Nächtliche Ruhestörung

Letzte Nacht hatten wir eine sehr seltene Situation, denn Frauli hat unsere Nachtruhe gestört :neutral:
Sie hat schon geschlafen, dann ist sie wie nach einem Mückenstich aufgeschreckt …  sie hat geträumt sie hat sich aus dem häuslichen Revier ausgeschlossen.
Heißt, sie kam nicht mehr zu uns rein, weil sie zu paddelig war. :confused:

Das hat sie im Schlaf wohl so erschreckt und zack war sie wach, denn wir wissen ja nicht wie wir die Tür öffnen hätten können.

Somit war Frauli erst einmal wach und weiterhin wach und irgendwann war sie dann doch eingeschlummert, jedoch die Nacht war definitiv zu kurz und von unserem gestörten Nachtschlaf wollen wir gar nicht maunzen. Nun hängen wir alle durch =)

Wir haben dann auch überlegt, Katzenräuberleiter und einer hängt sich an dieses Teil was sich runter drücken lässt … haben es dann wieder verworfen und Frauli als Notfallplan gemaunzt, wenn sie sich aussperrt, dann immer nur mit dem kleinen flachen Teil, denn da leben schließlich Menschen drin. :nerd:

Wir hoffen das Frauli heute Nacht zu müde für wirre Träume ist und wir durchschlafen können.
Und bei euch so, letzte Nacht gut geschlafen?

 

6 Responses to Nächtliche Ruhestörung

  1. lakritzeundco sagt:

    Das ist ganz einfach. Der schwerste von euch springt an die Türklinke und hält sich mit den Vorderpfötchen fest. Dann geht die Tür auf und euer Frauli kann rein. Unsere Vorgängerin Fiete konnte das sooo gut. Mama musste an der Katzenzimmertür innen einen Drehknauf anbringen, damit sie nachts ruhig schlafen konnte.
    Jetzt leidet sie unter seniler Bettflucht. Da schläft sie nicht so viel in der Nacht :zzz:

    • Ernie sagt:

      Schnurrbidu ihr lieben Schnuten,

      bekommen wir anderen dann nicht Rücken wenn wir den Ernie alle tragen müssen.
      Das mit umgedrehten Klinken hat Frauli auch schon mal bei ner Bekannten gesehen und ist froh, dass wir da doch nicht so pfiffig sind. Ich der Ernie mag es gar nicht gerne, wenn bestimmte Türen auf einmal zu sind. Das geht meiner Meinung nach nicht und beunruhigt mich immer :cool:

      Nasenstumper
      Ernie

  2. Elke sagt:

    Hallo liebe Katerjungs,

    zwar hatte ich keinen Alptraum wie euer Frauli, aber ich konnte die Nacht
    auch sehr schlecht schlafen. Erst konnte ich nicht einschlafen und dann
    war ich nach 1 Stunde schon wieder wach und das ging die ganze Nacht so. Aber das ist bei mir nichts Neues! :exhaus:
    Ich hoffe, Ihr konntet die vergangene Nacht euren Schlaf nachholen. Euer
    Frauli wird ja hoffentlich nicht schon wieder schlecht geträumt haben. :-(
    Das ist natürlich gar nicht gut, wenn sie sich aussperrt und nicht zu Euch
    Süßen reinkommt. Aber da findet sich bestimmt immer eine Lösung, so dass
    Ihr keine Angst zu haben braucht. ;)

    Liebe Grüße von
    Elke und Lea :heart:

    • Ernie sagt:

      Schnurrbidu liebe Elke und liebe Lea,

      manchmal sagt Frauli am Morgen, dass sie doof geträumt hat und dann weiß sie auch nicht mehr was genau. Da machen wir uns schon Sorgen um ihren Zustand. Sie beruhigt uns dann und meinst das wäre normal, dass Menschen es vergessen.

      Es soll ja so Dienste geben, die einen die Tür für ganz viele Taler öffnen würden. Wir hoffen das es nie soweit kommen wird.

      Nasenstumper
      Ernie

  3. Angel und Balou sagt:

    Hallo, Ihr lieben Katerbuben,
    ja, so ist es mit den Fraules. Stören uns einfach in unserer Nachtruhe. Obwohl Euer Fraule zugegebenermaßen einen wirklich schrecklichen Alptraum hatte. Und Ihr waert dann ganz allein zu Haus :horror: :horror: :horror: Vielleicht solltet Ihr es wie die Bremer Stadtmusikanten machen, damit Ihr zur Türklinke kommt :idee: :idee: :idee: Oder, besser noch, Euer Fraule geht mal kurzfristig „in die Lehre“ bei einem Einbrecherkoenig, der ihr sämtliche Tipps und Tricks zeigt :idee: :idee: :idee: Denn bei der VHS werden solche Kurse wahrscheinlich nicht angeboten ;) ;) ;)
    Unser Fraule schläft im Moment auch schlecht, zumindest nachts. Und wenn wir dann zu ihr kommen und kuscheln wollen maunzt sie dann: Kommt, das Fraule moechte noch weiterschlafen. Es ist noch mitten in der Nacht.
    Schon klar, aber dass sie auch schon am Abend pennt, davon maunzt sie nichts!!! Wir hatten ja schon den Verdacht, dass sie jetzt auch immer tagsüber pennt, weil sie sich unser’m Lebensstil anpassen und nachtaktiv werden will ;) ;) ;)

    Schnurrgruesse, Angel und Balou

    • Ernie sagt:

      Schnurrbidu liebe Angel und lieber Balou,

      von unserem Frauli ist der Rhytdingels auch irgendwie durcheinander. Teils ist sie total müde, dabei sitzt sie den ganzen Tag und haut auf so einem Brett rum. Anstatt einen Kurs zu machen könnte Frauli uns auch zeigen wie die Tür aufgeht, dann könnten wir ihr den Job der Paketabnahme abnehmen, denn meist sind eh alle Pakete für uns. :D

      Nasenstumper
      Ernie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...