Freud und Leid – Farewell liebster Freund

Während wir den gestrigen Abend gemütlich mit den Dosis samt Besuch verbracht haben,  das Christkatz mit tollen Gaben unbemerkt an uns vorbei geschlichen ist und einen freudigen Tag verlebt hatten war das Leid und die Traurigkeit bei lieben langjährigen Internetfreunden vorrangig. :(

Wir bekamen heute von Dosi Biene die traurige Nachricht, dass mein  lieber treuer langjähriger Internetfreund Ertix gestern plötzlich und unerwartet seine letzte Reise ins Regenbogenland angetreten ist :cry: Wir sind sehr erschüttert von dieser traurigen Nachricht und können es gar nicht fassen, wissen auch noch gar nicht recht was genau passiert ist, um das Geschehene zu verstehen.

Freud und Leid
Farewell liebster Ertix :heart:,
ich, die Dosis und auch der Shadow werden dich sehr vermissen. Du warst mir ein lieber und stets treuer Freund und hast einen festen Platz in unserem Herzen.  Nun bist du wieder mit deiner Fee vereint :cry: In Gedanken sind wir bei der lieben kleinen Babsy, Dosine Sabine und ihrer Familie und zünden heute zu Gedenken eine Kerze für meinen lieben Freund an.

Kumpel, komme gut im Regenbogenland an. :cry:

Traurige Maunzer
Felix mit Shadow und den Dosis

10 Responses to Freud und Leid – Farewell liebster Freund

  1. Ihr Lieben,
    danke für die lieben Worte…es ist noch immer unfassbar für uns….es ist schön zu wissen, das so viele mit einem fühlen…
    Viele Traurige Grüße von Biene mit Babsy

  2. Es ging mir genauso Marlene … es zog mir regelrecht den Boden unter den Füßen weg als Bienes Nachricht kam und ich kann es bis heute nicht wirklich realisieren.

  3. Nadine sagt:

    Oh nein, wir kannten Ertix auch als lieben Unternetfreund.
    Es tut uns so leid. :worried:
    R.I.P. lieber Ertix. :heart:
    LG Nadine

    • Marlene sagt:

      Mir zog es gestern erst einmal die Füße weg, nachdem ihr Bienes Mail las. Ich war einfach nur geschockt, fassungslos und konnte gar nicht begreifen was da passiert war :cry:

      LG
      Marlene

  4. renate sagt:

    Ach, was für traurige Weihnachten für deine Freundin. Erinnert mich an Fritzchen, der vor 12 Jahren seine letzte Weihnachten erlebt hat … die traurigsten Weihnachten meines Lebens.

    Ganz liebe Grüße
    Renate

    • Marlene sagt:

      Ja und selbst uns hat diese Mail den Boden unter den Füßen weg gezogen. :worried: Auch wenn wir unsere Internetfreunde nicht persönlich kennen, hat sich aber aufgrund der vielen gemeinsamen Jahren doch eine intensive Freundschaft entwickelt.

      Mich macht es dann immer ganz fertig, wenn liebe langjährige Internetfreunde gehen mussten. Und gerade Ertix samt Babsy & Dosis waren mir liebe treue Freunde, denn in den letzten zwei drei Jahren habe ich mich etwas rar gemacht und sie haben immer an uns gedacht *snief*

      Ich denke auch, dass es für Biene samt Familie ein sehr trauriges Fest war. :(

      LG
      Marlene

  5. Ooh nein :cry: Der arme Ertix. Wir schicken euch ganz viele Tröster rüber und natürlich auch den Dosies von Ertix.
    Kleiner Mann wir wünschen dir nun eine schöne Zeit überm Regenbogen und frag nach Murmel, der Weiße mit dem stampfenden Gang, der wird dir helfen. Machs gut, Ertix.
    Engel und Teufel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...