Schlagwort Archive: Farewell

Traurige Zeiten

Eigentlich wollten wir uns heute mit neuem Elan zurück melden,  leider hat unsere Auszeit dieses Mal etwas länger gedauert.

Wir hatten die letzte Zeit viele traurigen Nachrichten von Fellfreunden aus dem RealLife bekommen, wenn es dann geballt kommt sind wir immer etwas ruhiger. :-(
Dann hat Frauli auch noch Urlaub (dieses Mal ohne Herrli (Erholung pur ;) )  und sie hat letzte Woche nicht einmal den Schleppi an gehabt :eek:
Einfach mal nicht hier in Betrieb sehen fand Frauli.  :neutral:

Nun erreichte uns heute wieder eine traurige Nachricht, jedoch wollten wir ein kleines Lebenzeichen von uns geben.

Ein lieber langjähriger Blogfreund  musste gestern über die Regenbogenbrücke seinen letzten Gang antreten. Wir sind nun wieder ganz starr und maunzlos.   Die traurigen Nachrichten reißen im Moment leider nicht ab.  :cry: Farewell lieber Freund und wir zünden heute eine Kerze für dich an. :red: .

Vor einem Jahr

Heute vor einem Jahr mussten wir in den Abendstunden unseren Felix über die Regenbogenbrücke gehen lassen.  :'(
Wir vermissen ihn sehr. :'(  Alles ist anders ohne ihn, auch für uns Katerbuben.

Vor einem jahr

– keine Kommentarfunktion –

Farewell liebster Lupo

Heute haben wir die traurige Nachricht bekommen, dass gestern mein lieber langjähriger Internetfreund Lupo seine letzte Reise über die Regenbogenbrücke antreten musste. Wir sind sehr traurig darüber und es kullern die Tränen :cry:

Farewell liebster Lupo
Farewell liebster Lupo :cry: ,
ich, die Dosis und auch der Shadow werden dich sehr vermissen. Wir haben in fast acht gemeinsamen Jahren viel zusammen erlebt, unternommen, geweint, gehofft, in vielen lieben E-Mauz uns ausgetauscht sowie du auch uns gezeigt hast, dass es sich lohnt zu kämpfen und Katz auch mit Diabetes ein schönes artgerechtes Katzeleben führen kann. Und das, obwohl du TÄ und Spritze eigentlich gar nicht magst.  Du wirst immer einen festen Platz in unseren Herzen haben.

Unsere Gedanken sind auch bei deinen Dosis, Dusty und deiner Joy und umarmen die Vier aus der Ferne.

Kumpel, komme gut im Regenbogenland an. :cry:

Traurige Maunzer
Felix mit Shadow und den Dosis

Freud und Leid – Farewell liebster Freund

Während wir den gestrigen Abend gemütlich mit den Dosis samt Besuch verbracht haben,  das Christkatz mit tollen Gaben unbemerkt an uns vorbei geschlichen ist und einen freudigen Tag verlebt hatten war das Leid und die Traurigkeit bei lieben langjährigen Internetfreunden vorrangig. :(

Wir bekamen heute von Dosi Biene die traurige Nachricht, dass mein  lieber treuer langjähriger Internetfreund Ertix gestern plötzlich und unerwartet seine letzte Reise ins Regenbogenland angetreten ist :cry: Wir sind sehr erschüttert von dieser traurigen Nachricht und können es gar nicht fassen, wissen auch noch gar nicht recht was genau passiert ist, um das Geschehene zu verstehen.

Freud und Leid
Farewell liebster Ertix :heart:,
ich, die Dosis und auch der Shadow werden dich sehr vermissen. Du warst mir ein lieber und stets treuer Freund und hast einen festen Platz in unserem Herzen.  Nun bist du wieder mit deiner Fee vereint :cry: In Gedanken sind wir bei der lieben kleinen Babsy, Dosine Sabine und ihrer Familie und zünden heute zu Gedenken eine Kerze für meinen lieben Freund an.

Kumpel, komme gut im Regenbogenland an. :cry:

Traurige Maunzer
Felix mit Shadow und den Dosis

Leb wohl kleine Luna

Am Wochenende bekam ich die traurige Nachricht, dass die kleine tapfere Luna über die Regenbogenbrücke gehen musste. :cry:

Leb wohl kleine Luna
Luna stammt aus Spanien, wurde in einem Hinterhof gefunden und durch Tierschützer nach Deutschland gebracht. Bei Claudia W. blühte die kleine Maus richtig auf und zeigte allen, dass auch eine behinderte Katze einen Lebenswillen haben. Sie konnte ihre Hinterbeinchen nicht bewegen und war eine sogenannte Windelkatze, jedoch ließ sie sich durch diese Behinderung nicht aufhalten und erklimmte sogar ihren Kratzbaum.

Luna war die Namensgeberin der Luna-Hilfe und der späteren e.V., welche sich für behinderte Katzen einsetzten und die dadurch entstandenen Behandlungskosten durch Spendengelder oder Erlöse aus dem Benefiz-Shop finanzierten.  Ich selber haben einige Zeit für diesen Shop genäht und gebastelt. Durch die Luna Hilfe kam ich zu meinem Patenkätzchen Mariechen, welche ebenfalls bei Claudia ein liebevolles Zuhause als sogenannte Wackelkatze gefunden hatte. Dadurch ist Luna in meinem Leben auch  unvergessen und wir sind sehr traurig  :cry:

In den letzte Zeit ging es Luna nicht mehr so gut und Claudia hatte ihr versprochen, sie keine unnötigen Qualen auszusetzen und deshalb wurde sie am 29.09.2011 erlöst.

Farewell kleine Luna :red:
wir werden dich nie vergessen, du hast mit deinem Lebenswillen vieles in Bewegung gesetzt und bewirkt – dafür danken wir dir.

Wir denken an Claudia, wünschen ihr viel Kraft und drücken sie aus der Ferne.

Bildquelle: luna-cat.de