Und sie haben es noch einmal versucht

Und sie haben es noch einmal versuchtFreitag mussten wir noch einmal Geäst hinter der Satelittenschüssel entfernen…. wir hatten echt ein schlechtes Gewissen dabei :glare: Wie ich dann danach unten im Garten war, hörte ich Felix auf dem Balkon aufgeregt maunzen – er schimpfte wohl die beiden Tauben an, welche im Giebel auf ihn herab sahen :lol:

Selbst nachdem ich den Balkon betrat hat die Zwei nicht zum Abflug bewegt, ich habe erst leise in die Hände klatschen müssen.

Am Samstag wurde noch einmal die Lage vom Außenkamin bzw. dem Schornstein gecheckt :cool: Dieser liegt direkt gegenüber vom Balkon und hat eine Entfernung von 5-6 Metern. Ich und Felix konnten da laufen, knipsen …sie flogen nicht weg.

Aber nun  haben sie wohl aufgegeben :top: Kein neues Geäst mehr. Ich schätze, dass wir nächstes Jahr das gleiche Spiel noch einmal haben.

Ich werde mich mit der Nabu einmal in Verbindung setzen, ob wir deren Nestbau irgendwie umleiten oder denen einen andere Niststelle schmackhaft machen können;-)

Dafür haben wir ein neues Vogelproblem;`( . Anscheinend haben Dohlen unseren Schornstein besetzt.>:/ und das obwohl wir dort ein Gitter haben.  Genau am Schlafzimmer verläuft dieser Schornstein und ich habe schon ein Schnattere gehört :/.  Dann habe ich unten auf die Lauer gemacht und es flogen Dohlen raus. Unser Nachbar war es auch schon aufgefallen, hat aber nichts gesagt =)  .
Wir werden den Schornsteinfeger informieren, dass er sich das einmal anschaut.  Wir haben unten am Schornstein selbst geschaut, konnten jedoch kein Gestrüpp finden. Wir vermuten, dass vielleicht das Gitter beschädigt ist und vielleicht auch deren Krims abfängt.

Heute habe ich die zwei Dohlen jedoch 20 Minuten auf Trab gehalten :cool: Sie wollten gerade den Schornstein anfliegen, wie ich das eine Dachfenster öffnete…….da habe ich doch mit einem Besen herumgefuchtelt :cool: Falls das ein Nachbar gesehen hat, möchte ich nicht wissen was diese gedacht haben :lol:

5 Responses to Und sie haben es noch einmal versucht

  1. Marlene sagt:

    Meine zwei Täubchen haben die Satelittenschüssel wohl abgeschrieben :smile:
    Scheu sind die Zwei nicht, wenn sie in unserem Apfelbaum sitzen, dann kann man gaaaaanz laaaaangsam in einer Entfernung von 2 Metern am Baum vorbei gehen. Auch im Winter haben sie die Auffüllung der Futterstellen genau beobachtet ;)

    Zu den Dohlen: Ja, sie haben ein Nest gebaut :??: Für uns wäre es aber nicht schlimm gewesen, denn sie haben nicht die zwei Abluftschächte (Kamin u. Heizung) genutzt, sondern den Entlüftungsschacht (damit die warme Luft aus dem Heizungsraum entweichen kann). Der Schornsteinfeger hat es entfernt und kommt die Tage noch einmal vorbei, denn er musste erst die Lieferung von Dohlengitter abwarten – hat wohl rege Nachfrage deswegen :cool: Ja und dann steigt er uns aufs Dach.

    LG
    Marlene

  2. Sylvia sagt:

    Mensch, das ist ja eine Vögelei bei euch :-))
    Die Tauben sind ja echt hartnäckig, und das obwohl ihr euch da aufhaltet, ich hätte gedacht, sie wären scheuer.
    Und das mit den Dohlen … hm, ich hätte jetzt irgendwie Angst um die Dohlen oder ist der Schornstein nicht mehr in Betrieb? :/
    Dich mit Besen aus dem Fenster hätte ich auch gerne gesehen :-))
    Liebe Grüße,
    Sylvia

    • Marlene sagt:

      Das sag ich dir, jetzt um 21 Uhr ist hier noch ein Geträllere zu vernehmen :-))

      Du hättest aber eher Angst um uns haben müssen ;-) Dohlen können doch die Schornsteine so zumüllen und da ist dann nicht nur Geäst drin und dann können durch Kamin der Rauch und durch Heizung die Abgase nicht richtig abziehen (oder wie man das nennt) und flugs wären wir vergiftet. Neee, wir haben hier so schöne hohe Bäume, aber leider sind Dohlen ja Höhlenvögel :/

      ;)

      LG

  3. Steffi sagt:

    ich hätte auch kein schlechtes Gewissen :teufel:

    meine Bande würde ja bekloppt wenn die hier brüten würden, es reicht schon dass die anderen Vögel immer so nah ans Netz kommen

  4. Euer Haus scheint sehr vogelfreundlich gestaltet bei soviel Nistbesuch :-))
    Das schlechte Gewissen brauchst du aber nicht zu haben, sie finden schon einen anderen Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...