Box Boys

Der Shadow ist lt. Frauli unser Opi hier. Pssst, will und darf er nur nicht hören. :x
Leider hat er seit ein zwei Jahres es etwas im Bewegungsapparat. Er läuft dann u.a. sehr schlecht die Treppen. Er liebt es in den Keller zu dürfen, jedoch läuft er dann im Schneckentempo. Heißt ganz langsam und Stufe für Stufe, hoch springen mehr schlecht als recht … ihr könnt es euch sicherlich vorstellen.

Erst hat er so auf Naturbasis Tabletten bekommen, die helfen schon. Dann ist Frauli auf so ein Pulver gestoßen, Bestandteile u.a. wie in den Tabletten. Frauli hatte sich gedacht ‚probieren kann Shadow das ja‘ Und wisst ihr was, nach kurzer Zeit rannte er Frauli auf der Treppe schon wieder über den Haufen. Voll gedopt ist der Shadow seitdem :D    Letzten Sommer hat Frauli damit etwas geschludert, jedoch hat sich das im Herbst direkt gezeigt mit langsameren Gang auf der Treppe, Couch hoch nur mit Klimmzügen und mal zu Frauli ist Bett wäre auch eine mega Aktion.  Zack, gab es wieder das Pulver und zack war er wieder unsere Rennmaus hier. :]

Damit Shadow das Pulver ohne Probleme nimmt bekommt er es unter Schleckpaste gemischt und wir anderen bekommen natürlich auch Schleckpaste. :herz: Inzwischen kann Frauli damit nicht mehr so schludern, denn es hat sich bei uns im Kopf gefestigt, dass wir erst abends unser Futter bekommen und dann etwas später Schleckpaste.  Wenn wir am Wochenende schon mal Nachmittags die Schleckpaste bekommen, stehen wir zur gewohnten Zeit auch da und möchten Schlemmern :cool:

Während Shadow Frauli anmeckert sie soll mal schneller machen, Finni aufgeregt hin/her pfotelt und alles + jeden umschnurrt, warten zwei von uns ganz chillig.
Genau die zwei Box Boys Ernie und Monti  :D

Box Boy Ernie und Monti

Die wissen nämlich eh, dass die Meckerei und aufgeregtes hin und her Geschnurre unnötig ist, da wir eh alle etwas bekommen.

Und bei euch so, gibt es da neben Betthupfl auch so Rituale auf die ihr nicht mehr verzichten könnt?

5 Responses to Box Boys

  1. Fraukografie sagt:

    Oh ja, Rituale gibt es hier auch.

    Das Betthupferl ist ja klar.

    Dann liebt Humbi es, wenn er in einem leeren Wäschekorb durch die Wohnung getragen wird und wenn mein Mann oder ich Wäsche zusammen legen, dann sitzt er schon parat und kaum ist der Korb so gut wie leer, setzt sich Humbi rein und dann will er durch die Wohnung getragen werden. Wir sagen schon immer scherzhaft, dass Humbi auf den Bus wartet und mein Mann oder ich sind dann der Fahrer. ;-)

    Auch so ein Ritual … wenn ich die Katzennäpfe spüle, dann ist Willy mit von der Partie. Er matscht gerne mit dem Wasser des laufenden Hahns. Ich lasse dann immer ein bisschen noch ein Rinsaal laufen und er matscht dann fleißig.

    Wenn das Rosinchen kuscheln möchte, dann will sie das meist auf meinem Schreibtischstuhl. Sie fängt an zu blöken und wenn man sie dann anspricht, dann läuft sie ins Büro und springt auf den Stuhl und da und nirgends anders muss gekuschelt werden.

    Der Zwergi muss abends immer für seine Tabletten einen flüssigen Magenschutz nehmen, den er ziemlich eklig findet. Aber für ausgiebig Bauchkraulen nimmt er es in Kauf. Wenn ich also mit der Spritze komme und mich auf den Fußboden setze, dann legt er sich direkt der Länge nach hin und lässt sich erst mal ausgiebig den Bauch kraulen, bevor es dann letztlich die „leckere“ Spritze gibt. :-)

    Also hier laufen Rituale auch täglich ab. :-)

    LG Frauke

  2. Voll im Doping der Opa :D Aber cool, dass es wirkt ;) Franzi hat jetzt ne Treppe am Bett, damit er sich nicht immer so quälen muss, hoch zu kommen :cool: Müssen wir noch mal drüber berichten ;) Ihr Beiden seid echt weise – warten ist immer besser, sonst verschwendet Katz zu viel Kalorinien :mrgreen: Nö so richtige Rituale haben wir nicht ;)
    Schnurrer :angel: und :devil:

  3. Elke sagt:

    Hallo liebe Katerjungs,

    die Kellerkatzen und meine Lea bekommen nach ihrem morgendlichen Futter
    jeder eine Schleckstange. Das ist mittlerweile Gesetz bei uns. Wenn ich
    die Schleckstangen hole, wird schon mächtig gemaunzt. Schleckstangen
    stehen hier hoch im Kurs. :)
    Was habt ihr doch für artige Box Boys, dass sie so lieb auf ihre Schleckpaste
    warten!!! :luv:
    Ich wünsche euch und euren Dosies ein angenehmes und erholsames Wochenende.

    Liebe Grüße von
    Elke und Lea :heart:

  4. Bine mit Angel und Balou sagt:

    Na, dieses Pulver, das der Shadow bekommt, ist dann ja die reinste Back-to-Kitten-Droge :kuss: :kuss: Ist die überhaupt bei uns in Deutschland zugelassen, oder muss man sich die in so neutralen Umschlägen schicken lassen :? :?
    Aber Euer Fraule könnte doch an den Treppen im Haus – vom Keller bis zum obersten Stock – auch einen Catlift montieren lassen lassen, der sich ganz leicht mit den Pfoten und einem Joystick bedienen lässt. Na ja, und am Sofa, den Kratzis und allen anderen erhöhten Plätzen, wo Shadow hin will, muss eben dann eine „schiefe Ebene“ hin, damit er hoch balancieren kann :idee: :idee: Dann müssen nur Eure Dosies aufpassen, dass sie nicht vor lauter schiefen Ebenen über eine drüber fallen und dann laengs liegen :D :D
    Meine Kinder bekommen gefriergetrocknetes Huehnchen oder gefriergetrockneten Fisch, wenn ich sie umstellen muss. Da fahren beide total drauf ab.

    Alles Liebe

    Bine mit Angel und Balou

  5. Lakritze & Co sagt:

    Bei uns setzen sich Amira oder Luna neben den Stuhl von der Mama und singen so lange ein Lied in der selben Tonlage, bis wir „Bonbons“ bekommen. Denn dieser monotone Gesang geht ihr echt auf den Zeiger, sagt sie. Wenn’s hilft …. :mrgreen:
    Übrigens, der weiße Karton ist wunderschön. Der sieht so stabil aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...