Gemeinsame Schlummerzeit

Aktuell ist es immer öfters zu sehen, dass auch mal Finni bei und neben den anderen Schlummern darf. :luv:
Gemeinsame Schlummerzeit #Finni und #Shadow

Es ist nämlich manchmal so, dass der Finni einen Rappel bekommt und dann Spaß daran findet die anderen zu stören.
Wenn diese dann doch lieber ihre Ruhe haben wollen, Finni legt oder setzt sich daneben, dann ist kurz darauf der Finni allein. =)

Letzte Zeit ist das öfters anders, gerade bei Shadow, jedoch schläft er aufgrund seines Opti-Status eh ein wenig mehr und auch fester, jedoch bekommt er auch oft mit wenn der Finni sich daneben legt und lässt es inzwischen zu.

Und wie ist das bei euch so, schlummert ihr lieber alleine oder gemeinsam?

3 Responses to Gemeinsame Schlummerzeit

  1. Fraukografie sagt:

    Huhu,
    früher hätte ich gesagt, hier stapelt sich alles auf einem Haufen, aber da wir ja mit Humbi nur noch einen echten Orie haben, hat sich das inzwischen geändert.
    Wenn es nach Humbi ginge, dann würde er immer mit jemand anderem zusammenliegen.
    Indy so ganz ohne Orie-Blut mag es allein zu schlafen und bei Poldi kommt da das Orie-Gen nur manchmal raus. Mal legt er sich zu Humbi und sie kuscheln, aber er kann auch gut allein schlafen. :-)
    Poldi würde auch nie aufstehen, wenn Humbi sich zu ihm legt und auch Indy würde wahrscheinlich eher kurz gucken, aber weiterschlafen und nicht aufstehen. Nur von allein käme er nie auf die Idee, sich irgendwo dazu zu legen. :-)
    LG Frauke

  2. Lakritze+&+Co sagt:

    Genau so sieht es bei uns auch aus. Amira und Tobias liegen immer in zwei Nestern nebeneinander. Aber Luna und ich haben weit entfernt unsere Plätze, außer wenn einer von uns vieren mal bei Mama kuscheln möchte. Da kommt es schon vor, dass wir alle vier neben oder auf der Mama liegen, bis es ihr zu eng oder zu schwer wird (Tobias hat ja zwischen 7 und acht Kg Normalgewicht). Oder wir sitzen auch mal eng nebeneinander auf dem kleinen Tisch auf dem Balkon, den wir auch noch mit einem ein Meter langen Blumenkasten teilen müssen :D Der ist länger als der Tisch und ragt auf beiden Seiten je 20 cm über ihn hinaus. Meistens muss einer dann daneben auf dem Stuhl stehen oder liegen. :-(

  3. Angel und Balou sagt:

    Na ja, was will Katz/Kater auch gegen so einen Schokokeks machen :shock: :shock: :shock: Irgendwann gibt sich jeder geschlagen.

    Nein, natürlich alles nur Spaß :D :D :D Wahrscheinlich liegt es daran, dass der Finni jetzt mit zunehmendem Alter vernünftiger und auch etwas ruhiger, oder sollte man besser maunzen, sozialer, im Umgang mit seinen „Geschwistern“ wird und die Ungestümtheit der Jugend abgelegt hat.

    Bei uns ist es so, dass wir sehr gerne alleine schlafen, zuweilen aber auch zusammen oder zumindest miteinander kuscheln oder uns gegenseitig putzen. Manchmal überkommt es mich aber, und dann zwicke ich mein Brüderchen gerade da, wo ich ihn erwische, oder springe ihn von hinten seitwärts an, und dann nichts wie schnell weg, bevor er es so wirklich mitbekommt :innocent: :innocent: :innocent: S’Fraule schimpft dann immer mit mir, dass ich ihn in Ruhe lassen soll und nur Blödsinn im Kopf habe :shock: :shock: :shock: In Wirklichkeit will ich diesen Couchpotato doch nur zum Spielen auffordern :mrgreen: :D :mrgreen:

    Ganz liebe Schnurrgruesse, Angel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...