Tierischer Wunschzettelbaum

Auf Fatzebuch wurde Frauli aufmerksam, dass unser Heimtierfachgeschäft ‚Hund und Kat‚ hier im Ort etwas ganz tolles im Laden aufgebaut wurde.
Nämlich einen Weihnachtsbaum mit vielen Wunschzettel von Pfleglingen des Tierschutzverein Ammerland.

Tierischer Wunschzettelbaum

Das fand Frauli eine tolle Idee und hatte angekündigt die Tage vorbei zu kommen.
Bewaffnet mit Geschenktütchen ist sie dann dort aufgetaucht um einen Artgenossen seinen Wunsch zu erfüllen.

Frauli hat sich die Karten durchgelesen, alle hatten überwiegend der gleichen Wunsch, nämlich eine Kuscheldecke, etwas zum Spielen, Katzenstreu, Nassfutter und Leckereien.
Sie hat dann geschaut und sah einen sehr hübschen Kater namens Finn,  Jahre alt.  :herz:   Na logisch, dass sie diesen Kater etwas erfüllen wollte.  ;)
Viiiiele Leckereien wurden in die Tüte getan sowie eine hübsche Kuscheldecke, eine Spielmaus, eine weihnachtliche Spielangel,  Stinkekissen :herz:
Das gewünschte Katzenstreu passte leider nicht in die Geschenktüte, Tüte platzte schon fast und das Streu bekommt bekommt er dann so.

Wie sie dann noch so die anderen Karten durchschaute hat sie ganz spontan entschieden, auch einen ganz jungen Kitten namens Rocky noch einen Wunsch zu erfüllen.
Da Rocky mit seinen 12 Wochen noch jung ist hat Frauli sich neben Futter, Leckereien und einer Kuscheldecke, einer lustigen Spielmaus dann für ein tolles Spielbrett entschieden, damit er auch alleine seinem Spieltrieb nachgehen kann.

Und so sahen die Geschenktäschchen dann fertig aus
Unsere Geschenke f. zwei Pfleglinge

Alles was ihr da unter dem Baum sehen könnt wurde schon gespendet, ist das nicht toll :)
Tolle Geschenke schon unterm Wunschzettelbaum

Sehr schöne Aktion :herz:
Wir hoffen der Finn und Rocky haben ihre Freude an unserem Geschenk und wir wünschen uns zusätzlich für alle Zöglinge des TSV Ammerland, dass alle liebe Menschen auf Lebenszeit bekommen. Schade das wir nicht erfahren, ob bei unserem beiden das Geschenk für gut befunden wurde ;)

Gibt es bei euch auch so ne Aktion?

 

4 Responses to Tierischer Wunschzettelbaum

  1. lakritzeundco sagt:

    Das ist eine tollr Idee gewesen. Und wir fibden es so lieb von eurer Mama, dass sie für die zwei sofort Geschenktüten gepackt hat.
    Wir wünschen natürlich allen -Tieren die gerne einen Menschen hötten, der sie lieb hat und ein Lebenlang für sie sorgt, dass ihr Wunsch in Erfüllung geht

    • Finni sagt:

      Schnurrbidu ihr lieben Berliner Schnuten,

      vielleicht erfüllt sich ja für den ein oder anderen Pfleglingen der Wunsch auf ein Schmuseplatz auf Lebenszeit.

      Nasenstumper
      Finni

  2. Angel und Balou sagt:

    Da hat Euer Fraule den Beiden ganz bestimmt eine riesengroße Weihnachtsfreude bereitet und für sie nicht nur nützliche, sondern auch sehr schöne Geschenke ausgesucht :top: :top: :top:
    Wir wünschen uns, dass sehr bald jein einziger Wunschzettel mehr am Baum hängt, sondern mit einer gaaaaaaaaanz großen Schenkietuete darunter liegt :kuss: :kuss: :kuss: Natürlich wünschen wir uns noch viel mehr, dass alle Tierheimbewohner ganz bald ein eigenes Zuhause mit einem gaaaaaaaaanz lieben Herrle/Fraule finden. Das wäre noch tausend Mal schöner :D :D :D
    Ob unser Tierheim vor Ort auch etwas Ähnliches hat, wissen wir nicht. Aber im letzten Jahr hatte Aktiv für Hunde in Not eine solche Aktion (Wenn wir es richtig in Erinnerung haben) und der Gnadenhof für verlorene Seelen hat auf seiner Homepage auch einen (Dauer)Wunschzettel.

    Kommt alle gut durch die zweite Adventswoche

    Ganz viele Schnurrer und Nasenstumper, Angel und Balou mit’m Fraule

    • Finni sagt:

      Schnurrbidu liebe Angel und lieber Balou,

      irgendein ein Hundeverein hat auch so einen Wunschbaum ins Leben gerufen, fand Frauli auch ne tolle Idee. Genau, viel schöner wäre es, wenn sie einen Platz und Menschen auf Lebenzeit finden würden.

      KOmmt gut durch die neue Adventswoche.

      Nasenstumper
      Finni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...