Dienstage sind voll anstrengend

Wer dachte Montage sind der gruseligste Tag der Wochen, nein auch Dienstage sind voll anstrengend.
Ok, nicht wie der wöchentlich wiederkehrende Montag sondern nur manchmal. So wie heute :cool:

Dienstage sind voll anstrengend

Denn wissen wir so gar nichts mit uns anzufangen. Liegen nur so rum, also körperlich verausgaben haben wir uns eher nicht.
Oder ist deshalb der Dienstag so vooooooll anstrengend. Oder wird die Augenpflege unterschätzt?  Wir nutzen die Sonne, wenn sie denn mal da ist und das trockene Wetter.
So zur Abendstunde kommt jedoch Bewegung bei uns in die Muskulatur. Was bestimmt an unserer inneren Uhr für die Schlecktime liegt :mrgreen: .
Wäre auch zu schade wenn Frauli die Creme verteilt und dann keiner etwas davon nimmt.  :cool:

Wir sind noch so am Überlegen, weshalb der heutige Dienstag uns so anstrengend vorkommt. Habt ihr eine Idee?

Frauli meint, dass hat sie manchmal auch. Auch an anderen Wochentagen. Am Wochenende tritt das meist nicht so auf.

Morgen ist Mittwoch, dann geht es Steil auf das Wochenende zu :]

3 Responses to Dienstage sind voll anstrengend

  1. Bine mit Angel sagt:

    Hallo, Ihr lieben Katerbuben,
    ich kann Euch maunzen, dass mein Frauli sagt, jeder Tag sei irgendwie anstrengend. Also scheint es wohl nicht an bestimmten Wochentagen zu liegen :? :? :? Fragt mich jetzt aber nicht, warum alles so anstrengend sein soll, ich finde es so, wie es ist, klasse.
    Mein Frauli ist gerade dabei, jede Menge über Organisation und Zeitmanagement und To-do-Listen zu lesen, denn ihre funktionieren nämlich immer nicht :D :mrgreen: :D Kein Wunder, wenn sie sich so viel vornimmt und ihre „Aufgaben“ dann aber z.T. auch so was von bescheuert sind :mrgreen: :D :mrgreen:

    Versteh‘ einer die Menschen. Ich werde mit meiner To-do-Liste (schlafen, essen, spielen, schmusen, Körperpflege, Vogis gucken) immer fertig :cool: :cool: :cool:

    Wenn Euer Frauli aber auch maunzt, dass bei ihr auch andere Tage – außer montags und dienstags – anstrengend sind, kann es sein, dass sie ihre Listen auch zu vollpackt mit Aufgaben? Vielleicht sind ja auch unsere Fraulis irgendwie miteinander verwandt?

    Ich glaube, ich habe Euch jetzt nicht wirklich bei der Beantwortung Eurer Fragen helfen können, da ich selbst ja auch so viele Fragen haben.
    Vielleicht sollten wir mal einen Arbeitskreis gründen mit dem Ziel zu ergründen, wie unsere Fraulis „ticken“ :idee: :idee: :idee:

    Schnurridu

    Angel

    • Lakritze und co sagt:

      Also so einen Arbeitskreis wäre schon was feines. Da würden wir gerne mitmachen. Wir schlürfen Katzenmilch und Gänsewein, dazu gibt es Schleckpaste und sonstige Leckereien, und wir tauschen unsere Erfahrungen mit unseren Dosies aus.
      To do Listen muss man nicht anlegen. Mama arbeitet das was sie schafft. Und wenn nicht, dann an einem anderen Tag. Trotzdem ist alles sauber und ordentlich

  2. Lakritzeundco sagt:

    Haha, Mama hat immer gesagt, dass der Dienstag voll doof war, weil sie da zum Dienst musste. Und der Freitag war prima, weil sie da schon fast frei hatte. Doe Logik ist typisch menschlih. Nun hat sie sieben Tage lang Freitag, nennt sie aber trotzdem wie früher.
    Augenpflege ist für uns Katzen seeehr wichtig. Und wir kommen so nach 1 Uhr nachts erst immer so richtig in Schwung. Da dürfen wir jedoch nicht toben, weil unter uns ja andere Leute schlafen wollen. Schade eigentlich. wir sind doch nachtaktive Tiere. :) :eek:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...