Unbekannter Fenstergast

Gestern hatte Shadow Gesellschaft von einen unbekannten Fenstergast bekommen.

Frauli hat den Besucher (sie meint es sei ein Katerchen) schon mal hinten im Garten gesehen. Zum Glück war es ein ruhiges Tierchen, sprang nicht gegen die Scheibe oder so.

Erst war Shadow etwas aufgeregt, die Rute ging hin und her, denn unser Fenstergast hat sich schließlich nicht vorgestellt und stalkte .
Unbekannter Fenstergast

Irgendwann legte Shadow sich gelangweilt hin
Shadow findet ihn nun langweilig
und dann war es Shadow zu langweilig und er ließ den Fenstergast alleine am Fenster.
Frauli hat ihn dann nett verscheucht und heute haben wir ihn noch nicht gesehen.

Vermutlich saß Shadow zuerst am Fenster , denn er macht dort oft Kontrolle und der Gast hat ihn dann entdeckt und ist hoch gesprungen.

Habt ihr auch Stalker Fenstergäste?

3 Responses to Unbekannter Fenstergast

  1. Fraukografie sagt:

    Hihi, eine nette kleine Begegnung. :-)
    Wir haben keine Fenstergäste und wenn doch, dann würde ich mir hier im 2. Stock aber doch arg Gedanken machen. ;-)

    LG Frauke

  2. Lakritze+&+Co sagt:

    Na das ist ja ein dolles Ding. Ein Stalker an eurem Fenster. Das geht ja gar nicht. Gut, dass es ein freundlicher Geselle war. Und Shadow war gelangweilt. Hihihi, bei uns wäre es nicht so gemütlich abgegangen, denn ich fauche und knurre. Und Tobias will uns Weibilies für sich alleine haben. Jawoll, hier kann aber zum Glück keiner reinschauen, denn wir wohnen zwar im ersten Stockwerk, aber alle Fenster und der Balkon sind praktisch im zweiten Stockwerk, da das Haus so gebaut werden musste.

  3. Angel und Balou sagt:

    Das ist ja ein Ding!!! Jetzt werdet Ihr auch noch ausspioniert :shock: :shock: :shock:
    Vielleicht ist das jemand von Intercat, der nachschauen will, ob Ihr jemanden bei Euch versteckt, der schon lange gesucht wird :shock: :shock: :shock:
    Vielleicht ist es aber auch der Nikokater oder die Christkatz höchstselbst, die sich einen Eindruck verschaffen will, ob Ihr auch immer brav seid und nicht zu viele Dummheiten macht :shock: :shock: :shock:
    Vielleicht ist es aber auch nur eine Katze (ein Kater), die schauen will, wie Ihr wohnt, um dann bei Euch um Asyl zu bitten :shock: :shock: :shock: Zuvor will sie aber natürlich wissen, ob Ihr auch ein schönes, angenehmes Zuhause habt mit vielen Spielsachen und anderen schönen Sachen :D :D :D

    Bei uns hat ja vor einiger Zeit nachts ab und an immer ein Kater zum Fenster reingeschaut, was uns natürlich ganz und gar nicht gepasst hat. Nicht, dass der am Ende auch noch bei uns haette einziehen wollen :shock: :shock: :shock: Seitdem macht unsere Mama aber abends immer die meisten Rollos runter, nur der im Schlafzimmer bleibt oben. Denn da kann’s Fraule dann noch „handeln“, wenn es soweit ist.

    Ganz liebe Schnurrgruesse und schaut mal rsuszubekommen, wer Euer „Stalker“ ist

    Angel und Balou

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
;) 
:cool: 
:-( 
:kuss: 
:D 
:mrgreen: 
mehr...