Schlagwort Archive: Tierschutz

Internationaler Weltkatzentag 2010

Heute am 9.  internationalen Weltkatzentag denken wir noch mehr wie sonst an Felix Artgenossen, welche nicht solch ein Glück haben mit den Dosis haben.

Leider müssen noch zu viele Katzen im Tierheim warten, bis sie ein liebevolles Zuhause finden. Auch gibt es leider noch sehr viel Leid, wie auch verstecktes Leid hinter verschlossenen Türen, welches Katzen ertragen müssen. :[
Wir geben die Hoffnung nicht auf, dass all dies einmal vorbei ist *hoff*

internationaler Weltkatzentag 2010

Wir wünschen allen Katzen heute einen schönen Tag und denken ganz besonders heute an die Katzen (groß, wie klein), dass bald sich ihre Wünsche erfüllen und sie ein liebevolles Zuhause finden und kein Leid mehr ertragen müssen.

Waldi die Wacholderdrossel

Bei uns im Garten geht es zur Zeit schlimmer zu wie bei Aldi an den Aktionstagen :-))
Gestern flogen sogar einige Federn :shock:

Ein  Knabe fällt ganz besonders auf, eine Wacholderdrossel. Dieser wurde von mir nun auf den Namen Waldi getauft :lol: Energisch bewacht dieser Vogel das Vogelhäuschen und die zwei gut gefüllten Futterteller und jeder andere Vogel, welcher wagt nur in die Nähe dieser Futterquellen zu kommen, wird verjagt. Unabhängig ob klein oder groß :??:

Waldi die Wacholderdrossel
Anfang Januar wurde die Futterstellen erweitert und diese werden alle gut von den Wildvögeln genutzt :smile:
Jedoch gibt es auch Zoff, auch wenn ich noch eine Stelle (insgesamt haben wir 8 Bodenfutterplätze :shock:) zusätzlich mit Futter bestreue, meint ein Vogel, dass es seine Futterstelle sei und verteidigt diese. Einer verteidigt zur Zeit vier Stellen … der kommt vor lauter hin und her hüpfen gar nicht dazu, in Ruhe sich ein Snack zu genehmigen :cool:

Tagsüber ist es hier total spannend und es ist manchmal echt was los (einmal 16 Tauben auf einen Schlag *uff* , welche friedlich mit anderen Vögeln die Futterstellen aufgesucht haben )

Katze im Nacken

Entweder habe ich Zugluft abbekommen, die Nacht falsch gelegen oder beides, denn mein Nacken ist verspannt :|

Und in solchen Momenten habe ich meine Schnurrie tooootal lieb und diese möchte ich einmal vorstellen. :herz:

Es gibt dazu eine Vorgeschichte= 2004/2005 habe ich für die Luna-Hilfe Schnurries genäht, welche im Shop verkauft wurden. Dann kam 2005 der Hauskauf, die Planungen mit anschl. Umzug und somit hatte ich die Näherei aus Zeitmangel eingestellt. Danach hat sich das dann leider verlaufen … einschließlich Kontakte – schade eigentlich :(

Und so sieht die Schnurrie aus :)   (meine hat ein kleinkariertes Kleidchen)
Katze im Nacken
Sie ist mit Reis gefüllt und durch ihren Body schmiegt sie sich dadurch toll am Hals/im Nackenbereich an. Man kann mit der Schnurrie gut auf der Couch lümmeln, auch rumlaufen oder bloggen :D , denn sie verrutscht nicht.

Ich sollte vielleicht wieder einmal ein paar Schnurries nähen :idee:

Das habe ich auch einmal gebastelt,  welche Claudia W. dann auf einen Flohmarkt verkauft hat

Katzenbande