Turbulente Woche

Eine turbolente Woche liegt hinter uns, da wir Fraulis Passwort bis jetzt noch nicht erschnuppert haben konnten wir uns leider nicht melden. =)

Letzten Montag hatte Frauli volles Programm, nach dem Büro gab es zwei wichtige Termin, danach war die Luft raus. Dann den Dienstag hatte Frauli einen kleinen kosmetischen Eingriff und war dann den Tag KzH. Ernie hat dann den Kuschelpflege übernommen. :herz:
Frauli ist KzH und Ernie übernimmt die Kuschelpflege
Mittwoch kam dann Herrli aus seiner Reha/Kur zurück, da waren wir dann mit schnuppern seiner Taschen beschäftigt.  Donnerstag musst dann auch noch einiges erledigt werden, denn Herrli und Frauli haben übers Wochenende Ausgang bekommen. Keine Sorge, sie haben frühzeitig einen Ausgangsantrag bei uns eingereicht. :cool:   Am Freitag sind sie dann aufgebrochen um Herrlis Familie zu besuchen. Weil Valentinstag war, hat Herrli Frauli auch noch zum Essen ausgeführt -> bei McDoof an der Autobahn :D

Autobahn
Wir hatten aber auch unseren Spaß hier und dürfen nicht zu viel verraten, sonst bekommen wir Buben keine sturmfreie Bude mehr :mrgreen:
Am Sonntag ist Frauli dann mit der Bahn wieder gen heimischen Revier gefahren. Herrli hat die Arbeitswelt nämlich auch wieder und er konnte nicht direkt wieder mit zurück :glare:

Frauli in der Bahn
Im Zug hat sie sich dann den Krimi auf dem 1. angeschaut und ist dann um 23 Uhr in unseren Heimatort angekommen.  Sie war ganz gespannt ob wir sie beleidigt ignorieren … nichts davon, wir haben uns alle mega gefreut und mussten erst einmal alle beschmust werden. Dann sind wir alle weit weit nach Mitternacht erst zur Augenpflege gekommen. Monti hat schon einmal im Bett im Bett vorgeschlummert.

Und damit diese neue Woche auch gleich turbulent weitergeht, hat der frühe Vogel uns auch ganz früh aus dem Schlaf gerissen, denn der Ernie durfte mit Frauli einen kleinen Ausflug zum Tierarzt für den Jahrescheck machen.  Bei Ernie soweit alles in Ordnung, nur es wäre schön wenn er ca. 500 gr. abnehmen würde.  Will der Ernie-Bär jedoch gar nicht hören =)

Turbulente Woche geht weiter - Ernie on Tour

Und bei euch so? Hoffentlich ruhiger wie bei uns.

5 Responses to Turbulente Woche

  1. Fraukografie sagt:

    MC Doof *ggg* … auch noch nie gehört. Bei uns heißt es Restaurant zur Goldenen Möwe. ;-) Muss auch manchmal sein. Leider kann ich da halt immer nur eingeschränkt das gleiche essen, denn ich esse ja möglichst kein Fleisch. Die könnte ihr Angebot in Sachen Fisch oder vegetarisch noch erweitern. :-)

    LG Frauke

  2. Lakritze & Co sagt:

    Das wäre ja eine tolle Idee. Ein Treffen aller befreundeten Miezen. Oder Dark-Cat-net :cool: Aich das WhatsCatApp wäre ja klasse. Menno, warum hat das noch keiner ins www gestellt. Wit wären sofort dabei. Wir würden Mama so lange plagen, bis wir ein eigenes Tablet bekommen würden.
    Hier war es in den letzten Tagen ruhiger, weil Mama sich einen Nerv eingeklemmt hatte. Jetzt ist es besser. _Da war sie wieder mal zwei Stunden in Berlin unterwegs. Aber es gab nichts zum fotografieren. Sie hat nur den Platz gesehen, an dem sie vor 50 Jahren ihre Fahrerlaubnis bekommen hat. War sie ganz gerührt, das alte Mädchen :mrgreen:
    Wir haben hier inzwischen Schönheitsschlaf gemacht. Ob es geholfen hat? Na klar….

    • Ernie sagt:

      Schnurrbidu ihr lieben Schnuten,

      ein CatPad wäre wirklich toll und dafür bräuchte katz nicht einmal einen Daumen :)

      Oha, Nerv einklemmen hört sich schmerzhaft an, hoffentlich ist es inzwischen wieder besser. Frauli hatte auch immer wieder mit dem Nacken zu tun. Anfang Februar wieder und auch fand sie es beim Sport dann komisch, dass sie an einem Gerät und den Bewegungen dann Herzrasen bekam und ist nach dem Sport eine Tür weiter gegangen, da hat nämlich ein Physio-Onkel seine PRaxis und sie konnte zwei tage später hin. Erst wollte er ihr nur den Nacken lockern, jedoch wie sie so erzählte beimte er nun ‚ah ok, dann machen wir mal was anderes‘. Tja, da hat er dann ihren Rücken wieder eingerenkt. Ihre Nackenprobleme kamen wohl vom Rücken. :cool: Nun lockert er durch Massage es noch etwas aug, jedoch hat sie seitdem keine Probleme wieder gehabt:)

      Unser Frauli hat ihren rosa Schein damals neben den Straßenverkehrsamt bekommen. :D Da schwelgt sie jedoch nicht in Erinnerung =)

      Nasenstumper
      Ernie

  3. Angel und Balou sagt:

    Das war dann ja wirklich eine turbulente Woche, die Ihr hattet!!! Nur das Passwort von Eurem Fraule müsst Ihr Euch unbedingt einmal beschaffen, denn, wenn Ihr wieder einmal „sturmfreie Bude“ habt, könntet Ihr doch ein „Blogfreundetreffen“ veranstalten und die Einladungen per E-Maunz schicken :party: :party: :party: Wir wuerden auf jeden Fall kommen (Ihr ladet ums doch ein, oder :? :? :?). Dann könnten wir endlich Euch einmal persönlich kennen lernen und die Berliner und die Nussbaumies und die Indianer und, und, und,…
    Wir müssen uns da unbedingt einmal was überlegen, wo unser Personal nicht mitliest, so Cat-Black-Net oder so ähnlich!!!

    Ganz viele Schnurrer und Nasenstumper

    Angel und Balou

    • Ernie sagt:

      Schnurrbidu liebe Angel und lieber Balou,

      natürlich würden wir euch einladen. Wenn dann lassen wir es alle zusammen so richtig krachen. :party: Ihr könnt dann auch bequem mit der Bahn anreisen. :] Gibt es eigentlich ein WhatsCats dingels, dann könnten wir da ne schnurrige Meow-Gruppe machen. Oder wird dafür wieder so ein oller Daumen benötigt?

      Nasenstumper Ernie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...