Aufregender Wochenstart

Unser Wochenbeginn war nicht so ganz schnurrig nervoes
Uns hätte ja schon stutzig machen sollen, dass die Dörte angeworfen wurde und immer wieder Satz ‚weil der Ernie morgen eine Belohnung braucht‘ fiel :neutral:   Ernie fährt ja total auf Dörrfleisch ab :)

Erst einmal gab es am Montag später Frühstück, dann ‚zack‘ waren Ernie und Finni in ihre Ausgehtaschen.


Eher wir uns versahen wurden wir durch die Gegend geschaukelt und dann waren wir beim Doc.
Wir haben uns beide in unsere Boxen vergraben. Leider wurden wir doch von unserer netten Tierärztin gefunden.

Der Ernie hatte seinen Jahrescheck und Finni musste mit, da er zum Check eine Kotprobe abgegeben hat, da er öfters einmal etwas weichen Stuhl hat. Bei den Beiden ist alles iO. Der Ernie hat sogar zum Vorjahrescheck etwas abgenommen. Liegt bestimmt daran, dass der Finni immer mit ihm trainiert :mrgreen:

Frauli hatte am Nachmittag dann auch einen Termin, nämlich Checkup beim Zahnarzt.
Tja und wie das nun mal so ist, danach konnten wir und vor allem Ernie breit grinsen *hüstel*


Seit 1-1,5 Jahren steht Fraulis letzter Weisheitszahn auf Beobachtung. Nun war es so, dass zum Nebenzahn die Reinigung schwierig sei und er auch inzwischen wackelte. Tja, weil Frauli ja Zeit hat durfte sie dann Tags darauf um 15 Uhr ihre letzte Weisheit beim Zahnarzt lassen. Ratzfatz war er raus, zum Glück hat sie auch keine Schmerzen danach gehabt. Sie merkt schon, dass die Stelle etwas geschwollen ist, wie als wenn ein Essensrest im Backenbereich klebt, jedoch alles super erträglich. Hat der Doc somit gut gemacht ;)   Sie kühlt noch sporadisch die Stelle und spült immer mit Salbei ihren Mund aus. Sie wollte einen auf faul machen und das kann sie nun auch wirklich ;)

Ähnliche Beiträge

6 Responses to Aufregender Wochenstart

  1. Mitgehangen – mitgefangen ;) Schön, dass ihr alle (auch Frauli) brav ward :cool: Voll solidarisch von Frauli =) Und dann gab es ja auch noch das Dörte-Fleisch – na nen besseren Trost gab es doch nicht, oder :lol:
    Schnurrer :engel: und :evil:

  2. Elke sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    ja so eine Fahrt zum Tierarzt ist für keine Katze und keinen Zweibeiner
    ein Vergnügen. Aber wenn bei den süßen Katerjungs alles in Ordnung ist,
    kann das Frauli ja aufatmen!!!
    Schön, dass das Frauli die Zahnbehandlung gut hinter sich gebracht hat.
    Die „Nachwehen“ sind leider meistens nicht so angenehm. Aber dem Frauli
    geht es ja wieder gut, das ist doch super!!!

    Liebe Grüße von
    Elke

  3. Was sein muss, muss sein Jungs. :)
    Aber schön, dass die Tierärztin so zufrieden mit euch war.
    Und der Dosi geht es bestimmt auch bald wieder super gut ! :)

    LG Frauke

    • Shadow sagt:

      Schnurrbidu liebe Frauke,
      nein muss nicht sein ;) Wenn Frauli uns vorher gefragt hätte, dann hätte sie sich die Fahrt sparen können :cool:

      Frauli geht es gut, zu gut ;)

      Umschnurrer
      Shadow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...