Im Sturm erobert

Wer im Sturm erobert werden möchte, sollte heute vor die Tür gehen. :cool:

Im Sturm erobert #Finni

Aktuell bzw. heute windelt es ganz schön, ein Klaus soll dafür verantwortlich sein.
wenn ihr einen Klaus kennt, dann fragt ihn bitte wieso er so hektisch durch die Gegend windelt oder hat ein Luis den Klaus überholt, dann braucht ihr den Klaus nicht mehr fragen :confused:

Finni hat sich erst einmal in Sicherheit gebracht und will erst wieder raus kommen, wenn der Typ weitergezogen ist. Hoffentlich kommt nicht noch einer seiner Kumpels direkt hinterher :neutral:

Habt ihr euch auch in Sicherheit gebracht?
Wir müssen gleich schauen wie es am Wochenende wird, Finni will die Teller leer machen, damit die Sonne freudig schaut.

6 Responses to Im Sturm erobert

  1. lakritzeundco sagt:

    Auch heute war hier Wind und schlechtes Wetter. Mama kam von einem Termin völlig unterkühlt nach Hause und ist gleich mit einer Wärmflasche ins Bett. Wir sind natürlich gleich mitgegangen ;)

    • Finni sagt:

      Schnurrbidu liebe Berliner Schnuten,

      das ist sehr lieb von euch, dass ihr euch als zusätzliche Wärmekörper angeboten habt. Eure Mama soll sich nicht verkühlen.

      Nasenstumper
      Finni

  2. Elke sagt:

    Hallo liebe Katerjungs,

    ich kann den süßen Finni gut verstehen, dass er sich bei dem Sturm vor dem
    Klaus versteckt. Bei uns war es auch den ganzen Tag sehr stürmisch und
    regnerisch. Ein richtig unangenehmer Tag, den man am liebsten im Bett
    verbringen sollte. Leider halte ich es nicht so lange im Bett aus und
    kann dann bestimmt auch nachts nicht schlafen. Ich muss schließlich meinen
    Haushalt machen und die Katzen betreuen. Also muss ich den Regen und
    Sturm aushalten! :flop:
    Da hat sich der Finni ja eine gute Sache vorgenommen, mal sehen, ob dann
    wirklich die Sonne scheint.
    Haltet euch wacker, der nächste Sturm kommt bestimmt! :horror:

    Liebe Grüße von Elke
    und Lea, die den Sturm auch
    nicht leiden kann :heart:

    • Finni sagt:

      Schnurrbidu liebe Elke und liebe Lea,

      lange dürfen unsere Menschen auch nicht liegen bleiben, schließlich müssen wir bedient & bespaßt werden.

      Nasenstumper
      Finni

  3. Angel und Balou sagt:

    Wir wissen auch nicht, was für seltsame Typen sich im Moment da draußen rumtreiben :eek: :eek: :eek: Kaum wurden die Coronabestimmungen gelockert, ziehen die mit ihren Kumpels um die Häuser, wahrscheinlich ohne Einhaltung irgendwelcher Vorschriften :exhaus: :exhaus: :exhaus:
    Bei uns haben sie es zum Glück (noch) nicht so arg getrieben wie bei Euch im Norden. Wir hoffen auch, dass das so bleibt ;) ;) ;)
    Wir haben heute nur das Fraule vor die Tür geschickt. Reicht vollkommen, wenn sich einer von uns mit diesen Kerlen abaergern muss :D :D :D Und sie will ja immer Rudelfuehrer sein. Dann muss sie sich auch mit solch unliebsamen Gestalten abgeben :innocent: :innocent: :innocent:
    Die Tellerchen haben wir vorsichtshalber auch leer gemacht.

    Ganz liebe Schnurrgruesse, Angel und Balou

    • Finni sagt:

      Schnurrbidu liebe Angel und lieber Balou,

      Frauli war auch mal kurz draußen, erobert wurde sie nicht, sondern ihr eh schon schlecht sitzende Frisur war total durcheinander :D

      Nasenstumper
      Finni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...