Auf Papier gebettet

Andere betten sich auf kuschelige Decken, wir müssen uns auf Papier betten und wisst ihr was, das ist total toll :)

Auf Papier gebettet #Ernie

Heute kam nämlich ein großer Karton an und da war nur Füllmaterial drin :cool:
Der nächste steht schon im Wartebereich, nur der Ernie gibt so schnell einen neuen Knisterplatz nicht her  :mrgreen:

Warten auf das Papierbett #Monti

Wusstest ihr wie viele Wildkameras es auf dem Markt gibt und da hat gestern Frauli sich total verzettelt. :eek:
Entsetzt hat sich dann auf einmal festgestellt das es fast Mitternacht ist, wir noch keinen Essen für die Nacht bekommen und der elektrische Hahn trällert auch sehr früh :-( Deshalb konnten wir uns gestern nicht mehr melden.  Eine Kamera hat sie noch nicht gefunden, denn sie wollte eines für die Vogelfutterstellen haben. Zum einen weil da immer andere Vögel kommen und dann was da Nachts so futtert ;)   Da muss sie mal am Wochenende in Ruhe schauen, der Markt ist da groß, von teuer bis günstig und Frauli will natürlich wenig ausgeben, dafür viele Funktionen haben :cool:

Sogar heute sah es schlecht aus, denn Frauli hatte einen Termin, welcher länger gedauert hat.  Wir waren 90 Minuten über die Schleckpastenzeit … 90 Minuten :eek: … okay, dafür haben wir heute jeder ne extra Portion bekommen … wir haben darüber weg geschleckt :D :yum:

Habt ihr ne Wildkamera oder kennt jemanden der eine hat und uns empfehlen könnte?  :nerd:

7 Responses to Auf Papier gebettet

  1. Lakritze+&+Co sagt:

    Oh ja, Papier das knistert liebe ich sehr. Und bunt darf es auch sein. Mama knüllt es immer ein wenig, dann ist es noch schöner. Und ich darf es ganz kaputt machen und im Zimmer verteilen. Tobi spielt manchmal mit. Aber Amira und Luna haben dazu gar keine Lust. Komisch sind die.
    Wenn Mamas was im Internet suchen, dann vergessen die wirklich Zeit und Raum. Unsere auch. Dabei hat sie eigentlich alles und zuviel. Aber nein ….. :-( Ich sptinge dann schon mal auf die Lehne von irem Stuhl und schaue interessiert zu, wonach sie sucht. Das mag sie nicht. Soll ja nicht jeder wissen. So beendet sie das Starren in die Kiste und kümmert sich wieder um uns. :D

    • Lakritze+&+Co sagt:

      es sollte natürlich „springe“ heißen und „ihrem“ Stuhl. Ich glaube, ich muss mal meine Krallen kürzen

    • Katerjungs sagt:

      Schnurrbidu ihr lieben Schnuten,

      der Shadow macht gerne Papier kaputt, da fliegen die Schnipsel im hohen Bogen durch die Gegend :mrgreen:
      Solange sie unsere Mahlzeiten und sehr wichtig unsere Schlecktime nicht verpasst darf sie sich gerne verzetteln.

      Nasenstumper Ernie

  2. Elke sagt:

    Hallo, ihr lieben Katerjungs,

    ich habe schon festgestellt, dass viele Katzen gerne auf Papier
    liegen. Das ist doch mal was ganz Anderes, als immer in weichen
    Bettchen und Decken zu liegen. Und das raschelt bestimmt auch ganz
    toll und ist Musik in euren Ohren. :D ;)
    Das kann schon mal passieren, dass euer Frauli die Zeit vergisst und
    ihr deshalb auch so spät zu euer Schleckportion gekommen seid. Dafür
    habt ihr ja auch eine kleine Entschädigung bekommen, nicht wahr? :shock: :yum:
    Ich weiß auch nur von meiner Anja aus dem Nussbaumhaus, die gleich mehrere
    Wildtierkamera aufgestellt hat. Mein Tipp: bei Anja mal anklopfen! ;)
    Das wäre sicherlich sehr interessant, das Geschehen an der Futterstelle
    beobachten zu können. :top:

    Liebe Grüße von
    Elke und Lea :heart:

    • Katerjungs sagt:

      Schnurrbidu liebe Elke und liebe Lea,

      es raschelt wirklich sehr toll und auch kann katz sich gut darunter verstecken.
      Angel und Balou hatten auch gemaunzt, dass wir Mama Nussbaum fragen und da hat Frauli sich das Modell angeschaut. Nur hätte Frauli gerne WLAN, jedoch wenn das nicht funzt, dann besser über Stippe.

      Nasenstumper
      Ernie

  3. Angel und Balou sagt:

    Hallo, Ihr lieben Katerbuben,
    wir haben Euch gestern schon soooooooo furchtbar vermisst :kuss: :kuss: :kuss:
    Aber das mit dem irgendwo verzetteln und hängenbleiben kennen wir von unserem Fraule auch. Da heißt es dann: Gleich meine Suessen, nur noch zehn Minuten. S’Fraule muss das erst noch fertig machen.
    Wir wussten gar nicht, dass zehn Minuten manchmal soooooooo lange dauern kann :flop: :flop: :flop:
    Aber heute hat Euer Fraule ja nicht aus Lust und Tollerei Eure Schleckpastentime überzogen, und für ’ne extra Portion kann Katz schon mal großzügig sein :D :D :D
    Fragt doch wegen Eurer Wildtierkamera mal bei den Nussies nach, denn bei denen wird ja schon seit Ewigkeiten alles beobachtet, was sich in ihrem Garten und in ihrer Scheune so rumtreibt nachts. Wir denken, sie sind sehr zufrieden mit ihrer, und da sind auch schon so manche überraschenden Entdeckungen gemacht worden, auch solche, die nicht entdeckt hätten werden sollen,… :D :D :D

    Ganz liebe Schnurrgruesse, Angel und Balou

    • Katerjungs sagt:

      Schnurrbidu liebe Angel und lieber Balou,

      wir sind schon ein wenig beruht, dass bei euch 5 Minuten Stunden sein können :cool:
      Frauli hat bei den Nussis mal angeklopft und schon flugs ne Rückmeldung bekommen.
      Leider ist deren ohne WLAN, jedoch vielleicht funzt es auch ohne besser ;)

      Nasenstumper Ernie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...