Ein Sommer zum Vergessen

An Alle die nun irgendwo unter der Sonne sitzen oder so,
ihr habt vergessen uns  mitzunehmen :cool:   Wie der diesjährige Sommer, denn den hat auch jemand vergessen zu informieren, dass nun eigentlich seine Lieblingsjahreszeit ist. :mrgreen:

Ein Sommer zum Vergessen #Ernie
Wir wissen nun gerade nicht ob wir dem Wetterfrosch glauben sollen.
Dieser hat in der letzte Woche gutes Wetter angekündigt hatte, was war … es war extrem schlecht. :neutral:

Nun soll es ab morgen schon besser werden und Samstag würde der Grill zum Einsatz kommen können …

Meint ihr der Wetterfrosch verquarkt uns wieder?

5 Responses to Ein Sommer zum Vergessen

  1. Wir denken, dass der Wetterfrosch dieses Jahr total verrückt ist. Vielleicht ist er zu alt und total senil ? Schnurren

  2. Lakritze+&+Co sagt:

    Wir sind mit dem Wetter noch zufrieden. Na ja, an manchen Tagen kam auch mal ein wenig Regen, und zwei Tage hatten wir Wind. Aber heute konnten wir lange auf dem Balkon sitzen. Nur der Mama war es ein wenig zu kühl ohne Socken.

    • Katerjungs sagt:

      Schnubbi du Ihr Lieben Berliner Schnuten, Freitag und Samstag war’s auch hier ganz okay. Dafür fing heute der Sonntag mit ganz kräftigen Regen an, an uns kann es nicht gelegen haben, denn der Finni hat dafür gesorgt dass die Teller leer sind.

      Nasenstumper Shadow

  3. Angel und Balou sagt:

    Hallo, Ihr lieben Katerbuben,
    wir sind von dem Sommer auch total gefrustet😾😾😾 Nicht, dass wir uns jeden Tag Temperaturen jenseits der 30 oder gar 35 Grad erwartet haetten, nein, mit so konstanten 25 Grad waeren wir schon zufrieden gewesen.

    Wir glauben ja auch nicht, dass der Sommer „vergessen“ hat, „Sommer“ zu sein, er ist es halt nur irgendwo anders (in Spanien, Griechenland, der Türkei oder Russland). Und von daher gesehen hätte Euer Wetterfrosch ja auch Recht: Denn irgendwo war es ja schön 😹😹😹

    Nein, im Ernst, unser Fraule hatte diese Woche auch schon des Öfteren das Gefühl, dass es schon Spätherbst ist: abends bald schon düster draußen, nasskalt und unfreundlich und auch tagsüber braucht man schon immer öfter das Licht.

    Wir glauben, der Sommer bzw. seine sporadischen Kurzbesuche zu uns, sind für dieses Jahr Geschichte. Damit muss Katz sich wohl abfinden.

    Traurige Schnurrgruesse, Angel und Balou

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...