Im frischen Bett ist es besonders nett

Kaum zu glauben, nun ist schon August.  Wir hatten heute einen faulen Sonntag gemacht, denn das Wetter war nicht so prickelnd.
Frauli hat die Betten frisch bezogen und das ist dann immer für uns eine Einladung erst einmal ausgiebige Schläfchen zu machen.
Gerade Monti und auch Shadow lieben frisch bezogene Betten.

Im frischen Bett ist es besonders nett #Monti

Wenn dann die Decke darüber liegt – angeblich um unsere edlen Fellhaare von den Oberbetten fern zu halten – liegt Monti gerne in der Mitte :cool:

Monti lässt sich nicht stören

Inzwischen ist an unseren Futterstellen für die Piepser mächtig was los.  Viele kleine Vögel fliegen die Futterplätze an. Zum Leidwesen von Frauli und auch Herrli gaaaaanz viele Dohlen/Krähen :(
Die haben wir gar nicht eingeladen, denn die futtern den Kleinen Piepsern alles weg. Wenn unsere Menschen dann morgens gegen 6 Uhr die Tür aufreisen … ja, ihr lest richtig… aufreisen und das extra schnwungvoll, denn fliegen bestimmt 25-30 von diesen Rockern weg.  Wenn dann noch welche beim Nachbarn sich befinden, da diese auch füttern und dort es noch zugänglicher ist, dann fliegen noch mehr weg :neutral:

Frauli hatte sich dann mal etwas eingelesen, denn schließlich sind die kleineren Piepser weiterhin willkommen und sollen nicht verscheucht werden.  Angeblich mögen die Rocker keine Reflexionen. Herrli hat da Samstag mal was zu Test aufgestellt, kleiner Piepser kamen weiterhin und er hat sich dann für Sonntag einen Wecker um 6 Uhr *hihi* gestellt und es waren weniger da.  Frauli hat heute dann noch etwas silbernes Geschenkband angebracht, also diese Bändchen mit denen wir gar nicht spielen dürfen. Auch erst mal zum Test und dann wird sie morgen früh mal schauen was da so los ist oder nicht.  :cool:   Wir werden berichten ob es etwas gebracht hat.

Sind bei euch so viele Dohlen/Krähen?
Startet gut in die neue Woche :kuss:

6 Responses to Im frischen Bett ist es besonders nett

  1. Lakritze+&+Co sagt:

    Unser Tobias hilft immer beim Bett beziehen. Am liebsten lässt er sich unter dem Spannlaken festmachen. Das sieht lustig aus. Ein dicker Hügel unter dem Laken.
    Wir hatten immer nur eine Krähe am Futterplatz im Balkonkasten. Und die hat immer erst mal nach Mama Ausschau gehalten, ob die kommt. Elstern kommen keine mehr, da die von den Krähen verjagt werden. Tauben hatten wir drei. Und da das hier verboten ist, wird auch nicht mehr gefüttert. Wir wollen keinen Ärger mit dem Vermieter.

    • Shadow sagt:

      Schnurrbidu ihr lieben Schnuten,

      das mit dem dicken Hügel kennen wir auch, dann ist der Monti da drunter und saust von einer Seite zur anderen, denn eine Ecke spannt Frauli meist dann nicht und Finni kann dann drauf hauen :mrgreen:

      Elstern sind trotzdem da, jedoch nicht mehr so oft :(

      Schade das ihr nicht füttern könnt, dabei sind Tauben so schöne Tiere, jedoch bei euch in der Stadt bestimmt zu viele.

      Nasenstumper Shadow

  2. Fraukografie sagt:

    Huhu ihr Süßen,

    also ich kann euren Hang nach frisch überzogenen Betten total nachvollziehen.
    Geht mir genauso. :-)

    Frisch geduscht oder aus der Badewanne abends in frisch bezogene Bett *hach* ♥.

    Zu eurem Krähen-Elstern-Problem … ist es nicht gerade so, dass Elstern Blinkzeug gut finden ? Bin mir aber nicht sicher.

    Aber vielleicht habt ihr ja schon eine positive Entwicklung zu berichten.

    LG Frauke

    • Shadow sagt:

      Schnurrbidu liebe Frauke,

      und dann ist ein frischer Schlafi auch ein muss. :nerd:

      Elstern stören hier nicht so, die sind sogar mit den kleineren Piepser am Futterplatz. Jedoch wenn die Krähen da sind, dann ist alles andere weg :/

      Umschnurrer Shadow

  3. Angel und Balou sagt:

    Wieso will Euer Fraule die Betten vor Euch und Euren Haaren sichern :shock: :shock: :shock: Wir dachten ja, Betten werden nur deshalb frisch bezogen, damit wir Kratzis wieder einen angenehmen Schlafplatz haben, zumindest tagsüber, denn nachts muessen wir die Betten ja ohnehin immer mit unseren Felllosen teilen :flop: :flop: :flop:

    Wenn bei Euch und Euren Nachbarn so viele Dohlen/Krähen sind, wäre das doch der ideale Drehort für eine Neuauflage von Hitschgoggs „Vögel“ : :D :D :D Schlagt das doch mal den Leuten in Hollywood vor :idee: :idee: :idee:

    Kann schon gut sein, dass Ihr Glück habt und sich die ungebetenen Gäste von dem Gebammel, das reflektiert, abhalten lässt. Wir – also unser Fraule – hat schon öfters im Fernsehen gesehen und auch gelesen, dass ausgediente CDs (Die schillern ja auch so schön!!!) gegen Vögel helfen sollen und deshalb bei und in Franken immer an die Kirschbaeume gebammelt wird. Ob das aber nur gegen Dohlen/Krähen helfen soll, weiß sie nicht.

    Bei uns im Garten kommen nicht bis gar keine Krähen oder Dohlen, dafür fühlen sich aber auch jede Menge Tauben „eingeladen“. Das Doofe daran ist, dass das nicht einmal die wilden Tauben sind, sondern großteils welche, die in einem Taubenschlag wohnen und dann – bei uns vollgefressen – wahrscheinlich bei ihren „Besitzern“ im Rohr und auf dem Teller landen, anstatt, wenn schon, in unseren Maegen :flop: :flop: :flop:

    Vielleicht hilft es bei Euch aber auch, wenn Euer Fraule ein Schild malt, auf dem steht, dass Dohlen und Krähen nicht willkommen sind, und vielleicht auch noch ein paar Bilder dazu malt :mrgreen: :D :mrgreen:

    Schnurrgruesse, Angel und Balou

    • Shadow sagt:

      Schnurrbidu liebe Angel und lieber Balou,

      das mit den Betten verstehen wir auch nicht.Ist aber nicht schlimm, denn wir liegen gerne auf Decken, bevorzugen das meist sogar, denn wir sind es so gewohnt. :)

      Das mit den Schild nimmt Frauli mal auf. Wir haben nun gerade Kopfkino wie sie morgen früh im Schlafi und einem Schild auf dem rasen hin und her rennt :eek:
      Falls ihr nichts von uns hört, informiert dann bitte Herrli denn dann ist Frauli von den Männern mit den weißen Turnschuhen abgeholt worden :D

      Nasenstumper Shadow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...