Eine ruhige Kugel geschoben

Welch ein nasses Wetter am heutigen Feiertag.
Da ist so manchen Vater das Bier nass geworden ;)

Frauli war das Wetter egal, denn die hat heute gaaaaaaaaanz lange geschlafen und ansonsten auch nicht viel gemacht.
Weil wir so mega krasse liebe Katerbuben sind haben auch wir eine ruhige Kugel geschoben.  :]

Eine ruhige Kugel geschoben

Finni war gestern gestern noch kurz beim Tierarzt wegen seiner Zauberkralle. Als Kitten hat er sich damals die bei seiner Ziehmama raus gezogen, da er in einem Frottee Handtuch lag und dort wohl hängen geblieben ist.  Diese wächst leicht schief, ist etwas anders wie die anderen Krallen und bevor er noch einmal hängen bleibt wird diese sporadisch geschnitten. Da er beim Frauli dabei so ein Wippmors (wie man hier in Norddeutschland murmelt) lässt sie das lieber vom Doc machen. Deshalb heißt die Kralle bei uns Zauberkralle.

Keine Angst, die anderen Krallen werden nicht geschnitten, denn er würde sonst ja am Kratzi abstürzen.

Fragt lieber nicht wie Finni das findet. :confused:   Frauli ist am Überlegen, ob sie es vielleicht mit einem Nagelknipser immer leicht mal immer etwas abknipst. Mal schauen ob sie sich da bei Finni dran traut. :cool:

Bekommt ihr auch ne Pfotiküre und machen eure Menschen das selber?

Startet gut in den Freitag :kuss:

2 Responses to Eine ruhige Kugel geschoben

  1. Bine mit Angel sagt:

    Hallo, Ihr lieben Katerbuben,
    dann war also bei Euch auch gestern so ein bescheidenes Wetter. Bei uns hat es zwar nicht geregnet, aber es ist wieder recht kalt geworden :shock: :shock: :shock: Ich glaube ja, die Eisheiligen wollten mal das 9-Euro-Ticket ausnutzen und sind deswegen mit Verspätung bei uns angekommen ;) ;) :)
    S’Fraule und ich haben es gestern auch ruhig angehen lassen,nachmittags geschlafen, fern gesehen, gequatscht und gehäkelt (also, s’Fraule :mrgreen: :D :mrgreen: ). Ich habe geschlafen, Vogis geguckt und mit Fraules Wolle gespielt :top: :top: :top:
    Pfotikuere bekomme ich keine – weder vom Fraule noch vom Tier-Doc. Ich glaube, ich würde da auch zu einem feuerspeienden Drachen mutieren, wie es die liebe Kritzimaus beschrieben hat.

    Schnurrbidu

    Angel

  2. Lakritzeundco sagt:

    Unsere gemeine alte Mutter macht das bei den drei Raggies selber. Bei mir macht das nicht mal der Tierarzt, weil ich ja total ausflippe, rote Augen bekomme und knurrend und fauchend Feuer speie. Hat der ja nur ein Mal versucht, und niemalsnienicht wieder und Mama auch nicht.
    Luna bekommt vor Angst schwarze Augen, hält aber fast still :shock: .
    Tobias wird auf den Rücken gelgt, und dann geht alles ganz schnell. Ein Leckerli lockt auf dem Tisch :mrgreen:
    Amira kuschelt bei Mama im Arm im Bett. Knips, die Katzennagelschere schlägt zu. Zwei Mal geht das gut. Am anderen Tag wieder usw. Dann sind die vorderen Nägel bei allen dreien wieder kurz. :party:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...