Schlagwort Archive: 2023

Früher war mehr Lametta

Nun ist Weihnachten schon wieder vorbei, es gab u.a. eine Angel für uns und jedes Mal wenn wir damit spielen nuschelt Frauli „früher war mehr Lametta“ =)

Früher war mehr Lametta

Wir können vermelden, dass wir das Christkatz nicht gesehen haben.  Dabei hatte musste der Finni sich total mega gut getarnt. :cool:
Frauli war ganz entzückt … Finni murmelte immer wieder in Dauerschleife „mit mir kann man es ja machen“ … :mrgreen:

Ach seht selbst, na … na… schmelzt ihr schon?

Elfe Finni

Naja, nun muss uns das Christkatz halt nächstes Jahr noch einmal besuchen damit wir uns bedanken können :]
Hehe, klingt doch gut für uns ;)

Einen Piekerboom wie die Nussis immer haben, gabt es dieses Jahr nicht bei uns, denn eines unser Schenkli nahm schon genügend Platz ein. Dafür hatten wir einen Boom, welcher nicht piekerte. Nämlich eine Zimmertanne, das ist so ne Gattung der Norfolktanne.

Ä Tännchen please =)

Unsere Zimmertanne
Aktuell ist sie um 50-60 cm groß, wenn sie sich mühe gibt und Frauli vielleicht mit diesem Pflänzchen Glück hat, dann wird sie groß und größer und wird irgendwann unsere Weihnachtstanne.

Wir sind nun Burgkater :D
Wir sind nun Burgkater
Frauli hat noch eine Lichterkette innen angebracht, nicht das wir uns verirren :D Ernie wusste sich vor den Eindringlingen am Boden und von Dach zu Wehr zu setzen :)

Und da nun Weihnachten vorbei ist, sind auch alle Türchen am Katzlender leer.
Monti findet das gar nicht gut und musste mehrfach kontrollieren ob nicht eines vergessen wurde.

Monti kontrolliert die Türchen vom Katzlender
Ansonsten haben wir die Tage sehr ruhig genossen und die Pfoten und unsere Menschheit die Füsse hoch gelegt.

Wie waren denn eure Weihnachtstage und viel wichtiger, war das Christkatz bei euch, war euch wohl gestimmt und habt ihr es getroffen?

Startet gut in den letzten Donnerstag des Jahres. :kuss:

Katzlender mit Türsteher

Wir haben wie jedes Jahr jeder einen eigenen Katzlender,
wir haben jedoch nicht nur das, sondern wir haben Katzlender mit Türsteher. :]  Ok, eigentlich Türchensitzer :D

Monti wacht über seine Katzlender

Katzlender mit Türsteher
Denn da sind ganz leckere Sachen drin :yum:

Lauter leckere Sache sind im Katzlender
Ganz enttäuscht ist der Monti wenn es heißt „das war es für heute, morgen wieder“ :neutral:

wie jetzt, erst morgen wieder?

Jedes Jahr aufs Neue belustigt es unsere Menschen, wie der Monti auf die Katzlender abfährt.
Eigentlich hört der Monti nicht so auf Rufen. Ok, vielleicht hört er es schon, nur sieht er manchmal nicht denn Sinn weshalb er dem nachgehen soll. Jedoch wenn die Katzlender stehen, dann ist Monti mit einer der Ersten welcher vor den Katzlendern Platz nimmt und wartet, dass endlich die Türchen geöffnet wird.

Frauli hofft, dass es diese jedes Jahr gibt ;)  Nach Weihnachten muss Frauli das dann ausschleichen lassen, es gibt dann die Tage danach immer wieder Gutties, irgendwie alle zwei Tage und dann gar nicht mehr :cool:

Habt ihr auch einen Katzlender?

Schneekonfetti vom Himmel

Wir sind uns einig, dass der Nikokater am Wochenende mit dem Schneekonfetti vom Himmel angefangen hat.  Damit sein Mäntelchen und seine Stiefel auch voll zum Einsatz kommen.

Hier liebt nur einer den Schnee, das ist nicht unsere Menschheit, sondern unser Ernie Bööör.
Ernie eskaliert dann immer, rennt hin und her und rein und wieder raus.

Schneekonfetti vom Himmel, Ernie freut sich.
Am Montag ging es mit dem Schnee so, Dienstag war es dann etwas mehr und Ernie hatte seinen Spaß :cool:

Heute am Nikolaustag musste Frauli ins Büro, in der Nacht hatte es wieder geschneit und Frauli musste dann um 6 Uhr Schnee fegen :confused:  Wie angekündigt setzte dann über Tag etwas Tauwetter ein, Ernie hat zwar noch etwas Schnee, jedoch der Spaßfaktor ist schon etwas geringer.

Mögt ihr eigentlich Schnee?

Achja, der Nikokater war auch da und hat uns wieder eine Spielangel in unsere äh Fraulis Stiefel gesteckt :]
Finni meint mit Knecht Rubkatz gemaunzt zu haben und fand den ganz nett … verratet ihm nicht das er nur geträumt hat :cool:

Kommt gut in den Donnerstag, das ist schließlich der kleine Bruder vom Freitag.

Winterzeit ist Teezeit

Wenn es kälter draußen wird trinkt die Menschheit gerne wärmere Getränke , weshalb es auch hier heißt, Winterzeit ist Teezeit.
Obwohl wir in der Teeregion wohnen und Frauli auch dort aufgewachsen ist trinkt sie eher nur an kälteren Tagen Tee, Herrli auch im Sommer.

Heute zum 1. Advent durften wir unser erstes Tütchen öffnen.

Adventssonntag und das erste Tütchen durften wir öffnen.  #Ernie

 

Passend zum Wetter war dort ein Teebüddel drin.
Vorteil war für Herrli, dass dort Catnip drin war. Bei Baldrian hätte er wieder die Nase gerümpft.
Auch mit Catnip fanden wir den Büddel toll :luv:

Winterzeit ist Teezeit

Büddel ist plattdeutsch und heißt übersetzt Beutel :mrgreen:
Frauli hat auch einen Hin-und-Her-Büddel, damit geht sie immer einkaufen  :D

Wir hoffen ihr hatte sonst auch einen schönen Adventssonntag.

Unser Samstag ist weiß gestartet, da hat Frauli aber gestaunt. Ernie auch, jedoch das Foto kann Frauli irgendwie nicht vom Telefon runter bekommen. :-(
Technik kann begeistern ;)

Dann kam noch am Samstag ein Paket für uns an geliefert … umgeleitet oder was auch immer.  :cool:
Die Plüschpöker aus dem Nussbaumhaus haben doch tatsächlich ein Umleitungsschild aufgestellt :shock:
Alle Sendungen vom Christkatz sollen an das Nussbaumhaus gehen …. hehe, hat nicht geklappt. :p :p :p :p
Was wir tolles bekommen haben teilen wir euch die Tage mit :D   Wir freuen uns ganz dolle darüber.

Startet gut in die neue Woche :kuss:

 

Nur anschauen nicht anknabbern

Seit fast einer Woche dürfen wir unsere Katzlender nur anschauen nicht anknabbern oder verschieben.
Voll gemein ist das, dabei sind wir doch so brave Buben. Okay, außer Finni, denn er versucht hinter den Katzlender zu schlüpfen :D  Wird nur nichts, kein Türchen klappt dann auf :cool: :cool:

Täglich wird gefragt, wann denn endlich das erste Türchen geöffnet wird. Wir wollen zum einen schauen, ob tatsächlich Gutties drin sind. Nicht das es die leeren Katzlender vom letzten Jahr sind, denn vom Design und Farbe sind sie gleich. =)

Ernie hat auch noch einmal gefragt, denn so langsam wird es uns doch komisch.

Nur anschauen nicht anknabbern dabei würde Ernie gerne knabbern
Frauli meinte, wir müssen noch einmal den Mond abschnurren und dann darf das erste Türchen gesucht und geöffnet werden, Frauli meint, sie schwindelt uns nicht an und deshalb sind wir nun ganz entspannt. Anschwindeln würde Frauli uns bei so etwas nicht :]

Ernie entspannt denn morgen ist das erste Türchen fällig
Passend zur Adventszeit sind die Temperaturen unter null und es ist ganz schön kalt geworden. Nächste Woche sollen die Temperaturen jedoch nicht mehr so extrem kalt sein.

Wie macht ihr das bei kalten Wetter? Kuschelt ihr dann auch mehr mit euren Menschen?

Startet gut in den Dezember :kuss:

Der Herbst hat auch gute Seiten

Frauli sagt immer, dass man auch immer das Positive im Blick haben muss, denn auch wenn es nicht unsere liebste Jahreszeit ist, der Herbst hat auch gute Seiten.

Es wird dunkler, es wird kälter, es wird oft windiger, es wird nasser – das sind die Nachteile der nächsten aktuellen und darauffolgenden Jahreszeit. Dafür kann man nun faul auf dem Sofa liegen, ausgiebig schlummern, Kuschelzeiten einfordern und hemmungslos mit Frauli  Serien schauen. :]

Der Herbst hat auch gute Seite, ausgiebig faulenzen. #Ernie
Es wird noch besser *trommelwirbel* wir und auch die Menschheit brauchen keine Ausreden mehr dafür. :top: Einfach faul irgendwo hinlegen und keiner stört sich daran, schließlich ist Herbst. Das gehört sich so :cool:

Nun ist es die letzten Tage wirklich ganz schön kälter geworden. Frauli hat ihre Kuschelklamotten bereit gelegt, wir haben unser Kuschelfell auch fast vollständig an :mrgreen:  Frauli sollte sich doch noch einmal überlegen, ob die nächsten zwei Jahreszeiten nicht doch ihre Lieblinge sind, bei so vielen positiven Möglichkeiten ;)

Mögt ihr den Herbst und weshalb?

Schade nur, dass die Zeiten auf dem Außendeck weniger werden. Eigentlich sprintet Finni morgens immer raus. Nun sitzt er vor der geöffneten Tür.  Der frühe Vogel … baaah, das ist nun auch erst einmal vorbei, denn wir und Frauli sind eher wach. :confused:  Sonst hat Frauli Abends deren Futter für den nächsten Morgen schon zur Verfügung gestellt. Nun muss sie das nur noch am Wochenende machen, denn es reicht aus, wenn sie es morgens hinstellt und wenn die Langschläfer dann angeflattert kommen steht es schon da.  Vielleicht sprintet der Finni deshalb nicht raus. Muss ja nun keine Pieper mehr erschrecken … obwohl hat er das im Sommer geschafft? Eher nicht, denn die wissen das er da eh nicht hinkommt =)

Weil wir gerade so in positiver Stimmung sind, der Mittwoch liegt nun hinter uns und somit das Wochenende greifbar nahe :]

Kommt gut in den Donnerstag, das ist schließlich der kleine Bruder vom Freitag :kuss:

Zack der Herbst ist da

Einen Tag ist es noch einigermaßen schön obwohl es ein Montag ist und am nächsten Tag zack der Herbst ist da. Es ist verregnet, es ist windig, ach es ist heute einfach ungemütlich. =)

Der Monti macht es richtig und verschläft den ungemütlichen Tag.

Zack der Herbst ist da
Zudem werden die Tage immer kürzer, das behauptet jedenfalls unser Frauli.
Wenn bei Frauli morgens der elektrische Hahn Radau macht ist es noch dunkel. Vorbei die Zeit mit den frühen Vogel, tschaka wir sind eher wach. :cool: Verstehen wir alles meist so nicht, denn der Tag hat genauso 24 Stunden wie an den helleren Morgen  und Abenden . Somit stimmt das schon mal mit den kürzeren Tagen nicht. Uns auch egal was Frauli sich da so zurecht legt, denn solange wir Genaus viele Mahlzeiten und Gutties wie an ihren längeren Tagen bekommt passt das schon für uns.

Freut ihr euch auf den Herbst?