Aufregender Tag

Morgen hat Ernie einen aufregenden Tag, denn er wird kastriert. :nervoes:

aufregender Tag steht Ernie bevor

Unser Frauli darf ihn wohl auch schon frühen Mittag wieder abholen, Shadow wird sie dann begleiten und sein Checkup durchlaufen. :cool:

Drückt alles was sich drücken lässt.

Ähnliche Beiträge

23 Responses to Aufregender Tag

  1. Oh, da konnte ich leider keine Daumen drücken. Die letzten Wochen war für eine Blogrunde keine Zeit und ich hab nix mitbekommen =)

  2. Nina sagt:

    Wir waren heute mit Peanut beim Arzt. Er sah so aus, als ob er abgenommen hätte, aber laut Arzt hat er 300g zugelegt seit seinem letzten Besuch. Trotzdem wiegt der schmale Hannes nur 3,5 kg und als Kater dürfte er locker 4-5 kg wiegen. Er hat starken Zahnstein und das obwohl ich ihm hin und wieder die Zähne putze. Haben ihm jetzt erstmal Blut abnehmen lassen. Mal sehe, was da raus kommt. Mit den Zähnen müssen wir uns echt was überlegen…

    • Marlene sagt:

      Oh, da drücken wir aber die Daumen.
      Das mit dem Zähnchen ist ja auch komisch. Berichte bitte was die Blutuntersuchung ergeben hat.

      LG
      Marlene

  3. Renate sagt:

    Ach, wie schade. Weg sind sie, die kleinen Pelzeierchen. :-(

  4. Michaela sagt:

    Auf FB haben wir ja schon gelesen dass Ernie schon wieder daheim in der Sonne seinen Rausch ausschläft … wie geht es ihm jetzt? ist das Zwergelein schon wieder munter ;) bestimmt futtert er schon wieder :)
    Eine Streicheleinheit für den kleine Katermann =)
    VlG
    Michaela mit den YYYY’s

  5. Schnipp Schnapp Glöckchen ab – wir drücken alle Pfötchen und Daumen, dass der Lütte es gut übersteht :) Aber eigentlich haben wir da keine Zweifel dran – der schafft das! :top:
    Aber Shadow lass dich nur einmal pieksen, nicht dass die noch mehr mit dir machen wollen, schließlich musst du dich um den Lütten kümmern, wenn er zu Hause rumtorkelt
    Schnurrer :engel: und :evil:

  6. Petra L. sagt:

    :top: hier sind alle Daumen und Pfötchen gedrück!!!

    VlG Petra und die wilden 5 1/2

  7. Silke sagt:

    Wenn Ernie als kleine „Hibbel-Chaos-Furt“ sich so verhält wie Linus, dann ist er heute abend sogar wieder der Alte :cool:
    Der hatte noch etwas gepennt und dann ging es wieder los. Ich sollte auch erst am nächsten Tag wieder füttern, aber das wäre undenkbar gewesen. Habe dann mit kleinen Portionen angefangen ob er es bei sich behält und war alles prima. Der Stoffwechsel von den „Hibbelfurten“ scheint auch da deutlich schneller zu sein :mrgreen:
    Ernie, Du schaffst das!
    LG Silke

    • Marlene sagt:

      Hoffe auch, dass er schnell wieder fit sein wird.

      Aber irgendwie schon komisch. Beim Frühstück liegt er sonst immer neben einen. Das hat schon gefehlt. Shadow war zuerst ganz unruhig. Hatte eben alles abgesucht. Der Felix hat geratzt, ist nun vor 10 Minuten wach geworden und sucht nun alles ab, meckert mich aus … der findet das ohne Ernie gerade nicht toll ;)

      LG
      Marlene

  8. Obi sagt:

    Hi lieber Ernie

    Von Mann zu Mann: Ich drück dir feste beide Pfötchen, dass du die OP gut überstehst. Aber keine Angst, dass ist schnell vergessen.
    Mama sagt immer, ich müsse nun besser aufs Gewicht schauen, denn ich hab immer so einen bären Hunger! :P

    Liebe Morgengrüsse, Obelix

  9. Anika sagt:

    Daumen und Pfötchen sind gedrückt! Morgen um die Zeit, ist schon wieder alles vergessen, werdet sehen.

    lg

    Anika mit Anhang

  10. Da drücken wir doch alle unsere 24 Pfötchen und Dosi ihre Daumen. :love:

    Lieber Ernie halte die Ohren steif.

    Montagsgrüsse von Kathrin & TinkaCats :evil:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...