Schlagwort Archive: Katzenblog

Kein Brett vor dem Kopf

Das Wochenende liegt hinter uns und den Montag haben wir auch geschafft.
Gestern hatte Frauli irgendwie keine Lust mehr einen Beitrag zu erstellen, kaum zu glauben oder :neutral:
Sie hat hier im Hintergrund einiges aktualisiert, als hinter den Tapeten von unserem Schnurrblog :mrgreen:

Nun ist die neue Woche da und das faul sein ist vorbei ;)
Zum Geburtstag hat Shadow u.a. ein ganz tolles Spielbrett bekommen. Aktuell sehr heiß begehrt bei uns allen :]
Besser auf einem Brett liegen wie eines vor dem Kopf zu haben :D

Kein Brett vor dem Kopf, denn #Shadow u. #Ernie liegen drauf

Wir ihr seht passen da sogar zwei krasse Typen drauf … ach wir lügen, denn wenn wir alle ein wenig zusammen rücken, dann passen wir vier Quiteschboys da drauf :]

In der Bahn kann man Bälle kullern lassen, der Hexbug seine Runden drehen lassen und Frauli kann uns mit einem von Ernies Puschel bespaßen.
Hier lest richtig, alle Puschel hier im Revier gehören Ernie :mrgreen: Lassen wir ihn in dem Glauben :cool:

Wenn ihr denkt der Ernie war nur Abseits, war er nicht, denn hört er seine Puschels ist er flugs da.
Den Blick fand Frauli nur urig :D   Monti hat diese Spielsession verpennt, seltener Zustand. Das kommt wenn Frauli es eigentlich in unser ‚Stillen Stunde‘ Zeit veranstaltet =)

Den heutige Montag haben wir verpennt, was die beste Entscheidung war, denn das Wetter steckte noch im April fest. Heißt es hat ganz schön geregnet und Frauli meinte nur, dass sie dann keine Blumen gießen muss. Frauli geht seit dieser Woche immer Montags zum Sport, da sie die nächste Zeit immer mal Mittwochs einen Termin bei ihrer Heilpraktikerin hat und sie war heute nicht so kaputt wie  Mittwoch. Liegt vielleicht an dem fauligem Wochenende :mrgreen:

Und wie habt ihr das Wochenende verbracht und den Montag überstanden?
Bestimmt aktiver wie wir, denn da gehört ja nicht viel zu :D

Grauer Dienstag

Weil der Dienstag sich heute mit dem Montag zusammen getan hat war es wohl ein grauer Dienstag.  :neutral:

Grauer Dienstag #Ernie

Irgendwie war alles dabei, sogar einmal gaaanz laut gedonnert, da ist sogar Frauli aus ihrem Büroschlaf erwacht :D
Wir haben heute viel Augenpflege gemacht oder Frauli geärgert :mrgreen:

Am 21.02 hat Frauli verkündet, dass sie nicht wie andere Fasten wird und auf etwas verzichtet, sondern bis Ostern tgl. einen Beitrag schreibt.
Ehrlich, wir haben ja niemals nie gedacht das sie das durchzieht. :cool: Naja, unser Frauli kann auch ziemlich konsequent sein :mrgreen:
Jeden Tag hat sie einen Beitrag erfasst, sogar keinen einzigen vorbereitet und dann den Zeitpunkt der Veröffentlichung geplant (das kann man nämlich, muss man jedoch nicht machen).  Nun ist Ostern vorbei und eigentlich sollte nun erst Schluss damit sein. Frauli hat ihre Challenge somit bestanden :party:

Wie es nun weiter geht … erst einmal so wie die letzte Zeit. Die Überlegung steht an, an einem Tag am Wochenende oder beide Tage nichts zu veröffentlichen, dann die Zeit nutzen um Blogfreunde zu besuchen, schauen wir mal. Denn wenn es gelockert wird, dann schludert Frauli wieder so rum. Dabei hat sie nun gerade so einen Run ;)

Startet gut in den Bergfest-Mittwoch :)

Blogübernahme

 
 
Der Finni hat nun die Arbeiten hier übernommen,
sonst wird das ja nie was hier  :confused:

Finnis Blogübernahme

Kaum zu glauben, nun ist schon der Januar wieder um.
Wie das im Januar oft der Fall ist hat es auch hier geschneit. Frauli war gestern dann im Aper Tief spaziert und hat ein paar Aufnahmen mit gebracht.
Sie mag es dann gerne, da wir ein Naturschutzgebiet ist Fußreichweite haben schreit es immer danach, dass man regelmäßig mal dort spazieren geht.  :]

Hengstforder Mühle u. Aper Tief im Winter 2021

Heißt aber nicht das wir nur faul die Räumlichkeiten dekorativ aufhübschen… neben viel Schabernack waren wir auch in Sachen Fitness und Ausdauer aktiv.
Lange haben wir schon das Fadenspielzeug und seit über einer Woche ist es tgl. im Einsatz.  Frauli hatte es in einem Schrank verstaut gehabt, hatte dann etwas umsortiert und seitdem haben wir damit viel Spaß :]   In Sahcen Ausdauer kann uns keiner mehr Toppen :D

Fitness und Ausdauer #Finni #Moniti #Shadow
 
Startet gut in den Monat und in den neuen Monat :)
 
 

Weihnachtsmauzer 2020

 

Heute wollen wir euch einmal unsere diesjährigen Weihnachtsmaunzer zeigen und uns auch gleichzeitig dafür bedanken.

Wir hatten dieses Jahr gar nicht so damit gerechnet und freuen uns umso mehr. :kuss:

Weihnachtsmauzer 2020

Wir danken unseren lieben Internetfreunden Elvis von Lieblingskatze :herz: , Weihnachts-Engel vom Nussbaumhaus :herz:Lea+Elke vom Nussbaumhaus :herz: , Angel + Balou :herz: , Pixie und Zorro :herz: , Ronja von Katzenfreundewelt :herz: , Nelly, Mikey u. Benny :herz: , Catsimo-Crew :herz: , Paula + Fossi :herz: , Tiffy und Luna :herz: und jeweils ihren Menschen :herz: , einer lieben FB Freundin :herz: und Fraulis Tante :herz: .

Ganz besonders möchten wir uns über die Überraschung von Anubis und Asmodeus :herz: und ihrem Frauli :herz:  bedanken. Ganz ohne Vorankündigung kam ein Päckl für uns an und Frauli hatte danach richtige Schnappatmung und wir mussten ihr Luft zu wedeln. Nur einmal miteinander kurz darüber gezwitschert und sie haben uns ein bissel Erzgebirge in den Nordwesten gesendet:kuss:
Vielen schnurrigen Dank ihr Lieben :kuss: , da werden wir uns noch etwas für euch überlegen ;)

Tattaaah, ein tolles Räucherkätzchen und viele Leckereien für uns :luv:

Räucherkätzchen aus der Eifel

Frauli ist ganz entzückt davon, denn man kann es das ganze Jahr stehen lassen.

Vielen Dank ihr Lieben.

Böse L-Wort

L wie Luft raus und die war nicht bei uns sondern beim Frauli extrem raus.
Frauli ist nun die dritte Woche wieder im Home Office  HO 2.0 und musste sich erst wieder einmal dran gewöhnen. Da sie dann hier im heimischen Revier den ganzen Tag vor dem Bildschirm sitzt hat sie Abend nicht so die Lust gehabt auch noch vor der Schirm zu sitzen bzw. sie muss sich an die wieder neue alte Arbeitssituation gewöhnen.

Inzwischen sind auch hier im Landkreis die Zahlen hoch gegangen und wir maunzen allen erkrankten Leutchen alles Gute und vor allem einen  leichten Verlauf. :herz:

Auch musste sie unbedingt einige Adventskalender fertig machen. Zwei gingen ins Büro und eines ist für den Stöckchenholer der Kollegin, denn der darf immer mit ins Büro.
Die Kalender zeigen wir euch demnächst :)

Wir finden das ja alles eher toll, denn wenn wir lange genug nerven, ihre Unterlagen vom Tisch werfen, am Netzwerkkabel knabbern oder über die Tastatur laufen wollen, dann werden wir entweder kurz bespaßt oder es gibt das gute L-Wort. Leckerchen :] Der Finni hat das alles besonders gut drauf, auch Ernie kann sich total nervlich bemerkbar machen. Wenn Frauli es manchmal zu ruhig wird schaut sie was wir so machen.

Dann sieht sie oft so etwas :cool:

Ernie findet das Büroschlaf der beste und produktivste Schlaf ist. :D

Shadow hingegen macht voll Business und schaut ob der nette Post-/Paketbote etwas zu uns bringt. Okay, irgendwann entnimmt Frauli einen gleichmäßigen Ton wahr :zzz:

Und Terrorzwerg Finni bringt uns alle hier auf Trab. Finni ist nämlich der Meinung, dass Frauli ruhig merken soll das sie im heimischen Revier arbeitet. Denn sie sitzt ja nur rum und da muss sie schon mal etwas Bewegung brauchen ;) Teils war das Wetter auch gut und da wollte er oft raus.

Monti ist ja unser Sensibelchen hier. Schon in der Zeit von März bis September, wie Frauli im HO 1.0 war, hat er es genossen und blühte richtig auf.  Er war sonst leicht schreckhaft, das hat sich da schon gelegt. Und nun beim 2.0 ist er noch besser drauf. Dem gefällt das total das Frauli hier ist.  Naja, wenn wir ehrlich sind uns allen ;)

Nun hat Shadow wie so oft ein Maunzer geträllert, dass es so nicht weitergehen kann und Frauli hat uns ganz dolle versprochen, dass sie sich nun wieder regelmäßiger um unser virtuelles Revier kümmert. Denn fehlen tut ihr das auch. So und nun ist eh Lockdown light und da kann sie gut wieder damit beginnen.

Ihr Lieben,  maunzt euren Menschen das sie schön Abstand zu anderen halten, auch wenn es schwer oder sogar liebe Freunde/Familie sind.
Einen Tag noch und dann haben wir Wochenende.

Traurige Zeiten

Eigentlich wollten wir uns heute mit neuem Elan zurück melden,  leider hat unsere Auszeit dieses Mal etwas länger gedauert.

Wir hatten die letzte Zeit viele traurigen Nachrichten von Fellfreunden aus dem RealLife bekommen, wenn es dann geballt kommt sind wir immer etwas ruhiger. :-(
Dann hat Frauli auch noch Urlaub (dieses Mal ohne Herrli (Erholung pur ;) )  und sie hat letzte Woche nicht einmal den Schleppi an gehabt :eek:
Einfach mal nicht hier in Betrieb sehen fand Frauli.  :neutral:

Nun erreichte uns heute wieder eine traurige Nachricht, jedoch wollten wir ein kleines Lebenzeichen von uns geben.

Ein lieber langjähriger Blogfreund  musste gestern über die Regenbogenbrücke seinen letzten Gang antreten. Wir sind nun wieder ganz starr und maunzlos.   Die traurigen Nachrichten reißen im Moment leider nicht ab.  :cry: Farewell lieber Freund und wir zünden heute eine Kerze für dich an. :red: .

Kartenbäumchen wird geschmückt

Unser Bäumchen wird durch wundervolle Weihnachtsgrüße immer mehr geschmückt ;)

Diese tollen Karten kamen die Tage von unseren lieben Fatzebuchfreunden Fossi und Paula :red: , einer weiteren lieben Freundin :red: und dem lieben Elvis von Lieblingskatze  :red: .

Kartenbäumchen wird geschmückt
Auch unsere lieben Freunde, die Fellindianer :red: haben wieder einen schönen Gruß gesendet. Da passen unsere neuen Weihnachtsauto-Klammern purrfect ;)

Sehr haben wir uns über die Karte von unser lieben Freundin Nelly mit Mikey und Benny gefreut :red: .  Da sie keinen Blog mehr haben sehen wir uns nicht mehr so oft, freuen uns umso mehr wenn wir etwas von ihnen hören und vergessen tun wir uns eh nie :luv:

immer mehr Karten kommen rein

Und auch heute durften wir der wundervolle Weihnachtsgrüße beschnuppern :herz: .
Die liebe Omi Elke :red: von den Nussis hat eine niedliche Karte gesendet, an den Rudis sind Bommels und mussten vom Finni in Sicherheit gebracht werden :D .  Von unseren lieben Freunden der Kritzi und den weiteren Berliner Schnuten und deren Mama kam ein lieber Weihnachtsgruß. Beim Absender hat der Postbote, falls er es gesehen hat, bestimmt wie Frauli geschmunzelt, denn da stand Lakritze :luv:   Unsere lieben Fatzebuchfreundinnen Bella und Luna und deren Menschen haben auch einen schönen Weihnachtsgruß gesendet :red:

Auch heute durften wir Weihnachtsmaunzer beschnuppern
Danke, dass ihr unseren Karten-Weihnachtsbaum mit so lieben schönen Weihnachtsgrüßen schmückt :kuss: :kuss: :kuss: :kuss: