Schlagwort Archive: Tierarzt

Alles im grünen Bereich

Der Shadow war am Dienstag zum jährlichen Checkup, die Laborergebnisse sollten eigentlich frühsten nächste Woche vorliegen und der Tierärztin hat uns das schönste Geschenk zum Osterfest heute noch schnell telefonisch durchgegeben, denn es ist bei Shadow alles im grünen Bereich. :party:

Alles im grünen Bereich beim Shadow
Auch Zähnchen sind in Ordnung, Herztöne unauffällig und auch sonst hatte sie nichts zu meckern.
Gewicht hat er etwas abgebaut, dass ist halt so im Alter, denn schließlich wird unser Opi in einem Monat 17 Jahre jung.  Bei den Blutwerten muss man auch immer das Alter berücksichtigen, jedoch sei da nichts was großartig aktuell uns sorgen sollte oder im Auge behalten werden müsste.  Eben alles im grünen Bereich :]

Was wurde der Shadow nach dem Telefonat durchgeknuddelt :D  Dabei hätte Frauli beinahe nicht abgenommen, denn das Teledingels zeigte  Arno Nümm an, da Frauli den nicht kennt wollte sie erst gar nicht abnehmen :mrgreen:  Wie gut das Frauli sich gewundert hat, dass erst über Festnetz und dann auf Mobil es klingelt und nur dachte „nee, Hotlines oder Umfragen versuchen es nicht auf auf zwei Nummern“  :cool: .

Hoffen wir das es so bleibt, Shadow weiterhin so gut drauf ist wie sonst auch :)

Nun ist Fraulis Kurzurlaub auch schon wieder vorbei,  aufgrund des wechselhaften Wetter hat Frauli nicht so viel gemacht. Ein wenig vorne hat sie Unkraut gezupft, drei Blümchen gepflanzt und dann in der Garage in Gartenzubehör aussortieren, nun muss erst Herrli weiter seinen Bereich sortieren, dann kann Frauli da weiter machen. Erst einmal starten wir nun ins lange Osterwochenende.

Mal schauen, ob wir dieses Jahr den Osterhase antreffen. :cool:
Habt ihr die Ostertage etwas besonders vor oder seid ihr auch wachsam?

Startet gut ins lange Wochenende. :kuss:

News aus dem Krankenlager

Ihr wartet bestimmt schon wie es dem Ernie geht und nun wird es endlich Zeit euch News aus dem Krankenlager mitzuteilen.  Frauli hatte immer nach Feierabend einiges um die Ohren, ist dann meist lange am Werkeln gewesen und auch mal früh eingeschlagen =)

Montag humpelte der Ernie immer noch, mal mehr mal weniger. Frauli hat dann direkt morgens beim Doc angerufen und wir konnten Nachmittags hin. Da ist Home-Office doch echt ein Vorteil ;) Dank ihrer lieben Chefs durfte sie während der eigentlichen Büro-/Anwesenheitszeit hin fahren.
Den Finni hat sie auch direkt mit angemeldet, denn dann konnte seine Zauberkralle gekürzt werden.

Fand der Finni nicht so toll Finni on Tour

Ernie hat wohl wie vermutet eine Zerrung/Verstauchung. Er wurde ausgiebig untersucht, sollte laufen … nur ansatzweise gehumpelt … und hat nun die letzten Tage Schmerzmittel bekommen, mehr für die Entzündung. Traumeel sollte er ebenfalls weiterhin bekommen.

Auf der Rückfahrt hatte er Frauli wie auch auf der Hinfahrt stets im Blick. ;)
hat er ihren Fahrstil beäugt?  … wir wissen es nicht genau :mrgreen:

Ernie hat Fraulis Fahrstil im Blick
Am nächsten Tag hat Ernie dann Frauli beim Home-Office unterstützt, mit ganz viel kuscheligen Momenten :D

Unterstützung im Home-Office von Ernie
Nun bekommt er keine Schmerzmittel mehr und es kann sein das er evtl. am Wochenende wieder leicht humpelt. Das sei lt. Tierärztin auch okay, denn er soll das Bein auch etwas schonen. :cool:

Von Anneliese gibt es auch gute Nachrichten aus dem Krankenlager ähm Pfegestation. Anneliese nimmt gut zu und wiegt schon über 400 gr, Wahnsinn in der kurzen Zeit :] Die Igelfee ist sehr zufrieden mit Anneliese, denn sie ist freundlich gestimmt und macht sich sehr gut. ‚

Schaut mal, sieht sie nicht knuffig aus :luv:
Anneliese geht es gut                                         Fotos: S. Tramm

Ansonsten haben wir das teils sonnige Wetter genossen, auch wenn die Temperaturen wieder runter gegangen sind. Tagsüber ist es schon richtig schön und die Stimmung steigt :) Frauli hat Abends immer mal etwas Deko fertig gemacht, auch etwas für das Büro und so ist bei uns der Frühling mit Ostern eingezogen :cool:

Am Wochenende haben wir nichts geplant, jedoch unsere Menschheit. Herrli will z.B. die Schneeschieber wieder einmotten, Frauli zum Friseur und danach zum Sport – obwohl sie schon 2x die Woche da war :confused:

Habt ihr was besonderes am Wochenende vor?

Startet gut in den Samstag :kuss:

Wir hatten einen anderen Plan

Wir hoffen ihr seid besser wie wir ins Wochenende gestartet, denn wir hatten einen anderen Plan im Kopf.
Finni durfte schmollen, denn er wurde ausgetrickst. :neutral:

Wir hatten einen anderen Plan, Finni schmollt
Unser Wochenende ist bereits Mittwoch gestartet und wir hatten gehofft einen entspannten Donnerstag zu haben.
Bis zum frühen Nachmittag war es auch voll in Ordnung. Dann hatte Frauli den Monti auf dem Arm genommen, zusammen haben sie aus dem Fenster geschaut und dann ging das Elend los.
Mit Monti im Arm lief sie Richtung Bad, während sie lief nahm sie ihn in beiden Händen und wie  im Bad angekommen schrie der Monti fürchterlich auf, denn er hat den Transporter erblickt. Zack war er drin und das Ding war dicht, die Schreierei ging jedoch weiter.  Die ganze Fahrt über hat Monti Frauli voll getextet. Kaum auf dem Parkplatz vom Doc war es still um Monti, er hat hat aufgegeben. Oder er hat auf Frauli gehört, dass er bei einer Dauerschleife angeblich später heiser ist. :D

Soweit alles gut beim Monti beim Check, Zahnstein müsste entfernt werden, machen wir im nächsten Frühjahr.

Nun weshalb Finni sich ausgetrickt gefühlt hat, tja kaum waren Frauli und Monti weg kam Herrli schnappte sich den Finni und auch er saß im Transporter.
Wer konnte denn damit rechnen? Von uns keiner :shock:

Dann beim Doc haben Frauli und Herrli die Transporter getauscht und Finni wurde auch gecheckt. Nicht nur das, er wurde auch durchgeknuddelt. Fand er nicht so toll, denn er wurde nicht vorher gefragt.  Auch beim Finni alles in Ordnung :)

Weil Monti immer so sensibel reagiert haben unsere Menschen sich gedacht, dass es für Monti angenehmer ist, dass er nicht länger wie nötig beim Doc bleiben und auf Finnis Untersuchung warten muss. Unser Doc ist hier in der Gemeinde und deshalb ging es gut, dass beide dann jeweils mit einem hin und einem anderen zurück ist. Unsere Menschen waren insgesamt mit dem Ablauf zufrieden. Daheim waren wir alle wieder total entspannt. Selbst Frauli durfte Monti direkt auf dem Arm nehmen und er wollte nicht gleich wieder runter. ;)

Und heiser ist Monti nicht, dafür hat Frauli es im Hals und mit der Stimme  =) Corona Test negativ. Frauli vermutet, dass es von Mittwoch noch kommt. Sie ist nämlich abends mit dem Rad zum Sport. Auf halber Strecke fing es dann an zu regnen, sie dachte sie schafft es einigermaßen trocken dorthin, jedoch bei einem Richtungswechsel wurde sie klitschnass, aber so richtig.
Somit vermutet Frauli, dass sie da sich etwas eingefangen hat und deshalb Hals hat, Stimme ist noch da, nur leicht verändert. Schimpfen geht leider noch ;)

Somit wird es bei uns auch am Wochenende ruhiger und wir werden mit Frauli ein paar schlechte Filme schauen ;)

Euch ein schönes Wochenende und viele Kuschelstunde :kuss:

Keep Calm and Relax

Wir sind schon seit gestern sowas von bereit für das Wochenende.
Einfach die Ruhe genießen und relaxen :luv:

keep calm and relax

Der Finni war eine halbe Stunde später wie wir anderen im Wochenendmodus, denn er hat mit Herrli einen Ausflug zum Doc zur Pfotiküre gemacht =)   :eek:
Seine Zauberkralle war zu lang und er blieb an Teppichen hängen. Die Gefahr wäre dann, dass er sich die Kralle raus zieht und gerade beim Spielen wäre es auch gefährlich. Da er bei Frauli sich immer so windet und ein Wüppmors ist, hat Frauli zu Angst ihn zu verletzen.  Also muss er dann einen Ausflug machen.

Das Praxisteam war wieder mal total entzückt vom „niedlichen“ Finni. Unverständlich für uns, wie unser kleiner Radau-Terror-Nervzwerg die wieder um die Pfoten gewickelt hat =)
Könnt ihr das verstehen? Ach was ist der Finni niedlich

Und was liegt bei euch am Wochenende an?
Bei uns nichts, Frauli tüddelt rum, wir haben das im Auge und Herrli macht vor der Flimmer die Füße hoch. Auch das haben wir im Auge ;)
Startet gut in den Sonntag.

 

 

Einfache Tage kann ja jeder

Laut Frauli sind wir nicht jeder.
Trotzdem ist der doofe Tag bald vorbei, dann können wir ihn endlich hinter lassen.?

Einfache Tage kann ja jeder  #Monti
Eigentlich fing der Tag für uns gut an, für Frauli nicht. Diese hatte heute nämlich Urlaub und musste trotzdem früh aufstehen. Sie hatte nämlich einen Termin zur Zahnreinigung, dieser wurde leider knapp eine halbe Stunde zuvor abgesagt, da die Mitarbeiterin erkrankt sei. Soweit so gut für uns, ab späten Mittag können wir den Tag abhaken, vor allem Monti.
Frauli hat sich Monti geschnappt, zack war er in der Transportbox und seine echt lauten kläglichen Hilferufe blieben beim Frauli erfolglos. Damit nicht genug, auch der Finni kam in die Box, beide Transporter wurden in die rollende Blechkiste gebracht und schon schaukelten sie Richtung Weißkittel (in grün).  Unterwegs versuchte Monti immer wieder Frauli zum Umdrehen zu bewegen, natürlich erfolglos. :x

Bei beiden Jungs stand nämlich der jährliche Jahrescheck an. Frauli durfte seit Pandemiebeginn immer mit rein, zum Glück auch aktuell weiterhin, denn beim Doc gilt nämlich seit 14 Tagen 3G. Die haben richtig kontrolliert, Frauli musste einen Impfnachweis zeigen. Was auch in Ordnung ist, denn wir möchten nicht das unsere Praxis ausfällt.

Monti wurde zuerst behandelt, damit er es schnell hinter sich hatte. Auf dem Hinweg muss er sich wohl die Nase etwas aufgeschrubbelt haben :( Sei lt. Doc nicht schlimm und am Auge hat er ein kleines Gerstenkorn.   Ansonsten alles gut beim ihm und er konnte schnell wieder in seine Box.  Finni fand die Aktion zwar auch nicht toll, jedoch im Gegensatz zum Monti war er die Ruhe selbst :cool:   Auch bei ihm alles gut und zack wieder in seiner Tasche. Auf dem Rückweg fand Monti, dass Frauli nicht so viel quatschen  sondern schneller Richtung Heimatrevier töffeln sollte und hat es ihr mehrmals laut gemaunzt.

Im heimischen Revier angekommen gab es Schleckpaste und Monti war reichlich müde.  Böse war er Frauli jedoch nicht. Nur ein bissel Vorsichtig wie sie gegen Abend mit Jacke in seine Richtung lief. Er ging ihr da lieber aus dem Weg, dabei wollte sie nur die Igel versorgen :mrgreen:

Also liebe Zahnarztpraxis vom Frauli. Niemals nie sagt ihr wieder einen Termin ab, denn dann haben wir einen Tag, der gestrichen werden kann. :neutral:
Und wie war euer Mittwoch so? =)

Nicht Ärgern, nur Warten

Dem Finni war heute morgen kurz sehr langweilig, denn es war kein Ernie zum Ärgern da. :cool:
Ernie und Shadow waren nämlich mit Frauli on Tour. Somit hieß es für Finni, dass er warten musste =)

Nicht Ärgern, nur Warten #Finni
Kaum gefrühstückt ging es für die Zwei auch ab in die Transporter und zack wurden sie durch die Gegend geschaukelt. :horror:
Hier sind die zwei schon für den Rückweg in der Schaukelkiste platziert.

Transport mit Ernie u. Shadow auf dem Rückweg
Die Zwei hatten ihren Jahrescheck beim Doc, sehen und gesehen werden ;)
Es war für die Zwei alles iO, der Doc hatte nichts zu meckern und Ernie hat sogar etwas abgenommen :]
Wie die Zwei nach ihrem kurzen Ausflug wieder im heimischen Revier angekommen sind waren auch Monti und Finni erleichtert.
Da Shadow und Ernie so brav waren, sich ganz toll beim Doc benommen haben, gab es für uns alle Schleckpaste. Dabei war es noch fast 11 Std. bis zu eigentlichen Schleckpastenzeit hin :]
Wenn es nach Finni geht dürfen die Zwei nun täglich einen Ausflug machen :D

Aus Solidarität hatte auch Frauli heute einen Termin beim Zahnarzt zum Check.  Zum Glück hatte auch ihr Zahndoc hatte nichts zu meckern. :top:
Frauli war sehr erleichtert, denn jedes Mal geht sie mit Gedanken hin, dass der Doc sich die Hände wie ein Automechaniker ins Gesicht schlägt und murmelt „oh hauahaua, dass wird teuer“   :x

Ansonsten haben wir den Tag eher faul mit der Menschheit verbracht, außer Herrli, denn der fummelt im Garten rum,
Ab Nachmittags durften wir nicht mehr so raus, denn es windelte und es sonst auf die Augen geht =)

Morgen hat Frauli seit langem wieder einen Friseurtermin, den letzten Termin hatte sie vor Wochen abgesagt, da sie einen Negativtest benötigt hätte. Das klappte zum einen wegen der 24 Stunden Gültigkeit nicht so gut und wäre sonst zu stressig nach dem Office geworden und Frauli mag für so etwas keinen Stress ;)

Habt ihr ne Idee für uns welchen Unfug während ihres Friseurtermin machen könnten? :nerd: :cool:

Nach was rieche ich denn?

Die Nacht war lang so ohne Futter, der Tag irgendwie kurz, denn dem Shadow fehlt etwas davon.
Seinen Termin zum Röntgen (unter Narkose) hat er gut überstanden. Wir waren alle sehr erleichtert.
Um 08.30 Uhr hatte er seinen Termin und gegen 10 Uhr rief die Praxis schon wieder an, dass Shadow wieder fit und abholbreit sei.
Ein wenig musste er noch warten, da Frauli terminlich nicht gleich los konnte.

Die Röntgenbilder sind sie dann durchgegangen … krass wie der Innen so aussieht (wir bekommen sie noch per eMaunz)
Lange Geschichte, kurz berichtet:
Der Rücken-/Beckenbereich hat Schwachstellen, jedoch alles behandelbar und das Knie ist zum Glück auch nicht auffällig.
Erstes Ziel ist, dass Shadow schmerzfrei wird, denn lt. Tante Sigrid muss er manchmal Rücken haben (würde Frauli nun sagen).  Dafür hat er nun Traumeel, Zeel, Nux Vomica und Discus comp. bekommen, alles homöopathisch. Da muss Frauli erst einmal koordinieren, wie sie das am besten jeweils über Tag verabreicht :confused:

Weil es sich anbot hat Frauli gebeten, dass ein großes Blutbild gemacht wird. Da sie auch die Nierenwerte kontrolliert haben wollte musste es ins Labor. Da bekommt sie dann noch die Ergebnisse, Am 06.04 hat Shadow seinen ersten Physiotermin, auch  wohl mit Akupunktur.  Wir werden berichten, vielleicht gibt es dann schon mal ein Foto, aber nur vielleicht. ;)

Zu Fraulis erstaunen war Shadow hier direkt sehr fit, die haben ihn wohl wirklich nur leicht narkotisiert gehabt.
Shadow war jedoch erst einmal anderweitig beschäftigt :mrgreen:

„baaah, wie rieche ich denn“  (Anm. Frauli: eigentlich riechen die bei unserem TA wenig nach Praxis)


„Da hilft nur waschen, waschen ….“

Monti passt auf, dass Shadow sich auch hinter den Öhrchen putzt ;)

Das Zimmer im Zimmer hat Shadow gar nicht benötigt.
Herrli die olle Spaßbremse hat es schon wieder abgebaut, da es ja angeblich nicht benötigt wird … na wenn das so ist … ;)   Eigentlich wollte Frauli es noch ein zwei Tage für uns zum Schlummern stehen lassen :neutral:

Und bei euch so, Bergfest gut überstanden?