Wir haben ausgemistet

Naja, nicht wir haben ausgemistet sondern das Frauli ;)

Hier im Ort sammelt eine nette Frau für den Gnadenhof im Nachbarort.
Da wir einige unserer Sachen gar nicht mehr benutzen oder weil wir davon im Überfluss haben hat Frauli mal etwas zusammen gestellt und auch etwas Futter sowie ein paar Snacks für die dort lebenden Katzen bestellt.

Am letzten Donnerstag hat Frauli ihr TöffTöff beladen und es der netten Frau hier im Ort vorbei gebracht.
Dort wurde sie von Otto begrüßt, das ist ein ganz lieber witziger Hund.

Von einigen Bettchen, vielen Decken, Näpfe, unbenutzte Spielangel, sonstiges Spielzeug und und und haben wir uns getrennt. Oder wie wir zu Frauli gemaunzt haben ‚Platz für Neues geschaffen‘ :mrgreen:

Wir haben ausgemistet
Die Beladung wurde von Finni beaufsichtigt.
Finni, Aussichtsjob

Die nette Damen hat sich sehr darüber gefreut und war am gleichen Tag noch zum Gnadenhof gefahren, denn auch eine weitere liebe Frau aus dem Ort hier hatte zur gleichen Zeit etwas gebracht.

Die Frau, welche den Gnadenhof leitet hat sich sehr darüber gefreut.
Gerade für unsere Artgenossen kann sie immer etwas gebrauchen, wenn Frauli es richtig im Kopf hat leben dort aktuell 43 Katzen. Uiii, da ist bestimmt was los ;)

Wenn Frauli mal Zeit hat, dann fährt sie einmal mit und schaut sich das dort alles an :)

Was macht ihr mit Sachen, welche ihr nicht mehr nutzt?

Ähnliche Beiträge

20 Responses to Wir haben ausgemistet

  1. Fraukografie sagt:

    43 Tiger *wow* !!!
    Da kann der Gnadenhof jeden Cent und jede Decke gebrauchen.
    Wie gut, dass es Menschen gibt, die sich dem Wohl von nicht mehr gewollten Tieren verschrieben haben !
    Und Danke, dass ihr euch von ein paar Sachen von euch getrennt habt ihr Süßen … das ist sehr lieb von euch. :-)

    LG Frauke

    • Finni sagt:

      Schnurrbidu liebe Frauke,

      uns von einigen Sachen zu trennen ist sehr schwer gefallen. Manchmal konnten wir gar nicht so schnell Einspruch maunzen, denn so schnell konnten wir gar nicht sehen was Frauli da verstaut hatte.
      Gefühlt fehlt uns erst einmal nicht, somit kann es nichts wichtiges gewesen sein.

      So viele Katzen ist echt eine Hausnummer. Wir haben auch gestaunt.

      Umschnurrer
      Finni

  2. Das habt ihr wirklich prima gemacht :top: Das war ja ne ganz schöne Ladung. Wir Luxuskatzen haben es doch gut. :) Da sollen die anderen auch was Gutes haben.
    Schnurrer :engel: und :evil:

    • Shadow sagt:

      Schnurrbidu liebe Nussis,

      wir haben nun wieder Platz und dann können wir es irgendwann wieder weitergeben. Ein toller Kreislauf ;)

      Nasenstumper Shadow

  3. Das war eine gute Idee von euch. Denn so haben die anderen Katzen noch was davon. Das ist besser als die Sachen einfach wegzuwerfen.

    LG Gabi

    • Shadow sagt:

      Schnurrbidu liebe Gabi,

      und wir haben es wirklich nicht mehr beachtet. So werden unsere Sachen wieder bekuschelt und bespielt :)

      Umschnurrer
      Shadow

  4. Apollo sagt:

    Oh, Ihr habt richtig ausgemistet? 😯 Also, wenn ich mich bei mir so umgucke, dann wäre das echt schwierig. Ich wüsste gar nicht, was ich abgeben könnte… naja vielleicht würde ich von meinem Murmelspiel die Hälfte abgeben und dann hab ich noch ne Maus, also ne Fellmaus, die ich weggeben könnte und vielleicht einen Fressnapf – aber ohne Fresschen drin. Logisch!

    Herrchen bringt immer mein Fresschen mit, in so Tüten und da ist eine Sorte bei, die mag ich nicht und die wird gesammelt, also mit den Tüten und dann nimmt Herrchen die irgendwann mit und bringt die zu einer Box und wirft die da rein. Und die Box wird dann abgeholt und zu dem Haus gebracht, wo ganz viele Tiere untergebracht sind. Und die fressen dann die Sorte, die ich nicht mag. Scheint denen auch zu schmecken, weil die Box immer wieder leer ist, damit Herrchen wieder neues Fresschen reinwerfen kann.

    Apollo 💋

    • Shadow sagt:

      Schnurrbidu lieber Apollo,

      wir wurden leider nicht gefragt was wir weg geben wollen, es war dann auch einmal nicht mehr da. Uns ist gefühlt noch nicht einmal aufgefallen das etwas fehlt :-x

      So eine Box gibt es hier auch, da wirft Frauli auch schon mal was rein. Zurück gekommen ist da auch nocht nichts wieder , deshalb gehen wir auch davon aus, dass es denen geschmeckt hat.

      Nasenstumper
      Shadow

  5. Elke sagt:

    Das ist eine Superidee von eurem Frauli, die sie auch ganz toll umgesetzt
    hat. Ich kann mir vorstellen, dass die Frauen vom Gnadenhof sich über jede
    Spende freuen.
    Und wenn ihr die Sachen nicht mehr benötigt, erfüllen sie dort doch einen
    guten Zweck. Vor allen Dingen sind eure Sachen noch prima in Ordnung und
    die Miezen können sie auf alle Fälle gebrauchen!!! Das Futter wird ihnen
    bestimmt gut schmecken.
    Ich freue mich immer sehr, wenn liebe Tierfreunde den Tieren helfen.

    Liebe Grüße von
    Elke

    • Shadow sagt:

      Schnurrbidu liebe Elke,

      bei der Menge an Katzen, da ist bestimmt was los und jeder sollte ja einen kuscheligen Platz haben *find*

      Das Futter haben wir leider nicht gesehen, dass kam an und war auch so direkt wieder weg. Gerne hätten wir das begutachtet. Nächstes mal ;)

      Umschnurrer
      Shadow

  6. Fellindianer sagt:

    Hallo ihr Lieben ;)
    uns wurde auch so einiges Spielzeug weggenommen … öhhh wir haben es freiwillig hergegeben … naja Yazoo hat wieder so einiges rausholen wollen nervoes und nach Rücksprache mit der Frau vom Mohrblog ;-) haben wir es letzte Woche dann doch dem Tierheim Koblenz geschickt :) wir hoffen es ist gut angekommen, gehört haben wir bisher noch nix.
    Wir wünschen euch einen guten Start in die neue Woche,
    Maunzer, die Fellindianer

    • Shadow sagt:

      Schnurrbidu ihr lieben Indianer,

      wir konnten gar nicht so schnell schaue, weg war es. Frauli ist manchmal mit ausmisten knallhart … nur bei ihrem Klamottenschrank nicht so :roll:
      Haben wir gar nicht mitbekommen, dass Heidis Frauli gesammelt hat :( Ist bestimmt alles angekommen :) Beim nächsten Mal achtet Frauli auch drauf. :)

      Futter hatte Frauli extra bestellt, das hätten wir gerne probiert nur haben wir davon überhaupt nichts gesehen. Da war Katzenmilch bei … wieso war da Katzenmilch bei?

      Nasenstumper
      Shadow

  7. Das ist so lieb von euch ! Schnurren

  8. Sabine sagt:

    Das Futter, das wir nicht mögen oder vertragen, spendet unser Fraule auch immer für unsere Artgenossen an unterschiedliche Organisationen – viel geht an die Streeties von Omi Elke. Fraule packt auch immer noch was zusätzliches oben drauf, meistens Naschies, die sie aber zuvor von uns versteckt, nicht, dass wir noch Probe kosten, ob die auch wirklich noch in Ordnung sind. Ach ja, unser Fraule hat auch noch ganz viele Ideen, was sie in diesem Jahr für den Tierschutz Handarbeiten kann.

    Schnurrer

    Angel und Balou

    • Shadow sagt:

      Schnurrbidu liebe Anghel und lieber Balou,

      zum weg werfen war einiges viel viel zu schade, auch wenn wir so Radautüten sind gehen wir mit machen Spielzeug sehr vorsichtig um ;)
      Und Mettchen haben wir mehr wie genug. Eine Bekannte vom Gesichtsbuch näht immer für den guten Zweck und dann kann Frauli auch selten nein maunzen ;)

      Wenn ihr etwas mit eurem Frauli gehandwerkelt habt, dann maunzt uns mal an, wir kaufen dann euch gerne etwas ab. :)

      Nasenstumper
      Shadow (die anderen pennen)

      • Sabine sagt:

        Hallo, Ihr vier Katerjungs,

        Ihr bzw. Euer Fraule könnt unserem Fraule auch Wünsche mitteilen. Sie strickt, naeht und häkelt. Habt Ihr z. B. die Topflappen oder Platzsets gesehen, die letztes Jahr ins Nussbaumhaus gingen. Sie naeht aber auch Taschen, Tischlaeufer, etc.

        Also, wenn Ihr Ideen habt, einfach raus damit – vielleicht koennen sie verwirklicht werden!

        Geplant hat unser Fraule für dieses Jahr Waermekissen für Katzen (mit Styroporkugeln gefüllt), sie will die Styroporkugeln aber in eine extra Hülle aus Stoff füllen und dann noch einen Bezug fürs Kissen naehen. Sie meint, das wäre nötig, weil manche Katzen so ein zerstörerisches Wesen hätten! Also, wie Fraule nur auf solche Ideen kommt!!!

        Ganz viele Schnurrer

        Angel und Balou

        • Shadow sagt:

          Schnurrbidu liebe Angel und lieber Balou,

          uii, euer Frauli ist sehr kreativ.
          Wir werden uns mal mit eurem Frauli in Verbindung setzen.
          Wir brauchen neue Deckchen für unsere Tellerchen, damit die nicht so klappern. So kleine Platzsets für uns. Ein wenig Stil muss beim Futtern sein.

          Nasenstumper
          Shadow

  9. Ingrid, Amira, Luna, Tobias und Lakritze sagt:

    Das finden wir aber sehr lieb von euch, dass ihr die Sachen spendet. Wenn euer Frauli sich den Gnadenhof anschaut, dann macht sie ja bestimmt Fotos für euren Blog, damit wir uns das auch anschauen können. <3 <3 <3

    • Shadow sagt:

      Schnurrbidu ihr lieben Berliner Schnuten,

      Frauli meinte, dass die Katzen damit bestimmt noch ihre Freude haben.
      Und auch die Decken u. Bettchen bestimmt für den ein oder anderen Hund noch etwas sind.

      Nasenstumper
      Shadow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.