Schlagwort Archive: 2023

Nur noch 11 Monate

Kaum zu glauben, denn vor einem Monat war das Christkatz da,
somit nur noch 11 Monate dann besucht es uns hoffentlich wieder. :cool:
Wir sollten vielleicht mal langsam mit unserem Wunschzettel beginnen, sonst wird die Zeit knapp :D

Christkatz hatte uns auch eine tolle Filzmaus gebracht gehabt. Ernie liebt Filzsachen, da muss er immer dran rum lecken und bei Figuren neue Frisuren stylen. :confused:

Nur noch 11 Monate, dann kommt das Christkatz wieder

Ganz tolle Maus ist das, die hat einen ganz langen Schwanz, länger wie Frauli groß ist. Ok, da gehört nicht viel Länge zu, jedoch ist die Schnurr toll zum hinterher ziehen. Frauli zieht natürlich. Jedoch die Beute ist schon etwas groß, hat schon was von einer Rats.

Und freundlich ist die Maus, sie grinst immer. Auch wenn Ernie sie bearbeitet können wir nicht sehen. Die lacht dann bestimmt weil das so kitzelt.   :D  Einzig die Perlenaugen gefallen Frauli nicht so, die ändert sie vielleicht noch mal. Nicht das Ernie die dann im Magen am Kullern hat …

Ernies Filzmaus

Bei Frauli uff der Arbeit kommt etwas Normalität rein, denn ihre Kollegin welche längere Zeit krank war ist seit Montag wieder da. Nun kann Frauli sich wieder mehr auf ihren Hauptaufgabenbereich kümmern. Aktuell muss sie sich noch wieder in die Spur bringen, einiges aufarbeiten und dann spätestens Anfang nächsten Monat kehrt dann wieder etwas mehr Ruhe ein.

Am Wochenende waren wir mit Frauli etwas kreativ. Der Frosch ist fertig, den zeigen wir euch noch. Unser Mini-Zwerg war auch ausgeblichen und hat auch neue frische Farbe bekommen. Stehen beide nun erst einmal wieder im Keller und haben dann vielleicht schon im März ihren großen Auftritt als Gartendeko.

Nun bastelt Frauli schon etwas für Ostern, denn nach Weihnachten ist schließlich vor Ostern. Sie hat schon ein paar Nester geformt. Für uns braucht sie kein Nest formen, dass ist uns zu unbequem, denn sie macht diese aus Draht :confused: Die sollen aufgehängt werden, da muss sie nun noch mal überlegen wie sie das am  einfachsten hinbekommt =)
Am Samstag war sie im Ort noch ein paar Osterdeko Sachen besorgen, hat sich dabei erschrocken wie teuer auch so Kleinkram geworden ist. Da bekommt Upcycling wieder eine ganz neue Bedeutung ;) Welch ein Glück das Frauli diese Tüddelei mag und einiges wieder aufhübscht :cool:

Aktuell ist es wieder kalt draußen, bei euch auch oder liegt vielleicht bei Schnee?
Startet gut in den Mittwoch und zieht euch warm an. :kuss: :kuss: :kuss: :kuss:

Schnurriges Neues

Nun ist das neue Jahr schon wieder zwei Tage alt, dennoch möchten wir euch ein schnurriges Neues wünschen.
Macht man ja schließlich als brave und gut erzogene Kater ;)

Katz, was war das ein lauter Jahreswechsel.  Wir Katerbuben haben es jedoch entspannt den Wechsel geschafft.
Macht auch immer aus, welcher Nachbar welchen Besuch hat :D  Natürlich fanden wir das um Mitternacht etwas laut, jedoch war es hier auch schnell wieder vorbei :)

Schnurriges Neues  #Ernie

Nun leben wir hier eher ländlich, es hätte krasser sein können und somit können wir nicht meckern.
Da alles Jalousien unten waren haben wir das Lichtspektakel nicht gesehen, dies konnte uns somit nicht irritieren, nur die Lautstärke. Ach, der Finni hat das Brummen aufgegeben, hat wohl gemerkt das die trutz seines Grummeln draußen einfach weiter machen.  Auch hat er sich ein wenig an Ernie orientiert, der öffnete bei einem Böller nur ein Auge und schlief weiter :mrgreen:

Frauli war mal vorne an der Straße um zu schauen ob es tolles buntes Feuerwerk gibt. Sie ist jedoch schnell wieder drin gewesen, denn ihr war das zu laut draußen. Sie empfand selbst die Leuchtraketen als sehr laut.

Frauli wie auch Herrli haben eh nichts für diese Art von Feuerwerk übrig.  Frauli kennt sich zwar nicht damit aus, wie die Preise vor Corona waren, jedoch Discounterwerbung fand sie das Knallzeug günstig – dafür das sonst alles teuer ist/wird.

Durch den Krach wurde auch kein Igel wach, denn die Kameras im Igelbereich zeichnen aktuell nur Katzen auf. Wir wussten gar nicht wie viele unterschiedliche Katzen wir hier in der Gegend haben :confused:

Den ersten Tag des Jahres haben wir faul verbraucht, mit Frauli u.a. Minions geschaut.

Heute wurde die Weihnachtsdeko wieder in Kartons verstaut. Auch sonst mistet Frauli wieder ein bissel aus.
Ihr merkt, Frauli liebt es sich von unnötigen Balast zu befreien  :D

Morgen steht nichts weiter an, bei uns Katerbuben ist faul sein angesagt und schauen was Frauli so macht.
Morgen hat sie einen Termin beim Optiker, mal schauen was sie dann demnächst auf der Nase sitzen hat.

Wir hoffen ihr seid auch so wie wir einigermassen stressfrei ins neue Jahr gekommen und könnt die ersten Tage des Jahres entspannt angehen :)

Schnurriges 2023


Wir wünschen euch und euren Menschen ein Schnurriges 2023 

Schnurriges 2023
Das vergangene Jahr hatte auch wieder für uns und euch einige Herausforderungen im Gepäck, es gab viel lustige,  schöne sowie auch viele traurige und anstrengende Momente und Ereignisse. Danke möchten wir euch maunzen, dass ihr das vergangene Jahr uns begleitet habt. :kuss:

Wir hoffen, dass das kommende Jahr uns allen freundlich gestimmt ist, wir endlich weltlich etwas zur Ruhe kommen können und nicht neue weitere Herausforderungen kommen.

Startet gut und hoffentlich stressfrei ins neue Jahr
und wir freuen uns auf ein Wiedersehen(-lesen) mit euch :luv: