Schlagwort Archive: Joschi

Krankenbesuch abgestattet

Krankenbesuch abgestattetGestern sollte eigentlich der Joschi operiert werden. Jedoch wie sie dann beim Tierarzt waren, stellte sich heraus, dass die anwesende Tierärztin „nur“ eine Gewebeprobe entnehmen wollte und mehr nicht  :|

Nur wegen einer Probe ihn in Narkose legen und dann in ein paar Tagen noch einmal, dass wollte meine Schwägerin nicht. Er hat eine Infusion, da er sehr ausgetrocknet war, erhalten und übers Wochenende macht Andrea dies selber zu Hause (sie ist vom Fach). Montag ist die eigentliche Tierärztin wieder im Haus (diese hat diese Woche wohl Urlaub), dann wird alles weitere besprochen.

Heute war ich Mittags dann da und habe Joschi und auch Wickie einen Besuch abgestattet und er wirkte sehr fit. Zwar noch etwas schwach auf den Pfoten, aber er begrüßte mich sofort und reagierte auch auf schnalzen auf Anhieb :)

Die Infusionsflasche hängt dort, wo eigentlich ein Bild hängt *g* und er arbeitet sehr gut mit :)
Auch hat er wohl richtig Kohldampf und schlappert auch so Wasser :).
Annika meinte, dass er wie ausgewechselt sei zum Vortag und mein Bruder meinte, dass er den ganzen Vormittag auf den Beinen war.

Montag hat mein Bruder Geburtstag und dann fahre ich nach der Arbeit direkt dort vorbei. Dann werde ich auch wohl Neueres erfahren.

Ich möchte euch allen für die gedrückten Däumchen und eure lieben Worte danken kuss:

Wir brauchen Daumen ….

….denn Joschi, der Kater von meinem Bruder/meiner Schwägerin wird morgen operiert.  :(

Wir brauchen Daumen für den Joschi
Sie haben noch eine Kätzin mit dem Namen Wickie, welche leicht mal irgendwo hin pinkelt, was auch in der letzten Zeit wieder der Fall war. Da auch nun schlecht gefuttert wurde und gestern am Kistenrand getrocknetes Blut war, ist meine Schwägerin mit ihr zum TA….sie hat wahrscheinlich eine Blasenentzündung. Ihr wurde Blut abgenommen und da heißt es nun abwarten.

Wie meine Schwägerin dann wieder zu Hause  ins Wohnzimmer kam, war auf der Couch dunkles Blut …das nun ja definitiv nicht von Wickie kommen konnte.  Sie wieder beim TA angerufen und obwohl keine Sprechstunde mehr war, durfte sie hinsausen.  Ja, wie es aussieht, hat Joschi entweder ne dicke Entzündung im Mundraum oder einen Mundhöhlen-Tumor :o. Die TÄ teilte ihre Befürchtung mit, dass es sich wahrscheinlich um ein Tumor handelt, sei  wohl gerade bei älteren Katzen nicht ungewöhnlich, denn schließlich ist Joschi schon 16. Meine Schwägerin meinte zu mir, dass es ein Wunder ist, dass er überhaupt noch schlucken könnte, denn es sieht wirklich nicht gut aus. Ihm musste schon einmal vor Jahren ein Zahn gezogen werden und sie meinte, es sei von der Entzündung her nicht vergleichbar. Auch macht sie sich Vorwürfe, dass sie es nicht eher bemerkt haben und das er solche Schmerzen erleiden musste.

Aus diesem Grund, wird der arme Joschi morgen um 15 Uhr operiert.
Ehrlich gesagt rechne ich mit dem schlimmsten, denn wenn es eine Entzündung sei, dann müsste man es doch aus dem Mund gerochen haben und das war nicht der Fall. Wenn der schlimmste Fall eintritt, dann entscheidet die TÄ wahrscheinlich nach dem Tumor und wie weit er bereits fortgeschritten ist. Ach, bei dem Gedanken kullern schon die Tränchen ;`(

Mein Joschi

Ich hatte Sylvia von meinem Plüsch-Joschi erzählt und diesen möchte ich einmal euch schnell zeigen :)
Diesen hat meine Schwägerin für mich genäht.  :herz:

Soll den realen Joschi darstellen, welcher  im Haus meines Bruder & Family für Ordnung sorgt. :cool:
Mein Joschi
Süss oder :herz: