schranktür, hinter welcher sich die Leckereien verstecken?

      Lüftung ist gut liebe Kritzi, gut das du dafür sorgst :)

      Nasenstumper
      Finni

  3. Angel und Balou sagt:

    Hallo, Ihr lieben Katerbuben,
    das ist wirklich ein klasse Insektenschutz, den Euer Fraule da bekommen hat :top: :top: :top:
    Unser Fraule hat nur ein Fliegengitter am Küchenfenster und am kleinen Fenster der Speisekammer. Die sind aber auch ganz klasse. Die können direkt ins Fenster eingehängt werden :D :D :D Die hat aber auch schon die Mama von unserem Fraule anbringen lassen. Vielleicht will unser Fraule am Badezimmerfenster noch einen montieren lassen. Das weiß sie aber noch nicht, denn die sind nicht gerade billig und im Umzug steckt sowieso schon genügend Geld :flop: :flop: :flop: Mal sehen, vielleicht im nächsten Jahr.
    Da wir leider nicht so eine schöne kleine Freiheit haben wie Ihr und gar nicht raus dürfen, brauchen wir auch keinen, durch den wir hindurch schlüpfen könnten.

    Liebe Schnurrgruesse, Angel und Balou

    • Katerjungs sagt:

      Schnurrbidu liebe Angel und lieber Balou,

      wir haben fast an allen Fenstern einen Insektenschutz, denn Frauli mag es nicht, wenn sie nicht mitbekommt wenn ein gelb schwarzer Flieger hier im Revier Flugstunden nimmt =)
      Die festen Gitter sind schon toll, haben wir auch an einigen Fenstern, da hat Herrli mal im Angebot zugeschlagen oder so, also nicht den Verkäufer sondern bei den Schutzgitter ;) Vorteil ist ja, dass sie länger halten :nerd:

      Nasenstumper Finni

  4. Elke sagt:

    Hallo, liebe Katerjungs,

    so einen Insektenschutz finde ich klasse. Wir hatten auch mal einen,
    aber der sah zuletzt nicht mehr gut aus. Als Pitti zu uns kam, habe ich
    keinen neuen mehr an die Balkontür gemacht. Da Lea allem Neuen sehr
    skeptisch gegenübersteht und ja oft auf den Balkon geht, traue ich mich leider nicht, einen neuen Schutz an der Balkontür anzubringen. Ich weiß
    nämlich nicht, ob sie dann noch nach draußen geht.
    Ich finde es aber prima, dass euer Frauli so einen guten Insektenschutz
    erwischt hat und ihr ihn gut nutzen könnt. :top: :)

    Liebe Grüße von
    Elke und Lea, meinem
    kleinen „Angsthasen“ :heart:

    • Katerjungs sagt:

      Schnurrbidu liebe Elke und liebe Lea,

      habt ihr dann viele Mücken im Haus, so ohne Insektenschutz?
      Frauli mag ja überhaupt keine Mückensticke, denn dann beommt sie so olle Pusteln :/

      Frauli schmiert oft noch die Rahmen leicht mit Lavendelöl ein und neben ihrem Bett liegt ein Tuch mit ein zwei Tropfen, soll ja auch förderlich für einen erholsamen Schlaf sein :cool:

      Umschnurrer Finni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...