Katze im Nacken

Entweder habe ich Zugluft abbekommen, die Nacht falsch gelegen oder beides, denn mein Nacken ist verspannt :|

Und in solchen Momenten habe ich meine Schnurrie tooootal lieb und diese möchte ich einmal vorstellen. :herz:

Es gibt dazu eine Vorgeschichte= 2004/2005 habe ich für die Luna-Hilfe Schnurries genäht, welche im Shop verkauft wurden. Dann kam 2005 der Hauskauf, die Planungen mit anschl. Umzug und somit hatte ich die Näherei aus Zeitmangel eingestellt. Danach hat sich das dann leider verlaufen … einschließlich Kontakte – schade eigentlich :(

Und so sieht die Schnurrie aus :)   (meine hat ein kleinkariertes Kleidchen)
Katze im Nacken
Sie ist mit Reis gefüllt und durch ihren Body schmiegt sie sich dadurch toll am Hals/im Nackenbereich an. Man kann mit der Schnurrie gut auf der Couch lümmeln, auch rumlaufen oder bloggen :D , denn sie verrutscht nicht.

Ich sollte vielleicht wieder einmal ein paar Schnurries nähen :idee:

Das habe ich auch einmal gebastelt,  welche Claudia W. dann auf einen Flohmarkt verkauft hat

Katzenbande

12 Responses to Katze im Nacken

  1. Petra sagt:

    Marlene, es hilft alles nichts. Du musst Katzen machen. Die Katzen aus den Tontöpfen sind ja herzallerliebst. So etwas fehlt doch noch in meiner Sammlung.

    Habenwill. ;`(

    LG Petra kuss:

  2. Felbande sagt:

    kuss:
    Das ist ja vielleicht Fellig das Katzi!
    Ganz Süß und auch die anderen Sachen die Du gebastelt hast!
    Hab ein Stöckchen für Dich in meinem Blog!
    Knuddels! kuss:

  3. Marlene sagt:

    Hmmm, ich habe nun einmal das alte Themes wieder aktiviert.

    Eben habe ich mit IE 7 getestet und da ist die Darstellung fehlerhaft.
    Muss mal schauen, an was das nun wieder liegt ;`(

  4. Schaut supi aus…wenn wir schon mal dabei sind, dann möchten wir auch gern eine Bestellung aufgeben ;-)
    Das mit der großen Schrift ist mir auch schon aufgefallen, dachte aber das soll so. Wenn ich allerdings von der Arbeit aus mal reinschaue, sieht alles normal aus :?

  5. Sylvia sagt:

    Hallo Marlene,
    die Katze ist ja echt klasse … würde ich mich auch für anmelden … ich glaube fast du hast einen Zweitjob =)
    Bei mir sieht dein Blog übrigens auf einmal ganz komisch aus. Namen, Datum, „Antworten“, etc. in riesengroßen weissen Buchstaben. Ist das Absicht oder stimmt bei mir was nicht mit der Anzeige :?
    LG Sylvia & Rasselbande

  6. Schnurrr,dass ist ja toll, da wäre unser Dosinchen auch dabei. Die hat jetzt ein Hirsekissen und legt es immer in den Kachelofen ins Wärmefach. Aber das Kissen rutsch ja immer runter und ich – ich wäre der ideale Schulter- und Rückwärmer, aber Dosinchen sagt, ich bin zu schwer *entrüstetguck.

    Knuddels

    Filou

  7. Nine sagt:

    Ooooh, ist das aber toll! kuss: Ich bin ja seit Monaten auf der Suche nach einem neuen Nackenkissen! Wenn Du nochmal vor hast, ein Solches zu nähen, gib mir bitte Bescheid! :herz:
    Lg Nine

  8. Melly sagt:

    Wow, Schnurrie sieht wirklich genial aus :top: . Also, ich wäre auch dabei, wenn Du mal Zeit und Lust hättest mir einen zu nähen. Kann man den auch in die Microwelle stecken? Ansonsten wünsche ich Dir und Deinem Nacken eine gute Besserung :smile:

  9. Wuselis sagt:

    Auch in dir stecken ja handwerkliche Talente, die ich ja nie im Leben erahnt hätte Marlene :top: . Schnurri sieht einfach nur toll aus :herz: und die Basteleien darunter, da bleibt einem schier die Spucke weg. Oftmals ärgere ich mich wirklich, dass ich dieses Talent UND die dazugehörige Geduld leider nicht von meiner Mutter geerbt habe =) – ohne Worte, bin begeistert *g*.

    Ganz liebe Grüssle,
    Manu samt Wuselis

  10. Jenny sagt:

    Falls du mal Zeit hast, geb ich dir eine Bestellung für einen Schnurri auf. Sieht echt supi aus und ich denke, der könnte mir gemütlich werden =) Sag Bescheid :P

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...