Knapp daneben ist auch vorbei

Oder so ähnlich trötete Frauli weil der Finni neben dem Bettchen lag.  =)

Knapp daneben ist auch vorbei #Finni

Dabei ist es Ernies Bettchen und Finni nimmt halt  ausnahmsweise mal darauf Rücksicht. :nerd:
Dabei hatte der gar keine Lust neben dem Terrorzwerg zu liegen. :mrgreen:

Der Hööörbi (wie der Spüler hier heißt) hat heute wieder gute Dienste gemacht. Vielleicht hatte er ja Angst das er nun andere Tabs Bonbons lutschen muss, denn Frauli meinte heute beim Einlegen des Bonbons, ob die vielleicht blöd geworden sind :cool:

Bei unsere ungebeten Gästen können wir auch nach Tag zwei nicht berichten, dass diese Fern bleiben.  Frauli nervt diese nun etwas, stellt sich somit für die Rocker als zickiger Mensch da … da ist sie dann voll in ihrem Element :D

Und bei euch so liegt ihr auf mal daneben?

4 Responses to Knapp daneben ist auch vorbei

  1. Fraukografie sagt:

    Hmmm … also so knapp daneben liegt eigentlich keiner.
    Entweder drin oder ganz woanders. :-)

    Ich will zickige Marlene auf Bild, wie sie mit den Gästen schimpft ! *ggg*

    LG Frauke

  2. Lakritze+&+Co sagt:

    Daneben liegen? Nö!!!1 Raum ist in der kleinsten Hütte. Tobias und amira liegen oft gemeinsam im Gefängnis, Luna und ich schlafen wenn es kalt wird gerne auf dem Schrank im Korb. Da dort schon der dicke Tobi schläft, legen wir uns abwechselnd auf ihn drauf. Er ist halt ein lebendes Heizkissen. Zum Glück ist der Korb so weit oben, dass Mama kein Foto davon machen kann. Sie findet das aber schade. :innocent:

  3. Elke sagt:

    Hallo, liebe Katerjungs,

    warum soll Katz nicht auch mal neben dem Bettchen liegen, ist doch mal
    was Anderes. Aber Finni sieht auch neben dem Bettchen einfach zuckersüß aus. :kuss:
    Schön, dass euer Geschirrspüler wieder alles „lupenrein“ abgewaschen hat.
    Vielleicht hatte er mal keine Lust oder mit dem Tabs hat was nicht gestimmt! :mrgreen:
    Ich kann euer Frauli voll verstehen, bei ungebeteten Gästen kann Frau schon genervt sein. Bei uns sind die schwarzen Vögel auch und kommen immer in
    Scharen! Sie laufen permanent auf den Wiesen vor unseren Häusern herum
    und machen einen Heidenkrach! :flop: :-(
    Über Lea muss ich mich manchmal sehr wundern, was sie so drauf hat.
    Sie sitzt auch oft neben der Decke auf dem Fensterbrett, statt sich drauf
    zu legen! Und im Keller liegen die Katzen auch oft auf der Werkbank und auf dem Boden neben ihren Bettchen! Wahrscheinlich haben sie oft keine Lust,
    im Bettchen zu liegen. Ja, ja, unsere lieben Vierbeiner haben oft noch mehr gute Ideen! :D ;)

    Liebe Grüße von Elke und Lea,
    die die Zweibeiner auch oft nicht
    verstehen kann :heart:

  4. Angel und Balou sagt:

    Euer Fraule ist aber ganz schön frech zu Dir, lieber Finni :shock: :shock: :shock: Schließlich sind wir ja freie Katzen und können uns hinlegen, wo und wie wir wollen :innocent: :innocent: :innocent:

    Vielleicht hätte Euer Geschirrspüler ja Angst, dass Euer Fraule nicht nur andere „Bonbons“ besorgt, sondern er auch vor die Tür gesetzt wird :D :D :kuss:

    Ui, Euer Fraule als nerviger, zickiger Mensch!!! Und DEN Film wollt Ihr uns vorenthalten??? Schade! Kann/Will nicht Euer Herrle im betreffenden Bereich doch noch mal eine Wildtierkamera aufstellen? Die nimmt ja schließlich alles auf, und Ihr könnt Eure Pfötchen in Unschuld waschen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    Wir liegen nie daneben, nur unser Fraule steht manchmal ganz gewaltig neben sich :D :mrgreen: :D

    Ganz liebe Schnurrgruesse, Angel und Balou

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...